Cape Blanco Stonecrop


Sukkulenten

Sedum spathulifolium 'Cape Blanco' (Steinpflanze von Cape Blanco)

Sedum spathulifolium 'Cape Blanco' ist ein mehrjähriger Sukkulent, der eine attraktive Matte aus dickem, pudrigem Graugrün und Purpur bildet.


Sedum spathulifolium Cape Blanco - Steinpflanze von Cape Blanco

Sedum spathulifolium Cape Blanco ist ein niedrig wachsender kalifornischer Sukkulent. Sedum spathulifolium stammt aus Klippen in den Sierras und Coast Ranges nördlich von British Columbia. Die Cape Blanco Auswahl wurde in Oregon getroffen. Die kalkgrauen Blätter fallen im Schattengarten auf. Sedum spathulifolium Cape Blanco ist dürretolerant und widerspricht einer feuchten Umgebung. Der Cape Blanco Stonecrop blüht vom späten Frühling bis in den Sommer und produziert gelbe Blüten auf den Rosetten der Blätter. Unsere Pflanzen sind 2 "groß geblieben und breiten sich langsam höher gegen Felsen oder Trittsteine ​​aus. In einem schattigen Garten Sedum spathulifolium Cape Blanco benötigt nicht viel zusätzliches Wasser. Pflanze Sedum spathulifolium Cape Blanco Bei voller Sonne in Küstennähe, aber für Binnengärten bevorzugt der Cape Blanco Stonecrop einen gewissen Schutz. Sedum spathulifolium Cape Blanco ist Winter winterhart bis 10 ° F.

Kreidegraue Blätter und gelbe sternförmige Blüten von Sedum spathulifolium Cape Blanco - Cape Blanco Stonecrop. Hochauflösende Fotos sind Teil unserer Gartenbildsammlung.

Haus & Garten
Fragen oder Kommentare zu dieser Website
Copyright © 1999 California Gardens
Letzte Änderung: 27. Januar 2021


Sedum spathulifolium ‘Cape Blanco’ - Sukkulenten

Sedum spathulifolium „Cape Blanco“ (Cape Blanco Stonecrop) ist eine immergrüne, mehrjährige Sukkulente, die eine breite Matte von bis zu 10 cm Höhe mit dicken, violett gefärbten, graugrünen Blättern bildet. Die inneren sind weißblühend. Die sternenklaren Blüten sind gelb, bis zu 1,5 cm breit und erscheinen im Spätsommer in kleinen Endgruppen.

Wissenschaftliche Klassifikation:

Familie: Crassulaceae
Unterfamilie: Sedoideae
Stamm: Sedeae
Subtribe: Sedinae
Gattung: Sedum

Wissenschaftlicher Name: Sedum spathulifolium „Cape Blanco“
Allgemeine Namen: Cape Blanco Stonecrop

Wie man Sedum spathulifolium „Cape Blanco“ anbaut und pflegt:

Licht:
Es erfordert volle Sonne, um Schatten zu erhellen. Zwei bis vier Stunden Sonnenlicht am Nachmittag sind für die Pflanze am besten geeignet. Nach Süden ausgerichtete Fenster sind ideal oder nach Westen ausgerichtet, nach Norden ausgerichtete Fenster fördern das Wachstum nicht.

Boden:
Es wächst am besten in gut durchlässigen, armen Böden, Sand, Steingärten und reichem Gartenboden unter verschiedenen Lichtverhältnissen. Verwenden Sie 2 Teile Blumenerde, 2 Teile groben Sand, 2 Teile Torf und 1 Teil Perlit oder zerkleinerte Holzkohle.

Temperatur:
Im Sommer werden ideale Temperaturen zwischen 18 ° C und 25 ° C bevorzugt. Am besten ist eine Temperatur von nicht weniger als 50 ° F - 55 ° F / 10 ° F - 12,7 ° C. Es ist am besten unter heißeren Bedingungen. Versuchen Sie, die Pflanze nicht bei Minusgraden draußen zu halten.

Wasser:
Die Sedum-Pflanze benötigt im Frühjahr und Sommer mehr Wasser, aber Sie können zulassen, dass der Mutterboden zwischen den einzelnen Bewässerungen leicht trocken wird. Reduzieren Sie während der Wintersaison die Bewässerung.

Dünger:
Düngen Sie einmal im Monat mit einem verdünnten Flüssigdünger oder verwenden Sie während der Frühjahrs- und Sommersaison einen langsam freisetzenden Dünger auf Stickstoffbasis.

Vermehrung:
Es kann leicht durch Stängel- und Blattstecklinge vermehrt werden. Sie können einen der Stängel abbrechen und in den Boden schieben, wo Sie ihn anbauen möchten. Der Stiel wird sehr leicht wurzeln. Oder Schneiden Sie die Blätter vom Stiel ab, lassen Sie sie trocknen und legen Sie den Schnitt in den Boden. Halten Sie die Blumenerde feucht, bis der Schnitt zu wachsen beginnt.

Umtopfen:
Topf deine Pflanze jedes Jahr oder alle zwei Jahre neu. Wenn die Pflanze wächst, sollten Sie sie in einen breiteren Topf stellen, damit die neuen Stängel und Wurzeln genügend Platz haben, um sich zu entwickeln. Das Umtopfen erfolgt am besten im Frühjahr.

Schädlinge und Krankheiten:
Sedum Pflanze hat keine ernsthaften Schädlings- oder Krankheitsprobleme. Achten Sie auf Blattläuse und Fliegen. Sie können sie entsorgen, indem Sie insektizide Seife oder Neemöl über das Laub sprühen.


Schau das Video: Propagating Stonecrop Succulent with actual results


Vorherige Artikel

Bereiten Sie sich vor, einen Garten zu pflanzen

Nächster Artikel

Zone 5 Shade Shrubs - Beste Büsche für Zone 5 Shade Gardens