Unterstützung von Weinpflanzen: Verwaltung von Weinpflanzen im Haus


Von: Heather Rhoades

Kletterpflanzen zeigen in jungen Jahren nicht wirklich ihre Schönheit. Anfangs neigen sie dazu, ziemlich buschig zu werden. Es ist süß, aber in einem hängenden Korb gibt es wirklich nichts zu sagen. Mit zunehmendem Alter entwickeln sie lange Triebe. Sobald dies passiert ist, können Sie sie je nach Art der Pflanze entweder hängen lassen oder auf einen Tisch stellen und einen Stock oder ein kleines Gitter in den Topf legen. Dann können sie hochklettern, anstatt herunterzuhängen. Seien Sie nicht überrascht, dass einige Pflanzen sowohl klettern als auch hängen können. Unabhängig davon benötigen sie alle eine Art Pflanzenunterstützung, damit sie optimal aussehen und sich bestens verhalten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwaltung von Weinpflanzen im Haus zu erfahren.

Unterstützung von Zimmerpflanzen

Holz, Draht, Rattan und Bambus eignen sich hervorragend zum Klettern von Zimmerpflanzen. Sie können ein Gitter, eine Spindel und sogar Rundbögen bekommen. Wenn Sie über ausreichende Kenntnisse verfügen, können Sie Ihre eigenen jederzeit mit einem kleinen Draht herstellen, der mit Kunststoff oder nicht rostendem Draht beschichtet ist. Was auch immer Sie verwenden, stellen Sie sicher, dass die Stützen für Kletterpflanzen zum Zeitpunkt des Pflanzens in den Topf eingesetzt werden. Dicke Pfähle, die später in die Pflanzmischung gesteckt werden, stellen eine Bedrohung für Ihre etablierten Wurzeln dar.

Die weichen Triebe von Kletterpflanzen können um die Stützen herum trainiert werden. Abhängig von der Struktur des verwendeten Stützgeräts können Sie die Pflanze in eine Kugel, eine Pyramide oder sogar ein Herz formen. Wenn Sie möchten, dass die Triebe besser halten, können Sie sie lose mit einer Schnur am Träger befestigen.

So unterstützen Sie das Klettern von Zimmerpflanzen in Innenräumen

Unterschiedliche Weinpflanzen erfordern unterschiedliche Arten der Unterstützung. Die Auswahl einer Weinpflanzenunterstützung hängt also von der Art der Rebe ab, die Sie anbauen. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele, die als Leitfaden dienen können.

Für Rundbogenstützen funktionieren die folgenden Pflanzen gut:

  • Passionsblume (Passiflora)
  • Wachsblume (Stephanotis floribunda)
  • Wachspflanze (Hoya)
  • Jasmin (Jasminum polyanthum)
  • Kletterlilie (Gloriosa rothschildiana)
  • Dipladenia

Für Gitter oder Spindeln können Sie pflanzen:

  • Englischer Efeu (Hedera Helix)
  • Kanarischer Efeu (Hedera canariensis)
  • Kastanienrebe (Tetrastigma voinierianum)
  • Trauben-Efeu (Cissus rhombifolia)
  • Plüschrebe (Mikania ternata)

Wenn Sie mit Moosstangen oder Pfählen pflanzen, können Sie die Ranken dieser Pflanzen leicht mit Draht zusammenbinden. Diese Pflanzen funktionieren am besten:

  • Philodendron (Philodendron)
  • Schefflera (Schefflera)
  • Pfeilspitze (Syngonium)

Dies sind nur einige Beispiele für Weinpflanzen und einige Möglichkeiten, sie zu Hause zu unterstützen. Wenn Sie untersuchen, was in Ihrer Region im Handel erhältlich ist, und herausfinden, was für Ihre Umstände am besten geeignet ist, finden Sie möglicherweise noch mehr Möglichkeiten zur Unterstützung von Zimmerpflanzen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über die allgemeine Zimmerpflanzenpflege


Oben: Sehen Sie mehr von diesen Neon-Pothos in Jamie's Jungle: Zu Hause bei Zimmerpflanzen in London. Foto von @Jamie Song.

Wenn wir über "Zimmerpflanzenreben" sprechen, beschreiben wir eine Kategorie von Zwirn-, Schlepp- und Kletterpflanzen, die viele Arten umfasst, die es möglicherweise nicht sind wahr Wenn wir uns strikt an die Definition von "Rebe" halten, können wir nur ein Bücherregal drapieren oder eine Küchentür mit etwa 70 Arten von Weinreben einrahmen Vitis in dem Vitaceae Familie, die über Ranken klammern und klettern.

Echte Reben sind Kastanienreben (Tetrastigma voinierianum), die nicht die am einfachsten zu handhabende Pflanze ist, aber eine kräftige Zimmerpflanze bildet. Es ist gut, um größere Räume schnell abzudecken. Trauben-Efeu (Cissus rhombifolia) und Miniatur-Trauben-Efeu (Cissus striata) haben schöne zusammengesetzte Blätter von bescheidenerer Größe als die Kastanienrebe und sind weitaus weiter verbreitet. Sie sind glücklich in Gebieten mit geringerem Licht, ebenso wie Känguru-Reben (Cissus antarctica) Ein weiterer alter Favorit, der eine Vielzahl von Bedingungen verträgt, ohne die Zehen zu drehen: Halten Sie ihn einfach von direktem Sonnenlicht fern. Begonienrebe (Cissus verfärben sich) ist die Diva der Gruppe, die eine ähnlich hohe Luftfeuchtigkeit benötigt wie die Rex-Begonien, denen sie ähnelt (mit denen sie jedoch nicht verwandt ist).


Pflege von Zimmerpflanzen - grundlegende Tipps

Jede Zimmerpflanzenart hat ihre spezifischen Bedürfnisse und ihre Pflege, aber alle Pflanzen teilen die Grundbedürfnisse: Bewässerung, Licht, Temperatur und Substrat. Die ersten drei sind immer sehr spezifisch für jede Pflanzenart, während das Substrat, mit einigen Ausnahmen, allgemeiner sein kann.

Unter Berücksichtigung einer Bewässerung der entsprechenden Frequenz, des notwendigen Lichtbeitrags, eines Klimas, nach dem die Pflanze benötigt, und eines guten Substrats zeigen Ihre Zimmerpflanzen immer eine beneidenswerte Gesundheit. Wir empfehlen Ihnen daher, diese zu berücksichtigen Aspekte, die bei der Pflege von Zimmerpflanzen zu berücksichtigen sind :

  • Die Pflanzen in Töpfen und mit einer Schüssel gießen.
  • Licht und Standort für Zimmerpflanzen immer fern von Heizkörpern und Klimaanlagen.
  • Topfarten, die der Art und ihrer Größe entsprechen.


19 besten Reben und Kletterpflanzen für den Innenbereich, die Sie problemlos zu Hause anbauen können

1. Heartleaf Philodendron

Botanischer Name: Philodendron hederaceum

Sie können gewöhnlichen Philodendron mit Herzblättern oder für seine stilvollen Sorten wie "Brasilien" oder "Micans" anbauen. Alle sind extrem einfach zu züchten und ideal für Anfänger und benötigen eine moderate Menge an Licht, um zu gedeihen.

Entdecken Sie hier einige der besten Philodendron-Sorten

2. Englischer Efeu

Botanischer Name: Hedera Helix

Efeu ist eine der besten Indoor-Reben. Es kann sich leicht an viele Lichtverhältnisse anpassen. Diese schnell wachsende Rebe hat immergrünes Laub, das auch im Winter grün bleibt. Pflanzen Sie es in einen Behälter, der breit und flach ist und nicht schmal und tief. Stellen Sie den Topf an einem Ort auf, an dem helle indirekte Sonne scheint.

Hier finden Sie die besten englischen Efeusorten

3. Pothos

Botanischer Name: Epipremnum aureum

Pflanzen der Familie Pothos sind am einfachsten zu züchten, und die meisten von ihnen können sogar ohne direkte Sonneneinstrahlung wachsen. Sie werden zu großartigen Zimmerpflanzen für Anfänger. Attraktive und robuste Reben bevorzugen helles indirektes Licht und einen zugfreien Ort. Es kann bei schlechten Lichtverhältnissen wachsen und benötigt feuchte Erde.

Schauen Sie sich hier Pflanzen an, die Sie ohne Sonnenlicht anbauen können

4. Trauben-Efeu

Botanischer Name: Cissus rhombifolia / Cissus striata

Sowohl der Trauben-Efeu (Cissus rhombifolia) und Miniatur-Trauben-Efeu (Cissus striata) sind leicht zu züchtende Reben, aber diese Reben in Innenräumen vertragen schwaches Licht nicht so gut wie Pothos. Wenn es um das Gießen geht, müssen Sie vorsichtig sein, indem Sie ein Überwässern vermeiden, um Wurzelfäule zu vermeiden.

5. Betelblattpflanze

Botanischer Name: Piper betle

Betelblattpflanzen sind in Süd- und Ostasien sehr beliebt, insbesondere auf dem indischen Subkontinent, in Indonesien, Vietnam und Thailand. Diese Rebe aus der Pfefferfamilie ist ein Kraut mit vielen kulinarischen und medizinischen Anwendungen. Es kann in Innenräumen ausprobiert werden, wenn der Raum, in dem Sie ihn aufbewahren möchten, teilweise Sonne erhält und leicht feucht bleibt. Alle anderen Informationen finden Sie hier.

6. Jasmin

Botanischer Name: Jasminum

Viele Jasminsorten können in Innenräumen angebaut werden. Wenn Sie diese wohlriechendste Rebe an einem hellen Ort aufbewahren, an dem sie täglich einige Stunden direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, wächst sie. Die Auswahl der Jasminsorten in Innenräumen hängt vom Klima ab, in dem Sie leben. In kälteren Regionen können Sie Jasminum polyanthum probieren, während in den Tropen die meisten Pflanzen dieser Art wachsen. Sie können auch Madagaskar Jasmin (Stephanotis floribunda) probieren.

7. Kriechen Abb

Botanischer Name: Ficus pumila

Es ist eine langsam wachsende Kriechpflanze mit kleinen, ledrigen, dunkelgrünen Blättern. Kräftig wachsende, anhaftende, dichte Äste haften an jeder Oberfläche und sehen bezaubernd aus. Achten Sie darauf, kriechende Feigen nicht über Wasser zu lassen. Lassen Sie den Boden vor dem Gießen austrocknen.

8. Pfeilspitzenpflanze

Botanischer Name: Syngonium podophyllum

Diese elegante, weinartige Zimmerpflanze zieht es vor, an einem hellen Ort zu stehen, der mäßig bewässert werden muss. Lassen Sie den Boden zwischen den Bewässerungsperioden austrocknen und achten Sie darauf, ihn nicht zu übergießen, da dies zu Wurzelfäule führen kann.

9. Känguru-Rebe

Botanischer Name: Cissus antarctica

Als dichter Kletterer wird die Pflanze bei hellem Licht sehr gut wachsen und Sie mit ihren kupferfarbenen Blättern bezaubern, die im Alter einen dunkel glänzenden Look annehmen.

10. Hoya

Botanischer Name: Hoya spp

Wunderschönes wachsartiges Laub und duftende Blumen. Hoya sieht in Innenräumen umwerfend aus. Die Pflanze hat einen geringen Bewässerungsbedarf und es macht nichts aus, wenn Sie vergessen, sie gelegentlich zu gießen. Die nachlaufenden Stängel dieser Pflanze sind ungefähr einen Fuß lang, zusammen mit Büscheln aromatischer wachsartiger Blüten.

Wir haben es auch in unsere Liste der Pflanzen aufgenommen, die trockene Luft vertragen

11. Perlenkette

Botanischer Name: Senecio rowleyanus

Wachsende Perlenkette ist nicht so einfach wie andere Zimmerpflanzen, da es sehr empfindlich ist und vorsichtig behandelt werden muss. Dieser Sukkulente verträgt anhaltende Trockenheit und eignet sich gut bei hellem Licht.

12. Schwarzäugige Susan Vine

Botanischer Name: Thunbergia alata

Die schwarzäugige Susan-Rebe kann in Innenräumen angebaut werden. Abhängig von Ihrem Klima kann diese einjährige oder mehrjährige blühende Pflanze Ihren Räumen einen dramatischen Reiz verleihen. Bewahren Sie es in der Nähe eines Fensters auf, wo es viel Sonne erhält.

13. Rex Begonia Vine

Botanischer Name: Cissus verfärben sich

Wie wäre es mit den attraktiven herzförmigen Blättern der Rex-Begonie in einer Klettersorte! Mit seinen frostigen Silbermustern und roten Unterseiten wird es wirklich spektakulär aussehen.

14. Zoll Pflanze

Botanischer Name: Tradescantia zebrina

Diese wundervolle Zimmerpflanze, auch „wandernder Jude“ oder „lila Herz“ genannt, hat wunderschöne nachlaufende Stängel mit attraktiven Blättern mit Zebramuster, die atemberaubend aussehen. Wachsen Sie es in einem Topf oder einem hängenden Korb, es wird gedeihen. Sie können diese Pflanze auch bei schwachem Licht halten, aber die Markierungen auf dem Laub verblassen.

15. Wachs Efeu

Botanischer Name: Senecio Macroglossus

Diese immergrüne Klettersorte von Senecio sieht genauso aus wie englischer Efeu, aber dieser kräftige Züchter ist saftig und sieht mit seinen flexiblen Stielen mit spitzem, glänzendem Laub ziemlich umwerfend aus!

16. Waldkaktus

Botanischer Name: Lepismium bolivianum

Dieser einzigartige Kaktus ohne Rückgrat stammt aus dem bolivianischen Wald und ist dank seiner dicken und verschütteten Stängel in einem hellen Grünton eine bemerkenswerte Zimmerpflanze. Es wachsen auch rosa oder weiße Blüten!

17. Nickelkette

Botanischer Name: Dischidia nummularia

Der Grund, warum es diesen Namen erhielt, ist wegen seiner schönen und runden, münzenartigen Blätter auf den kaskadierenden Reben. Das fleischige Laub sieht in hängenden Körben fantastisch aus!

Hier sind einige großartige Saitensukkulenten, die Sie anbauen können

18. Grüne Münzen

Botanischer Name: Peperomia ‘Pepperspot’

Die winzigen Blätter der Pflanze haben auf der Rückseite einen einzigartigen Rotton, der sich wunderbar von den rotbraunen Stielen abhebt. Es gibt auch andere Peperomia-Sorten, die Sie ausprobieren können.

19. Pilea

Botanischer Name: Pilea

Pflanzen der Gattung Pilea sind dank ihrer bezaubernden Blätter und der baumelnden Natur eine großartige Zimmerpflanze. Grey Baby Tears, Creeping Charlie und Baby Tears sind einige großartige Rebsorten!


Sagopalme (Cycas revoluta)

Die Fichte / Anastasia Tretiak

"data-caption =" "data-expand =" 300 "Datenverfolgungscontainer =" true "/>

Die Fichte / Anastasia Tretiak

Die Sagopalme ist eine langsam wachsende Cycad, die sich gut in moderne Dekorationsschemata einfügt. Es produziert keine Blumen und wirft selten seine Blätter ab, was es zu einer ordentlichen Wahl für das helle Schlafzimmer oder Wohnzimmer macht. Haben Sie neugierige Katzen oder knabbernde Kleinkinder? Diese Pflanze ist sehr giftig und sollte nicht in der Nähe von Haustieren von Kindern sein, die ihr sogar einen flüchtigen Geschmack verleihen könnten. .

  • Licht: Gefilterte Sonne
  • Wasser: Lassen Sie die Pflanze zwischen den Bewässerungen austrocknen.


Kletterpflanzen für den Innenbereich.

Der Gedanke an eine Kletterpflanze in Innenräumen mag etwas abschrecken, aber es gibt eine große Auswahl an Kletterpflanzen, die für alle Arten von Situationen sehr gut geeignet sind - von der dunkelsten Ecke bis zur hellsten Fensterbank.

Es gibt zwei grundlegende "drinnen" - die normale Wohnunterkunft und den Wintergartenraum mit viel mehr natürlichem Licht. In diesem Artikel sprechen wir eher vom Wohnraum als von einer Umgebung vom Typ Wintergarten.

Bei Indoor-Kletterpflanzen handelt es sich normalerweise nicht um die weit verbreiteten Kriechpflanzen, die häufig im Garten verwendet werden. Wenn Sie möchten, sind sie jedoch verfügbar!

Sogar die Ivy-Gruppe hat eine Reihe kleinerer wachsender Sorten, die kaum mehr tun, als über den Rand eines Topfes zu wandern oder vielleicht auf einen kleinen Rahmen zu klettern.

Es gibt auch einige, die ebenfalls mehrere Fuß hoch werden, daher ist die richtige Wahl wichtig.

Viele normale Gartenklettersträucher können während der Blütezeit für kurze Zeit im Haus gekauft werden - wenn sie draußen in einem Topf wachsen. Clematis und Passionsblumen sind zwei, die kurzfristig als spektakuläres Raummerkmal verwendet werden können.

Nach unserem Briefkasten und den Besuchen auf der Website zu urteilen, scheint die Jasminrebe die beliebteste Kletterpflanze im Haus zu sein. Viele der Fragen, die wir bekommen, sind auf die falsche Wahl von Jasmine zurückzuführen! Obwohl viele der Pflanzennamen, die wir bei Pflanzen im Freien sehen, denen ähneln, die wir für den Innenbereich kaufen können, sind sie zu oft verschiedene Mitglieder derselben Familie, aber nicht die, die in Innenräumen ausprobiert werden sollten.

Liste der Indoor-Kletteranlagen

Sommerblühender Jasmin. Der Jasmin für drinnen - Jasminum Polyantheme - ist ein bestimmter Typ, der für diesen Zweck geeignet ist. Der normale Outdoor-Sommer-Jasmin - Jasminum officinalis - ist nicht für den Innenbereich geeignet. Es ist eine rosa Knospe, die sich zu rein weißen Blüten öffnet.

Der normale im Freien angebaute Jasminum officinalis kann drinnen gekauft werden, wenn der Topf im Freien wächst. Es sorgt für eine spektakuläre Darstellung, sollte aber an einem hellen Ort platziert und innerhalb von zwei Wochen wieder ins Freie gebracht werden

Indoor Ivies - Hederas eignen sich gut für den Innenanbau, da sie immergrün sind - vorausgesetzt, Sie wählen den richtigen Typ. Die kleineren Blattsorten sind am besten geeignet und diese sind entweder in schlichtem, aber attraktivem Laub oder in verschiedenen Sorten erhältlich. Die Sorten mit den kleineren Blättern sind im Allgemeinen weniger kräftig als die größeren, aber die beliebteste für den Innenbereich ist die Hedera Goldheart. Draußen kann dies schließlich auf etwa 10 Fuß - 3 m anwachsen. Dies ist jedoch nicht normal, wenn es in einem Topf im Haus eingeschränkt wird.

Devils Ivy - Epipremnum - werden manchmal - fälschlicherweise - als Scindapsus bezeichnet. Sie haben attraktive herzförmige Blätter und sind tolerant gegenüber den meisten Situationen in Innenräumen. Es gibt grünblättrige und verschiedene bunte Formen. Epipremnum Aureum 'Marble Queen - hat einen silbernen Marmoreffekt im Laub und ist einer der attraktiveren.

Monstera - Schweizer Käserei. Leicht zu halten und nicht immer erkannt, dass diese Pflanze tatsächlich ein Kletterer ist. In seinen heimischen tropischen Lebensräumen klettert es gerne auf eine Höhe von mehreren Metern. Die großen Blätter und das geschnittene Laub sind die Hauptattraktion. Normalerweise grün, aber es gibt auch eine bunte Form.

Monstera kann ziemlich groß werden und von einigen als störend empfundene Luftwurzeln haben, die auf Wunsch entfernt werden können, ohne die Pflanze zu schädigen.

Philodendron - Herzblattpflanzen sind in der gleichen Familie wie die Devil's Ivy-Gruppe und in Gewohnheit und Aussehen ziemlich ähnlich. Es gibt eine breite Palette von Blattgrößen und -typen mit der charakteristischen Herzform sowie solche mit größeren Blättern, die normalerweise besser sind, wenn sie als große Topfpflanze und nicht als Kletterpflanze behandelt werden.

Wählen Sie Ihren Philodendron gut, denn die Sorten mit den größeren Blättern können viel Platz beanspruchen - sowohl nach außen als auch nach oben. Sie sind normalerweise in tropischen Situationen glücklich und benötigen daher eine gute Wärmequelle und eine feuchte Umgebung.

Es gibt mehrere verwandte immergrüne Reben mit gutem Laub - Cissus antarctica, Cissus discolor und Cissus rhombifolia - The Grape Ivy. Letzteres ist wahrscheinlich die beste Kletterpflanze für ein Gebiet ohne gutes Licht.


Hoya carnosa - die 'Wachsblume - Pflanze' (Hoya Bella ist kleiner und eher eine gewölbte Topfpflanze.) wäre eine gute allgemeine Wahl, aber vorsichtig, wo sie platziert werden soll, da die reifenden Blüten dazu neigen, einen klebrigen Honigtau auszuscheiden und zu „fallen“. Aber wenn Sie darüber hinwegkommen können, dann ist dies ein guter Indoor-Kletterer, der jahrelanges Interesse wecken wird. Achten Sie auf Mehlwanzen in den Blattgelenken.


Hier sind sieben Möglichkeiten, sowohl funktional als auch dekorativ.

Bögen:

Diese Strukturen können Ihrem Garten zu jeder Jahreszeit ein unverwechselbares Flair verleihen. Design und Platzierung sind entscheidend. Verbringen Sie einige Zeit in Ihrem Garten, um herauszufinden, welcher Stil und welche Skalenstruktur mit Ihrem Haus und Ihrer Landschaft kompatibel sind. Diese Strukturen bestehen meistens aus Holz, das gestrichen oder gebeizt werden kann, um den Elementen zu widerstehen. Stahl- und Kunststoffversionen sind ebenfalls erhältlich und eine gute Wahl, wenn der Stil zu Ihrem Garten passt.

Flache Gitter:

Diese werden häufig verwendet, um einen Raum zu definieren oder ein Gefühl der Privatsphäre zu vermitteln. Sie können freistehend sein oder an einer Wand oder an Pfosten verankert sein. Manchmal dauerhaft positioniert, sind sie auch relativ einfach im Garten zu bewegen, wenn Sie verschiedene Effekte ausprobieren möchten. Beispiele für flache Gitter wären Holzgitterplatten, Metallgitter verschiedener Art und solche aus Kunststoffgitter.

Obelisken, Stative und Tipis:

Diese funktionalen und dekorativen Strukturen fügen ein starkes vertikales Element hinzu, das als Mittelpunkt im Garten dienen kann. Wie Ausrufezeichen sind sie am effektivsten, wenn sie nicht überbeansprucht werden. Stellen Sie sicher, dass die Struktur groß genug ist, um den Pflanzentyp zu unterstützen, den Sie anbauen möchten. Scharlachrote Prunkbohnen und kräftige Sorten von Winde zum Beispiel wollen eine Stütze, die 8 bis 10 Fuß hoch ist und ein 4-Fuß-Stativ schnell überwältigt. Bambusstöcke sind preiswerte und attraktive Tipis für den Gemüsegarten.

Käfige und Leitern:

Gemüsestützen sollten robust und aus strapazierfähigen Materialien bestehen und groß genug für die Pflanzen sein, die sie tragen werden. Zur Auswahl stehen ein traditioneller Käfig, ein Turm, ein Tipi oder eine Leiter.

Unser neuer Vertex Lifetime Tomato Cage ist sowohl für kompakte (bestimmte) Tomatensorten als auch für hoch wachsende (unbestimmte) Tomatensorten erhältlich.

Zäune und Veranden:

Es gibt Kletterer für fast alle Arten von Zäunen, die Sie sich vorstellen können - sogar Maschendrahtzäune. Kletterrosen sehen wunderschön aus, drapiert über einen Pfosten-Schiene-Zaun. Wenn sie ein wenig Hilfe von Schnüren oder Plastiknetzen bekommen, sehen süße Erbsen großartig aus, wenn sie gegen einen Lattenzaun wachsen. Verandageländer und Geländer können mit Kunststoffgittern umwickelt werden.

Sie können sogar einen rostigen Zaun mit essbaren Erbsen oder duftenden Erbsenblüten verstecken.

Wände:

Nicht viele von uns haben schöne 10 Fuß hohe Mauern aus alten Ziegeln um ihre Gärten. Aber Sie könnten in Betracht ziehen, Pflanzen an einer Wand Ihres Hauses, an der Wand eines Nebengebäudes oder an der "Wand" des Zauns eines Nachbarn zu züchten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Pflanzen gegen eine Wand zu trainieren. Haftpflanzen wie Boston Ivy können sich an fast jeder Wand befestigen, ohne dass eine andere Unterstützung erforderlich ist. Die meisten anderen Pflanzen müssen sich an einem Wandgitter oder einem System aus Drähten und Ringschrauben befestigen.

Zweigige Zweige:

Allgegenwärtig in Großbritannien, wo sie normalerweise als "Erbsenstangen" bezeichnet werden, weil sie sich ideal zur Unterstützung von Erbsen eignen. Sammeln Sie einige Zweige mit einer Länge von 3 bis 5 Fuß und schieben Sie sie dann einfach in den Boden. Je mehr kleine Zweige, desto besser. Zweige von Sträuchern funktionieren oft besser als Bäume.

Warum lieben die Briten sie so sehr? Sie sind frei! Sie sind aber auch schnell zu installieren, fast unsichtbar, wenn sie mit Weinreben bedeckt sind, und können zum Jahresende kompostiert werden.

Magna Carta Garden, fotografiert von Rictor Norton und David Allen auf der Chelsea Flower Show 2015

Eine letzte Idee aus England, die ganz einfach ist: Versuchen Sie, einen Kletterer durch einen vorhandenen Strauch oder Baum aufzuwachsen. Clematis sind ideal für diesen Job. Vor Jahren habe ich gepflanzt Klematis 'Henryii' am Fuße einer weißen Birke. Zuerst musste ich ihm mit ein paar Schnüren helfen, aber es fand schnell seinen Weg in die Zweige darüber und jedes Jahr zeigt es mit seinen riesigen weißen Blüten ein atemberaubendes Bild. Clematis schlängeln sich auch gerne durch Strauchrosen und Flieder. Eine andere Pflanze, die ich oft durch Hecken aufwachsen sah, war Tropaeolum, auch als kanarische Kriechpflanze bekannt. Wenn Ihr Klima gemäßigt genug ist, sind Passionsreben auch gute Weber.

Lassen Sie die Briten also nicht den ganzen Spaß haben. Kombinieren Sie einige dieser Stützen mit einigen interessanten Kletterpflanzen und lassen Sie sie Ihren Garten zu neuen Höhen führen.



Vorherige Artikel

David West Landschaftsbau und Design

Nächster Artikel

Bäume trugen Früchte