Verwenden von Handweeder-Werkzeugen: So verwenden Sie ein Handweeder-Werkzeug im Garten


Jäten macht keinen Spaß. Der seltene glückliche Gärtner kann darin zenartigen Frieden finden, aber für den Rest von uns ist es ein echter Schmerz. Es gibt keine Möglichkeit, das Jäten schmerzlos zu machen, aber es kann erträglich gemacht werden, insbesondere wenn Sie die richtigen Werkzeuge haben. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von Handweeder-Werkzeugen und darüber zu erfahren, wie und wann ein Handweeder-Werkzeug im Garten verwendet werden muss.

Was ist ein Handweeder?

Wenn Leute über einen Handjäger oder einen handgehaltenen Gartenjäger sprechen, stehen die Chancen gut, dass sie alle an dasselbe Werkzeug denken. Ein Handjäger ist klein und etwa so groß wie eine normale Gartenkelle. Es hat einen sehr ähnlichen Griff in Größe und Form. Anstelle eines Kellenkopfes ist der Griff jedoch an einer langen, dünnen Metallstange befestigt, die in zwei Gabelzinken endet, die ungefähr 2,5 cm lang sind.

Manchmal gibt es ein zusätzliches Stück wie einen Keil, das entlang der Länge dieser Stange verläuft. Dies wird als Drehpunkt verwendet, um Unkraut aus dem Boden zu heben.

Wie funktioniert ein Handweeder?

Die Verwendung von Hand-Weeder-Tools ist nicht ganz selbsterklärend. Wenn Sie jedoch wissen, was Sie tun, können Sie nicht scheitern. Finden Sie einfach Ihr beleidigendes Unkraut und stecken Sie das Handkraut ein paar Mal in den Boden, um den Boden zu lockern.

Halten Sie dann das Unkraut mit Ihrer nicht dominanten Hand am Stiel. Senken Sie mit der anderen Hand die Zinken des Handkrauts in einem 45-Grad-Winkel etwa 7,5 cm von der Basis der Pflanze entfernt in den Boden.

Drücken Sie als nächstes den Griff des Handkrauts gerade nach unten in Richtung Boden - die Länge des Werkzeugs sollte als Hebel dienen, um die Wurzeln des Unkrauts aus dem Boden zu heben. Dies ist der Zeitpunkt, an dem sich der zusätzliche Drehpunkt des Werkzeugs als nützlich erweist. Stellen Sie sicher, dass es den Boden berührt, wenn Sie dies tun.

Es hilft dabei, sanft an der Pflanze zu ziehen, aber ziehen Sie nicht so fest, dass Sie sie zerbrechen. Wenn sich die Pflanze nicht bewegt, müssen Sie möglicherweise den Boden etwas lockern oder das Werkzeug tiefer drücken, um mehr Wurzeln zu erreichen.

Mit etwas Glück springt das gesamte Unkraut aus dem Boden, ohne Wurzeln zu hinterlassen, die wieder sprießen.


Dieser ausziehbare Unkrautentferner für 17 US-Dollar wurde entwickelt, um Ihren Rücken im Garten zu schonen - aber er hat auch andere clevere Verwendungsmöglichkeiten

Wenn Sie Ihren Garten von Unkraut befreien, bleibt die allgemeine Gesundheit erhalten, aber Sie möchten keine Kompromisse eingehen Ihre allgemeine Gesundheit in dem Prozess. Wenn Sie Rücken- oder Knieschmerzen haben, wenn Sie sich um Ihren Garten kümmern, kann Ihnen der Corona Extendable Handle Weeder eine gewisse Erleichterung verschaffen: Er ermöglicht es Ihnen, Unkraut im Stehen zu entfernen.

Der "unverzichtbare" Unkrautvernichter besteht aus einem starken und dennoch leichten Aluminium, sodass Sie nicht müde werden, wenn Sie ihn in Ihrem Garten herumtragen. Der Zinkenboden ermöglicht es Ihnen, unter die Wurzel des Unkrauts zu gelangen und es ganz hochzuziehen, ohne dass etwas zurückbleibt. Das Gerät ist außerdem vollständig wärmebehandelt, sodass es besonders langlebig ist und der Griff eine Reichweite von 32 Zoll hat.

Ein Käufer, der dies als sein "Lieblingsgartengerät" bezeichnet, sagt: "Dieses Ding ist von sehr hoher Qualität. Viel stark genug für die Jobs, für die Sie es verwenden möchten. [Es ist] Tod durch Unkraut. Ich bin 66 Jahre alt und in Ein Elektrorollstuhl aufgrund des Guillain-Barre-Syndroms. Früher hatte ich Probleme, Unkraut von Hand zu ziehen, aber nicht mehr. Wenn Sie die messerscharfen Zinken tief auf die andere Seite eines Unkrauts pflanzen, ziehen Sie die Wurzeln hoch und alles ist ein Kinderspiel. ""

Ein anderer Kunde spiegelt dieses Gefühl wider: "Dieses Ding ist perfekt für mich. Ich muss sitzen, während ich im Garten arbeite, und damit habe ich eine große Reichweite. Es ist schmal genug, um zwischen Büsche zu gelangen, und robust genug, um am Rand von zu kratzen das Gras, um eine schöne, saubere Kante zu erhalten. Verwenden Sie das Werkzeug verlängert oder gekürzt - es ist großartig. "

Käufer haben andere clevere Verwendungsmöglichkeiten für das Gerät gefunden als das Jäten. Sie verwenden es, um Blätter aus ihren Dachrinnen zu entfernen, nach Muscheln zu graben, Trümmer zu entfernen, bevor sie ein Zelt zum Campen aufbauen, und sogar um ihre Kompostbehälter aufzurühren.

Wenn Sie nach einem Gerät suchen, das Unkraut schont und Ihren Rücken schont, kaufen Sie den Corona Extendable Handle Weeder bei Amazon, während er für 17 US-Dollar erhältlich ist.


Überblick

BildNameGewichtLängeVorteileNachteilePreis überprüfen
Fiskars 4-Klauen-Unkrautentferner2,8 lbs39"Teleskopschaft, entfernt auch Wurzeln, leichtKeinerPreis
Radius Garden 2056,7 lbs44.7"Kann für Unkraut in Grenzen verwendet werden, dauerhaftSchwer, nimmt mehr Erde herausPreis
Wert Garten Stand Up Weeder2,2 lbs34"5 Krallen, robuste Geld-zurück-GarantieKrallen nicht massiv genugPreis

Unsere Top-Picks für die besten Gartenhacken

Zum Jäten und Anbau

Unsere Top-Wahl für die beste Gartenhacke: Jäten und Anbau ist der Flexrake Hula-Ho Weeder Grubber.

Mit dem Flexrake Hula-Ho können Sie Ihre Arbeit schnell und einfach erledigen. Es erfordert nur minimale Wartung und hält bei häufigem Gebrauch gut.

Für schwere Arbeiten

Unsere Top-Wahl für die beste Gartenhacke: schwere Arbeit ist das Rogue Garden Cultivator Field Cotton Hoe Tool.

Zum Bewegen von Schmutz oder zum Aufbrechen schwerer Böden setzt sich die Rogue Garden Hoe durch. Die robuste Konstruktion in Verbindung mit dem relativ geringen Gewicht macht es auch für Gärtner mit Einschränkungen zu einer guten Wahl.


Schau das Video: How to fix a hand weeder and make it better!


Vorherige Artikel

Landschaftsarchitekt, der den Central Park entworfen hat

Nächster Artikel

Mein Landschaftsbauer