Knoblauch - Nutzen und Schaden oder wie der Bruder der Zwiebel mit sieben Krankheiten umgeht


Knoblauch gilt nicht nur als Lebensmittel und Gewürz, sondern auch als natürliche Medizin. Nur wenige Menschen wissen, dass ein Gemüse den Körper geringfügig schädigen kann. Schauen wir uns Knoblauch, seine Vor- und Nachteile genauer an.

Kaloriengehalt und biochemische Zusammensetzung

Knoblauch gilt nicht nur als Lebensmittel und Gewürz, sondern auch als natürliche Medizin. Schauen wir uns Knoblauch, seine Vor- und Nachteile genauer an.

Foto von Knoblauch

Die Vorteile von Knoblauch für den Körper liegen in seiner vielfältigen biochemischen Zusammensetzung. Der Energiewert von 100 g des Produkts beträgt 149 kcal. Es enthält Nährstoffe, Mikro-, Makroelemente, Vitamine. Nährstoffe:

  • Proteine ​​- 6,4;
  • Fette - 0,5;
  • Kohlenhydrate - 29,9;
  • Säuren - 0,2;
  • Ballaststoffe - 1,5;
  • Asche - 1,5;
  • Wasser - 60.

Mineralien werden durch Natrium, Kalium, Kalzium, Mangan, Eisen, Magnesium, Jod, Zink und viele andere chemische Elemente dargestellt. Knoblauch enthält viele Vitamine der Gruppe B, PP, C, D, Phytoncide und ätherische Öle.

Video über die Vor- und Nachteile von Knoblauch

Heilende und heilende Eigenschaften von Knoblauch

Schwefelverbindungen, von denen mehr als 100 in einem Gemüse enthalten sind, haben interessante Eigenschaften. Aufgrund von Sulfiden bekämpft Knoblauchsaft Staphylokokken, Typhus, Ruhrpathogene, pathogene Pilze und Hefen. Sulfide "kleben" die Giftmoleküle, machen sie unschädlich und lehnen sie ab.

Die Pflanze enthält für den menschlichen Körper nützliche Verbindungen wie Adenosin, Allicin, Diallyltrisulfid. Als Ergebnis von Experimenten an Mäusen wurde festgestellt, dass Diallyltrisulfid die Zerstörung des Herzgewebes verhindert und einen Herzinfarkt verhindert. Adenosin reguliert die Blutplättchenbildung und die Blutgerinnung. Allicin verleiht dem Gemüse einen scharfen Geschmack und einen spezifischen Geruch. Allicin:

  • wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus;
  • senkt den Blutdruck;
  • normalisiert die Blutfettzusammensetzung;
  • hilft, den Cholesterinspiegel zu senken;
  • verhindert die Bildung von Blutgerinnseln;
  • erleichtert die Aufnahme von Glukose;
  • stärkt das Immunsystem;
  • normalisiert den Verdauungstrakt;
  • wirkt gegen Krebs;
  • ist ein natürliches Antibiotikum.

Auf dem Foto Knoblauch

Die Vor- und Nachteile von Knoblauch werden durch das Vorhandensein biochemischer Verbindungen erklärt, aus denen sich seine Zusammensetzung zusammensetzt. Sie müssen ein Gemüse in Maßen essen, da giftige Substanzen vorhanden sind. Schauen wir uns also an, wofür Knoblauch gut ist.

  1. Die Pflanze wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus. Vitamin B1 sorgt für die normale Funktion des Nervensystems. Er ist an der Verarbeitung von Glukose beteiligt und liefert Energieprozesse in Zellen. Thiamin wird durch Licht- und Wärmebehandlung zerstört. Um zu verhindern, dass sich Vitamine verflüchtigen, wird empfohlen, das Gemüse roh zu essen.
  2. Die Verwendung von Knoblauch ist die Prävention von ARVI. Diese Eigenschaft ist dem Gemüse aufgrund von Phytonciden, die Viren und pathogene Bakterien zerstören, inhärent.
  3. Die Pflanze verhindert aufgrund ihrer antiseptischen Eigenschaften verschiedene Darminfektionen. Wenn Sie Zweifel an der Qualität Ihres Trinkwassers oder Ihrer Lebensmittel haben, essen Sie eine Knoblauchzehe.
  4. Das Produkt trägt auch zur ordnungsgemäßen Funktion des Knorpels in den Gelenken bei. Es wird empfohlen, es für Patienten mit Arthritis, Hepatose zu essen.
  5. Beim Kochen wird empfohlen, das Gemüse zu fetthaltigen Gerichten zu geben, da es die Sekretion von Galle stimuliert und die Verdauung von Lebensmitteln verbessert.
  6. Aufgrund seiner reichhaltigen Vitamin- und chemischen Zusammensetzung ist das Gemüse im Frühjahr für den Körper notwendig.
  7. Knoblauch ist nützlich für hypertensive Patienten, da er die Blutgefäße erweitert und den Blutdruck senkt.

Knoblauch auf dem Foto

Knoblauch in der Volksmedizin

Es gibt viele bekannte Rezepte für die traditionelle Medizin mit Knoblauch, aber wir werden nur einige geben.

Um Warzen loszuwerden, reiben Sie sie mit Knoblauch ein. Das Rezept wird helfen - eine Scheibe zerdrücken, mit Schweinefett mischen und an die Warzen binden, bis sie verschwinden.

Die Pflanze wird helfen, Madenwürmer auszutreiben. Dazu werden 10 g geschälte und zerkleinerte Scheiben in 100 ml kochendes Wasser oder frische Milch gegossen. Die Mischung reicht für 2 Mikroclyster, die nachts gemacht werden.

Atmen Sie mit laufender Nase, Halsschmerzen und Keuchhusten das Knoblaucharoma ein, vorzugsweise den ganzen Tag über. Dazu können Sie eine Knoblauchkette herstellen, indem Sie eine Schnur durch 4-5 große geschälte Nelken fädeln.

Bei Halsschmerzen wird der Knoblauchaufguss gespült. Dazu 1 Nelke fein hacken, 200 ml warmes kochendes Wasser einfüllen, eine Stunde einwirken lassen und dann durch das Käsetuch filtrieren.

Foto von Knoblauch mit Honig

Zur Vorbeugung von Influenza wird die Nelke in einer Knoblauchpresse zerkleinert, auf ein Wattestäbchen aufgetragen, in eine Schicht Gaze gewickelt und in die Nase gegeben.

Für die Behandlung von Angina pectoris mit Atemnot wird empfohlen, Knoblauch mit Honig zu verwenden. Für 5 Knoblauchzehen nehmen Sie 10 Zitronen, ein Kilogramm Honig. Der Saft wird aus Zitronen gepresst und mit geriebenem Knoblauch und Honig gemischt. Die Mischung wird eine Woche lang in einem geschlossenen Behälter an einem kühlen Ort gelagert. Das Arzneimittel wird 1 Mal pro Tag in 4 kleinen Löffeln eingenommen. Machen Sie zwischen jedem Löffel eine Pause von 1 Minute.

Um den Blutdruck zu senken, reinigen Sie die Blutgefäße. Eine alkoholische Tinktur aus Knoblauch hilft. Der dritte Teil der Flasche ist mit fein gehackten Knoblauchzehen gefüllt, die mit Wodka oder 50% Alkohol übergossen sind und 2 Wochen lang an einem warmen Ort bestehen und täglich geschüttelt werden. Die Tinktur wird nach dem Schema getrunken: 5 Tropfen werden in 1 kleinen Löffel kaltem Wasser verdünnt und dreimal täglich vor den Mahlzeiten getrunken.

Ein weiteres Rezept zur Senkung des Cholesterinspiegels: 4 geschälte Köpfe und 4 Zitronen mit Schalen werden durch einen Fleischwolf gescrollt. Der Brei wird in eine Karaffe überführt, die mit 3 Litern gekochtem gekühltem Wasser gegossen und gemischt wird. Das Gefäß wird mit einem Deckel verschlossen, in dunkles Papier eingewickelt und im Dunkeln aufbewahrt. Nach 3 Tagen ist die Tinktur gebrauchsfertig. Trinken Sie dreimal vor den Mahlzeiten einen großen Löffel.

Foto der Knoblauchtinktur

Die Medizin, die nach dem folgenden Rezept hergestellt wird, wird im Volksmund genannt Elixier der Jugend... Für 350 g zerkleinerte Knoblauchzehen den Saft von 24 Zitronen nehmen, mischen, in ein Gefäß mit weitem Hals geben, mit steriler Gaze binden, einen Tag darauf bestehen. Schütteln Sie die Mischung vor Gebrauch. Nehmen Sie nachts 1 Teelöffel für ein halbes Glas Wasser.

Aufgrund der oben genannten Fähigkeit, Cholesterin zu normalisieren, wird dieses Gemüse für übergewichtige Menschen und Diabetiker empfohlen. Es wirkt als Katalysator für Stoffwechselprozesse im Körper, dh es fördert den Stoffwechsel. Es wird empfohlen, Salaten Knoblauch hinzuzufügen. Der Kaloriengehalt des Gerichts ändert sich nicht wesentlich, aber die Fettverbrennungseigenschaften nehmen zu.

Nützliche Eigenschaften von Knoblauch für Männer

Das Gemüse hilft, viele männliche Probleme zu lösen. Es wird verwendet, um Prostatitis zu behandeln und die Wirksamkeit zu erhöhen. Hier sind einige sehr gute, bewährte Rezepte.

Foto von Knoblauch

  1. Regelmäßiger Verzehr von mindestens 5 g des Produkts verringert die Wahrscheinlichkeit, an Prostatakrebs zu erkranken, um 50%. Dies ist das Verdienst der schwefelhaltigen Substanz Allium.
  2. Abends werden 4 Scheiben zerkleinert und mit 3 Tassen kochendem Wasser gegossen. Die Mischung wird bis zum Morgen ziehen gelassen. Morgens und abends auf leeren Magen 50-100 ml für einen Monat einnehmen.
  3. Bei Prostatitis wird empfohlen, dieses Gemüse mit Milch zu trinken. 1 EL in ein Glas heiße Milch geben. einen Löffel gemahlener Nelken, der 20 Minuten lang in einem ruhigen Feuer angezündet wurde. Die abgekühlte Brühe wird durch ein Sieb oder eine Gaze gefiltert, 2 EL trinken. Löffel nach dem Essen.
  4. Das folgende Rezept stärkt die Prostata: 400 g Nelken werden von Schalen befreit, mit einem halben Liter Alkohol gegossen und an einen dunklen Ort gebracht. Sie beginnen in 3 Wochen morgens und abends 20 Tropfen pro Tag einzunehmen.

Die vorteilhafte Wirkung des Gemüses auf die Wirksamkeit erklärt sich aus der Tatsache, dass die darin enthaltenen Substanzen die Blutgefäße erweitern und die Durchblutung fördern.

Kontraindikationen

Dieses Produkt ist nicht immer vorteilhaft. In einigen Fällen kann es gefährlich sein. Es sollte nicht bei Erkrankungen der Nieren, der Leber, des Magen-Darm-Trakts, des Zwölffingerdarmgeschwürs, der Gastritis, der Anämie oder der Pankreatitis eingenommen werden. Sie sollten es vermeiden, während einer Verschlimmerung von Hämorrhoiden, individueller Unverträglichkeit und Erkrankungen des Urogenitalsystems ein Gemüse zu essen. Sein Überschuss kann Kopfschmerzen und epileptische Anfälle verursachen. Das Produkt ist auch für schwangere Frauen während der Stillzeit unerwünscht. Auch das Gemüse ist für Diätetiker kontraindiziert, weil es den Appetit anregt.

Knoblauch, dessen vorteilhafte Eigenschaften und Kontraindikationen wir heute in Betracht gezogen haben, ist ein ausgezeichneter natürlicher Heiler. Aber denken Sie daran, dies ist nicht ein Allheilmittel für alle Krankheiten.


Die heilenden Eigenschaften von Knoblauch

Der Artikel konzentriert sich auf die medizinischen Eigenschaften von Knoblauch. Wissen Sie, warum dieses Gemüse "russisches Penicillin" heißt? Wie kann man eine Tinktur richtig vorbereiten, die die Elastizität der Blutgefäße wiederherstellen und den Stoffwechsel verbessern kann? Welches chemische Element „spielt die Hauptgeige“ im Knoblauch?

Die slawischen Völker haben ein Sprichwort: "Zwiebeln und Knoblauch sind Brüder." Und dies ist eine Bestätigung dafür, dass die medizinischen Eigenschaften dieser Pflanzen gleich stark sind und sich auf die menschliche Gesundheit auswirken.

KNOBLAUCH - EIN UNIVERSALES MITTEL ZUR ERHÖHUNG DES TONES UND ZUR STIMULIERUNG DER SCHUTZKRÄFTE DES KÖRPERS

Die traditionelle Medizin hat Knoblauch immer in der "roten Ecke" ihres Tempels aufbewahrt.

1... In Knoblauch wurde eine Verbindung gefunden, die "ajoen" genannt wurde (übersetzt aus dem Spanischen "ajo" bedeutet Knoblauch). Und wie durch medizinische Experimente und Beobachtungen festgestellt wurde, ist es diese Verbindung, die die Bildung von Blutgerinnseln in unseren Gefäßen verhindert.

2... Warum "russisches Penicillin"? Überall auf der Welt wird die Verwendung von Knoblauch zur Behandlung als russisches Phänomen angesehen. Der Geruch von Knoblauch ist "kein Verstecken, kein Verstecken", aber gekochtes Knoblauchöl ist ein gutes Mittel gegen infizierte Wunden. Während des Zweiten Weltkriegs, als der Einsatz von Antibiotika unter militärischen Bedingungen begrenzt war, wurde Knoblauchöl in Feldkrankenhäusern zur Wundheilung eingesetzt. Ärzte glaubten an die Eigenschaften von Knoblauch und erzielten gute Ergebnisse bei der Behandlung von Soldaten. So bekam Knoblauch seinen zweiten Namen "russisches Penicillin".

3... Das Hauptgefühl des Knoblauchs war mit der Entdeckung von Selen verbunden. Dies ist nicht nur ein Element des Periodensystems:

  • Es verbessert die Wahrnehmung von Licht durch die Netzhaut
  • Je mehr Selen in den menschlichen Körper gelangt, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit eines Myokardinfarkts.
  • Dieses Element hilft einem Menschen zu leben, zu handeln, sich zu bewegen, da 85% der Energie im Körper unter Beteiligung von Selen erzeugt wird
  • Die Lunge braucht es, um Gas auszutauschen.
  • Hilft dem Verdauungstrakt, Nahrung zu verdauen, abzubauen und aufzunehmen
  • Selen wird für die Synthese von Knorpelgewebe benötigt.

Die Antikrebswirkung von Selen ist außergewöhnlich. Es dient als vorbeugende Abwehr des Körpers gegen dieses Problem, wirkt hemmend auf das Wachstum eines bereits begonnenen Tumors!

WISSENSCHAFTLER HABEN FESTGESTELLT, DASS DIE SELENKONZENTRATION IM BLUT-SERUM UNTER 45 MCG / L zur Entwicklung von Tumoren, Malignität und guter Qualität führt.

In der Tat sollten Männer die nachhaltigste Liebesbeziehung mit Knoblauch haben. Selen reichert sich in hohen Konzentrationen im Sperma an.


Vitamin-Mineral-Komplex aus Knoblauch und Kaloriengehalt

Der krautige Verwandte der Zwiebeln zeichnet sich durch die reichste Zusammensetzung aus.

  • Es enthält viele nützliche Mineralien (zum Beispiel Kalium, Magnesium, Kalzium, Natrium, Phosphor, Jod, Eisen, Zink und andere) und Vitamine (Gruppe B, C, K, PP und andere).
  • Zu einer großen Anzahl von Mikro- und Makroelementen können Sie seltene Komponenten hinzufügen, die Antiseptika und Antioxidantien (z. B. Allicin, Phytosterole) sowie Phytoncide, ätherische Öle, sind.
  • Die chemische Zusammensetzung enthält gesättigte und ungesättigte Fettsäuren, organische Säuren, Ballaststoffe, Stärke, Asche, Monosaccharide.

Einhundert Gramm des Produkts enthalten 90 bis 130 Kalorien (ungefähr 6 Gramm - Proteine, 0,1 Gramm - Fette, 20 - 30 Gramm - Kohlenhydrate, 60 - 70 Gramm - Wasser). Das sind ungefähr 4 bis 6 Kalorien in einer Nelke und 15 bis 20 Kalorien in einem mittleren Kopf.


Schädliche Eigenschaften von Knoblauch

Knoblauch ist eine ausgezeichnete natürliche Medizin. Aber er ist kein Wundermittel für absolut alle Krankheiten. Wie so oft haben die Vorteile eines Produkts eine negative Seite. Die ständige Zugabe von Knoblauch zu Lebensmitteln hilft zwar, das Blut von schlechtem Cholesterin zu reinigen, aber nicht lange. Nach ein paar Monaten schleicht sich der Indikator wieder an, sodass das Produkt nur als Hilfselement der Ernährung geeignet ist. Ohne andere Maßnahmen ist es von geringem Nutzen.

Die positiven Eigenschaften von Knoblauch können einige Schübe auslösen. Ärzte empfehlen es nicht für Menschen mit Hypotonie - chronisch niedrigem Blutdruck. Die Besonderheit des Geschmacks und der Zusammensetzung schränkt die Vorteile bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, des Zwölffingerdarmgeschwürs sowie der Leber und Nieren ein. Wenn Sie an chronischer Gastritis, Anämie oder Pankreatitis leiden, ist es am besten, Knoblauch ganz aus Ihrer Ernährung zu streichen, zumindest roh. Ähnliche Empfehlungen - für Erkrankungen des Urogenitalsystems, Verschlimmerung von Hämorrhoiden. Ärzte raten stillenden Müttern und schwangeren Frauen, auf Knoblauchgerichte zu verzichten.

Sie sollten keinen rohen Knoblauch für Menschen mit Magen-Darm-Erkrankungen essen.

Ein Überschuss an Knoblauch kann Kopfschmerzen und sogar epileptische Anfälle verursachen. Im Allgemeinen wirkt sich Kultur aufgrund des Gehalts an Sulfanylhydroxylionen negativ auf das menschliche Gehirn, die Denkgeschwindigkeit und die Reaktion aus. Zu den schädlichen Auswirkungen von Knoblauch auf den Körper gehört ein scharfer und unangenehmer Geruch aus dem Mund. Darüber hinaus ist das Produkt ein ausgezeichnetes Appetitanreger. Wenn Sie also eine Diät einhalten, schadet der Kaloriengehalt des Knoblauchs selbst nicht, aber es beginnt die Sekretion von Magensaft.

Beachtung! Selbst wenn Sie keine sichtbaren Kontraindikationen oder eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Verzehr von Knoblauch haben, müssen Sie ihn in kleinen Portionen essen - er enthält Toxine.


Kontraindikationen

Trotz einer so großen Anzahl nützlicher Eigenschaften weisen Datteln auch Kontraindikationen auf, die glücklicherweise nicht viele sind.

Wenn Sie sie nicht in großen Mengen verwenden, können Sie praktisch keine Angst vor Nebenwirkungen haben.

Bei Verdauungsstörungen müssen Sie Datteln sorgfältig verwenden, da die Verdauung lange dauert. Sie sollten sie daher nicht vor dem Schlafengehen verwenden. Es lohnt sich auch, sie abzuziehen.

Menschen mit akuter Gastritis sollten sie in kleinen Mengen konsumieren. Dies wird nicht für Diabetes mellitus sowie für Menschen mit Fettleibigkeit empfohlen.

Der Missbrauch dieser Früchte kann starke Kopfschmerzen verursachen.


Austernpilzrezepte

Es gibt viele Volksheilmittel, die auf Austernpilzen basieren. Wirksame Rezepte für einige Krankheiten werden seit langem verwendet.

Pilzmasse gegen Arteriosklerose

  1. 100 g der Hauptzutat kochen.
  2. Mit einem Stabmixer mahlen.
  3. Essen Sie 2 TL täglich. vor dem Essen.
  4. Die Behandlungsdauer beträgt 15 Tage.

Diese Methode schadet nicht, wenn keine Kontraindikationen vorliegen.

  1. Gießen Sie 500 ml Wodka mit 350 g gehackten Austernpilzen.
  2. Schließen Sie das Glas mit einem Deckel und stellen Sie es zum Aufgießen an einen dunklen Ort (ein kühler Keller ist am besten).
  3. Schütteln Sie die Mischung jeden Tag.
  4. Nach 10 Tagen abseihen und 2: 1 mit Wasser verdünnen.
  5. Wischen Sie die Wunden dreimal täglich ab.

Die Vorteile werden bereits nach wenigen Anwendungen spürbar.

Wein zur Behandlung von Neurosen

  1. Gießen Sie 3-4 EL mit einem halben Liter Cahors. l. gehackte Pilze.
  2. 7-8 Tage ziehen lassen.
  3. Keine Notwendigkeit zu filtern.
  4. Nehmen Sie 2 EL. l. dreimal täglich vor den Mahlzeiten.
  5. Die Behandlungsdauer beträgt nur 1 Monat.

Das Weinprodukt normalisiert das Nervensystem und dieses Rezept wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus.

Saft gegen Gastritis

Verbrauchen Sie 1 EL. l. vor jeder Mahlzeit.

Austernpilzinfusion zur Stärkung des Immunsystems:

  1. Gießen Sie 150 g gehackte Pilze mit zwei Gläsern Wodka (Mondschein).
  2. Bestehen Sie 7 Tage im Keller.
  3. Nehmen Sie auf diese Weise: 1 TL. in 50 ml Wasser verdünnen. 15 Minuten vor den Mahlzeiten trinken.
  4. Der Therapieverlauf beträgt 2 Wochen.

Es ist nicht erforderlich, sich selbst zu behandeln und Medikamente auszuwählen, ohne einen Arzt zu konsultieren.Die Konsultation eines Spezialisten ist notwendig, um den Körper nicht zu schädigen und den Gesundheitszustand nicht zu verschlechtern.


Wie Rhabarbersaft den Körper beeinflusst

  • Der Saft schmeckt sauer, er ist ein gutes Mittel, um den Körper von Parasiten und Würmern zu reinigen.
  • Aufgrund der großen Menge an Oxalsäure kristallisiert die Substanz beim Erhitzen und sammelt sich im Körper an. Dies führt zur Ansammlung von Nierensteinen, zur Entwicklung von Arthritis oder Gicht. Daher sollte es nicht in großen Mengen konsumiert werden.
  • Rhabarbersaft in Kombination mit anderen Säften aus Obst oder Gemüse ist eine nahrhafte und gesunde Zusammensetzung. Sie können Honig hinzufügen.

Kochmethoden

Knoblauch ist ein vielseitiges Gemüse, das roh, in Dosen, eingeweicht, getrocknet, gekocht und gebraten gegessen werden kann. Betrachten wir einige Methoden seiner Herstellung und medizinische Kombinationen mit anderen Produkten.

Knoblauch mit Honig und Zitrone zur Stärkung der Immunität... Der Saft von 1 Zitrone wird zum Saft von zwei Knoblauchzehen gegeben, gemischt mit 500 gr. Honig. Essen Sie zweimal täglich 1 EL. Löffel vor den Mahlzeiten.

Knoblauch mit Milch zur Stärkung des Immunsystems... Ein paar Tropfen gepressten Knoblauchsaft in ein Glas mit erwärmter Milch geben. Milch reduziert den stechenden Geruch von Knoblauch.

Eingelegter Knoblauch behält die meisten Nährstoffe bei, hat aber keinen unangenehmen Geschmack und kein unangenehmes Aroma. Sie können die Pflanze mit ganzen Köpfen oder mit einzelnen geschälten Nelken in heißer oder kalter Salzlösung marinieren.

Rote Beete mit Knoblauch bereit, den Körper zu reinigen. Nehmen Sie für Salat gekochte oder gebackene Rüben, seltener roh, Knoblauch ist normalerweise frisch. Geriebene Rüben mit Knoblauch werden gemischt, nach Geschmack gesalzen, mit saurer Sahne oder Mayonnaise gewürzt. Sie können den Salat mit Nüssen oder getrockneten Früchten abwechseln. Für eine kalorienarme Ernährung kann der Fettverband durch Pflanzenöl oder fettarmen Joghurt ersetzt werden.

Knoblauch Karotten Mit den gleichen Zutaten wie Rüben gekocht, werden nur Karotten meist roh verwendet. Karotten sind bekanntermaßen reich an Vitaminen und Nährstoffen.

Roher Knoblauch Das Schlucken des Ganzen wird nicht empfohlen, obwohl einige Heiler kranken Menschen raten. Dies wird keinen Nutzen bringen. Es sollte gründlich gekaut werden, dann wird ein positiver Effekt erzielt.

Getrockneter gehackter Knoblauch enthält die gleichen Elemente wie raw. Es wird zu allen Gerichten hinzugefügt, die als Gewürz verwendet werden.

Aus alledem folgt die Schlussfolgerung über die unbestreitbaren Vorteile von Knoblauch zur Stärkung der Immunität im Kampf gegen Erkältungen mit Vitaminmangel. Dazu müssen Sie jedoch den Gesundheitszustand und die Dosierung des würzigen Gemüses berücksichtigen.



Vorherige Artikel

Bereiten Sie sich vor, einen Garten zu pflanzen

Nächster Artikel

Zone 5 Shade Shrubs - Beste Büsche für Zone 5 Shade Gardens