Kompostieren von Schafsdung: Wie man Schafsdung für den Garten kompostiert


Von: Susan Patterson, Gärtnermeisterin

Die Verwendung von Schafsdünger für den Garten ist keine neue Idee. Menschen auf der ganzen Welt verwenden seit sehr langer Zeit Tierdünger als sehr wirksames organisches Material in Gärten. Schafmist wird wegen seines geringen Stickstoffgehalts als Kaltdung bezeichnet. Dies macht es zu einer hervorragenden Ergänzung für jeden Garten.

Vorteile von Schafsdünger als Dünger

Schafsdünger ist wie andere Tierdünger ein natürlicher Dünger mit langsamer Freisetzung. Nährstoffe in Schafsdünger sorgen für eine ausreichende Ernährung eines Gartens. Es ist reich an Phosphor und Kalium, wesentliche Elemente für ein optimales Pflanzenwachstum. Diese Nährstoffe helfen Pflanzen, starke Wurzeln zu bilden, sich gegen Schädlinge zu verteidigen und zu lebendigen und produktiven Pflanzen zu wachsen.

Schafsmist kann auch als Bio-Mulch verwendet werden. Aufgrund seines geringen Geruchs kann Schafsdünger leicht zum Ankleiden von Gartenbeeten verwendet werden. Ein Gartenbeet mit einem hohen Anteil an organischer Substanz entwässert gut und weist eine hohe Anzahl an Regenwürmern und mikrobiellen Aktivitäten im Boden auf, die alle gut für Pflanzen sind.

Kompostierung von Schafsdung

Die Kompostierung von Schafsdünger ähnelt der Kompostierung anderer Tierdünger. Der Mist muss Zeit zum Altern haben, bevor er im Garten verwendet wird. Kompostierbehälter können so konstruiert werden, dass sie Schafsdung aufnehmen und für eine ordnungsgemäße Aushärtung eine regelmäßige Belüftung erfordern. Einige Leute kompostieren gerne Schafsdung in Behältern, in denen Sie den Schafsdungtee abtropfen lassen können. Dieser Tee enthält eine sehr konzentrierte Menge an lebenswichtigen Pflanzennährstoffen und kann zur regelmäßigen Anwendung auf Gartenpflanzen mit Wasser verdünnt werden.

Suche nach Schafsdünger für den Garten

Es ist am besten, eine lokale Quelle für Schafsdung zu suchen, wenn Sie können. Oft verkaufen die Landwirte den Mist zu einem angemessenen Preis an Sie. Einige Landwirte erlauben Ihnen sogar, Ihren eigenen Mist zu sammeln, ein Unterfangen, das sich lohnt.

Schafsmist auftragen

Viele Menschen fragen sich vielleicht: "Ist kompostierter Schafsdung für Gemüse unbedenklich?" Die Antwort ist erstaunlich, ja! Es ist sowohl für Gemüse- als auch für Blumengärten absolut sicher und lässt Ihre Pflanzen wie nie zuvor blühen. Tragen Sie kompostierten Schafsdünger mit einer dicken Schichttechnik auf Gärten auf oder arbeiten Sie ihn in den Boden ein. Schafsmisttee kann verdünnt und während des Gießens auf Pflanzen aufgetragen werden.

Die Verwendung von Schafsdünger als Dünger ist für alle Garten- und Landschaftspflanzen sicher und wirksam.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über die Kompostierung von Gülle


Die ordnungsgemäße Verwendung von nicht kompostiertem Mist als Dünger ist wichtig, um eine Kontamination von Pflanzen mit schädlichen Mikroben zu verhindern.

Steven Ingham, UW-Madison Lebensmittelwissenschaft
Überarbeitet: 05.01.2007
Artikelnummer: XHT1143

Viele Gemüsegärtner schwören auf die Vorteile von Gülle als Dünger. Das Hinzufügen von Gülle zum Boden verbessert die Bodentextur und die Wasserhaltekapazität und liefert gleichzeitig die Nährstoffe, die für den Anbau von Pflanzen benötigt werden. Leider kann frischer Mist auch Bakterien enthalten, die Gemüse kontaminieren und Krankheiten beim Menschen verursachen können. Durch eine ordnungsgemäße Kompostierung werden diese Bakterien abgetötet. Es müssen jedoch Maßnahmen ergriffen werden, um sicherzustellen, dass der Mist während der Kompostierung ausreichend heiß wird. Das Lagern von Gülle auf einem Haufen führt zum Tod krankheitsverursachender Bakterien, wird jedoch nicht als zuverlässiger Weg angesehen, um sie zu zerstören. Das Risiko einer bakteriellen Kontamination durch Gülle ist so schwerwiegend, dass die Vorschriften des USDA National Organic Program (NOP) speziell festlegen, wann nicht kompostierte Gülle auf Böden ausgebracht werden kann, die für die Gemüseproduktion verwendet werden. Die NOP-Regeln besagen, dass wenn Gemüse essbare Teile hat, die den Boden berühren könnten (entweder direkt oder durch Regen / Bewässerungsspritzer), mindestens 120 Tage vor der Ernte Gülle ausgebracht werden muss. Für eine Ernte wie Zuckermais, bei der der essbare Teil nicht dem Boden ausgesetzt ist, liegt die Grenze bei 90 Tagen vor der Ernte. In Wisconsin können 120 Tage den größten Teil der Gemüsesaison abdecken, sodass die Erzeuger möglicherweise versucht sind, im Frühjahr frischen Mist aufzutragen, obwohl die Ernte weniger als 120 Tage entfernt sein wird.

Kann ein kürzeres Intervall zwischen Ausbringung und Ernte von Gülle von Wisconsin-Gemüsebauern sicher verwendet werden? Wahrscheinlich nicht. Jüngste Ergebnisse meiner eigenen Forschung zeigen, dass das Aufbringen von frischem Kuhdung 90, 100 oder 110 Tage vor der Ernte die Wahrscheinlichkeit, dass Eschericia coli (d. H. E. coli) -Bakterien aus Gülle Gemüse kontaminieren, signifikant erhöhen kann. Meine Forschung fand auch heraus, dass das Intervall zwischen dem Ausbringen von Gülle und dem Pflanzen noch wichtiger ist als das Intervall von der Düngung bis zur Ernte. Dies liegt daran, dass Gemüse unmittelbar nach dem Keimen am empfindlichsten gegenüber bakterieller Kontamination ist.

Was sind die sichersten Optionen für Wisconsin-Gemüsebauern? Ich empfehle drei Möglichkeiten, um Gülle auf Gemüseböden in Wisconsin aufzutragen. Die Erzeuger sollten entweder 1) ordnungsgemäß kompostierten oder anderweitig sterilisierten Mist (aus einer kommerziellen Quelle oder Ihrem Garten) für die Anwendung während der aktuellen Vegetationsperiode verwenden, 2) nicht kompostierten Mist im Herbst anwenden, bevor die Pflanzen im nächsten Frühjahr gepflanzt werden, oder 3) Nicht kompostierte Gülle so bald wie möglich im Frühjahr auftragen und dann nur Herbstfrüchte in den gedüngten Boden pflanzen. Wenden Sie beispielsweise im April Gülle an, pflanzen Sie Radieschen im August und ernten Sie Radieschen im September. Wenn die Erzeuger Option 3 verwenden, sollte sorgfältig darauf geachtet werden, dass die Gülle nicht in der Frühjahrs- und Sommersaison angebaut wird. Vermeiden Sie Probleme beim Abfließen und beim Verfolgen von Gülle von einem Teil des Feldes zum anderen mit Stiefeln oder Werkzeugen.

Was ist mit Tierabfällen? Haustierabfälle (sowie menschliche Abfälle) sollten nicht zur Düngung von Böden verwendet werden, auf denen Gemüse angebaut wird.

Gewährleisten die oben beschriebenen Praktiken Sicherheit? Frische Produkte sind niemals risikofrei. Selbst wenn die richtigen Befruchtungsverfahren befolgt werden, können Vögel und andere wild lebende Tiere Bakterien auf Ihre Pflanzen übertragen. Das Waschen von Produkten verringert das Kontaminationsrisiko, gewährleistet jedoch nicht die Sicherheit. Durch gründliches Kochen von Gemüse werden normalerweise krankheitsverursachende Bakterien zerstört. Wenn Sie in Ihrem Garten gute Methoden zum Umgang mit Gülle anwenden, sind die gesundheitlichen Vorteile einer produktreichen Ernährung weitaus größer als das Risiko einer durch Lebensmittel übertragenen Krankheit.

Weitere Informationen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Kompostierung von Gülle: Wenden Sie sich an Ihren County Extension Agent.

Stellen Sie Ihre Gartenfrage

Wenn Sie die benötigten Informationen nicht finden können, senden Sie bitte Ihre Gartenfrage hier:


Wann sollten verschiedene Arten von Gülle auf den Garten aufgetragen werden?

Gemüsedünger

Gemüsemist ist die am weitesten verbreitete Sorte. Es kann zusammengesetzt werden, um Pflanzenwachstumseigenschaften zu erzielen. Das Markieren eines Gemüsekomposthaufens ist der schwierige Teil und kann ein Jahr dauern.

Sobald es vollständig zersetzt und im Freien ausgesetzt ist, um die zersetzende Wärme freizusetzen, kann es sowohl für einen Blumengarten als auch für Topfpflanzen verwendet werden.

Pferdemist

Pferdemist zersetzt sich auf natürliche Weise, wenn er auf einen Haufen gelegt wird. Der Prozess dauert ungefähr vier Monate, solange die Bedingungen günstig sind. Es kann länger dauern, wenn es Holzspäne enthält.

Pferdemist muss jedoch vor dem Auftragen reifen. Es ist ideal für Ihren Garten im Freien sowie für Zimmerpflanzen. Dies liegt daran, dass es ein ausgeglichenes Stickstoff- und Kohlenstoffverhältnis enthält.

Kuhdung

Kuhdung ist sehr beliebt für Hinterhofgärten. Es sollte jedoch im Frühjahr angewendet werden. Es muss kompostiert werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie frischen Kuhmist verwenden, sollte dies im Herbst erfolgen.

Graben Sie mindestens 6 bis 9 Zoll und stellen Sie sicher, dass es gründlich mit dem Boden gemischt ist. Dies muss während der Gartenvorbereitungszeit erfolgen.

Hühnermist

Hühnermist ist hochraffiniert und braucht ein Jahr, um im Komposthaufen zu reifen. Es kann jederzeit verwendet werden, wenn ein Bedarf an Blumengärten besteht. Stellen Sie während der Anwendung sicher, dass es gleichmäßig im Garten verteilt ist, da es sich leicht gut mischen lässt. Wenn es riecht, bedeutet dies, dass es nicht bereit ist, den Komposthaufen zu verlassen.

Schafsdünger

Schafsdünger ist sehr organisch. Es hat einen geringen Geruch und ist ideal für Spiele in Innenräumen und eignet sich auch für Gärten im Freien. Es wird beim Pflanzen, Wachsen oder beim Hinzufügen weiterer Nährstoffe in den Boden verwendet.

Schafmist eignet sich am besten zum Mulchen, wenn die Pflanzen gekeimt sind.

Im Allgemeinen wird verflüssigter Mist in Blumengärten und Topfpflanzen empfohlen. Dies wirkt schneller als der feuchte Misttyp. Als Gärtner wissen Sie, welcher Typ für Ihre Pflanzen geeignet ist.

Bei so vielen Arten von Gülle, die auf dem Bauernhof oder zu Hause verfügbar sind, gibt es keinen Grund, Pflanzen aufgrund des Fehlens dieser lebenswichtigen Komponente sterben zu lassen.


Ist Schafsdünger gut für Gemüsegärten?

Schweinegülle ist ein Nichtstarter. Die meisten Sackgülle, die bei Gartenhändlern erhältlich sind, werden kompostiert und sterilisiert, sodass Unkrautsamen bei ihnen kein Problem darstellen sollten.

Ziegenmist als organischer Dünger Wie man echten organischen Bing Video Gülle-Dünger-Tee-organischer Dünger verwendet

Weiterlesen

Schafsdünger ist sehr organisch.

Ist Schafsdünger gut für Gemüsegärten?. Lesen Sie weiter, um die besten Düngemittel für Gemüse zu finden. Gülle ist sehr reich an organischer Substanz und Humus und verbessert daher die Bodenfruchtbarkeit. Es hat viel Stickstoff wie die anderen Gülle, aber da es in pelletierter Form abgelagert wird, dauert die Kompostierung viel weniger Zeit.

Die drei am häufigsten verfügbaren Düngemittel für Ihren Garten sind. Schafsmist kann auch in Ihrem Garten verwendet werden. Der Kot von Kühen, Schafen, Geflügel und Pferden ist der Mist, der üblicherweise im Garten verwendet wird.

Altern Sie den Mist im Komposthaufen, damit er diese Brennbarkeit verliert. Es verbrennt keine Pflanzenwurzeln, weil es wenig Nährstoffe enthält. Dies macht es großartig als Allzweck-Bodenverbesserer.

Schafsdünger hat einen hohen Stickstoffgehalt, aber einen geringeren Anteil an den anderen Makronährstoffen. Die Antwort ist ein erstaunliches Ja. Es ist immer noch eine gute Idee, die Gülle reifen zu lassen, bevor sie im Garten verwendet wird, unabhängig davon, ob sie als heiß oder kalt gilt.

Verwenden Sie niemals Katzen-, Hunde- oder Schweinegülle in Gemüsegärten oder Komposthaufen. Die Menge an Stickstoff und Gülle hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich der Art des Tieres, von dem es stammt. Nach dem Ausbringen von Gülle aus Deckfrüchten wird empfohlen, zwei Wochen zu warten, bis der Abbau beginnt. Es ist sowohl für Gemüse- als auch für Blumengärten absolut sicher und lässt Ihre Pflanzen wie nie zuvor blühen.

Die Leute sagen, dass es weniger riecht als Kuh- oder Hühnermist, aber es dauert länger, bis es austrocknet. Es wird während des Pflanzens oder beim Hinzufügen von mehr Nährstoffen in den Boden verwendet. Es wird allgemein als eine der besten Änderungen angesehen, die Sie Ihrem Garten hinzufügen können.

Schafsdünger wird aufgrund seines niedrigen Stickstoffgehalts als Kaltdünger bezeichnet und ist ein ausgezeichneter natürlicher Gemüsedünger mit langsamer Freisetzung. Gülle ist im Wesentlichen Tierkot. Maiskartoffeln Knoblauch und Salat würden von einem Boden profitieren, der ordnungsgemäß mit gut gealtertem oder kompostiertem Pferdemist bearbeitet wurde.

Schafmist eignet sich am besten zum Mulchen, wenn die Pflanzen gekeimt sind. Schafmist ist wahrscheinlich ein besserer Mist als Pferdemist, da er Kalium enthält. Diese als Düngemittel verwendeten Düngemittel stammen typischerweise von Pflanzenfressern, d. H.

Gülle ist reich an organischer Stickstoffsubstanz und einer Vielzahl von Mineralien, die dem Boden Nahrung und Boden verleihen und eine reiche Ernte an grünem und fröhlichem Gemüse gewährleisten. Es können jedoch nicht alle Tierkot im Garten verwendet werden, wie z. B. der Kot von Haustieren wie Katzen und Hunden. Aufgrund seiner Pelletgröße ist die Kompostierung jedoch schnell erledigt.

Beide Gülle sind in großen Mengen erschwinglich zu kaufen. Es hat einen geringen Geruch und ist ideal für Indoor-Spiele und eignet sich auch für Gärten im Freien. Schafe verursachen zunächst ein wildes Wachstum wie ein Kind, das ein Süßigkeitenfreak ist und dann langsamer wird.

Schafkot ist nährstoffreicher als Kuh- oder Pferdemist trockener, daher leicht anzuwenden, kann aber auch Unkrautsamen enthalten. Und ideal für phosphorempfindliche einheimische Pflanzen, wenn sie gut verfault sind. Düngemittel enthalten nicht oft Gülle, aber Gülle kann als Dünger verwendet werden.

Aber Schafe sind sehr nährstoffreich. Kuhdung ist ein guter Allrounder, ebenso wie Pilzkompost eine Art Gründüngung. Pflanzenfressende Tiere wie Kühe, Schafhühner usw.

Im Moment bin ich ein großer Fan von Wurmgüssen. Wir haben vor ein paar Monaten unsere eigene Wurmfarm zu Hause eröffnet und unsere etwa 1000 neuen Haustiere mit all unseren Obst- und Gemüseresten gefüttert. Pferdemist nimmt.

Dies ist ein Favorit von Bio-Gärtnern. Dieser Mist wird Ihren Garten zerstören. Im Gegensatz zu einigen Tieren haben Schafe jedoch eine größere Fähigkeit, Unkrautsamen zu verdauen, und ein unkrautfreier Garten ist immer mein oberstes Ziel.

Jeder Mist ist gut, um den Boden zu konditionieren. Kuhdung, die tendenziell eine Analyse mit niedrigem Nährstoffgehalt aufweist, da sie wie Schafsdung von Tieren stammt, die auf Gras weiden. Wenn der Mist aus Chooks stammt, die für die Eiablage gezüchtet wurden, enthält er Kalzium und ist ideal für Lehmböden.

Kuh- und Schafsmist gelten beide als Kaltdung. Der Viehdung ist reich an Stickstoffphosphor und auch Kalium. Tierdung wird seit Jahrhunderten in Gemüsegärten verwendet.

Die gleichen Sicherheitsrichtlinien für Geflügelmist gelten auch für andere gartenwürdige Dünger, die von Kühen, Ziegen, Pferden, Kaninchen, Schafen oder anderen Grasfressern stammen können. Dies ist auf lange Sicht besser und verursacht keine Umweltverschmutzung und ist eine wertvolle und erneuerbare Ressource.

Beste Gülle für Ihren Gemüsegarten Kompostieren Gülle Gülle Kompostierung Garten Kompost

Hier ist der Grund, warum Sie Bittersalz im Garten verwenden müssen. Sonne im Jahr 2020 Bittersalz Garten Gemüsegarten Diy Garten Ideen zu machen

Erfahren Sie mehr über Gemüsegarten Gemüsegarten Hühnermist Bio-Gemüsegarten Bio-Gemüse

Garden Up Green Startle Garden und Wachtel Bio-Garten Boden Dung Garten Bio-Gemüsegarten

Verwendung von Gülle zur Düngung Ihres Gartens Gemüsegärtner Gülle Barnyard Tierdünger

5 nützliche Hacks und Gartenideen für Kuhdungdünger Kuhmistdünger für Pflanzen

Sticks Gülle und Schmutz Mein Abenteuer in Hugelkultur The Prairie Homestead Gülle Home Gemüsegarten Square Foot Gardening

Pin von Lauren Stone auf Familienfarm im Jahr 2020 Gülle Gülle Kompostierung Garten Kompost

Erfahren Sie, wie Sie kompostierten Mist verwenden. Tipps und Tricks für Pflanzen Pflanzen Wollmispelbaum, der Gurken anbaut

Tierdünger werden oft als großartige Bodenverbesserungen für den Garten empfohlen, egal ob von Kühen Pferde Schafziegen Dungdünger für Pflanzendünger

Organisch getrockneter, teilweise kompostierter Navajo-Churro-Schafmist Etsy Navajo-Churro-Schafmist Navajo-Churro-Mistkompostierung

Der 3-Jährige und ich haben neulich ein Gartenbett vorbereitet. Wir haben es übergegraben. Wir haben Kompost-Schafsdünger hinzugefügt und auch Gartenbetten. Bio-Garten-Bio-Dünger

Wie man erhöhte Gartenbeete für Gemüse macht Die Begrünung von Gavin, der erhöhte Gartenbetten macht Diy erhöhter Garten Erhöhte Gemüsegärten

Ewegirls Ewegrow Schafstee Ein natürlicher Schafmistdünger Probieren Sie es aus 4 Beutel für 18 00 Kostenloser Versand Mistdünger Düngertee Dünger

Schafsdünger von Opa S Farm lässt unser Gartengemüse in den reichhaltigen Nährstoffen wachsen, die Gemüse anbauen Gartengemüse Haustiere

Kompostierung von Schafsdünger Wie man Schafsdünger für den Garten kompostiert Gülle Hinterhof Gemüsegärten Tiere

Bau eines erhöhten Gartenbeets mit Beinen für Ihre Pflanzen Gartenkompost Kompostierung 101 Kompost

Verwendung von Schafsdünger zur Düngung des Gemüsegartens Modernes Design Dungkompostierung Gemüsegarten-Kompostboden

9 Dinge, von denen jeder denkt, dass man nicht kompostieren kann, aber man kann Gartenkompost herstellen Wie man Kompost aus organischem Dünger herstellt


Gründe für die Verwendung von Gülle im Vergleich dazu, warum Sie nicht mit Gülle düngen sollten

Insgesamt ist Gülle bei sachgemäßer Verwendung eine wirksame Düngemittel- und Bodenverbesserung. Die Nachteile der Verwendung von Mistdünger werden im Allgemeinen durch die positiven Aspekte des Produkts aufgewogen. Die Nachteile von Mistdünger sind jedoch durchaus vorhanden, und es müssen Maßnahmen ergriffen werden, um Probleme zu vermeiden. Dies kann Bodenuntersuchungen umfassen, um die Menge und Art der Gülle zu bestimmen, indem Methoden mit geringer Bodenbearbeitung angewendet werden, indem Gülle in der Saison vor dem Pflanzen verteilt wird, und Gülle von Biobetrieben bezogen wird, in denen keine giftigen Chemikalien verwendet werden. Bei sorgfältiger Kompostierung kann Gülle für Pflanzen und Boden von Vorteil sein.

Hinweis: Es wird dringend empfohlen, Katzen-, Hunde- und Schweinedünger wegen Parasiten und Krankheitskontaminationen niemals für Lebensmittel zu verwenden, insbesondere nicht für Rohkost.


Schau das Video: Sådan skal du så, hvis du bruger kompost i haven.


Vorherige Artikel

Landschaftsarchitekt, der den Central Park entworfen hat

Nächster Artikel

Mein Landschaftsbauer