Bowiea Sea Onion Info: Tipps für den Anbau von Kletterzwiebelpflanzen


Von: Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Die Kletterzwiebelpflanze ist nicht mit Zwiebeln oder anderen Allien verwandt, sondern enger mit Lilien ausgerichtet. Es ist keine essbare Pflanze und kann als interessantes, aber nicht so hübsches Exemplar der Flora beschrieben werden. Bowiea Seezwiebel ist ein anderer Name für die Pflanze, die eine Sukkulente ohne Blätter ist. Die Pflanze wächst aus einer Zwiebel, die sich oft außerhalb des Bodens befindet. Der Anbau von Kletterzwiebeln als Zimmerpflanze wird die Besucher in Erstaunen versetzen und allen, die ihn sehen, etwas zum Nachdenken geben.

Details zu Bowiea Sea Onion

Bowiea ist die Gattung für die Kletterzwiebelpflanze. Diese Pflanzen stammen aus Afrika und sind dort heimisch, wo der Boden schlecht, die Feuchtigkeit minimal und die Hitze stark ist. Sie wachsen in den meisten Innenräumen gut, sofern keine übermäßige Luftfeuchtigkeit herrscht. Die Pflanze selbst ist eine Kuriosität, mit ihrer Oberfläche wachsen Zwiebeln und grünen Sternenblumen.

Kletternde Meereszwiebeln (Bowiea volubilis) aus einer Glühbirne wachsen. Die Pflanze hat keine offensichtlichen Blätter, da die zwiebelartige Zwiebel aus komprimierten Blattstrukturen besteht. Wie bei jeder Zwiebel beherbergt die Zwiebel den Embryo und enthält Kohlenhydrate für ein kontinuierliches Pflanzenwachstum.

Kletternde Zwiebelpflanzen können in ihrem natürlichen Lebensraum einen Durchmesser von bis zu 20 cm erreichen, erreichen jedoch in Gefangenschaft normalerweise nur 10 cm. Sie produzieren Versätze oder kleinere Zwiebeln, wenn die Pflanze reift, die vom Elternteil getrennt werden können, um neue Pflanzen zu produzieren. Aus den Zwiebeln sprießen schlanke Stängel und verzweigen sich in federleichte Blütenstiele. Entlang der Stängel erscheinen zahlreiche winzige 6 spitze sternenklare weiße bis grüne Blüten.

Wachsende kletternde Seezwiebel

Das beste Medium für den Anbau von Kletterzwiebeln ist eine kiesige, gut durchlässige Bodenmischung. Wenn Sie Ihre eigene Mischung herstellen möchten, kombinieren Sie die Hälfte der Blumenerde und die Hälfte des Sandes. Wählen Sie einen Topf mit Drainagelöchern, da überschüssige Feuchtigkeit die Glühbirne verrotten lassen kann.

Kletternde Meereszwiebeln befinden sich gerne in einem überfüllten Topf. Wählen Sie also eine aus, die kaum größer als die Zwiebel ist. Stellen Sie den Behälter in vollen, aber geschützten Sonnen- oder Halbschatten. Übermäßige Hitze führt dazu, dass die Zwiebel schwielig wird und schlummert, während gleichmäßige Wärme und mäßige Feuchtigkeit die Pflanze das ganze Jahr über wachsen lassen.

Teilen Sie die Offsets, wenn sie halb so groß sind wie die Mutterpflanze, und geben Sie sie in dieselbe Bodenmischung.

Kletterzwiebelpflege

Überwässerung ist ein Hauptanliegen bei dieser Pflanze. Das beste Wachstum wird mit mäßiger und gleichmäßiger Feuchtigkeit erzielt. Lassen Sie die Pflanze jedoch niemals im Wasser sitzen und lassen Sie den Boden zwischen dem Gießen austrocknen. Hören Sie vollständig auf zu gießen, wenn die Stiele nach dem Blühen im Spätsommer austrocknen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die verbrauchten Stängel abschneiden, wenn sie austrocknen und bräunen. Setzen Sie die Bewässerung fort, wenn die Zwiebel wieder sprießt, im Allgemeinen im Herbst.

Sie können die Pflanze im Sommer an einen geschützten Ort im Freien bringen, solange die Pflanze über 10 ° C gehalten wird. Ergänzungsfütterung ist kein notwendiger Bestandteil der Kletterzwiebelpflege. Versehen Sie die luftgrünen Stängel mit einer Stützstruktur oder lassen Sie sie sich einfach um sich selbst verheddern.

Dies ist eine erstaunliche Pflanze mit großem Interesse, die Spaß macht, um das Haus herum zu haben, und die Sie während ihrer Wachstumsphasen erraten lässt.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


So bauen Sie Ihre beste Zwiebelernte aller Zeiten an

Es gibt eine Handvoll „Pantry Crops“, die ich jedes Jahr anbaue, ohne Fehler…

Und Zwiebeln sind eine der wichtigsten.

Wenn man bedenkt, dass ich in fast jeder Mahlzeit, die ich koche, eine Zwiebel verwende, sind sie in meiner Küche auf dem Gehöft nicht verhandelbar.

Obwohl ich noch nicht genug Zwiebeln anbauen konnte, um mich das ganze Jahr über zu ernähren, züchte ich so viele wie möglich in unserem Hochbeetgarten und eichhörnchen sie in den dunkelsten Ecken des Kellers weg, um die Aromabasis für Suppen zu werden , Eintöpfe, Braten und mehr den ganzen Winter über.

Aber was ich an Zwiebeln am meisten liebe?

Wie meine Lieblingsernte aller Zeiten (auch bekannt als Kartoffeln) sind sie praktisch freihändig, sobald ich sie in den Boden bekomme.

Pflanzen Sie sie, gießen Sie sie und vergessen Sie sie.

So rolle ich gerne im Garten.

Wenn Sie noch nie Zwiebeln angebaut haben, kann dies auf den ersten Blick ein wenig einschüchternd wirken. Deshalb habe ich meine besten Tipps für den Anbau einer Stoßzwiebelernte zusammengestellt:


Züchte Zwiebeln auf einem Hochbeet wie ein Profi

Zwiebelsorten

Langtagssorten

Sie gedeihen bei 14-16 Stunden Tageslicht und eignen sich am besten für das Wachstum in den nördlichen Zonen.

Kurztagssorten

Auf der anderen Seite gedeihen Kurztagssorten in wärmeren Regionen und benötigen nur 10-12 Stunden Tageslicht. Diese Sorten umfassen White Bermuda, Stuttgarter und Burgund.

Sie werden am besten im Frühjahr und Spätherbst gepflanzt, wenn die Frostgefahren vorbei sind.

Wie man Zwiebeln aus Samen züchtet

Schritt 1. Vorbereiten Ihres Hochbeets

Ziehen Sie zunächst das Unkraut heraus und bestellen Sie es ein wenig. Mischen und schichten Sie Ihren Hochbeetboden mit Kompost. Achten Sie darauf, die Textur und Fruchtbarkeit des Bodens zu erhalten. Wenn Sie keinen hausgemachten Kompost haben, dient der im Laden gekaufte dem gleichen Zweck.

  • Im Laden gekaufter Kompost wird mit etwas Dünger gemischt, das sollte also ausreichen. Streuen Sie andernfalls eine Handvoll Dünger oder Hühnermist darüber.
  • Wenn Sie zu früh mit Dünger über Bord gehen, erhalten Sie mehr grüne Zwiebelspitzen und viel weniger und kleinere Zwiebelknollen.

Schritt 2. Hinzufügen einer Mulchschicht

Der Versuch, zwischen dünnen Zwiebeltrieben und Unkraut zu jäten, kann mühsam sein, da Unkräuter immer versuchen, die Zwiebelpflanzen zu übertreffen.

  • Entscheiden Sie sich für Mulchoptionen, die hinsichtlich Belüftung und Isolierung am besten für Ihre Zwiebeln geeignet sind. Gehen Sie für Sumpfheu, Stroh oder Grasschnitt.

Schritt 3. Aussaat der Zwiebelsamen

Der Trick hier ist, flach zu säen. Wenn Sie zu tief säen, werden die Samen beschwert, was den Keimprozess verlangsamt. Decken Sie es leicht ab und halten Sie den Boden feucht, bis die Samen zu sprießen beginnen.

Zu diesem Zeitpunkt ist es sicher, Ihre Zwiebelpflanzen nach Bedarf zu gießen.

  • Säen Sie großzügig, damit Sie Ihre Sämlinge in Gebiete verpflanzen können, in denen die Keimung schlecht und spärlich war. Sie können verschiedene Sorten säen, so dass die besten die Lücke für die schlecht gekeimten füllen.

Wie man Zwiebeln von Sämlingen züchtet

Schritt 1. Züchten Sie Ihre Zwiebelsämlinge

Säe deine Zwiebelsamen flach in einen Behälter und bedecke sie leicht mit Erde. Halten Sie den Boden feucht, bis die Samen zu sprießen beginnen. Danach sollten Sie sie gießen, bis die Sämlinge etwa 5 Zoll groß und bereit für die Transplantation sind.

Schritt 2. Umpflanzen der Sämlinge

  • Das Gedränge der Sämlinge führt zu einer großen Ernte mit kleinen Zwiebeln, während der Abstand zu weniger Zwiebeln mit größeren Zwiebeln führt.
  • Zwiebeln nicht übergießen. Halten Sie den Boden feucht, um ein Verrotten im Boden zu vermeiden, und gießen Sie ihn nur, wenn der Boden trocken wird.

So pflegen Sie Ihre Zwiebeln

Wenn Zwiebelpflanzen wachsen, wachsen auch die Zwiebeln. Das Wichtigste, woran Sie denken sollten, ist, Luft und Feuchtigkeit in die Wurzeln zu lassen, um die Chance auf Erfolg zu erhöhen. Hier sind auch einige Pflegetipps, die Sie beachten sollten:

  • Bei gemulchten Hochgärten können Sie mindestens zweimal pro Woche gießen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihr Boden gut durchlässig ist, damit Ihre Zwiebeln nicht durch Wasser verstopft werden.
  • Wie andere Obst- und Gemüsesorten müssen Zwiebeln alle paar Wochen mit Dünger versetzt werden, bis sie auf den Boden gelangen. Bitte bedecken Sie die sich bildenden Zwiebeln nicht mit Erde und versuchen Sie nicht, sie darunter zu drücken.
  • Das Mulchen erleichtert das Jäten von Zwiebeln, indem es das Wachstum von Unkräutern hemmt, die mit Ihren Zwiebeln konkurrieren.
  • In einem Monat wird Ihre Zwiebel 18 bis 24 Zoll sein. Schneiden Sie alle Samenkapseln ab, die zu wachsen beginnen könnten, damit sich die Pflanze darauf konzentriert, größere Zwiebeln zu machen, anstatt Samen zu machen. Besser noch, ernten Sie die mit Samenkapseln und verbrauchen Sie.

Sehen Sie sich dieses Video von den reifen Tomatenfarmen an, wie Sie Zwiebeln von Zwiebelspitzen nachwachsen lassen

Und so züchtest du richtig Zwiebeln, meine lieben grünen Daumen. Easy-peasy, oder? Ich wette, Sie werden keine im Laden gekauften Zwiebeln mehr kaufen, und das alles aus gutem Grund.

Viel Spaß beim Ausprobieren einer dieser Methoden und bleiben Sie bei der, die für Sie am besten funktioniert!

Welches andere Gemüse möchten Sie diesen Sommer in Ihrem Hochgarten anbauen? Lass es uns wissen, indem du unten einen Kommentar hinterlässt!

Garden Season braucht DICH! Klicken Sie hier, wenn Sie einen Beitrag für uns leisten möchten!

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Folgen Sie Garden Season auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest.


'Ailsa Craig' Zwiebeln
Möchten Sie große Zwiebeln anbauen? Sie müssen früh beginnen. Der Schlüssel zum Anbau großer Zwiebeln liegt darin, dass die Pflanzen groß sind, wenn sie anfangen, Zwiebeln zu bilden. Die Zwiebelbildung beginnt bereits Ende April bis Anfang Mai in North Dakota.

Wir möchten, dass unsere Zwiebelpflanzen im Frühjahr so ​​viele Blätter wie möglich haben. Das liegt daran, dass jedes Blatt einen Zwiebelring bildet. Eine Zwiebelpflanze mit vielen Blättern hat viele Ringe - und eine größere Zwiebel.

Vielfalt.In North Dakota bauen wir langtägige Zwiebeln an. Diese Zwiebeln werden im Frühjahr gesät und bilden Zwiebeln, wenn die Tage 14 bis 16 Stunden lang sind. 'Ailsa Craig' ist die am weitesten verbreitete Sorte, die riesige Zwiebeln bildet. Es wird dringend empfohlen. "Sweet Sandwich", "Sweet Spanish" und "Walla Walla" sind geeignete Optionen.

Zwischen- und Kurztagssorten beginnen im Frühjahr, Zwiebeln zu bilden. Das ist keine gute Sache. Ihre Pflanzen werden klein sein, wenn sie anfangen zu Zwiebeln, was zu kleinen Zwiebeln führt.

Samen, Transplantationen oder Sets.Die Samen sollten Mitte Februar in Wohnungen ausgesät werden. Säen Sie die Samen dick und später dünn, bis sie etwa 1 cm voneinander entfernt sind. Clip die Spitzen, sobald sie 5 cm groß werden.

Achten Sie beim Kauf von Transplantaten auf solche mit einem Durchmesser von der Größe eines Bleistifts.

Sets werden im Allgemeinen zum Wachsen verwendet Grün Zwiebeln nicht Riese Zwiebeln. Wenn Sie Sets für Zwiebeln kaufen, suchen Sie nach Sets mit einem Durchmesser von 0,5 Zoll oder Weniger. Sie können denken, ein großer Satz führt zu einer großen Glühbirne. Das ist falsch. Im Vergleich zu einem kleinen Satz blüht ein großer Satz eher, was zu einer kleinen Glühbirne führt.

Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um das Leben einer Zwiebelpflanze zu verstehen. Es lebt zwei Jahre in der Natur. Im ersten Jahr, in dem es jugendlich ist, bildet es eine Zwiebel. Die Pflanze überwintert und wird im zweiten Jahr reproduktiv. Es verwendet das Essen in seiner Zwiebel, um zu blühen, Samen zu produzieren (und dann zu sterben). Es ist wahrscheinlicher, dass ein großer Satz seinen jugendlichen Zustand abgeschlossen hat. Eine Kälteperiode im Frühjahr kann dazu führen, dass sich ein so großer Satz vermehrt und zur Aussaat übergeht. Denken Sie klein, wenn es um Sets geht. Große Sets eignen sich hervorragend für Frühlingszwiebeln, nicht für Zwiebeln.

Pflanztermine. Zwiebeln vertragen leichte Fröste und werden normalerweise Ende April gepflanzt.

Sonnenlicht. Riesenzwiebeln brauchen volle Sonne. Sonnenlicht ist die Energiequelle für Pflanzen. Zwiebeln wollen volle Sonne.

Bodenvorbereitung. Der Boden sollte gut entwässert und locker sein. Ein sandiger Lehm ist ideal. Hochbeete funktionieren gut. Verdichtete Böden schränken das Zwiebelwachstum ein und fügen bei Bedarf ein oder zwei Zentimeter Torfmoos, Kompost oder andere organische Stoffe hinzu.

Abstand. Riesige Glühbirnen brauchen viel Platz. Das Gedränge der Zwiebeln begrenzt ihr Wachstum. Pflanzen sind 4 bis 6 Zoll voneinander entfernt in Reihen, die 12 bis 18 Zoll voneinander entfernt sind. Sie können in doppelten Reihen oder mehreren Reihen pro Bett gepflanzt werden. Wenn Sie vorhaben, einige der Pflanzen in jungen Jahren als Frühlingszwiebeln zu ernten, platzieren Sie die Pflanzen in einem Abstand von 5 cm in der Reihe und verdünnen Sie sie nach Bedarf.

Unkrautbekämpfung. Zwiebel ist eine der am wenigsten wettbewerbsfähigen aller Gemüsepflanzen. Sie müssen Unkraut bekämpfen, das um Wasser, Nährstoffe und Sonnenlicht konkurriert. Unkraut zieht auch Thripse und andere Schädlinge an, die Zwiebeln schädigen.

Bewässerung. Zwiebeln haben flache Wurzeln und kämpfen in trockenen Böden. Die Bepflanzung sollte jede Woche einen Zentimeter Wasser erhalten, entweder durch Bewässerung oder durch Regen. Die Verfügbarkeit von Wasser ist besonders wichtig, während die Pflanze ihre Zwiebel wächst. Einige Züchter erhöhen die Bewässerung in dieser Phase jede Woche auf 1,5 Zoll. Hören Sie auf zu gießen, wenn die Spitzen umfallen.

Düngung. Ein Bodentest sagt Ihnen genau, was Sie brauchen. Eine allgemeine Anleitung besteht darin, vor dem Pflanzen eine halbe Tasse 10-20-10 pro 10 Fuß Reihe aufzutragen. Eine oder zwei Anwendungen von Harnstoff (46–0–0) in einer Menge von 1/3 Tasse pro 10 Fuß Reihe können in Intervallen von 2–3 Wochen nach dem Pflanzen angewendet werden. Befruchtungen im Spätsommer sollten vermieden werden, da sie zu dicken Stielen und schlechten Lagerqualitäten führen.

Geschrieben von Tom Kalb, Extension Horticulturist, North Dakota State University. Quelle: Hatterman-Valenti, H. 2015. Wie man große Zwiebeln züchtet. NDSU Spring Fever Gartenforen. Foto mit freundlicher Genehmigung von Chiot's Run.


Wie man Zwiebeln anbaut

Sie können Zwiebeln aus Samen züchten, aber es ist viel einfacher und schneller, sie aus Sätzen (kleinen Zwiebeln) zu züchten. Pflanzen Sie diese im Herbst oder Frühling im Abstand von 10 bis 15 cm in gut vorbereiteten, feuchtigkeitsspeichernden, fruchtbaren Böden bei voller Sonne. Halten Sie den Bereich unkrautfrei und gießen Sie ihn in trockenen Perioden. Ernten Sie die Zwiebeln, wenn sie groß genug zum Essen sind oder das Laub braun geworden ist und zu verdorren beginnt.

Weitere kompetente Beratung zum Anbau von Zwiebeln:

Befolgen Sie unten unsere Anleitung von Anfang bis Ende zum Anbau von Zwiebeln.

Wie man Zwiebelsamen sät

Säen Sie Zwiebelsamen bereits im Januar in Innenräumen, damit sie groß genug sind, um im Frühjahr ausgepflanzt zu werden. Samen in einen Topf oder ein Tablett mit feuchtem Samenkompost im Abstand von ca. 1 cm säen. Wenn die Sämlinge einige Zentimeter groß sind, stechen Sie sie heraus und pflanzen Sie sie in frischen, torffreien Mehrzweckkompost. Nach der Etablierung die Sämlinge im Abstand von 10 bis 15 cm in den Garten verpflanzen.

Wie man Zwiebelsets pflanzt

Zwiebelsets können im Frühling oder Herbst gepflanzt werden. Die meisten sind wärmebehandelt, was bedeutet, dass sie weniger wahrscheinlich verrotten (Blumen produzieren), wodurch das Aufblähen der Zwiebeln verhindert wird. Pflanzenzwiebeln haben einen Abstand von 10-15 cm und einen Abstand von 30 cm zwischen den Reihen. Pflanzen Sie sie direkt unter der Bodenoberfläche, wobei nur die Spitzen sichtbar sind, in einen feuchtigkeitsspendenden, fruchtbaren Boden, idealerweise mit viel gut verfaultem organischem Material wie Gartenkompost.

Sehen Sie sich Monty Dons Videoanleitung zum Pflanzen von Zwiebelsets in Modulen an:

Wie man Zwiebelkulturen pflegt

Tragen Sie im Frühjahr einen stickstoffreichen Dünger auf im Herbst gepflanzte Zwiebeln auf, um ihnen einen Schub zu verleihen. Während Trockenperioden gut wässern und eventuell auftretende Blütenköpfe entfernen, da diese die Energie der Pflanze von der Zwiebelentwicklung zur Samenproduktion umleiten. Zwiebeln wurzeln flach, also Unkraut von Hand anstatt zwischen den Reihen zu hacken.

Wachsende Zwiebeln: Problemlösung

Möglicherweise müssen Sie die Sets mit Gartenvlies abdecken, um zu verhindern, dass Vögel sie hochziehen.

Herabhängendes gelbes Laub ist das erste Anzeichen für Zwiebelfliegenlarven, aber bis dahin fressen sie sich bereits durch die Zwiebel, wenn Sie den Schaden bemerken. Sie können Pflanzen im folgenden Jahr schützen, indem Sie sie unter Vlies anbauen. Das Pflanzen von Petersilie unter Ihren Zwiebeln kann auch Zwiebelfliegen abwehren.

Zwiebelhalsfäule kann in feuchten Sommern ein Problem sein. Verräterische Zeichen sind braune Flecken und flauschiger grauer Schimmel. Überfüllen Sie sich beim Pflanzen nicht und trocknen Sie die Zwiebeln vor dem Lagern gründlich ab.

Sehen Sie sich Monty Dons Videoanleitung zur Identifizierung von Weißzwiebelfäule an:

Wie man Zwiebeln erntet

Ernten Sie Zwiebeln, sobald sie groß genug sind, um verwendet zu werden. Die Blätter hängen herunter und werden braun, wenn sie nicht mehr wachsen. Lösen Sie den Boden vorsichtig mit einer Gabel, heben Sie die Zwiebeln aus dem Boden und lassen Sie sie vor dem Lagern auf einem Wäscheständer oder ähnlichem trocknen.

Wie man Zwiebeln zubereitet und verwendet

Zwiebeln für Suppen, Eintöpfe, Gurken und Saucen schälen und hacken. Süßere Sorten wie rote Zwiebeln eignen sich am besten für die Verwendung von rohen Salaten.

Sehen Sie sich diese 20-sekündige Videodemonstration unserer Freunde im Olivenmagazin an, wie man eine Zwiebel hackt.

Wie man Zwiebeln lagert

Zwiebeln und Schalotten zum Trocknen auf Zeitungen oder Gestellen verteilen. Sie sind bereit, wenn ihre Außenhäute rascheln, wenn Sie sie berühren. Hängen oder fädeln Sie sie in Netzen an einem kühlen, dunklen, trockenen Ort. Sie sollten Monate dauern.


Bowiea volubilis - Zimmerpflanzen

Bowiea volubilis hat eine saftige hellgrüne Zwiebel, die einer Zwiebel ähnelt und einen Durchmesser von bis zu 25 cm haben kann und teilweise über der Bodenlinie freigelegt ist. Die Stängel produzieren Blätter, die eigentlich kleine kahle Zweige sind. Die Wurzeln sind fleischig, weiß bis 5 mm im Durchmesser. Kleine sternförmige grünliche oder weiße bis zu 1 cm breite Blüten erscheinen im späten Winter oder frühen Frühling. Blüten werden nur in mäßiger bis voller Sonne produziert, wo die Pflanze auf jedem Trieb Dutzende von Blüten produziert. Die Blüten haben einen unangenehmen Geruch. Es hat einen schwarzen, eckig-länglichen, glänzenden Samen, der 5-10 mm lang ist. Die ganze Pflanze ist giftig. Es kann Kontaktdermatitis verursachen, indem es die Glühbirne berührt oder Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen und Krämpfe verursacht, wenn es gegessen wird. Die Pflanze ist jedoch nur dann stark giftig, wenn sie in großen Mengen verzehrt wird.

Wissenschaftlicher Name: Bowiea volubilis
Gemeinsamen Namen: Kletterzwiebeln, Kletterzwiebeln.

Wie man Bowiea volubilis züchtet und pflegt:

Licht:
Es bevorzugt volle Sonne oder Halbschatten.

Boden:
Es mag gut durchlässigen, organischen Boden. Verwenden Sie eine Mischung aus Kakteen und normaler Blumenerde.

Temperatur:
Es wird bevorzugt, eine Innentemperatur von über 40 ° F aufrechtzuerhalten.

Wasser:
Während der Vegetationsperiode regelmäßig gießen. Lassen Sie die Pflanze niemals im Wasser sitzen und lassen Sie den Boden zwischen dem Gießen austrocknen. Beenden Sie die Bewässerung vollständig, wenn die Reben im Spätsommer austrocknen. Beschneiden Sie die Stängel, wenn sie braun werden. Setzen Sie die Bewässerung fort, wenn die Glühbirne nachwächst.

Dünger:
Kletterzwiebeln ernähren sich besonders bei starkem Licht nur mäßig. Verwenden Sie einmal pro Woche 1/4 TL Dünger pro Gallone Wasser. Verwenden Sie einen ausgewogenen Dünger wie einen 15-15-15. Stoppen Sie die Fütterung, wenn Sie inaktiv sind.

Vermehrung:
Es kann sich aus Samen, Teilungen oder aus einzelnen Schuppen vermehren, die nach ihrer Evakuierung schließlich zahlreiche Zwiebeln bilden.

Schädlinge und Krankheiten:
Mealybugs scheinen ein Problem zu sein, insbesondere bei älteren Exemplaren, die einen Klumpen von Zwiebeln gebildet haben. Sie verstecken sich in den Resten der alten, trockenen, toten Zwiebelschuppen.


Zwiebelsets im Frühling pflanzen - die einfachen Schlüssel zum Erfolg!

Das Pflanzen von Zwiebelsets im Frühjahr ist eine großartige Möglichkeit, um beide eine frühere Ernte zu genießen. und größere Zwiebeln aus Ihrem Garten.

Zwiebeln können mit Zwiebeln (Sets), Transplantaten oder durch Samen gepflanzt werden. Obwohl Saatgut die kostengünstigste Art zu pflanzen ist, dauert es lange, bis Frühlingssamen keimen und wachsen.

In der Tat so viel Zeit, dass einige langjährige Zwiebelsorten große Probleme haben, bis zum Herbst die volle Reife zu erreichen. Es kann zu einer enttäuschend kleinen Ernte führen, wenn im Frühjahr Samenzwiebeln gepflanzt werden.

Zwiebelsets sind der richtige Weg, wenn Sie im Frühjahr Zwiebeln pflanzen.

Es ist nicht so, dass der Anbau von Zwiebeln aus Samen eine schlechte Idee ist. Tatsächlich bauen viele Gärtner im Herbst recht erfolgreich Zwiebeln mit Samen an. Durch die Aussaat im Herbst können sich die Zwiebeln vor dem Winter etablieren. Wenn der Frühling zurückkehrt, können sie bis zum Ende des Sommers weiter in voller Größe wachsen.

Zwiebelsamen eignen sich auch gut im Frühjahr für diejenigen, die kleine Frühlingszwiebeln für frisches Essen anbauen und ernten möchten. (Siehe: Anbau von Zwiebelsätzen gegen Zwiebelsätze)

Aber in den meisten Anbaugebieten gibt es einfach nicht genug Wachstumstage, um im Frühjahr Zwiebeln aus Samen zu ziehen. Nicht zuletzt, wenn Sie große Zwiebeln für die Ernte anbauen möchten.

Zwiebelsets entwickeln viel schneller größere Zwiebeln als Samen.

Zwiebelsets produzieren Zwiebeln, die im Vergleich zur Samenpflanzung im Frühjahr schnell zur Ernte bereit sind. Bis zu zwei bis zweieinhalb Monate zuvor.

Und genau deshalb ist es so wichtig, im Frühjahr Sets gegen Samen zu verwenden!

Zwiebelsätze zum Wachsen auswählen

Zwiebelsets sind normalerweise im Frühjahr in den meisten Gartencentern und Futtergeschäften erhältlich. Obwohl es viele Sorten gibt, werden fast alle Sets einfach als gelbe, rote oder weiße Zwiebeln verkauft.

Zwiebelsets sind häufig in roten, gelben oder weißen Sorten zu finden.

Machen Sie sich bei der Auswahl der Zwiebelsets keine Sorgen, wenn die Zwiebeln klein erscheinen. Kleinere Sets produzieren große Glühbirnen. Wenn die für Sets verwendeten Zwiebeln beim Pflanzen zu groß sind, werden sie häufig vor der Reifung verschraubt. Aus diesem Grund sind kleinere Glühbirnen besser.

Wie man Zwiebelsätze im Frühling pflanzt

Wie Sie Ihre Zwiebelset-Zwiebeln pflanzen, hängt davon ab, welche Art von Zwiebeln Sie ernten möchten.

Wenn Sie große Zwiebelknollen ernten möchten, pflanzen Sie die Zwiebeln ungefähr 1,5 Zoll tief und 3 bis 4 Zoll voneinander entfernt. Dieser Raum ist wichtig, damit im Frühling gepflanzte Zwiebelsets Platz zum Wachsen haben.

Raumzwiebelsets

Wenn Sie jedoch Frühlingszwiebeln aus Ihren Sets (Frühlingszwiebeln) züchten möchten, pflanzen Sie die Zwiebeln im Abstand von 3 bis 4 Zoll näher. Diese Zwiebeln können in nur 4 Wochen geerntet werden und benötigen oder benötigen einfach keinen zusätzlichen Platz.

Pflanzen für den Erfolg - ein paar abschließende Tipps

Zwiebeln benötigen lockere, gut durchlässige und fruchtbare Böden, um gut zu wachsen. Der lockere Boden hilft Zwiebeln, Feuchtigkeit schnell aufzunehmen. Es hilft auch, dass die Zwiebeln bei übermäßig feuchten Bedingungen nicht verrotten.

Zwiebelsets können für Frühlingszwiebeln früh gepflückt werden.

Das Einmischen von großzügigen Mengen Kompost beim Pflanzen ist eine der besten Möglichkeiten, um Zwiebeln gute Bodenbedingungen zu bieten. Kompost fügt dem Boden Nährstoffe hinzu und hilft zusätzlich, die Bodenstruktur zu lockern. Produktlink: Onkel Charlies Bagged Compost

Wenn Sie auf extrem harten Böden oder Böden mit viel Lehm wachsen, hilft das Hinzufügen von etwas Sand auch bei der Entwässerung.

Mulchen & Düngen

Obwohl Zwiebeln keine zusätzlichen Nährstoffe in Form von Düngemitteln benötigen, hilft das Mulchen der Ernte dabei, Feuchtigkeit und Unkraut fernzuhalten. Und nichts hält eine Zwiebelernte davon ab, ihr volles Potenzial auszuschöpfen wie konkurrierende Unkräuter!

Kompost ist der beste Weg, um den Boden für den Anbau von Zwiebeln vorzubereiten. Es hilft, dem Boden Nährstoffe hinzuzufügen und die Bodenstruktur zu lockern.

Mulchen Sie den Boden zum Zeitpunkt des Pflanzens mit ein paar Zentimetern Stroh oder zerkleinerten Blättern und fügen Sie dann ein paar Zentimeter mehr hinzu, wenn die Zwiebeln sprießen und wachsen.

Hier ist das Pflanzen einiger Zwiebelsets in diesem Frühjahr für eine großartige Ernte von Sommerzwiebeln in diesem Jahr!

This Is My Garden ist eine von Gärtnern erstellte Gartenwebsite, auf der jede Woche 52 Wochen im Jahr zwei Artikel veröffentlicht werden. Dieser Artikel enthält möglicherweise Affiliate-Links.


Schau das Video: How to Regrow Onions


Vorherige Artikel

Ganzpflanzen-Bio-Hautpflege

Nächster Artikel

Landschaftsobjektiv von Sony