Gebrauchsanweisung des Arzneimittels Baycox für Kaninchen


Baycox ist eine notwendige Vorbereitung für jeden erfahrenen und unerfahrenen Kaninchenzüchter bei der Behandlung verschiedener Infektionskrankheiten. Kaninchen sind wie andere Haustiere anfällig für viele Infektionen.das führte zum Tod der Nachkommen. Um Ihre Nachkommen vor dem Tod und der Infektion mit gefährlichen Krankheiten zu schützen, müssen Sie daher die erforderliche Behandlung durchführen. Und das wird dem Medikament Baycox helfen. Informationen zu den Anwendungsmethoden, zur richtigen Anwendung und zu welchen Krankheiten finden Sie in den detaillierten Anweisungen für dieses Tool.

Wofür wird ein Kaninchenrad verwendet?

Baycox ist ein Mittel, das so oft zur Behandlung von Geflügel und Kaninchen viele Infektionskrankheiten zu bekämpfen. Es ist in einer Gruppe von Arzneimitteln enthalten, die eine antikokzidiale Wirkung haben. Während der Verwendung der in dieser Gruppe enthaltenen Mittel wirkt sich dies direkt auf die Hülle der Infektionserreger aus und ihre Hülle wird sofort zerstört.

Baycox muss in der Erste-Hilfe-Ausrüstung jedes Züchters enthalten sein, da dies der Fall ist Das Medikament ist in der Lage, gefährliche Infektionen loszuwerdensowohl im Anfangsstadium als auch im fortgeschrittenen Stadium. Die gefährlichste Krankheit, bei der dieses Mittel hilft, heißt Kokzidiose.

Die Erreger dieser Krankheit sind Eimeria oder Coccidia.... Diese Infektion stellt ein hohes Gesundheitsrisiko für Kaninchen dar. Derzeit gibt es 8 Arten dieser Krankheit, deren Erreger hauptsächlich die Darmregion betreffen und in den Gängen der Leber und der Gallenblase parasitieren.

Symptome, die diese Infektion charakterisieren:

  • Träge und depressiver Zustand;
  • Das Kaninchen kann für eine lange Zeit sein in der Ecke ohne Bewegung;
  • Schlecht und vollständig Appetitlosigkeit;
  • Gewichtsverlust;
  • Langsameres Wachstum und Entwicklung;
  • Die Schleimhäute werden gelbe Farbe;
  • Das Fell wird stumpf und zerzaust.

Dauer der Inkubationszeit Die Krankheit dauert 2 bis 3 Tage. Während dieser Zeit müssen die Tiere sofort behandelt werden.

Kokzidiose ist schwierig und in häufigen Fällen kann das infizierte Kaninchen nicht gerettet werden. Aus diesem Grund gibt es alle möglichen Maßnahmen, um das Auftreten dieser Art von Infektion zu verhindern und vor ihnen zu schützen.

Baykoks ist wirksam bei der Behandlung von Kokzidiose. Es wirkt auf Kokzidien und resistente Stämme. die Hauptsache Drogenvorteil während seiner Anwendung ist, dass es beeinträchtigt nicht die natürliche Entwicklung der Immunität... Darüber hinaus ist es von Kaninchen gut verträglich. Selbst wenn die Dosierung dieses Mittels mehrmals erhöht wird, treten bei Tieren keine Nebenwirkungen auf.

Zusammensetzung und Freisetzungsform des Arzneimittels

Das Medikament enthält die Hauptkomponente Toltrazuril, diese Substanz wird von Triazinon abgeleitet. Diese Komponente ist in einem speziellen Lösungsmittel enthalten. In zwei Formen erhältlich - mit einer Wirkstoffkonzentration von 2,5% und einer Konzentration von 5%. Das Medikament mit einer Dosierung von 5% hat eine hohe Konzentration des Wirkstoffs und wird Tieren in reiner Form verabreicht.

Verfügbar als Lösung, die eine farblose Struktur hat. Die Lösung weist keine spezifischen Gerüche auf, die normalerweise für diese Art von Produkt charakteristisch sind. Baycox ist in 10-ml-Flaschen und 1-Liter-Flaschen verpackt. In Tierapotheken wird das Medikament häufig in Ampullen auf Glasbasis mit einem Volumen von 1 ml verkauft. Manchmal kann dieses Produkt in einigen Tierkliniken und Clubs vom Fass verkauft werden.

Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels

Die aktive Komponente des Arzneimittels Baycox Toltrazuril ist in Bezug auf alle Arten von hochwirksam Sorten von Kokzidien:

  1. Acervulina;
  2. Anceris;
  3. Brünette;
  4. Nekatrix;
  5. Mitis;
  6. Polypen;
  7. Meleagrimitis;
  8. kürzen.

Außerdem er hat eine direkte Wirkung auf Parasitendie gegen Antikokzidien resistent sind. Toltrazuril wirkt unmittelbar auf Kokzidien und zerstört deren Schale, wodurch ihre Entwicklung und ihr Tod gestoppt werden. Beseitigung des Arzneimittels tritt durch die Nieren zusammen mit Urin unverändert auf. Manchmal wird es teilweise mit dem Kot ausgeschieden.

Gebrauchsanweisung des Arzneimittels

Wie bewerbe ich mich für Babys?

Baycox wird häufig bei jungen Menschen angewendet. Dies liegt an der Tatsache, dass Das Medikament hilft, Kokzidiose in den frühen Stadien zu heilenund wird zur prophylaktischen Behandlung verwendet, um das Auftreten von Infektionskrankheiten zu verhindern. Jungtiere im ersten Lebensmonat haben ein schwaches Immunsystem und eine geringe Körperresistenz gegen viele Infektionen.

Darüber hinaus ist im Gegensatz zu anderen Drogen die Droge Bikox verursacht keine Nebenwirkungen und hat keine schädliche Wirkung auf Jugendliche.

Aymeria oder Coccidia betrifft hauptsächlich Jungtiere zwischen zwei Wochen und zwei Monaten. Die Kokzidiose bei jungen Kaninchen ist viel komplizierter als bei erwachsenen Tieren. Es ist wichtig, die Krankheit im ersten Stadium des Ausbruchs zu identifizieren.... In 90% der Fälle ist die Behandlung der Kokzidiose bei jungen Tieren wirksam.

Die wichtigsten Symptome, auf die Sie achten müssen, sind:

  1. Die Schwäche und Lethargie;
  2. Zerzaust Pelz;
  3. Gelbfärbung Schleimhäute;
  4. Massenverlust Körper;
  5. Schlecht Appetit.

Kokzidiose bei Kaninchen wird hauptsächlich durch Wasser und Futter übertragen. Außerdem können junge Kaninchen durch die Milch einer infizierten Mutter infiziert werden. Die Inkubationszeit beträgt 2 bis 3 Tage. Daher wird während dieser Zeit eine Behandlung mit dem Medikament Baycox angeboten!

Regeln für die Verwendung der Droge Baykoks:

  • Wenn anwendbar Medikament mit einer Dosierung von 2,5%dann wird es zusammen mit Trinkwasser geschieden;
  • Dosis des Arzneimittels sollte 7 mg pro 1 kg Körpergewicht nicht überschreiten;
  • Um sich nicht zu irren, können Sie für 10 Liter 1 ml hinzufügen Arzneimittel;
  • Die Kaninchen sollten Wasser mit Lösung während des ganzen Tages;
  • Jeden Tag geschieden neue Lösung;
  • Die Behandlung wird bis zum Abschluss fortgesetzt Verschwinden der Kokzidiose;
  • Falls gebraucht Medikament mit einer Dosierung von 5%dann sollte es sofort oral verabreicht werden. Es löst sich nicht in Wasser.

Bikoks werden Kaninchen frühestens 21 Tage nach ihrer Geburt gegeben. Während dieser Zeit sollte ihr Körpergewicht mindestens 400-500 Gramm betragen.

Wie bewerbe ich mich für Erwachsene?

Sowohl für Erwachsene als auch für Jungtiere wird Bikox sowohl zur Behandlung von Kokzidiose als auch zur Prophylaxe eingesetzt, um Personen vor dieser Infektion zu schützen.

Die Regeln für die Einnahme von Bikox ähneln denen für Jungtiere:

  1. Eine Droge mit einer Dosierung von 2,5 in Trinkwasser verdünnt;
  2. Für 1 Kilogramm Tiergewicht beträgt die Dosis des Arzneimittels 7 mg oder 1 ml Wasser wird mit 1 ml Medizin versetzt;
  3. Mit dieser Lösung von Kaninchen den ganzen Tag trinken;
  4. Die Behandlung wird durchgeführt bis zum vollständigen Verschwinden der Krankheit;
  5. Falls gebraucht Medizin mit einer Dosierung von 5%dann wird es direkt in den Mund des Tieres gegeben. Es wird nicht empfohlen, es mit Wasser zu verdünnen.

Vergessen Sie keine vorbeugenden Maßnahmen

Obligatorisch zusammen mit der Behandlung mit Baycox vorbeugende Maßnahmen befolgen:

  • Eine große Anzahl von Personen kann nicht in einem Käfig gehalten werden. Die optimale Menge in einem Käfig - 25 Kaninchen;
  • Ständig ausgeben Reinigung von Haftanstalten;
  • Erforderlich Reinigen Sie alle Kot, oft infizieren sich dadurch Individuen mit Kokzidiose;
  • Feeder und Trinker ausspülen. Ständig Wasser wechseln;
  • Vermeiden Sie Feuchtigkeit in einem Käfig;
  • Es wird nicht empfohlen, das Kaninchen zu beobachten plötzliche Temperaturänderungen und es gab Entwürfe;
  • Erforderlich Überwachen Sie die Qualität des Futters... Es ist ratsam, hochwertige Futtermischungen mit hohem Vitamingehalt zu kaufen. Sie sollten nicht zu viel Protein geben. Alle Kräuter und Gemüse müssen frisch sein.

Lagerungsregeln für das Medikament

Bikox-Lagerzeit mit einer Konzentration von 2,5% und 5% sollte nicht länger als 3 Monate sein. Viele erfahrene Kaninchenzüchter behaupten jedoch, dass das Produkt bei sachgemäßer Lagerung seine Eigenschaften nicht verliert und seine Wirkung bis zu sechs Monate beibehält. Behalten Es sollte bei Raumtemperatur bei 25 Grad Celsius über Null eingenommen werden, jedoch an einem dunklen, trockenen Ort, vor ultravioletter Strahlung geschützt und für Kinder nicht zugänglich. Benutzen Das Mittel sollte alle 6 Monate eingenommen werden.

Nebenwirkungen

Dieses Tool gehört zur Klasse der ungefährlichen Arzneimittel. Während der Einnahme des Arzneimittels in hohen Dosen ist es hat keine erhöhte toxische Wirkung auf den tierischen Organismus. Selbst wenn Sie das Medikament in einer Dosierung einnehmen, die das 10-fache der empfohlenen Dosis beträgt, treten keine Nebenwirkungen auf.

Kontraindikationen

Experten empfehlen, Baycox bei Kaninchen - schwangeren Frauen und während der Stillzeit mit Vorsicht zu verabreichen. Im Allgemeinen Das Medikament wird von Tieren gut vertragenwirkt sich nicht auf Immunität und Gesundheit aus. Außerdem wird während der Einnahme die natürliche Mikroflora des Magens und des Darms nicht gestört.

Die Kosten für das Medikament

Da Baycox ein hochwirksames Instrument ist, mit dem bei einem Ausbruch einer Epidemie fast 100% aller Nachkommen gerettet werden können, sind seine Kosten hoch. Das Medikament mit einer Konzentration von 2,5% Ein Liter kostet zwischen 3300 Rubel und 3500 Rubel. Der Preis eines Arzneimittels mit einer Konzentration von 5% noch höher - für 250 ml sind es 2200 bis 2500 Rubel.

Jeder Kaninchenzüchter muss eine Fahrradbox für Kaninchen haben. Es sei daran erinnert, dass Kaninchen eher schwache Tiere sind und häufig mit verschiedenen Infektionen infiziert sind. Besonders Sie erkranken häufig an Kokzidioseund das ist eine sehr gefährliche Krankheit. Nur Baycox kann ihn heilen, aber in den frühen Stadien. Daher müssen Sie Ihren Haushalt genau überwachen und die erforderliche Sorgfalt beachten.


Baycox für Kaninchenunterricht

Eine Baycox sollte im Erste-Hilfe-Kasten jedes Züchters enthalten sein! Es ist ein sehr wirksames Mittel, das keine Nebenwirkungen verursacht, wenn die Regeln für seine Verwendung befolgt werden. Im Falle einer Kokzidiose von Kaninchen können durch die Verwendung von Bikox positive Ergebnisse erzielt werden. Es wird nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Vorbeugung eingesetzt. Baycox ist in allen Stadien der Entwicklung von Kokzidien wirksam, da es aufgrund seiner Verwendung eine unmittelbare Wirkung auf Parasiten hat, indem es deren Schale zerstört.

Es ist möglich, Baykoks mit Vitaminen und anderen Zubereitungen zu kombinieren. Es ist auch gut mit verschiedenen Futtermitteln kompatibel, so dass der Besitzer von Kaninchen während der Behandlung von Tieren seine Ernährung nicht ändern kann und die Einnahme von Vitaminpräparaten nicht abbricht.

Dosierung und Art der Anwendung der Bikebox für Kaninchen

Es gibt zwei Arten der Droge - Baykoks 2.5, Baykoks 5.0. Die erste Option ist weniger konzentriert, dieses Mittel wird Kaninchen zusammen mit Wasser gegeben. Baykoks 5.0 wird nicht aufgelöst, sondern in reiner Form an Tiere abgegeben. Die erforderliche Dosis des Arzneimittels wird in Abhängigkeit vom Gewicht der Kaninchen berechnet.

Die Behandlung der Kokzidiose wird zwei Tage lang von trinkenden Tieren durchgeführt. In schweren Fällen kann der Behandlungsverlauf nach fünf Tagen wiederholt werden. Die Bikox-Prophylaxe wird zweimal im Jahr durchgeführt: 1 Liter Wasser wird entnommen, etwa 1 ml des Arzneimittels wird darin gelöst, wonach das resultierende Produkt in die Trinker gegossen wird. Die Flüssigkeit in den Trinkern muss einmal täglich gewechselt werden.

Gegenanzeigen zur Anwendung:

Nebenwirkungen

Vorbehaltlich der empfohlenen Dosierungen werden keine Nebenwirkungen beobachtet. Baycox ist gut verträglich und beeinträchtigt die Entwicklung der Immunität gegen Kokzidiose nicht.

Die Kosten für die Fahrradbox

Lagerbedingungen: Der Behälter ist fest verschlossen und an einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von 0 bis 25 ° C gelagert.

Haltbarkeit: 5 Jahre nach dem Öffnen der Verpackung - 3 Monate.


Was ist eine Fahrradbox?

Baycox ist eines der bekanntesten und wirksamsten Medikamente zur Bekämpfung der Kokzidiose nicht nur bei Kaninchen, sondern auch bei Vögeln. Das Arzneimittel hat aufgrund des in der Arzneimittelbasis enthaltenen Toltrazurils eine antikokzidiale Wirkung. Die Komponente wirkt sich nachteilig auf die meisten Krankheitserreger aus.

Die Besonderheit des Arzneimittels ist seine Wirksamkeit gegen jene Krankheitserreger, die nicht zur Zerstörung mit alternativen Arzneimitteln neigen oder Resistenzen entwickelt haben. Der Grad der Toxizität nach internationalen Standards ist mäßig toxisch, aber selbst bei einer Überdosierung traten keine Nebenwirkungen auf, es wurde im Labor getestet.

Das Medikament ist zur Behandlung und Vorbeugung von Kokzidiose bei Kaninchen indiziert. Es ist gut verträglich und mit anderen Arzneimitteln kompatibel. Es wird häufig in Verbindung mit Futtermittelzusatzstoffen oder Vitaminkomplexen verwendet.

Baycox wird als Mittel gegen Kokzidien eingesetzt


Anweisungen zur Verwendung von Bikox bei Vögeln und Kaninchen, Dosierungen, Wirkungen und Kontraindikationen für die Einnahme des Arzneimittels

Das Medikament wird bei der Behandlung verwendet Kokzidiose bei Vögeln. Zerstört alle Arten von Kokzidien, auch solche mit erhöhter Resistenz gegen andere Medikamente. Es wird zur Behandlung von Geflügel wie Hühnern, Truthähnen, Gänsen, Enten, Tauben, Wachteln und anderen verwendet.

Der Hauptbestandteil des Arzneimittels Toltrazuril ist ein Zerstörer von Krankheitserregern in jedem Stadium ihrer Entwicklung. Die Immunität und Körperresistenz bei Vögeln nimmt während der Einnahme dieses Arzneimittels nicht ab.

Baycox wird Wasser und Futter für Vögel zugesetzt und kann mit anderen Medikamenten kombiniert werden. Es wird empfohlen, in Verbindung mit Vitaminen sowohl zur Behandlung von Kokzidiose als auch zur Vorbeugung zu verwenden.

Pharmakologische Eigenschaften

Kokzidiose betrifft den Körper von Vögeln vollständig. Wenn es ausbricht Epidemiekann es den Tod aller Vögel verursachen. Sobald die ersten Symptome auftreten, muss sofort mit der Behandlung mit Baycox begonnen werden.

Sie behandeln junge und erwachsene Vögel und werden auch zur Prophylaxe eingesetzt. Dieses Medikament zerstört Kokzidien in kurzer Zeit und verringert gleichzeitig nicht die Immunität und Resistenz des Körpers gegen Infektionserreger.

Das Medikament gehört zur Gruppe anti-coccidial Mittel. Es kämpft aktiv gegen die Erreger der Kokzidiose, einschließlich jener Formen, die gegen andere Medikamente resistent sind.

Im Körper bekämpft der Wirkstoff Toltrazuril den Erreger der Kokzidiose, stört die Kernspaltungsprozesse und schädigt die Mitochondrien der Kokzidien. Wenn das Medikament den Magen-Darm-Trakt passiert, wirkt es antikokzid auf die Schleimhäute im Körper. Das Medikament wird mit Kot aus dem Körper ausgeschieden.

Das Medikament wird dem Getränk für Vögel in 1 Liter Wasser zugesetzt verdünnen 1 ml einer 2,5% igen Lösung. Und der Vogel singt 2 Tage lang mit diesem Wasser. Eine weitere Zulassungsregel: 3 ml einer 2,5% igen Lösung in 1 Liter Wasser verdünnen und dem Vogel zwei Tage lang 8 Stunden geben. Bei schwerer Erkrankung die Einnahme nach 5 Tagen wiederholen.

Das verdünnte Arzneimittel muss bis zu 48 Stunden eingenommen werden. Nach dieser Zeit sollte die medizinische Lösung erneut hergestellt werden. Wenn sich ein Niederschlag bildet, die Lösung gut umrühren.

Die Dosierung des Arzneimittels wird wie folgt berechnet: 7 ml pro 1 kg eines Individuums oder 28 ml pro 100 kg. Hier sind allgemeine Vorschriften Einnahme der Medikamente, aber es gibt detailliertere Regeln für junge und Erwachsene.

Zulassungsregeln für Jungvögel

Die Zulassungsregeln für Jungvögel unterscheiden sich auch je nach Vogelart. Unten finden Sie Anweisungen für Gänschen, Hühner, Truthähne und andere Vögel.

Für Gänschen

Von Geburt an ist es bereits notwendig, den Zustand ihrer zu überwachen GesundheitEntwicklung. Im Alter von zwei Wochen erhalten Gänschen vorbeugende Maßnahmen gegen Kokzidiose und andere Infektionen. Sie erhalten das Medikament Baycox. Verdünnen Sie in 1 Liter Trinkwasser 1 ml einer 2,5% igen Lösung und geben Sie ihnen dieses Getränk tagsüber.

Für Hühner

Das Aufziehen von Hühnern ist nicht sehr einfach, Sie müssen für sie recht angenehme Bedingungen schaffen.Und damit sie im Alter von zwei Wochen überleben können, sollten bereits vorbeugende Maßnahmen gegen Infektionen ergriffen werden. Von Geburt an sind Küken verschiedenen Problemen ausgesetzt und Krankheiten:

  • Entwicklungsverzögerung und Schwäche. Wenn ein solches Problem beobachtet wird, müssen die Küken dem Futter spezielle Vitamin-Kits hinzufügen.
  • Sauerstoffmangel. Es manifestiert sich in Wachstumsverzögerung, Zerbrechlichkeit und Zerbrechlichkeit der Knochen sowie Schwellung der Lunge, Aszites tritt auf. Bei Sauerstoffmangel werden Hühnern Antibiotika verschrieben.
  • Verdauungsstörungen können auftreten, bei denen den Küken Probiotika und Glukose verabreicht werden.
  • Bei viralen Pathologien wird eine Impfung durchgeführt.
  • Verschiedene Formen der Kokzidiose. Baycox hilft, diese Infektion zu heilen.

Baycox für Hühner kann zusammen mit anderen Arzneimitteln zur Behandlung von Kokzidiose verabreicht werden. Hühner werden im Alter von zwei Wochen gegeben. In 1 Liter Wasser 1 ml einer 2,5% igen Lösung verdünnen und die Küken tagsüber geben.

Für Truthähne

Wie andere Küken müssen auch Truthahnküken gepflegt werden. Die folgenden Tools sollten immer verfügbar sein, die in jedem Fall benötigt werden können Moment:

  1. Vitamin- und Mineralkomplexe müssen Puten vom Moment der Geburt an verabreicht werden. Sie tragen zum Wachstum und zur Entwicklung von Küken bei. Komplexe werden zu Lebensmitteln hinzugefügt.
  2. Spezielle Beschleuniger für Wachstum, Entwicklung und Produktivität von Vögeln.
  3. Arzneimittel gegen Pilze und Virusinfektionen.
  4. Probiotika werden zur Stärkung und Stärkung des Immunsystems eingesetzt.
  5. Die Baycox-Vorbereitung muss obligatorisch sein. Truthahngeflügel sind schwer zu tolerieren, daher ist es notwendig, die Krankheit zu verhindern und die Behandlung rechtzeitig zu beginnen.

Wenn Puten eine Kokzidiose entwickeln, sind die Symptome schlecht. Appetit, Schwäche und flüssiger Kot mit Blut. Die Küken bekommen Baycox zum Mitnehmen. In 1 Liter Wasser 1 ml 2,5% des Arzneimittels verdünnen und tagsüber geben. Zur Prophylaxe erhalten Küken eine Lösung für die erste Lebenswoche. Die Lösung wird auf die gleiche Weise hergestellt und innerhalb von 24 Stunden verabreicht.

Für andere Vögel

Zuhause Von den ersten Tagen an müssen Vögel Medikamente erhalten, um die Immunität zu erhöhen. Und auch Vitamine und Mineralien für Entwicklung und Wachstum. Die Regeln für die Verwendung des Arzneimittels für andere Vogelarten sind dieselben. Zur Vorbeugung von Kokzidiose wird Baykoks, verdünnt in Wasser, innerhalb eines Tages verabreicht.

Zulassungsregeln für erwachsene Vögel:

  • Zum Broiler... Bei Kokzidiose erhalten Vögel Baycox. Das Arzneimittel wird in 1 Liter Wasser mit 1 ml einer 2,5% igen Lösung verdünnt und den Vögeln innerhalb von 24 Stunden verabreicht. Oder 3 ml einer 2,5% igen Lösung in 1 Liter Wasser verdünnen und innerhalb von 48 Stunden 8 Stunden lang geben. Baycox wird auch zur Vorbeugung von Kokzidiose bei Broilern angewendet. Je nach Dosierung wird die Lösung ein bis zwei Tage lang verabreicht.
  • Zum Andere Vogelarten. Die Zulassungsregeln für Hühner, Truthähne, Enten und anderes Geflügel sind ähnlich. Baykoks ist in Trinkwasser verdünnt. Nehmen Sie für 1 Liter Wasser 1 oder 3 ml einer 2,5% igen Lösung und geben Sie sie je nach Dosierung ein oder zwei Tage lang kranken Vögeln. Zur Prophylaxe wird 1 ml Lösung in 1 Liter Wasser hergestellt, die Erwachsenen tagsüber verabreicht wird.

Baycox. Gebrauchsanweisung für Kaninchen

Kaninchen sind auch anfällig für die Infektionskrankheit Kokzidiose. Anwenden Baykoks für Kaninchen in Form einer 2,5- und 5% igen Lösung, die zusammen mit Futter, Getränken oder im Maul des Tieres verabreicht wird. Während einer Krankheit verlieren Kaninchen ihren Appetit und es ist nicht ratsam, Medikamente zusammen mit Futter zu geben.

In den Anweisungen von Baycox heißt es, dass Sie das Arzneimittel Ihrem Trinkwasser hinzufügen müssen. Baykoks für Kaninchen wird in 1 Liter Wasser mit 1 ml Lösung verdünnt und zwei bis drei Tage lang trinken gelassen. Wiederholen Sie den Kurs nach 5 Tagen. Die medizinische Wirkung des Arzneimittels hält 48 Stunden an, nachdem es in Wasser verdünnt oder dem Futter zugesetzt wurde.

Beachten Sie auch, dass es sich um ein Sediment handelt. Daher müssen Sie die vorbereitete Lösung vor dem Gebrauch umrühren.

Zur Vorbeugung von Kokzidiose bei Kaninchen sowie bei Ausbrüchen von Epidemien bei Kaninchen ist es ratsam, eine 5% ige Lösung des Arzneimittels zu verwenden. Die Prävention sollte alle sechs Monate erfolgen. Für gesunde Kaninchen kann Baycox dem Futter zugesetzt werden.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Es ist nicht notwendig, Legehennen Baycox zu geben, da das Medikament in die Eier gelangt. Wenn es dennoch notwendig war, einem solchen Vogel das Medikament zu geben, können keine Eier gegessen werden.

Wenn geplant schlachten Vögel, dann sollte es frühestens 8 Tage nach Beendigung der Behandlung durchgeführt werden. Andernfalls kann das Fleisch nur zur Herstellung von Fleisch- und Knochenmehl oder zur Fütterung anderer Tiere verwendet werden.

Nebenwirkungen bei der Einnahme des Medikaments werden nicht beobachtet, wenn die richtige Dosis eingehalten wird. Alle Vogelarten vertragen dieses Medikament gut. Da das Medikament je nach Gefährdungsgrad als Klasse 4 eingestuft wird, wird das Leben von Tieren oder andere Nebenwirkungen nicht beeinträchtigt, wenn die Dosis um das Zehnfache überschritten wird.


Gebrauchsanweisung für Kaninchen

Sie finden Fahrradboxen mit unterschiedlichen Konzentrationen - 2,5 und 5 Prozent.

Bei einer Konzentration von 2,5 Prozent muss es in warmem Wasser mit der Berechnung von 1 ml pro 1 Liter Wasser verdünnt werden. Schütteln Sie den Behälter vor dem Verdünnen. Diese Flüssigkeit sollte den Kaninchen gegeben werden. Um dies zu tun, reicht es aus, Flüssigkeit in ihre Trinker zu gießen. Es ist darauf zu achten, dass sie immer vollständig sind. Die Dosis beträgt 7 mg pro 1 kg Körpergewicht.

Es ist notwendig, jeden Tag eine frische Lösung herzustellen, da ihre Eigenschaften innerhalb von 24 Stunden abnehmen.

Nicht in Wasser mit einer Konzentration von 5 Prozent verdünnen. Es wird in seiner reinen Form verwendet. Empfohlen nur für Kaninchen ab 3 Wochen. Die erforderliche Dosis beträgt 0,2 ml pro Kilogramm Körpergewicht. Am bequemsten ist es, eine Spritze zu verwenden, mit der Flüssigkeit in den Mund gegossen werden kann. Die Nadel muss zuerst entfernt werden. Sie können die Zubereitung auch dem Feed hinzufügen.

Die Dauer der Behandlung hängt vom Einzelfall ab. Es muss bis zur vollständigen Wiederherstellung durchgeführt werden. Die Behandlungsdauer beträgt 2 bis 6 Tage. Sucht entsteht nicht. Der Wirkungsgrad beträgt 90 Prozent. In fortgeschrittenen Fällen besteht die Möglichkeit des Todes.


Baycox, Gebrauchsanweisung für Kaninchen

Baycox ist nicht für Kaninchen bestimmt, obwohl das Wirkungsspektrum von Toltrazuril auf tierische Kokzidien es erlaubt, es auch für Kaninchen zu empfehlen. Produziert in zwei Konzentrationen von 2,5% und 5%. Bei anderen vom Hersteller angegebenen Parametern sind Zubereitungen, die Toltrazuril in unterschiedlichen Konzentrationen enthalten, identisch. Schütteln Sie das Medikament vor Gebrauch gründlich. Das Medikament wird einmal oral verabreicht. Das Arzneimittel wird ohne Nadel in eine Plastikspritze gezogen und dem Tier durch Drücken des Kolbens der Spritze zugeführt.

Mit Wasser verdünnen, vor Gebrauch nicht erforderlich


Schema der Einnahme von Antibiotika und Anthelminthika

Baycox

Es wird gegen Kokzidiose bei Vögeln angewendet (kann parallel zu anderen Arzneimitteln verabreicht werden). Geeignet für Hühner ab 14 Tagen. Sie müssen tagsüber eine wässrige Lösung des Arzneimittels (1 ml "Baykoks" pro Liter Wasser) erhalten.

Baytril

Es wird bei Infektionskrankheiten (Enteritis, Mykoplasmose, Salmonellose usw.) eingesetzt.

Wenn im Hof ​​bereits Infektionen ähnlichen Ursprungs aufgetreten sind, wird Baytril-5% zur Vorbeugung von Vögeln empfohlen. Die Lösung wird mit einer Geschwindigkeit von 0,5 g des Arzneimittels pro 1 Liter Wasser hergestellt.

Tromexin

Es wird bei ansteckendem Durchfall angewendet.

Das medizinische Pulver wird nach folgendem Schema in Wasser gelöst:

  • 1. Tag: 2 g pro 1 Liter Wasser
  • 2-3 Tage: 1 g pro 1 Liter Wasser.

Wenn die Symptome weiterhin bestehen, gießen Sie die Hühner einige Tage lang mit Tromexin, bis sie vollständig beseitigt sind.

Enroxil

Es wird zur Behandlung von Infektionen (Salmonellose, Sinusitis, Bronchitis, Hämophilose usw.) angewendet.

Um die Immunität zu stärken und Viruserkrankungen vorzubeugen, werden tägliche Broiler mit Enroxil-5% gefüttert. Das Medikament wird in Wasser im Verhältnis 1 ml "Enroxil" pro Liter Flüssigkeit gelöst.

Der Kurs dauert nicht länger als drei Tage.

Enrostin

Es wird bei Colibacillose, Salmonellose, nekrotischer Enteritis, Mycoplasmose und bei Erkrankungen des Verdauungs- und Atmungssystems eingesetzt.

Bei der Behandlung von Vögeln wird 1 ml Antibiotika in 1 Liter Wasser gegeben.

Enroflox

Es wird bei Krankheiten von Jungtieren angewendet: Salmonellose, Colibacillose, Pasteurellose, Mykoplasmose usw.

Eine wässrige Lösung eines Antibiotikums (0,5-1 ml Substanz pro Liter Wasser) wird Hühnern 3-5 Tage lang gegeben.

Farmazin

Es wird zur Behandlung der Atemwegsmykoplasmose bei Hühnern angewendet.

1 g "Farmazin" wird allmählich in 1 Liter Wasser gegossen und gerührt.

Bei allen Geflügelarten (einschließlich Masthühnern) sind Parasiten, die sich im Darm ansiedeln, das häufigste Problem. Manchmal betreffen Würmer andere Organe und Systeme (z. B. Lunge, Eileiter, Schleimhäute der Augen, Kropf, Magen, Darm).

Um einen weiteren Befall mit Parasiten zu vermeiden, ist es wichtig, jungen Broilern, die sich kürzlich in einem gemeinsamen Kindergarten niedergelassen haben, Anthelminthika zu verabreichen. Vögel zur Vorbeugung der wichtigsten Arten von Würmern sind geeignete Arzneimittel mit einem breiten Wirkungsspektrum: "Ivermectin" und "Flubenvet"

Ivermectin

Wirksam gegen Zecken und Würmer.

Das Medikament kann in Wasser verdünnt werden (0,4 mg pro 1 kg Lebendgewicht) und der Vogel kann einmal getrunken werden, wobei der Kurs in 10 bis 14 Tagen wiederholt wird. Oder Sie können es in die Haut des Halses direkt unter dem Kopf einreiben.

Flubenvet

Hilft Vögel von allen Arten von Parasiten zu befreien.

In Mischfutter eingemischt.

Es ist wichtig, die Dosierung genau zu beachten: 3 g Arzneimittel pro 1 g Trockenfutter (zum besseren Mischen können Sie dem Brei Pflanzenöl oder Fischöl hinzufügen). Die Behandlung dauert eine Woche. Die Behandlung dauert eine Woche

Masthühner sind unprätentiös, aber die Gesundheit von frisch geschlüpften Hühnern ist sehr fragil. Vögel werden stark und gesund, wenn in den ersten Lebenstagen ihre Entwicklung angeregt und die Immunität mithilfe von Vitaminkomplexen und Antibiotika, die dem Trinkwasser zugesetzt werden, gestärkt wird.

Ein erfahrener Tierarzt hilft Ihnen bei der Auswahl der richtigen Medikamente und erstellt ein Schema für deren Verwendung. Und basierend auf den oben genannten Tipps können Sie Epidemien im Hühnerstall verhindern und erhalten leckeres und hochwertiges Broilerfleisch.


Schau das Video: KUNIĆI - Kako držati kunića


Vorherige Artikel

Pflege für Currypflanzen

Nächster Artikel

Die Kulturlandschaft