Goutystalk Nettlespurge


Sukkulenten

Jatropha podagrica (Buddha-Bauchpflanze)

Jatropha podagrica ist ein tropischer Sukkulentenstrauch, der bis zu 2,4 m hoch wird. Es hat eine große, flaschenartige, grauhäutige, knorrige…


Begleite mich auf der Reise

Unser „Zuhause in der Ferne“ für die nächsten Tage war das Seloliman Resort, ein Ort im Öko-Stil mit Unterkünften aus Hütten in einem großen Garten.

Nachdem wir uns in unserer Hütte niedergelassen hatten, gingen mein Mitreisender Brian und ich ein bisschen durch den Garten spazieren, lauschten den Zikaden und sahen zu, wie bunte Schmetterlinge von einer farbenprächtigen Blume zur nächsten huschten. Der einzige Nachteil war, dass die Gegend auch ein Mekka für Motocross-Radfahrer zu sein scheint. Ihre lauten Abgase hallten durch die Hänge und zerstörten die ansonsten sehr friedliche Atmosphäre des Ortes vollständig. Egal ... im Garten gab es viel zu genießen und zu fotografieren.

Der Haupteingang des Seloliman Resort schien nichts Besonderes zu sein, aber…

… Es war ein sehr ungewöhnlicher Eingang… durch einen länglichen Tunnel, in dem dieses erstaunliche Wurzelwachstum von einer Pflanze baumelte, die oben auf dem Dach wuchs.

Die älteren Wurzeln waren beige / weiß, während das neue Wachstum ein leuchtendes Rosa war.

Die Gärten, in denen sich die Chalets befanden, waren groß und sehr natürlich angelegt. Grasige und irdene Pfade schlängelten sich durch das üppige Wachstum.

Große St. Josephs Spinnen spinnen ihre Netze im Laub.

Die kleinere Spinne ist ein Männchen. Er würfelt mit dem Tod, da die größere Frau ihn nach der Paarung verschlingen wird! Aber was getan werden muss, muss getan werden, denke ich!

Schmetterlingserbse (Clitoria ternatea) hat eine Form, die sich auf seinen lateinischen Namen bezieht! Es ist eine krautige Staude, die im tropischen äquatorialen Asien wächst. Es wurde in Afrika, Australien und Amerika eingeführt, wo es als Zierpflanze angebaut wird. Es wird auch als Revegetationsart in Kohlebergwerken in Australien verwendet. Es ist eine Hülsenfrucht und reichert den Boden mit Stickstoff an.

Diese leuchtend blaue Blume ist die häufig gesehene Farbe im Vergleich zu der oben genannten. Es gibt auch weiße Formen.

Teile des Gartens waren ein Gewirr von Kürbisreben, die durch die Vegetation wuchsen…

Ein genauerer Blick auf diese entzückende Blume und ihren Bestäuber.

Diese Pflanze könnte einen Namen haben, der sich auf "Feenseide" bezieht, aber ich weiß nicht, was es ist.

Heliconia sp. werden Mitglieder der Gattung oft als Hummerkralle bezeichnet. Sie sind eng mit der Banane verwandt und in den Tropen als Zierpflanze weit verbreitet.

Eine weitere Heliconia-Art.

Eine Hibiskusblüte. Eine von vielen tausend Gartenbauformen, die auf der ganzen Welt gezüchtet wurden.

Und noch eine ... Ich konnte mich wirklich nicht entscheiden, welche ich löschen möchte.

Ich war mit dieser Blume nicht vertraut, also ...

Ich habe den Namen auf der Tafel daneben fotografiert… immer eine gute Idee.

Ich habe es im Internet überprüft, als ich nach Hause kam, und fand es so benannt, wie es auf der Tafel stand: Jatropha podagrica Haken. Die Website „World of Succulents“ (Welt der Sukkulenten) fügte diese Notizen als Ergänzung zu ihrem Foto hinzu (links): „Ein tropischer, frostempfindlicher, saftiger Strauch mit einer Höhe von bis zu 2,4 m (normalerweise bis zu 90 Fuß) cm). Es hat einen geschwollenen und knorrigen, grauhäutigen Stiel (großer flaschenartiger Caudex) und grüne, glatte, wachsartige Blätter mit einem Durchmesser von bis zu 30 cm. Die Blüten sind klein, korallenartig und leuchtend rot. “

Zu den gebräuchlichen englischen Namen für diese Pflanze gehören: Warten Sie darauf… Buddha Belly (der gebräuchlichste Name), Petit Baobab, Flaschenpflanzenstrauch, Jatropha mit Gichtstiel, Spülnuss, guatemaltekischer Rhabarber, Goutystalk Nettlespurge, Weißer Rhabarber, Physiknuss, Podagrica Bali Gicht Pflanze, Tartogo Nuss, Gicht Fuß, Gicht Pflanze, Gicht Stick, Gicht Stiel und nicht zuletzt Korallen Pflanze! Ich bin sehr dankbar, dass es nur einen wissenschaftlichen Namen gibt.

Allamanda Cathartica, voller Sonnenschein. Der gebräuchlichste Name ist Golden Trumpet, aber auch bekannt als Yellow Alamanda und Alamanda Canario! Alle Teile sind giftig, wenn sie gegessen werden. Der Saft verursacht Haut- und Augenreizungen.

Eine gartenbauliche Sorte von Anthurium.

Eine Drachenfliege, die sich auf einem Zweig ausruht. Schau dir nur diese Flügel an! So zart.

Pfauenblume (Caesalpinia pulcherrima), ein in den Tropen weit verbreiteter Baum.

Dieser braune Frosch sprang über meinen Weg und saß lange genug still, um fotografiert zu werden… und ich fing den Schimmer in seinen Augen auf! Der braune „Fleck“ hinter dem Auge ist ein dünnes Trommelfell oder Trommelfell, das die Innenohrhöhle schützt und dabei hilft, Schallschwingungen zu übertragen… Geräusche, die für das Überleben des Frosches unerlässlich sind.

Krepp oder malaiischer Ingwer (Costus speciosus) kommt in ganz Südostasien vor. Der Name "Crêpe" bezieht sich auf den erstaunlichen Crinkle-Crêpe-Effekt der Blütenblätter.

Engelstrompete (Brugmansia versicolor) ist ein immergrüner Baum, der bis zu 4 m hoch wird. Es ist in Ecuador endemisch, gehört zur Familie der Solanaceae und kommt häufig in tropischen Gärten vor. Ich bin mir jedoch nicht sicher, warum es so beliebt ist. Es ist bekannt, dass die Blüten, Blätter und Samen von Brugmansia sind sehr giftig und selbst das Parfüm kann Halluzinationen sowie einen erhöhten Blutdruck, einen trockenen Mund, Muskelschwäche und Lähmungen verursachen. Seit März 2014 ist diese Pflanze als ausgestorben in freier Wildbahn aufgeführt. Der einzige Ort, an dem sie jetzt zu sehen ist, sind Gärten. Sie ist attraktiv.

Ein junger Baum von Maniltoa sp. das hatten wir schon mal in einem anderen Garten gesehen. Das Finden dieses Baumes war ein wunderbares Ende eines sehr angenehmen Spaziergangs. Mehr anon.

Alle Fotos unterliegen dem Copyright © DY von jtdytravels

Wenn Sie diese Sesselreisen genießen, geben Sie unsere Website bitte an andere weiter

Weitere unserer Reisegeschichten und Fotos finden Sie auf


Block Grund: Der Zugriff aus Ihrer Region wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt.
Zeit: Fr, 26. März 2021 23:53:04 GMT

Über Wordfence

Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungswerkzeuge von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

Erstellt von Wordfence am Fr, 26 Mar 2021 23:53:04 GMT.
Die Zeit Ihres Computers :.


Block Grund: Der Zugriff aus Ihrer Region wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt.
Zeit: Fr, 26. März 2021 23:52:57 GMT

Über Wordfence

Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungswerkzeuge von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

Erstellt von Wordfence am Fr, 26 Mar 2021 23:52:57 GMT.
Die Zeit Ihres Computers :.


Inhalt

J. podagrica ist ein kaudiciformes mehrjähriges Kraut, das bis zu 1 Meter hoch wird. [4] [5] [6] Der graugrüne, knorrige, geschwollene Caudex hat ein flaschenartiges Aussehen, aus dem einige der gebräuchlichen Namen hervorgehen. Die Blätter werden an langen, fleischigen, aber kräftigen Blattstielen gehalten, die aus der Spitze des Stiels austreten und in alle Richtungen strahlen. Die Blätter sind peltiert und 3 oder 5 lappig. Dichte Büschel kleiner, orangeroter Blüten werden an langen, schlanken Stielen über den Blättern gehalten. Die Trauben tragen sowohl männliche als auch weibliche Blüten und die Blüte dauert den größten Teil des Jahres an. [4] [5] [8] Früchte sind zunächst grüne Kapseln, die bei der Reife schwarzbraun werden, wenn sie explodieren und ihre Samen in einer Entfernung von bis zu 4 Metern verstreuen. [5] [6]

Beim Schneiden strahlt die Pflanze einen reichlichen klebrigen Saft aus, der bei Kontakt zu Dermatitis führen kann. [8]

Der geschwollene Caudex, die auffälligen Blätter und die bunten Blüten machen J. podagrica Ein attraktiver Ziergegenstand, der in vielen Teilen der Welt als Zimmerpflanze angebaut wird.

Es gibt viele Verwendungszwecke von J. podagrica in der Volksmedizin, einschließlich als Analgetikum, Tonikum, Aphrodisiakum, Abführmittel, Abführmittel und zur Behandlung von Infektionen, Darmwürmern, Schlangenbissen, Gicht und mehr. [4] [5] [6] [9] Andere Anwendungen umfassen Bräunen, Farbstoffherstellung, Seifenherstellung, Biokraftstoff, Fischgift, Lampenbeleuchtung und Dünger. [4] [5] [6]

Darüber hinaus haben eine Reihe von Forschungsprojekten versucht, medizinisch nützliche Verbindungen aus zu identifizieren J. podagrica. [10] [11] [12]

Alle Pflanzenteile gelten als giftig, insbesondere die Samen. Die Haupttoxine sind ein Abführöl und ein Phytotoxin oder Toxalbumin (Curcin) ähnlich Ricin in Ricinis. [6] [13]


Schau das Video: Jatropha Podagrica - Gout Plant - Purging-Nut - Goutystalk Nettlespurge - Buddha Belly Plant


Vorherige Artikel

Bereiten Sie sich vor, einen Garten zu pflanzen

Nächster Artikel

Zone 5 Shade Shrubs - Beste Büsche für Zone 5 Shade Gardens