Pflanzen Sie eine Magnolie



Magnolie - blüht auf nacktem Zweig

Am schönsten ist die Magnolie als einsamer Strauch, der am Eingang begrüßt, frei am Teich wächst oder neben einem großen Felsen, der das anmutige Wachstum der Magnolie ausgleicht. Es ist auch wunderbar, Magnolie als Blickfang aus dem Küchenfenster zu haben. Natürlich können Sie die Magnolie auch zusammen mit Bodendecker oder niedrigen Stauden und Zwiebeln in ein Blumenbeet pflanzen. Eine Unterpflanzung mit Perlenhyazinthen, weißen Narzissen oder Vergissmeinnichten, die gleichzeitig mit der Magnolie blühen, kann sehr schön sein.

Magnolien bevorzugen im Allgemeinen einen nährstoffreichen und humusreichen Boden mit einem niedrigen pH-Wert. Seien Sie daher beim Pflanzen vorsichtig und bereiten Sie die Anbaufläche vor, indem Sie den Boden vor dem Pflanzen mit Rindenboden, Blaubeerboden oder nicht verkalktem Torf verbessern.

Wasser reichlich während der ersten Jahreszeit und dann während der Dürre, besonders wichtig, wenn der Frühling trocken ist.

Magnoliens Wurzeln sind oberflächlich und daher sollte man vorsichtig sein, wenn man um die Pflanze herum gräbt. Fühlen Sie sich frei, den Boden vor dem Winter mit Fichtenzweigen zu bedecken.

Ansonsten erfordert die Magnolie nur sehr wenig Pflege, aber Sie können den Buschblaubeerdünger nach der Blüte gerne geben.


Zeit, Magnolien zu pflanzen

Ich möchte eine einfach zu züchtende und robuste empfehlen Magnolie. "Leonard Messel" wird zu einem kleinen eleganten Baum oder Strauch, der einen aufrechten Wuchs und dunkelgrünes Laub hat. Zone 4. Die Blattknospen sind von einer haarigen Knospenschale umgeben und blühen im Mai auf nackten Zweigen schmetterlingsähnliche leuchtend rosa Blüten.

Dies ist wahrscheinlich die am einfachsten wachsende Sorte, die Sie auswählen können.

Es erfordert humusreichen Boden. Mischen Sie den alten Boden mit großen Mengen Rhododendronboden, Rindenboden und Kompost. Im Frühjahr brauchen vor allem neu gepflanzte Magnolien viel Wasser, aber die Wurzeln dürfen nicht zu feucht sein. Magnolien wollen windgeschützt stehen und sind mit Stoff gegen die sengende Frühlingssonne bedeckt.

Der Boden darunter sollte schattig und kühl gehalten werden, da er mit flachen Wurzeln wächst. Weiße Sockenblume oder Myskmadra, Galium odoratum sind ausgezeichnete Bodendecker, die helfen, den Boden feucht zu halten. Viele der großen Sorten beschatten ihren eigenen Boden, wenn sie groß genug geworden sind. Es ist ein Mythos, dass Magnolien schwer zu züchten sind. Die beste Zeit zum Pflanzen ist der Frühling und der Frühsommer, dann haben sie genügend Zeit, um vor dem Winter Wurzeln zu schlagen. Einmal etabliert, ist es eine Pflanze, die man auf unbestimmte Zeit lieben kann.

Viele fragen, ob es möglich ist, Magnolien in einem Topf zu züchten. Ich möchte es nicht empfehlen, da Magnolien Ferkel sind, wenn es um Erde geht, und ich möchte in der Lage sein, ihre Wurzeln in gut durchlässigen Böden zu entwickeln. Aber wenn Sie es unbedingt versuchen wollen, empfehle ich die Sternmagnolie Magnolia stellataDas ist in Zone 4 winterhart.

Das Bild oben zeigt die neu angekommene Magnolia stellata auf Zetas.

Wir haben viele verschiedene Sorten, Größen in verschiedenen Preisklassen. Sie finden sie in unserem Gartengeschäft!


Video: Zasaďte semínko života místo přemýšlení tom jak


Vorherige Artikel

Bereiten Sie sich vor, einen Garten zu pflanzen

Nächster Artikel

Zone 5 Shade Shrubs - Beste Büsche für Zone 5 Shade Gardens