Weihnachtsstern: die Sprache der Blumen und Pflanzen


SPRACHE UND BEDEUTUNG VON BLUMEN UND PFLANZEN

WEIHNACHTSSTERN

Euphorbia pulcherrima

(Familie

Euphorbiaceae

)

Der Weihnachtsstern schmückt seit vielen Jahren traditionell unsere Häuser in der Weihnachtszeit und ist mit seiner leuchtend roten Farbe ein Symbol der Wiedergeburt geworden.

Wenn Sie mehr wissen möchten:

Anbau des Weihnachtssterns


Weihnachtsstern

Der Weihnachtsstern stammt aus Mexiko. Der wissenschaftliche Name ist Euphorbia pulcherrima,jemand ruft sie sogar an Weihnachtsstern (selten Poinsezia) ist der Weihnachtsbaum schlechthin: immer intensiv gefärbt, in der Lage, Aufmerksamkeit zu erregen und selbst eine Weihnachtsatmosphäre zu schaffen.

Diese Pflanze wächst nicht so sehr für das Grün der Blätter oder für die kleinen und unbedeutenden Blüten, sondern für den schönen chromatischen Effekt (hauptsächlich rot, aber auch rosa und weiß) der Tragblätter oder der transformierten Blätter, die die Blüten umgeben .

Der Weihnachtsstern gehört zur Familie der Euphorbiacee, die Gattung umfasst mehr als 1500 Arten, darunter die in Mexiko beheimatete Euphorbia pulcherrima. Es ist eine strauchige Pflanze, die in bestimmten Klimazonen eine Höhe von bis zu 3 Metern erreichen kann. Die Blätter sind tiefgrün, samtig und haben eine ziemlich seltsame Form, oval, aber mit großen Girlanden.


Bedeutung von Blumen: der Weihnachtsstern, warum wird er zu Weihnachten gegeben?

Was wird das sein Bedeutung das schmiegt sich hinter die Blütenblätter der Weihnachtsstern? Und warum ist das so Blume als Geschenk zu geben zu wünschen a frohe Weihnachten?

Dort Weihnachtsstern es wurde bereits von Indios und Azteken kultiviert, für die es ein war Blumensymbol der Reinheit deren intensive rote Farbe erinnerte an die Blutstropfen einer Göttin, die aus Liebe starb.

Aber eine andere ist die berühmteste mexikanische Legende, die die Pflanze umgibt: Es wird gesagt, dass vor vielen Jahrhunderten, in der Nacht von WeihnachtenIn der Kirche wollte ein sehr armes kleines Mädchen Jesus ihre Liebe zeigen, aber sie hatte nicht die Mittel dazu. Eine Stimme deutete jedoch an, dass sie ein Bündel Reisig und Kräuter einsammeln sollte, die sich auf dem Altar ablagerten und sich in wundervolle rote Sterne verwandelten.

Die Liebe, die sich hinter dieser Legende verbirgt, hüllt die Blume weiterhin so sehr in verschiedene Deklinationen ein, dass sie in Frankreich nimmt den Namen von Étoile d’amour (Stern der Liebe) und wird zum Muttertag vermarktet, während es in Mittelamerika den Namen Hoja encendida (Feuriges Blatt) trägt und Leidenschaft symbolisiert.

Popularität in Italien es kam erst vor zwei Jahrhunderten an, als es verwendet wurde, um das zu schmücken Basilika von Sankt PeterNach offiziellen Angaben werden jetzt jedes Jahr etwa 20.000.000 Exemplare verkauft!


Weihnachtsstern (Euphorbia pulcherrima)

Euphorbia pulcherrima, auch genannt Weihnachtssternist eine mehrjährige tropische Pflanze, die normalerweise einjährig wächst, mit bis zu 2 m langen Stielen und einem maximalen Durchmesser von 2,5 m, schnell wachsenden mittelgroßen Blättern, gelappten Deckblättern (farbigen Blättern), rot, weiß, gelb, rosa, glatt oder gekräuselt, sogar doppelt.
1804 gelangte die Pflanze dank des Naturforschers Alexander von Humboldt erstmals nach Europa. Es wurde mit dem botanischen Namen Euphorbia pulcherrima bezeichnet: das schönste der Euphorbiacee. Heute ist es auch als Weihnachtsstern bekannt.

EINFACHE KULTIVIERUNG ♣♣♣♣
Es bleibt lange schön und kann unter geeigneten Bedingungen im folgenden Jahr wieder gedeihen. Nach dem Kauf kann es nützlich sein, die Pflanze in einen Behälter umzutopfen, der etwas breiter und tiefer als der vorherige ist. In jedem Fall muss sie nach den Ferien umgetopft werden.
Verwenden Sie einen hochwertigen Universalboden oder Boden für Blütenpflanzen.
Verwenden Sie niemals Erde aus anderen Kulturen.

ZEIT FÜR DIE PFLEGE BENÖTIGT ♣
Es erfordert sehr wenig Aufmerksamkeit, auch empfohlen für diejenigen, die keine Erfahrung in der Pflanzenpflege haben.
Blätter, die gelb werden, sollten entfernt werden. Im zeitigen Frühjahr sollte es beschnitten werden, um die Freisetzung grüner Blätter zu fördern.
Reinigen Sie das Laub mit einer weichen Bürste von Staub, ohne es zu reiben. Tragen Sie immer Gartenhandschuhe: Der von Blättern und Zweigen freigesetzte Latex kann auf der Haut störend sein.
Es erfordert eine mäßige Bewässerung, um den Boden zu befeuchten, der niemals vollständig trocken sein darf.
Das Wasser muss Raumtemperatur haben (niemals zu kalt). Leeren Sie die Untertasse nach 15 Minuten von nicht absorbiertem Wasser.
Es ist nützlich, Wasser auf die Blätter zu sprühen, wenn möglich sogar jeden Tag.
Der Weihnachtsstern hat einen moderaten Nährstoffbedarf und muss in dem Zeitraum, in dem er Blätter gefärbt hat, alle 10-12 Tage gedüngt werden. Überschreiten Sie niemals die Düngerdosis: besser ein wenig als zu viel.
Vor dem Düngen ist es gut, den Boden zu befeuchten.

ÄSTHETISCHER WERT ♣♣♣♣♣
Leicht zu hybridisieren und zu kreuzen, wird der Stern jedes Jahr in neuen Versionen angeboten: Zusätzlich zu Rot in allen Farben gibt es rosa, gelbe, grüne, orange, fleckige, doppelblumige, gekräuselte Blütenblätter ... eine künstliche Färbung, Sie sind weniger langlebig.
Die "Blume", gebildet durch die Tragblätter (farbige Blätter), ist in vielen Farben erhältlich und hält sehr lange. Im folgenden Jahr kann es wieder blühen und im Sommer ist es dank seines herrlichen Laubes auch ohne Blumen schön.

Umgebung:
Er möchte ein hohes Maß an Helligkeit ohne direktes Sonnenlicht. Im Sommer lebt es gut im Freien, im Schatten und windgeschützt. Es erfordert Temperaturen von 18-20 ° C (mindestens 15 ° C) im Sommer. Es hat keine Angst vor Hitze und Hitze, wenn es im Schatten liegt.
Es sollte nicht in der Nähe von Fenstern oder Türen aufgestellt werden, die im Winter häufig geöffnet werden, noch in der Nähe von Heizkörpern oder anderen Wärmequellen.

Paarungen:
Es ist auch möglich, den Stern mit anderen grünen oder blühenden Pflanzen in wunderschönen Weihnachtskompositionen zu kultivieren.

Probleme und Abhilfemaßnahmen:

  • Die Blätter fallen: zu heiß, zu dunkel und zu trocken. Suchen Sie eine hellere Position und erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit.
  • Die Blätter kräuseln sich: Dieses Symptom signalisiert auch die Notwendigkeit, die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen und Wasser auf das Laub zu sprühen.
  • Die Pflanze des letzten Jahres hat Blätter, blüht aber nicht: Der Hell-Dunkel-Rhythmus ist nicht korrekt. Ohne 14 Stunden Dunkelheit, gefolgt von intensivem Licht in einer kühlen Umgebung, erlauben die biologischen Rhythmen der Pflanze keine Aktivierung der Blattpigmentierung.

  • Es ist ein großartiges Zeichen für gute Wünsche, dank der schönen farbigen Blätter und seiner wichtigen symbolischen Bedeutung des Glücks.
  • Der Name Poinsettia leitet sich von Joel Poinsett ab, dem US-Botschafter in Mexiko, der 1825 erstmals Euphorbia pulcherrima-Pflanzen in die USA importierte.
  • Für die Azteken war es eine heilige Pflanze, die auch zur Gewinnung eines roten Farbstoffs und für die traditionelle Medizin verwendet wurde.
  • In der Sprache der Blumen ist es ein Symbol für Liebe und Freude in Mexiko, es ist auch ein Symbol für Weiblichkeit und Mutterschaft.


Weihnachten und die Sprache der Blumen

Das Weihnachten Es ist natürlich einer der beliebtesten Feiertage des Jahres.

Weihnachten und die Sprache der Blumen

Wir neigen dazu, es gemeinsam zu feiern und unseren Lieben oder den Gästen, die uns in ihrem eigenen Zuhause empfangen, Geschenke zu bringen. Lassen Sie uns gemeinsam sehen, was an diesem Tag mit dem zu geben ist Sprache der Blumen und ihre Schönheit.

Obwohl die Wahl einiger Arten von Pflanzen kann als selbstverständlich angesehen werden, wir dürfen nicht vergessen, dass unabhängig von der Verwendung, die wir traditionell davon machen, jeder einzelne Weihnachtspflanze Es hat eine Geschichte und eine Tradition. Beginnen wir also mit den minimalen Grundlagen. Wenn Sie die bestehen Weihnachten Mit der Person des Herzens und seiner Familie muss die Wahl auf zwei Arten fallen florale Hommage anders.

Für Ihren Schatz auf auffällige Weise mit einem Strauß, oder spielerisch mit einem Zweig, müssen Sie darauf wetten Mistel. Gibt es eine bessere Gelegenheit, sich verwöhnen zu lassen und sich verwöhnen zu lassen, als mit der Entschuldigung von klassischer Kuss Wie Weihnachtstradition will? Ganz zu schweigen davon, dass in der Sprache der Blumen besitzt die Fähigkeit, in Liebesbeziehungen einen Wunsch nach Wohlbefinden auszudrücken.

Für die FamilieAuf der anderen Seite wird ein Weihnachtsstern nicht nur ein landschaftlich perfektes Geschenk sein (achten Sie auf die Qualität und den Preis für den WeihnachtssternEuphorbia aber gleichzeitig wird es ein Glücksbringer sein, den alle schätzen). Wenn es Ihnen zu offensichtlich erscheint, können Sie Euphorbia pulcherrima oder eine andere problemlos beiseite legen bunter Weihnachtsstern. Es gibt mehrere Hybriden, die zu uns gekommen sind, und wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen, haben Sie die Qual der Wahl.

Sie können sich auch auf die Stechpalme konzentrieren, sich jedoch der Tatsache bewusst sein, dass sie zwar die Ewigkeit symbolisiert, aber ein Symbol dafür ist Weihnachten ist eine Pflanze, die ichndica Aggression: Achten Sie darauf, es mit einem schönen süßen typisch für die Party zu verschenkenwird jeden versüßen ... und seine verborgene Bedeutung wird, falls bekannt, vergessen.


Weihnachtsstern, wie man es wieder zum Blühen bringt

Der größte Fehler besteht darin, die Pflanze zwischen Januar und Februar als tot zu betrachten, wenn die Tragblätter zu fallen beginnen. Es ist eigentlich ein natürliche Passage der Lebenszyklus der Pflanze. Befolgen Sie einfach ein paar Tricks, um zu sehen, wie es im folgenden Winter wieder aufblüht.

Beschneiden der Pflanze

Als erstes Fragen Sie Ihren örtlichen Floristen, da das Ergebnis des Do-it-yourself niemals garantiert ist und insbesondere dann, wenn Sie es noch nie zuvor getan haben. Wenn Sie sich dennoch versuchen möchten, finden Sie hier eine Methode, mit der der Weihnachtsstern unabhängig voneinander wieder blühen kann, und die zu treffenden Vorsichtsmaßnahmen.

Wenn die Pflanze beginnt, ihre roten Hochblätter zu verlieren, Bewässerung verringern bis ich Geäst Sie werden nicht vollständig kahl sein (in der Regel Ende Februar). Sobald die Tragblätter abgefallen sind, Schneiden Sie die Stiele auf eine Höhe von 10 cm etwa vom Boden aus. Verwenden Sie eine gut geschärfte Klinge und vermeiden Sie Scheren, da diese die Pflanze irreparabel beschädigen können. Tragen Sie während des Eingriffs Handschuhe, um nicht mit dem in Berührung zu kommen stechender Latex und halten Sie Tiere und Kinder fern.

Nach dem Beschneiden, Stellen Sie die Vase in die Dunkelheit für vierzehn Stunden am Tag, bis zu früher Mai. Umtopfen Sie den Weihnachtsstern mit neuer, weicher Erde und nehmen Sie den Topf ins Freie, während Sie die Pflanze im Schatten halten. Setzen Sie die Bewässerung für den ganzen Sommer fort.

Bringen Sie den Weihnachtsstern im Oktober zurück zum Haus und finden Sie eine helle Position, um die Entwicklung der Tragblätter zu begleiten. An diesem Punkt sollte die Pflanze wieder blühen und Ihnen ein neues Weihnachtsfest in seiner Gesellschaft geben.


Video: Život květiny


Vorherige Artikel

Wie pflegt man eine Perlmuttpflanze?

Nächster Artikel

Wie man Zimmerpflanzen zum Blühen bringt