Hortensie mit grünen Blüten - Ursache für grüne Hortensienblüten


Von: Jackie Rhoades

Hortensien, der Ruhm des Sommers! Diese voll blühenden Schönheiten, die einst in altmodische Gärten verbannt waren, erfreuen sich einer wohlverdienten Wiederbelebung ihrer Popularität. Während es innerhalb der Art viele Sorten gibt, sind die großen Macrophylla oder Mopheads immer noch die beliebtesten. Während ihre normale sommerblühende Farbe blau, rosa oder weiß ist, bemerken wir alle diese grünen Hortensienblüten irgendwann in der Saison. Warum blühen Hortensienblüten grün? Gibt es eine Ursache für grüne Hortensienblüten?

Ursachen für grüne Hortensienblüten

Es gibt eine Ursache für grüne Hortensienblüten. Es ist Mutter Natur selbst mit ein wenig Hilfe der französischen Gärtner, die die ursprünglichen Hortensien aus China hybridisierten. Sie sehen, diese bunten Blumen sind überhaupt keine Blütenblätter. Sie sind Kelchblätter, der Teil der Blume, der die Blütenknospe schützt. Warum blühen Hortensien grün? Denn das ist die natürliche Farbe der Kelchblätter. Wenn die Kelchblätter altern, werden die rosa, blauen oder weißen Pigmente vom Grün überwältigt, so dass farbige Hortensienblüten im Laufe der Zeit oft zu Grün verblassen.

Viele Gärtner glauben, dass die Farbe ausschließlich durch die Verfügbarkeit von Aluminium im Boden gesteuert wird. Aluminium gibt Ihnen blaue Blumen. Binde das Aluminium zusammen und du wirst rosa. Recht? Das ist nur ein Teil der Geschichte. Diese grünen Hortensienblüten färben sich bei längeren Lichttagen. Licht gibt diesen Farben die Energie zu dominieren. Die Farbe kann Wochen dauern und dann werden Ihre Hortensienblüten wieder grün. Die Tage werden kürzer. Die blauen, rosa und weißen Pigmente verlieren Energie und verblassen. Wieder herrschen grüne Hortensienblüten.

Manchmal finden Sie die ganze Saison über eine Hortensie mit grünen Blüten. Wenn Sie neu im Garten sind oder die Pflanze neu für Sie ist und die Pflanze später als ihre Brüder blüht, haben Sie möglicherweise eine Sorte namens "Limelight". Diese relativ neuen Pflanzen haben viel kleinere Blätter als die großen Blattsorten, obwohl ihre Die Blüten sehen den Mophead-Hortensien ähnlich. Grün werdende Blumen sind für diese Schönheit natürlich, deren Blüten in Weiß beginnen und enden, aber zwischen diesen Zeiten grün gezüchtet werden.

Aber wenn Ihre Hortensie mit grünen Blüten eine der anderen Arten ist und sich die Blüten nicht ändern, sind Sie das Opfer eines gelegentlichen Streichs von Mutter Natur, und Gartenbauer haben keine Erklärung für den Zustand. Es kann eine Kombination ungewöhnlicher Wetterbedingungen sein, aber es wurde kein wissenschaftlicher Grund gefunden. Nimm das Herz. Ihre Hortensie mit grünen Blüten sollte nur ein oder zwei Jahre lang unter dieser Krankheit leiden, bevor sich die Pflanze wieder normalisiert.

Warum blühen Hortensien grün? Was ist die Ursache für grüne Hortensienblüten? Das sind interessante Fragen für Neugierige, aber spielt es am Ende wirklich eine Rolle? Wenn Sie feststellen, dass Ihre Hortensienblüten grün werden, lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und genießen Sie die Show. Es ist Mutter Natur von ihrer besten Seite.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Hortensien


Warum blüht meine endlose Sommerhortensie nicht?

Die Pflanze auf der linken Seite ist "Endless Summer" und der Strauch auf der rechten Seite ist "Penny Mac". Beide blühen auf neuem und altem Wachstum, aber alle Blumen, die Sie auf diesem Foto sehen, wurden letztes Jahr geformt. Die Blumen auf neuem Holz erscheinen erst später im Sommer. Zwischen diesen beiden Sträuchern befindet sich eine fantastische Spitzenkappe: "Twist n Shout".

Dies ist die Frage, die ich von frustrierten Gärtnern im ganzen Land höre. Dieser Strauch sollte Gärtnern in kalten Regionen die gleichen unverschämten blauen Hortensien geben, die wir auf Cape Cod so sehr lieben. Sie sollen auf neuem Wachstum blühen und endlos sein, oder?

Folgendes müssen Gärtner in kälteren Regionen (Zone 5 und darunter) wissen. Endless Summer blüht zwar auf neuem Wachstum, aber die meisten Blüten sind auf altem Holz entwickelt. Im Spätsommer bildet die Pflanze für das nächste Jahr den Keim der meisten Blüten. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem die Wintertemperaturen nicht unter 5 Grad Fahrenheit fallen, überleben diese Knospen die Kälte und blühen im Hochsommer der folgenden Saison weiter.

Aber wenn Sie dort leben, wo die Temperaturen auf Null oder darunter fallen, werden diese Knospen durch die Kälte getötet. In den Zonen 4 oder 5 finden Gärtner im Frühjahr oft tote Stöcke anstelle von Stielen mit grünen Knospen. Ja, die Pflanze lebt den Winter über, aber das Wachstum kommt vom Boden zurück, nicht von den Stielen, an denen sich bereits zukünftige Blüten gebildet haben.

Das Blühproblem kann durch eine kurze Vegetationsperiode noch verstärkt werden. In kälteren Landesteilen haben die Blüten, die sich später im Herbst durch neues Wachstum bilden, möglicherweise keine Zeit, sich vor dem ersten harten Frost zu öffnen. Wenn Sie also in einer kalten Zone 5 oder darunter im Garten arbeiten, ist es möglich, dass Ihr endloser Sommer oft ein endloser Ärger ist.

Versteh mich nicht falsch ... Ich mag diese Pflanze. Es gibt viele Hortensien, die sowohl auf neuem als auch auf altem Holz blühen. Diese empfehle ich meinen Beratungskunden häufig, da sie leicht zu finden sind. Aber der Strauch ist einfach nicht die Blumenmaschine in Minnesota, die er auf Cape Cod hat.

Hortensienblüten halten am besten, wenn die Pflanze in der Morgensonne und im Schatten des Nachmittags wächst. Lassen Sie die Blumen nicht welken, sonst werden sie braun und verschwinden schnell.

Wenn Sie einen endlosen Sommer oder eine der anderen Hortensien mit wiederholter Blüte züchten möchten und in einer Zone 4 oder 5 leben, finden Sie hier einige Tipps für den Erfolg.

  • Finden Sie das wärmste Mikroklima auf Ihrem Grundstück. Dies ist der Ort, an dem der Schnee zuerst schmilzt und die Narzissen vor allen anderen Narzissen in Ihren Gärten aufblühen. Pflanzen Sie hier die Hortensie, es sei denn, die Sonne backt diesen Raum im Sommer. Hortensien schätzen den Schatten des Nachmittags.
  • Sie können versuchen, diese Stängel im Winter zu schützen, indem Sie aus Pfählen und Hühnerdraht einen Käfig um die Pflanze bauen und ihn mit Heu oder getrockneten Blättern füllen. Legen Sie ein Stück Plastik über diese Struktur, aber nicht an den Seiten. Dies hilft, den Fülltrockner zu halten. Nehmen Sie die Abdeckung im April ab oder wenn Ihre Nachttemperaturen mehr oder weniger über 32 ° C bleiben.
  • Wachsen Sie einige Hortensien in Töpfen und bringen Sie sie für den Winter in eine ungeheizte Garage. Ziehen Sie die Töpfe in einen geschützten Bereich, nachdem die Blätter gefallen sind, aber bevor der Schmutz in den Töpfen gefriert. Gießen Sie sie im Winter, wenn der Boden zu trocknen beginnt. Ziehen Sie die Pflanzen nach draußen, sobald die Temperaturen zuverlässig über 30 Grad liegen. (Seien Sie bereit, sie wieder hineinzuziehen, wenn die Vorhersage niedrigere Temperaturen vorhersagt.)
  • Schneiden Sie nur die toten Stängel aus ... beschneiden Sie keine Stöcke, die zurückleben, egal was Ihre Nachbarn tun.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanzen jeden Tag mindestens drei Stunden Sonne haben. Wenn Sie einen Ort haben, der morgens Sonne und nachmittags Schatten spendet, ist dies ideal.
  • Wenn alles andere fehlschlägt, planen Sie eine Sommerreise nach Cape Cod. Hier ist es praktisch gesetzlich vorgeschrieben, dass in jeder Landschaft blaue Hortensien gepflanzt werden.


Top 10 Fragen zu Hortensien

Hier bei Gardening Know How bekommen wir viele Fragen und unser Ziel ist es, nach bestem Wissen Antworten auf diese Anfragen zu geben. Hortensienpflanzen sind ein Gartenfavorit, der der Landschaft spektakuläre Schönheit verleiht. Das heißt, sie sind nicht ohne Probleme. Die folgenden Informationen enthalten die 10 am häufigsten gestellten Fragen zu Hortensiensträuchern.

Wenn Ihre Hortensie nicht blüht, ist dies fast immer der Fall, weil sie nur bei altem Wachstum blüht. Einige Sorten blühen bei neuem Wachstum, und diese verursachen kaum jemals Probleme. Alte Sorten können jedoch auf eine Reihe von Problemen stoßen. Wenn Sie Ihre Pflanze zu stark beschnitten haben oder wenn sie im Winter zu Boden gefallen ist, wird sie in dieser Saison nicht blühen. Die Pflanze ist noch in Ordnung und wird gut wachsen, aber ihr gesamtes Wachstum wird bis zum nächsten Sommer vegetativ sein. Sie können nur warten.

Das Beschneiden von Hortensien hängt von der Art der Pflanze ab, die Sie anbauen. Es gibt zwei Hauptarten von Hortensien - diejenigen, die auf altem Wachstum blühen, und diejenigen, die auf neuem Wachstum blühen. Wenn Ihre Hortensie bei altem Wachstum blüht, sollten Sie sie im Sommer oder Herbst nach Beendigung der Blüte beschneiden. Wenn es bei neuem Wachstum blüht, sollten Sie es im späten Winter oder frühen Frühling beschneiden, bevor sich neue Knospen setzen. Beide Arten von Hortensien profitieren während der gesamten Vegetationsperiode von Deadheading, um die Blütenproduktion zu fördern.

Die beste Zeit, um eine Hortensie zu verpflanzen, ist im späten Winter oder frühen Frühling, wenn die Pflanze noch ruht. Gießen Sie Ihre Hortensie gründlich, bevor Sie sich bewegen, und graben Sie dann mit einer Schaufel oder einem Spaten einen Ring um den Wurzelballen. Sie möchten so viele Wurzeln wie möglich haben. Heben Sie den Wurzelballen aus dem Boden und verpflanzen Sie ihn in ein vorgegrabenes Loch in seinem neuen Zuhause. Ziel ist es, die Wurzeln so wenig wie möglich aus dem Boden zu halten. Stellen Sie sicher, dass sich die Bodenlinie auf der Krone der Pflanze auf dem gleichen Niveau befindet, und gießen Sie sie die nächsten Wochen gründlich und häufig.

Viele Sorten von Hortensien sind winterhart, profitieren aber dennoch stark vom Winterschutz. Wenn Ihre Hortensie bei altem Wachstum blüht, ist dies der beste Zeitpunkt, um sie zu beschneiden. Schneiden Sie es nicht zu Boden, sonst bekommen Sie im Frühjahr keine Blüten, aber Sie können tote oder schwache Stängel entfernen und den Busch auf die gewünschte Größe zuschneiden. Bauen Sie einen Schutzkäfig, indem Sie vier Holzpfähle um die Pflanze herum in den Boden versenken und in Hühnerdraht einwickeln. Füllen Sie den Käfig mit losem Material wie Tannennadeln oder Eichenblättern, um eine schöne Isolierschicht zu erhalten. Wenn Sie Ihre Hortensien in Töpfen aufbewahren, bringen Sie sie am besten vor dem ersten Frost hinein.

Hortensien eignen sich gut für Töpfe, sofern sie ausreichend gepflegt werden. Wenn Sie eines als Geschenk erhalten haben, verpflanzen Sie es sofort in einen Topf, der mehrere Zentimeter breiter ist und eine gute Drainage aufweist. Gib ihm viel Sonne und viel Wasser. Topfhortensien eignen sich am besten, wenn sie für den Winter ins Haus gebracht oder zumindest in einer geschützten, aber nicht beheizten Garage oder einem Schuppen aufbewahrt werden, wo sie einmal im Monat gemulcht und gewässert werden sollten. Es ist in Ordnung, wenn die Pflanze gefriert, aber am besten, wenn sie den ganzen Winter über gefroren bleibt - viel Auftauen und Wiedergefrieren ist schlecht für die Wurzeln.

Hortensien produzieren fast nie Samen, was bedeutet, dass sie aus Stecklingen vermehrt werden müssen. Nehmen Sie im Herbst einen 6-Zoll-Schnitt von neuem Wachstum, das keine Blumen darauf hat. Schneiden Sie es knapp unter einer Reihe von Blättern. Entfernen Sie alle bis auf die beiden oberen Blätter, tauchen Sie das abgeschnittene Ende in Wurzelhormon und versenken Sie es in feuchtem Blumenerde. Legen Sie eine Plastiktüte über den Schnitt, setzen Sie sie nicht direktem Sonnenlicht aus und halten Sie sie feucht. Neue Wurzeln und Blätter sollten in zwei bis vier Wochen wachsen.

Es ist nicht notwendig, Hortensienblüten abzutöten. Aber es ist auch nicht schädlich und kann dafür sorgen, dass die Büsche gut aussehen. Fühlen Sie sich frei, verbrauchte Blüten während der gesamten Vegetationsperiode zu entfernen. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, nur den Blütenkopf selbst abzuschneiden. Wenn Sie den Stiel weiter abschneiden, entfernen Sie möglicherweise versehentlich Knospen und vereiteln Ihre Pläne für zukünftige Blumen. Schneiden Sie einfach die verbrauchten Blüten ab und achten Sie darauf, dass die oberen Blätter intakt bleiben.

Hortensienblüten kommen in verschiedenen Farben vor, aber diese Farben hängen eher von der Bodenbeschaffenheit als von der Pflanzensorte ab. Wenn eine Hortensie blaue Blüten hat, bedeutet dies, dass der Boden, in den sie gepflanzt wurde, reich an Aluminium ist oder einen niedrigen pH-Wert hat. Wenn eine Hortensie rosa Blüten hat, wird sie in Böden gepflanzt, die wenig Aluminium enthalten oder einen hohen pH-Wert haben. Sie sollten Ihren Boden testen, bevor Sie Anpassungen vornehmen, wenn Sie die Hortensienfarbe ändern möchten. Sie können Ihre Hortensien blau färben, indem Sie den pH-Wert senken oder den Boden durch Zugabe von Essig oder einem Säuredünger saurer machen. Sie können die Blüten rosa färben, indem Sie den pH-Wert mit Kalk oder einem phosphorreichen Dünger erhöhen.

Hortensien können in warmen Klimazonen angebaut werden, aber in der Regel mögen sie kein sehr heißes Wetter. Der beste Weg, um Ihre Hortensien in der Hitze des Sommers glücklich zu machen, besteht darin, sie an einer Stelle zu pflanzen, an der sie nachmittags Schatten erhalten. Es ist wahr, dass Hortensien die Sonne mögen, aber nicht so sehr, wie sie es mögen, kühl zu bleiben. Sie brauchen auch viel Wasser, deshalb sollten Sie sie häufig und tief bewässern, besonders wenn sie viel heiße Sonne bekommen. Wenn Ihre Sommer heiß und feucht sind, platzieren Sie sie weit auseinander, um den Luftstrom zu fördern und die Entwicklung von Pilzen und Krankheiten zu verhindern.

Hortensien lieben Wasser (deshalb haben sie „Hydra“ in ihrem Namen. Wenn Ihre Hortensien ständig hängen, liegt das fast definitiv daran, dass sie nicht genug Feuchtigkeit bekommen. Hortensien sollten mindestens einmal pro Woche tief gewässert werden. Wenn sie bekommen viel direktes Sonnenlicht, und besonders wenn sie sich in Behältern befinden, sollte die Bewässerung noch häufiger erfolgen. Neu gepflanzte Hortensien benötigen auch mehr Wasser als gewöhnlich. Wenn Sie diesen Sommer nur Ihre Büsche gepflanzt haben, achten Sie darauf, dass der Boden schön und sauber bleibt feucht und einen Schild aufstellen, um sie vor dem hellsten Sonnenlicht des Nachmittags zu schützen. Dies sollte helfen, sie vor dem Austrocknen zu bewahren und ihren Wurzeln die Möglichkeit zu geben, zu wachsen und ihre eigene Feuchtigkeit zu finden.

Wir alle haben ab und zu Fragen, ob langjährige Gärtner oder solche, die gerade erst anfangen. Wenn Sie also eine Gartenfrage haben, erhalten Sie eine Gartenantwort. Wir sind immer für Sie da.


Wie man eine Hortensie beschneidet, ohne ihre Blüten zu jeapordisieren

Bevor Sie Ihre Hortensien beschneiden, finden Sie heraus, welche Arten Sie haben und wo die Blütenknospen gebildet werden.

  • von Steve Smith
  • Freitag, 26. März 2021, 1.30 Uhr
  • Leben

Von allen Kursen, die wir hier im Kindergarten anbieten, ist das Beschneiden immer das beliebteste. Und von all den verschiedenen Arten von Pflanzen, die beschnitten werden müssen, sind Hortensien wahrscheinlich die verwirrendsten. Hoffentlich kann ich helfen, die Luft zu reinigen, um diese äußerst beliebten Sträucher richtig zu beschneiden.

Hortensien müssen nicht beschnitten werden, wenn sie an der richtigen Stelle gepflanzt werden, an der sie zu einer reifen Größe wachsen können, die je nach Sorte variieren kann. Für eine reife Hortensie ist alles, was erforderlich ist, um sie sauber aussehen zu lassen, die verbrauchten Blumen einige Zeit vor dem Frühling zu entfernen.

Die meisten Hortensien fallen in zwei Kategorien. Das beliebteste Aroma ist die schattenliebende Bigleaf- oder Mophead-Sorte mit großen kugelförmigen Blüten oder die flachen und zarten, sogenannten Lacecaps. Diese sind in den Farben Rosa bis Dunkelviolett sowie in einigen reinen Weißtönen erhältlich.

Traditionelle Sorten dieser Art von Hortensie sollten nicht beschnitten werden, außer um verbrauchte Blumen oder gelegentlich fehlerhafte Zweige zu entfernen. Der Grund dafür ist, dass sich die Blütenknospen beim Wachstum der vergangenen Saison bilden - wir nennen das altes Holz. Wenn Sie diese Stängel mehr als ein oder zwei Knoten zurückschneiden - an einem Knoten wurde ein Satz Blätter angebracht -, entfernen Sie die Blumen des nächsten Jahres.

Dies ist wahrscheinlich der Hauptgrund, warum Hortensien nicht blühen. Wenn Sie Ihre Hortensie beschneiden müssen, damit sie in den Ort passt, an dem sie gepflanzt wird, werden Sie ständig mit diesem Dilemma konfrontiert sein. Die Lösung besteht darin, Ihre Pflanze zu entfernen und durch eine der vielen neuen Formen zu ersetzen, die Zwerge sind und nur 3 bis 4 Fuß hoch werden. Es gibt tatsächlich ein vollständig zwergartiges Modell namens "Pia" oder "Pink Elf", das nur 18 bis 24 Zoll groß wird.

Die zweitbeliebteste Form der Hortensie ist die sonnenliebende Rispe, die große und flauschige kegelförmige Blüten hat, die weiß oder hellgrün beginnen und zu wunderbaren Rosatönen bis zu rostrot reifen. Diese Hortensien blühen beim Wachstum der aktuellen Saison - wir nennen das neues Holz - so wie eine Rose können wir sie zum Teufel schlagen, wenn wir wollen, und sie werden uns später im Sommer immer mit vielen Blüten belohnen.

Auch hier müssen Sie sie nicht beschneiden, aber wenn Sie dies tun, erhalten Sie größere Blumen, wenn auch weniger, als wenn Sie sie einfach loslassen.

Um das Problem zu verwirren, haben uns neue Entwicklungen in der Züchtung wiederholt blühende Formen (Remontant genannt) der Bigleaf-Sorten gebracht, die sowohl auf dem Holz des letzten Jahres im späten Frühjahr als auch auf dem Holz der aktuellen Saison im Spätsommer blühen.

„Endless Summer“ ist mit seinen blauen Plastiktöpfen wahrscheinlich die bekannteste Marke. Das Schöne an diesen neuen Hortensien ist, dass Sie später im Jahr immer noch Blumen bekommen, wenn Sie es vermasseln - oder Mutter Natur ungezogen ist und alle Knospen einfriert. Trotzdem ist es immer noch am besten, den Schnitt auf ein Minimum zu beschränken und sich darauf zu konzentrieren, nur verbrauchte Blumen zu entfernen und ein wenig zu formen. Fast alle neuen Bigleaf-Sorten, die derzeit auf dem Markt sind, sind wiederholungsblühende und kompakte Züchter - eine großartige Nachricht für uns alle.

Unterm Strich besteht das Geheimnis für einen erfolgreichen Schnitt von Hortensien darin, zu erkennen, welche Art Sie haben und wo sich die Blütenknospen bilden - das Holz des letzten Jahres oder das Holz der aktuellen Saison. Für weitere Informationen zum Anbau von Hortensien empfehle ich die Website der Proven Winners. Sie haben die Kunst des Anbaus von Hortensien sehr gründlich entmystifiziert. Bleib sicher und arbeite weiter im Garten!


Wie man eine weiße Hortensie weiß hält

Von: Dianne Christensen-Herman

Hortensien sind wunderschöne, großblättrige Blüten, die in einer Vielzahl von Farben wie lebhaftem Blau, Purpur, Rosa und Weiß erhältlich sind. Diese Blumen stammen ursprünglich aus Japan, sind aber in den meisten Teilen der Welt gut geeignet. Die Farbe von Hortensien kann durch Einstellen des pH-Werts des die Hortensien umgebenden Bodens verändert werden. Jeder kann die Farbe von Hortensien ändern und alles, was Sie tun müssen, ist ein wenig Mühe, damit Ihre weißen Hortensien optimal aussehen.

Testen Sie den pH-Wert im Boden, der die Hortensie umgibt. Je höher der Spiegel, desto saurer ist er. Halten Sie den pH-Wert zwischen 6,0 und 6,2.

  • Hortensien sind wunderschöne, großblättrige Blüten, die in einer Vielzahl von Farben wie lebhaftem Blau, Purpur, Rosa und Weiß erhältlich sind.
  • Testen Sie den pH-Wert im Boden, der die Hortensie umgibt.

Fügen Sie einen ausgewogenen Dünger mit langsamer Freisetzung hinzu, der zu gleichen Teilen Stickstoff, Phosphor und Kalium enthält. Wählen Sie einen guten Dünger wie 10-10-10 aus dem Laden.

Testen Sie den pH-Wert erneut, um sicherzustellen, dass er nicht zu hoch ist. Der pH-Wert sollte nicht über 7,0 liegen.

Befruchten Sie den Boden rund um die Hortensie einmal im Spätwinter. Tragen Sie 1 Pfund Dünger pro 100 Quadratfuß Erde auf.

  • Fügen Sie einen ausgewogenen Dünger mit langsamer Freisetzung hinzu, der zu gleichen Teilen Stickstoff, Phosphor und Kalium enthält.
  • Wählen Sie einen guten Dünger wie 10-10-10 aus dem Laden.

Gießen Sie regelmäßig mit einem Gartenschlauch, aber stellen Sie sicher, dass Sie es nicht übertreiben oder dass das Wasser nicht auf dem Boden steht. Überschüssiges Wasser kann dazu führen, dass die Pflanze welkt und verrottet. Legen Sie 3 bis 5 Zoll Mulch um die Basis der Pflanze, um sie zu schützen. Verwenden Sie geschredderte Holzrinde oder Kompostmulch um Hortensien.

Im Allgemeinen enthalten weiße Hortensien kein Pigment und ändern normalerweise nicht die Farbe. Wenn weiße Hortensien jedoch älter werden, können sie an den Spitzen blau oder rosa werden. Sie können versuchen, dies zu verhindern, indem Sie einen ausgewogenen Dünger verwenden, der wenig Phosphor enthält und den Säuregehalt niedrig hält. Möglicherweise müssen Sie im Frühjahr oder Sommer düngen, wenn der pH-Wert des Bodens angepasst werden muss. Versuchen Sie nicht, den pH-Wert auf einmal zu stark zu verändern, da dies die Pflanze austrocknen und abtöten könnte.

Stellen Sie sicher, dass sich die Hortensie an einem Ort befindet, an dem es Morgensonne und kühlen Schatten am Nachmittag gibt. Wenn es zu heiß und trocken wird, können die Blüten welken und braun werden.

Stellen Sie eine Hortensie nicht unter einen Baum, um Schatten zu spenden, da der Baum höchstwahrscheinlich die Nährstoffe aufnimmt und die Hortensie schädigt.


Warum welken geschnittene Hortensien so schnell?

Hortensien sind normalerweise einige der ersten Blüten, die in einem Arrangement traurig aussehen, weil sie dicke, holzige Stängel haben, die einen klebrigen Saft produzieren, was es für sie schwierig machen kann, genügend Feuchtigkeit in eine Vase aufzunehmen, um die gesamte Blume zu erreichen. Hortensien sind aber auch eine der wenigen Pflanzen, die Feuchtigkeit durch ihre Blütchen ansaugen können. Daher ist es möglich, verwelkte Blüten aufzupeppen, indem man sie vollständig in Wasser taucht und sie einige Stunden lang ruhen lässt, um sie zu rehydrieren.

Dieser Trick zur Wiederbelebung geschnittener Hortensien funktioniert möglicherweise nicht jedes Mal, aber es ist einen Versuch wert, wenn Sie ein paar Stängel haben, die Sie noch nicht ganz werfen können. Laut Rizaniño Reyes, einem in Seattle ansässigen Blumendesigner, hängt der Erfolg dieses Hacks von einigen Faktoren ab, darunter „wann die Blumen geschnitten wurden und wie lange sie nach der Ernte in einer Kiste im Kühlhaus waren“. Sie werden wahrscheinlich mehr Glück haben, wenn Sie leicht verwelkte, frisch geschnittene Hortensien wiederbeleben, während solche, die länger gelagert wurden, möglicherweise eine verlorene Sache sind (aber immer noch einen Versuch wert!). "Ich habe dies mit vernünftigem Erfolg getan, aber meiner Erfahrung nach ist es nie 100%", sagt Reyes.

Versuchen Sie nicht, dies mit anderen gängigen Schnittblumen wie Rosen, Pfingstrosen oder Tulpen zu versuchen, um sie vom Rande des Welkens zurückzubringen. Sie haben nicht die Fähigkeit, wie Hortensien Feuchtigkeit durch die Blüten zu ziehen. Wenn sie also eingeweicht werden, verrotten sie nur und welken schneller.


Warum sind meine weißen Hortensien grün geworden?

Sie bleiben Weiß unabhängig vom pH-Wert des Bodens. Okay, hier ist der Trick, den ich dir versprochen habe. Um den Boden saurer zu machen, streuen Sie eine halbe Tasse Gartenschwefel über den Boden unter dem Boden Hortensieund gießen Sie es ein. Um es alkalischer zu machen, machen Sie dasselbe mit gemahlenem Kalk.

Anschließend stellt sich die Frage, wie ich meine Hortensienfarbe zurückbekomme. Wie man sich dreht Hortensien Rosa. Wechseln Hortensie Blumen von blau bis rosa müssen Sie entfernen das Aluminium aus das Boden. Das Die einzige Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, dem Boden Gartenkalk hinzuzufügen, um die Aufzucht zu unterstützen das pH. 3 bis 4 Tassen Gartenkalk darüber streuen das Basis von das Pflanze.

Werden weiße Hortensien grün?

Alle Hortensie blüht Wende verschiedene Farben, wenn sie älter werden. Nach den Blüten Grün werdenkönnen sie Schattierungen von Rosa und Burgund aufnehmen. Annabelle Hortensien, die blühen Weiß, IMMER Grün werden wenn sie ungefähr zwei Wochen in voller Blüte waren (manchmal bleiben sie Weiß ein bisschen länger).

Warum verlieren meine Hortensien Farbe?

Andere Ursachen für verblasste Blüten Farbe Dazu gehört die Tatsache, dass Blumen im Allgemeinen nach der Bestäubung verblassen. Schließlich kann der Säuregehalt des Bodens für die Veränderung oder das Verblassen der Blüte verantwortlich sein Farbe. Ein beliebtes Beispiel für dieses Phänomen ist Hortensien das scheint besonders empfindlich auf die Menge an Säure im Boden zu reagieren.


Schau das Video: HDZ 30 2017 Ukážkové záhrady Appelternu III. Hortenzie


Vorherige Artikel

Welche Blumen funktionieren nicht im Gemüsegarten?

Nächster Artikel

Pflanzenpflege für Zwergaustern cthar