Informationen zu Heliotrop


Startseite ›Ziergärten› Blumen ›Archiv für Heliotrop

Loslegen

Heliotrop-Pflege: Tipps für den Anbau einer Heliotrop-Pflanze

Von Jackie Rhoades

Heliotropblumen waren ein Favorit im Garten der Großmutter, und die Heliotroppflege war ein fester Bestandteil ihrer Sommerroutine. Sie können diese alten Favoriten auch mit wachsenden Informationen aus diesem Artikel genießen.

Fragen Sie einen Profi

Stelle eine Frage

Neueste Artikel

Das könnte dir auch gefallen ...

Auf dem Blog


Heliotropium-Arten, Kirschkuchenblume, gewöhnliches Heliotrop, Garten-Heliotrop

Familie: Heliotropiaceae
Gattung: Heliotropium (hee-lee-oh-TROH-pee-um) (Info)
Spezies: Arborescens (ar-bo-RES-senz) (Info)
Synonym:Heliotropium arborescens var. Grisellum
Synonym:Heliotropium odoratissimum
Synonym:Heliotropium odoratum
Synonym:Heliotropium peruvianum

Kategorie:

Tropen und zarte Stauden

Wasserbedarf:

Benötigt durchgehend feuchten Boden, lassen Sie ihn zwischen den Bewässerungen nicht austrocknen

Sonnenaussetzung:

Laub:

Laubfarbe:

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

USDA Zone 10a: bis -1,1 ° C (30 ° F)

USDA Zone 10b: bis 1,7 ° C (35 ° F)

USDA Zone 11: über 4,5 ° C (40 ° F)

Wo man wachsen kann:

Geeignet für den Anbau in Behältern

Achtung:

Alle Pflanzenteile sind bei Verschlucken giftig

Blütenfarbe:

Blütenmerkmale:

Blumen sind gut zum Schneiden

Diese Pflanze ist attraktiv für Bienen, Schmetterlinge und / oder Vögel

Blütengröße:

Blütezeit:

Andere Details:

PH-Anforderungen des Bodens:

Patentinformation:

Vermehrungsmethoden:

Samen sammeln:

Beuteln Sie Samenköpfe, um reifendes Saatgut einzufangen

Lassen Sie die Samenköpfe an den Pflanzen trocknen. Entfernen Sie die Samen und sammeln Sie sie

Regional

Diese Pflanze soll in folgenden Regionen im Freien wachsen:

Huntington Beach, Kalifornien

Manhattan Beach, Kalifornien

Elizabeth City, North Carolina

Anmerkungen der Gärtner:

Am 30. November 2015 schrieb DavidLMo aus St. Joseph, MO:

Ich habe die Sorte Alba und hier in Zone 5B über Winter für mich in der Nähe eines Südfensters.

Am 20. März 2013, Chabbab aus Lahore,
Pakistan (Zone 10b) schrieb:

Ich habe die Samen im Oktober 2012 gesät und sie blühten im März 2013. Der Duft ist sehr gut. Ich bin mir nicht sicher, wie es meine heißen Sommer und meinen Monsun überlebt. Ich gehe davon aus, dass es in meinem heißen Klima eine Staude sein sollte.

Am 24. Juni 2010 schrieb jeanniemarie55 aus Houston, TX (Zone 9a):

Ich habe mein Heliotrop vor 4 Jahren im Januar gekauft. Es war sehr klein in einem 3-Zoll-Topf. Es ist jedes Jahr zurückgekommen, voller und schöner von Frühling zu Frühling. Es hat reichlich geblüht und ich liebe es.

Ich habe es zweimal eingetopft und es wurde jedes Mal buschiger. Ich verwurzele gerade einige Stecklinge und sie scheinen gut zu laufen. Ich hoffe, dass sie sich durchsetzen, da ich die Anzahl, die ich habe, erhöhen möchte, ohne mehr kaufen zu müssen.

Am 17. November 2009 schrieb mrs_colla aus Marin, CA (Zone 9b):

Der Duft dieser Pflanze ist so besonders, so ungewöhnlich! Es ist nicht Vanille, nicht Kirsche, es ist. selbst! Ich liebe den Duft so sehr, dass ich jedes Jahr neue Pflanzen kaufe.
Bisher sind sie im Boden noch nicht im Frühjahr zurückgekommen, aber jetzt habe ich es in einem Topf an der sonnigsten Stelle in meinem Garten, also hoffe ich, dass es zurückkommt.
Es existiert auch in weiß. (Alba)

Am 28. Mai 2009 schrieb donnab38 aus Fair Oaks, CA:

Ich habe Heliotrope Marine in meinem Ziegelpflanzgefäß gegen das Haus gepflanzt, das vor ungefähr 6 Jahren nach Osten ausgerichtet war. Es hat jeden Frühling, Sommer und Herbst geblüht. Der Geruch ist sehr aromatisch, ich rieche weder Cherry Pie noch Vanille, eher als
Annise riecht nach Lakritz. Ich habe darüber gelesen und festgestellt, dass es sich um eine alte und seltene Pflanze handelt. Ich habe viele Kindergärten ausgecheckt und sie haben es nicht. Also, wenn Sie eine haben, schätzen Sie es. Genieße deine

Am 27. Juni 2005 schrieb Mari2238 aus Bothell, WA:

Ich habe gerade dieses Heliotrop diesen Frühling gepflanzt. Zum Glück habe ich es in einen großen Topf gepflanzt. Da ich Ihre Bewertungen gelesen habe, finde ich, dass ich es drinnen überwintern kann. Es ist nicht in voller Sonne, aber so viel ich geben kann, da ich unter vielen Tannen lebe. Immer schattig. Aber es wird ruhig groß und hat Blütenbüschel. Ich hoffe nur, dass es die Sorte mit dem großartigen Duft ist, an den ich mich vor langer Zeit erinnere. Vielen Dank für Ihre Informationen. Mari. Bothell WA.

Am 15. April 2005 schrieb Nevadagdn aus Sparks, NV (Zone 7a):

Ich schaffe es, Heliotrop mit entsetzlicher Häufigkeit zu töten. Vielleicht mache ich es irgendwann richtig.

Am 15. April 2005 schrieb JaxFlaGardener aus Jacksonville, FL (Zone 8b):

Ich habe mein Heliotrop seit weniger als einem Jahr. Es blühte letztes Jahr wunderschön und ist in diesem Frühling zurückgekehrt, nachdem es im vergangenen Winter in einigen Nächten Temperaturen von nur 28 ° F überstanden hatte. Es ist durch Gefrieren zu Boden gefallen, kehrt aber jetzt kräftig zurück.

Letzte Saison habe ich es zuerst an einem etwas schattigen Ort gepflanzt, in der Hoffnung, es meinem lila / gelb blühenden Garten hinzuzufügen. Es lief nicht gut, bis ich es auf volle Sonne stellte. Ich hätte aus dem "Helio" (Sonne) -Teil seines Namens erraten sollen, dass es ein Sonnenliebhaber sein würde - eine weitere Lektion, die man gelernt hat, wenn man die Pflanzen dort platziert, wo sie für optimale Gesundheit und Wachstum sein sollen, und nicht dort, wo ich sie für die Landschaftsgestaltung haben möchte Auswirkungen.

Am 14. April 2005 schrieb Dogzilla aus Tallahassee, FL (Zone 8b):

Dies ist einer meiner Favoriten. Es kann als ein Jahr nördlich von Zone 8 behandelt werden und ist in Zone 8 ziemlich zart. Stirbt für mich immer zu Boden, wird aber gleich im Frühjahr zurückkommen. Der Duft ähnelt einer Gardenie, nur mit mehr Vanille. Mein Verständnis ist, dass dies eine sehr altmodische Pflanze ist.

Am 7. August 2002 schrieb smiln32 aus Oklahoma City, OK (Zone 7a):

Diese Pflanze ist in den meisten Zonen einjährig, kann aber in den Zonen 9 und 10 als Staude angebaut werden. Halbschatten ist am besten, wenn sie in heißen Klimazonen angebaut wird.

Heliotropium arborescens ist eine wirklich schöne Pflanze, die sowohl im Sommer im Freien als auch das ganze Jahr über in Innenräumen angebaut werden kann. Tatsächlich ist es KEINE einjährige Pflanze, sondern ein tropischer Strauch. Gegenwärtig werden schmale Sorten oft jährlich aus Samen gezüchtet, aber ihnen fehlt meistens der süße, intensive Duft von Vanille und Zimt, der die Pflanze berühmt gemacht hat.
Die besten Sorten werden aus Stecklingen gezüchtet und werden bis zu 4 bis 5 Fuß groß. An einem warmen und hellen Ort gehalten, blüht Heliotropium auch im Winter und füllt den gesamten Raum mit seinem süßen Vanille-Duft. Heliotropium benötigt ziemlich viel Wasser und mag es nicht, wenn der Boden vollständig austrocknet.

Am 16. März 2001 schrieb Terry aus Murfreesboro, TN (Zone 7a):

Zarte Staude, die gewöhnlich einjährig angebaut wird. Altmodische Sorten haben sehr duftende Blüten in lila, violetten oder weißen Farben. Neuere Sorten haben möglicherweise weniger oder keinen Duft.

Kann an einem sonnigen Standort mit gut durchlässiger Erde oder als Containerpflanze angebaut und überwintert werden. Wird mit zunehmendem Alter strauchartig.


Hellebore Care

Hellebores werden normalerweise aus Topfpflanzen gepflanzt, selbst wenn sie bei Online-Händlern gekauft werden. Hellebore-Samen sind erhältlich, werden jedoch in Samenpaketen verkauft, die eine Mischung aus Farben enthalten. Wenn Sie eine bestimmte Sorte möchten, müssen Sie Topfkindergärten kaufen, da diese für bestimmte Farben entweder ausgewählt oder hybridisiert wurden.

Die Blütezeit hängt sowohl von der Art als auch von Ihrem Klima ab. Die Weihnachtsrose (Helleborus niger) kann im Dezember in Zone 7 oder wärmer blühen, blüht aber selten bis zum Frühjahr in kälteren Klimazonen. Man kann sich darauf verlassen, dass die meisten Arten irgendwo zwischen Dezember und April blühen und einen Monat oder länger blühen.

Hellebores lassen sich sehr leicht unter schattigen Bedingungen züchten, wo die meisten Pflanzen Probleme haben, vorausgesetzt, sie haben Schutz vor harten Winterwinden. Die einzige wirkliche Wartung, die die Pflanzen benötigen, ist ein wenig Reinigung ihrer verblassenden Blätter. Wenn das Laub im Winter getragen wird, kann es im Frühjahr vor der Blüte auf das Grundwachstum zurückgeschnitten werden.

Die Fichte / Evgeniya Vlasova

"data-caption =" "data-expand =" 300 "Datenverfolgungscontainer =" true "/>

Die Fichte / Evgeniya Vlasova

Die Fichte / Evgeniya Vlasova

"data-caption =" "data-expand =" 300 "Datenverfolgungscontainer =" true "/>

Die Fichte / Evgeniya Vlasova

Die Fichte / Evgeniya Vlasova

"data-caption =" "data-expand =" 300 "Datenverfolgungscontainer =" true "/>

Die Fichte / Evgeniya Vlasova

Die Fichte / Evgeniya Vlasova

"data-caption =" "data-expand =" 300 "Datenverfolgungscontainer =" true "/>

Die Fichte / Evgeniya Vlasova

Licht

Hellebores bevorzugen Halb- bis Vollschatten. Sie können mit der Frühlingssonne umgehen, pflanzen sie jedoch an einer Stelle, die schattiger wird, wenn Bäume und andere Pflanzen ausspülen.

Hellebores wachsen am besten in Böden, die reich an organischen Stoffen und gut durchlässig sind. Wenn Ihr Boden sauer ist, sollten Sie Kalk hinzufügen, da Nieswurz neutrale oder sogar alkalische Bedingungen bevorzugen.

Wasser

Obwohl sie etwas Feuchtigkeit mögen, sollten Nieswurz nicht längere Zeit in feuchten Böden sitzen, da sie sonst verrotten. Einmal etabliert, können sie mit trockenerem Boden umgehen.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Die Winterhärte variiert je nach Art, aber Sie können eine Nieswurz finden, die für die USDA-Zonen 3 bis 9 geeignet ist - die meisten sind bis zur Zone 4 oder 5 im Norden winterhart. Schützen Sie die Nieswurz in kälteren Klimazonen vor harten Winterwinden. Hellebores vertragen einen weiten Feuchtigkeitsbereich.

Dünger

Fügen Sie beim Pflanzen einen organisch reichen Dünger - Kompost oder gut verrotteten Mist - in den Boden ein und düngen Sie dann im Frühjahr und frühen Herbst weiter. Anwendungen von chemischem Dünger sind selten erforderlich, wenn der Boden reich genug ist.


3. Konzentrieren Sie sich auf die Form.

Oben: Ein hoher Terrakottatopf mit Buddleja "Träumender Lavendel", Pelargonie "Attar of Roses" und Heliotropium arborescens 'Mitternachtshimmel'.

Die Form der Pflanzen ist ebenso wichtig wie ihre Farben. Einige der schönsten Töpfe verdanken einen großen Teil ihrer Wirkung ihren kontrastierenden und komplementären Formen. Sarah definiert dies mit einem Mantra: Thriller, Spiller und Füllstoffe. Wenn Sie ein Topfrezept planen, denken Sie an Pflanzen, die jede dieser drei Rollen erfüllen können.

Der Thriller ist oft etwas Vertikales und Dramatisches. Ein Spiller ist, wie der Name schon sagt, eine Pflanze, die über die Ränder Ihres Topfes fällt und um ihn herum läuft, und der Füllstoff ist die Bindungspflanze, die alles zusammenhält. Ein perfektes Beispiel dafür ist ein Topf mit einem "Thriller" -Pelargonium "Attar of Roses" mit seinem himmlischen berauschenden Duft und hübschen blassrosa Blüten, dem nachlaufenden "Spiller" Buddleia Dreaming Purple und Heliotrope Midnight Sky (ein weiterer unglaublich reicher Duft) als tiefvioletter Füllstoff.


Schau das Video: 02 LudusWeb Kursist skema og oplysninger om indhold i undervisningen


Vorherige Artikel

Wie pflegt man eine Perlmuttpflanze?

Nächster Artikel

Wie man Zimmerpflanzen zum Blühen bringt