False Freesia Plant Care - Informationen zum Pflanzen von False Freesia Corms


Von: Laura Miller

Wenn Sie das Aussehen von Freesiaflowers mögen, aber wünschen, Sie könnten etwas Ähnliches finden, das nicht ganz perfekt ist, haben Sie Glück! Falsche Freesienpflanzen, ein Mitglied der Familie der Iridaceae, können dem Garten im späten Frühjahr und Frühsommer einen leuchtenden roten Schimmer verleihen. Aufgrund seiner geringeren Statur eignet er sich ideal für Ränder und Steingärten. Außerdem ist die Pflege von falschen Freesien relativ einfach! Erfahren Sie, wie Sie in Ihrem Garten falsche Freesien entwickeln können.

Was ist falsche Freesie?

Falsche Freesienpflanzen, auch scharlachrote Freesie genannt, haben verschiedene taxonomische Klassifikationen, einschließlich Lapeirousia laxa, Anomathecalaxa, Anomatheca cruenta und Freesia laxa. Diese Afrikanerin wächst in einem Büschel mit stacheligen, irisähnlichen Blättern. Falsche Freesienblätter bleiben rund 20 cm groß.

Falsche Freesie bringt eine Gruppe von sechs trompetenförmigen Blüten pro Stiel hervor. Die Blütenfarbe kann je nach Sorte von Weiß bis zu Rosa- und Rottönen variieren. Die Blüten erreichen normalerweise eine Höhe von 30 cm.

Wie man falsche Freesia-Pflanzen züchtet

Falsche Freesienpflanzen bevorzugen volle Sonne und sind in den USDA-Zonen 8 bis 10 winterhart. In diesen Gebieten wird empfohlen, im Herbst falsche Freesien zu pflanzen. Säen Sie die Knollen bis zu einer Tiefe von 5 bis 10 cm. Falsefreesie kann sich leicht aus Samen vermehren und bis zur Invasivität produktiv werden. Teilen Sie bei Bedarf die falsche Freesie im Frühjahr.

Wenn falsche Freesie-Knollen außerhalb der Zonen 8 bis 10 gepflanzt werden, können sie als einjährige Gartenblumen oder in Behältern gezüchtet werden. Pflanzen Sie die Knollen früh im Frühling. Bringen Sie im Herbst Behälter hinein oder graben Sie die Glühbirnen aus und lagern Sie den Winter in einer trockenen Umgebung bei einer Temperatur von ca. 10 ° C.

Falsche Freesienpflanzen können auch in Innenräumen aus Samen gezüchtet und in den Garten gepflanzt werden. Die Samenkeimung kann mehrere Wochen dauern. Es wird daher empfohlen, die Samen 2 bis 3 Monate vor dem endgültigen Frost zu beginnen. Die Samen bilden sich nach der Blüte und können durch Trocknen reifer Samenkapseln gesammelt werden. Freshfalse Freesia-Samen haben eine leuchtend orange oder rote Farbe. Wenn Sie mit Falschfreesie aus Samen beginnen, säen Sie die Samen bis zu einer Tiefe von 3 mm.

Falsche Freesia Pflanzenpflege

Falsche Freesie-Pflanzenpflege ist ziemlich einfach, ohne dass Insekten oder Krankheiten gemeldet werden. Es ist eine dürreresistente Blume, benötigt jedoch während des Wachstums und der Blüte feuchten, gut durchlässigen Boden.

Nach dem Blühen treten falsche Freesiepflanzen in eine Ruhephase ein und die Blätter sterben ab. Während der Ruhezeit bevorzugt es ein trockenes Substrat.

Falsche Freesia-Unterarten und Sorten

  • Freesia laxa ssp. laxa - Dies ist die häufigste Unterart. Sie blüht im späten Frühling bis Frühsommer. Die Blüten sind leuchtend rot mit dunkleren roten Flecken auf den unteren Blütenblättern.
  • Freesia laxa ssp. Azurea - Diese blau blühende Unterart stammt aus Küstenregionen, in denen sie auf sandigem Boden wächst.
  • Freesia laxa Joan Evans - Eine weiß blühende Sorte mit purpurroten Flecken.
  • Freesia laxa ‘Alba’ - Eine feste, weiß blühende Sorte.
  • Freesia laxa "Sara Noble" - Diese lavendelfarbene Sorte entstand aus einer Kreuzung der Unterarten Laxa und Azurea.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Falsche Freesien-Pflanzenpflege - Informationen zum Pflanzen von Falschen Freesien-Knollen

Wenn Sie das Gefühl von Freesienblüten erhalten, aber verloren, Sie haben etwas gesehen, das nicht ganz so groß ist, haben Sie Glück! Falsche Freesienpflanzen, ein Mitglied der Familie der Iridaceae, können dem Garten im frühen Frühling und Frühsommer einen hellen Rotschimmer gehören. Seine Rechte Statur macht es ideal für Grenzen und Steingärten. Gleich ist die Pflege von umstritten Freesien relativ einfach! Erfahren Sie, wie Sie im gerechten Garten falsch Freesien anbauen.


Wo man wachsen kann

Freesia laxa (blühendes Gras) erreicht nach 1-2 Jahren eine Höhe von 0,3 m und eine Ausbreitung von 0,1 m.

Verwendungsvorschläge

Betten und Grenzen, Stadt, Container, Ferienhaus / informell, Blumenarrangement, wartungsarm

Anbau

Pflanzen Sie im Frühjahr 5 cm tiefe Knollen in sandigen, mäßig fruchtbaren Boden in der Sonne. Im Herbst heben und trocken lagern. Wachsen Sie unter Glas in sandigem Kompost auf Lehmbasis bei vollem Licht und Belüftung. Mäßig gießen und monatlich füttern, bis sich Knospen bilden. Nach der Blüte trocken halten.


Spezies

Es gibt 16 Arten von Freesien, die alle in Afrika heimisch sind. Von den Arten stammen 12 aus der Kapprovinz in Südafrika und zwei aus dem tropischen Afrika, wobei sich eine Art nördlich des Äquators bis in den Sudan erstreckt. F. refracta ist die am häufigsten angebaute Art, mit der im 19. Jahrhundert gekreuzt wurde F. leichtlinii. Viele Sorten entstanden aus diesen Arten sowie rosa und gelb blühend F. corymbosa.

Gemeinsamen Namen Gewohnheit Lebensdauer Exposition Wasser Min Zone Maximale Zone
Freesie Freesie mehrjährig Sonne feucht 8 11
Freesia andersoniae mehrjährig
Freesia caryophyllacea mehrjährig
Freesia laxa Falsche Freesie
Scharlachrote Freesie
mehrjährig Sonne mäßig
trocken
8 11.5

Freesia hybrida, Hort. Hierher gehören viele hybride Formen, von denen einige als "farbige Freesien" bekannt sind, wie: F. chapmanii, eine Kreuzung der typischen F. refracta (F. aurea, Hort.), Mit var. alba, wobei ein weiches Gelb erzeugt wird, das mit tieferem Gelb und einem orangefarbenen Fleck errötet ist (Gn. 71, S. 165. GM 50: 164. G. 31: 175). F. tubergenii, eine Kreuzung von F. refracta alba, und F. armstrongii (GW 13, S. 199. G. 28: 215. Gn. 69, S. 184. JH III. 52: 299) F. kcwensis, Hybrid wahrscheinlich zwischen F. Armstrongii und F. Leichtlinii F. Mdidenii F. refracta alba x F. Armstronffii F. Ragwnieri, eine Rasse, die aus der Kreuzung von F. refracta, F. Leichtlinii und ihren Hybriden mit F. Armstrongii resultiert und als duftende Fls beschrieben wird. getönt in den Farben Rosa, Rose, Lila, Blau, Braun, Orange und gefleckt und geädert. CH


Der obige Text stammt aus der Standard Cyclopedia of Horticulture. Es ist möglicherweise veraltet, enthält aber dennoch wertvolle und interessante Informationen, die in den Rest des Artikels aufgenommen werden können. Klicken Sie in der Kopfzeile auf "Reduzieren", um diesen Text auszublenden.


Schau das Video: Opakování pro začátečníky


Vorherige Artikel

Frucht des Baumzweigs

Nächster Artikel

Liste der Früchte, die von Bäumen wachsen