Spanische Nadelkontrolle: Tipps zum Umgang mit spanischen Nadelunkräutern


Von: Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Was ist spanische Nadel? Obwohl spanische Nadelpflanze (Bidens bipinnata) stammt aus Florida und anderen tropischen Klimazonen, hat sich eingebürgert und ist in weiten Teilen der USA zu einem Hauptschädling geworden. Spanische Nadelunkräuter sind nicht alle schlecht. Die Pflanzen zeigen attraktives Laub und winzige gelb zentrierte weiße Blüten, die Honigbienen, Schmetterlinge und andere nützliche Insekten anziehen.

Der Nachteil ist, dass die Pflanze extrem aggressiv ist und nadelartige Samen produziert, die an allem haften, was sie berühren, einschließlich Haar, Stoff und Fell. Wenn Sie bedenken, dass eine Pflanze 1.000 stachelige Samen produzieren kann, können Sie verstehen, warum die spanische Nadelpflanze in den meisten Gärten kein willkommener Besucher ist. Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, lesen Sie weiter, um mehr über die spanische Nadelkontrolle zu erfahren.

Spanische Nadeln kontrollieren

Junge spanische Nadelunkräuter sind nicht schwer zu ziehen, wenn der Boden feucht ist. Wenn Sie keinen großen Befall haben, ist das Ziehen von Hand die effektivste und sicherste Lösung. Arbeiten Sie vorsichtig und verwenden Sie gegebenenfalls eine Schaufel oder einen Spaten, um die lange, zähe Pfahlwurzel zu erhalten. Der Schlüssel zum Erfolg besteht darin, das Unkraut zu ziehen, bevor es die Möglichkeit hat, zu säen - entweder bevor die Pflanze blüht oder kurz danach -, aber immer bevor die Blüten welken.

Erwarten Sie nicht, die spanische Nadelpflanze beim ersten Versuch auszurotten. Ziehen Sie die Sämlinge weiter, wenn sie jung und zart sind. Sie werden schließlich die Oberhand gewinnen.

Wenn Sie einen großen Befall haben, mähen Sie die Pflanzen regelmäßig, damit sie keine Gelegenheit haben, Blumen zu entwickeln und zu säen. Sie können auch die spanische Nadelkontrolle erlangen, indem Sie einzelne Pflanzen mit Produkten besprühen, die Glyphosat enthalten.

Alternativ können Sie großen Befall mit einem Herbizid besprühen, das breitblättrige Unkräuter wie 2,4-D abtötet. Beachten Sie, dass Herbizide aufgrund der hohen Toxizität und der Gefahren für Mensch, Tier und Umwelt immer das letzte Mittel sein sollten.

Hinweis: Empfehlungen zur Verwendung von Chemikalien dienen nur zu Informationszwecken. Bestimmte Markennamen oder kommerzielle Produkte oder Dienstleistungen bedeuten keine Billigung. Die chemische Kontrolle sollte nur als letztes Mittel eingesetzt werden, da organische Ansätze sicherer und umweltfreundlicher sind.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Überlebenspflanzenprofil: Hirtennadel

Warten Sie - ist Shepherds Nadel essbar?

Ja. Diese Tatsache ist jedoch nicht allgemein bekannt. Tatsächlich kennen die meisten Menschen wahrscheinlich nicht einmal den Namen dieses gewöhnlichen Unkrauts in Florida.

Noch nie von Shepherds Needle gehört? Das hindert es wahrscheinlich nicht daran, in Ihren Garten einzudringen, Hunderte von Setzlingen auf dem Boden zu verteilen und seine Samen per Anhalter auf Ihre Socken zu schicken.

Hirtennadel, lateinischer Name Bidens albaist ein erstaunliches Unkraut, das wie ein kleines Gänseblümchen aussieht. Die Pflanzen wachsen ungefähr 2-4 'und breiten sich vom Frühling bis zum Frost aus, der sie zurück auf den Boden stößt.

Wie viele Unkräuter ist diese Pflanze jedoch eine verkleidete Ressource. Selbst wenn es Ihnen nicht gelingt, Spinat, Blumenkohl oder eine Bohne ohne Löcher anzubauen, können Sie dieses Ding anbauen (obwohl die meisten Menschen darum kämpfen, es vom Wachsen abzuhalten) - und die Blätter sind essbar. Es ist leicht zu finden, dass es an Straßenrändern, auf Feldern und an jedem Ort wächst, an dem es einen sonnigen Standort und einen gestörten Boden gibt.

Eine Faux-Vintage verschwommen gefälschte kolorierte Biene!

Hinter meinem Haus befindet sich ein drei Hektar großes Grundstück, das ein paar Mal im Jahr von Buschfrüchten heimgesucht wird. Dort vermehren sich die Shepherd's Needle-Pflanzen wie… na ja… Unkraut. Und das ist gut so, denn nicht nur die Blätter sind essbar - die Blüten sind etwa ein halbes Jahr lang eine feste Nektarquelle für Bienen. Sie ziehen auch viele Schmetterlinge, Motten und andere Bestäuber an. Ich lasse absichtlich Flecken in ungenutzten Bereichen meines Hofes wachsen, nur für das Leben, das sie bringen.

Die Teile, die Socken mögen.

Obwohl Sie nicht alleine davon leben konnten, sind die Blätter Berichten zufolge reich an Nährstoffen. Sie braten auch ganz gut und sind gut in Salaten und Omeletts. An sich schmecken sie ein bisschen grasig, aber gemischt mit anderen Grüns oder sautiert sind sie köstlich. Beobachten Sie einfach Ihre Socken, wenn Sie sie auswählen.

Wenn Sie das nächste Mal etwas in Ihrem Garten wachsen sehen - und vorausgesetzt, es befindet sich nicht zu nahe an Ihren Gartenbetten -, lassen Sie ein paar übrig. Die Bienen werden es Ihnen danken. Und Ihr Gaumen könnte auch nichts dagegen haben. In Bezug auf ein Überlebensgrün ist es schwer, eines zu schlagen, das gesund, leicht zu finden, produktiv und im Grunde unbekannt ist.

Und ein Blick auf Bidens alba von Green Deane unter www.eattheweeds.com.

Name: Hirtennadel
Lateinischer Name: Bidens alba
Art: Krautige Staude / einjährig
Stickstofffixierer: Nein
Medizinisch: Nein
Kalthart: Nein
Exposition: Volle Sonne / Halbschatten
Verwendeter Teil: Blätter
Vermehrung: Samen
Geschmack: Gut
Zubereitungsmethode: Blätter roh, gekocht, getrocknet, sautiert.
Lagerfähigkeit: Schlecht frisch. Leicht zu trocknen.
Einfaches Wachsen: Viel zu einfach.
Ernährung: Sehr gut
Erkennbarkeit: Niedrig
Verfügbarkeit: Sehr hoch


Bidens-Arten, Schmetterlingsnadeln, haarige Beggarticks, spanische Nadel

Kategorie:

Wasserbedarf:

Durchschnittlicher Wasserbedarf Wasser überschwemmt regelmäßig nicht

Sonnenaussetzung:

Laub:

Laubfarbe:

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

Wo man wachsen kann:

Achtung:

Blütenfarbe:

Blütenmerkmale:

Blütengröße:

Blütezeit:

Andere Details:

Kann ein schädliches Unkraut oder invasiv sein

PH-Anforderungen des Bodens:

Patentinformation:

Vermehrungsmethoden:

Aus krautigen Stecklingen

Aus Halbhartholzstecklingen

Aus Samen direkt im Herbst im Freien säen

Aus Samen Wintersaat in belüfteten Behältern, Kühlrahmen oder ungeheiztem Gewächshaus

Direktsaat, sobald der Boden bearbeitet werden kann

Von Samen vor dem letzten Frost drinnen säen

Aus Samen direkt nach dem letzten Frost säen

Aus Samen keimen Sie in einem feuchten Papiertuch

Aus Samen keimen in vitro in Gelatine, Agar oder einem anderen Medium

Samen sammeln:

Beuteln Sie die Samenköpfe, um reifendes Saatgut einzufangen

Sammeln Sie den Samenkopf / die Schote, wenn die Blumen verblassen, und lassen Sie sie trocknen

Lassen Sie die Samenköpfe an den Pflanzen trocknen. Entfernen Sie die Samen und sammeln Sie sie

Regional

Diese Pflanze soll in folgenden Regionen im Freien wachsen:

Anmerkungen der Gärtner:

Am 30. September 2015 schrieb janelp_lee aus Toronto, ON (Zone 6a):

Die echte Bidens pilosa hat überhaupt keine weißen Blütenblätter. Diejenigen mit kleinen oder großen weißen Blütenblättern sind entweder hybride mit Bidens alba oder Bidens alba.

Am 5. Oktober 2013 schrieb Schenevus aus Spring Hill, FL:

Spanische Nadel nichts als ein Unkraut in meinem Garten. Ich hasse es, die ganze Zeit daran ziehen zu müssen. Zieht sich an und in die Haare von Hunden. Hübsche kleine Blüte woanders.

Am 26. August 2008 schrieb losmilagros aus Loxahatchee, FL:

Unter Kontrolle, ist eine großartige Ergänzung für Gerichte. Sie können wie jedes Grün verwenden. Gute Eisenquelle. Auch ist ein Teil einer großen Forschung wieder die Leukämie.

Am 22. Mai 2007 schrieb Campfiredan aus Alachua, FL (Zone 8b):

Dieser wächst überall in meiner Nachbarschaft und wenn die kleinen klebrigen Samen in deine Socken gelangen, kann es schmerzhaft sein. Aber das gekochte Grün ist köstlich und eine kleine Menge des zartesten neuen Wachstums ist eine leckere würzige Ergänzung zu Salaten. Ich verteile es in meinem "Rasen" (mehr durch Vernachlässigung als durch Aussaat). Es ist ein Unkraut auf den Feldern eines befreundeten Bauern, und anstatt es zu verfluchen, verkauft er es tatsächlich auf dem örtlichen Bauernmarkt, wo die Leute gutes Geld dafür als Grün bezahlen - sie ziehen es wahrscheinlich jede Woche von ihren Höfen und dann zahle dafür auf dem Markt. Pro 100 g Portion enthält es 2,8 g Protein, 111 mg Calcium und 2,3 mg Eisen. Iss dein Unkraut!

Am 9. Januar 2007 schrieb Frostkraut aus Josephine, Arlington, TX (Zone 8a):

Spanische Nadel, haarige Bettlerzecken, Picгo Preto Bidens pilosa stammt aus Texas und anderen Staaten.

Am 20. Januar 2006 schrieb MotherNature4 aus Bartow, FL (Zone 9a):

Extrem invasiv, aber es hat einige Vorteile entlang der Straßenränder, aber nicht in meinem Garten.

Es liefert Nektar für Schmetterlinge, insbesondere die Florida White. Es ist essbar als Topfkraut. Die Blumen können gewaschen und auf Reisgerichten serviert werden. Sie haben einen pfefferigen Geschmack.


Blumenfreitag: Beggarticks

Beggarticks (Bidens alba)

Klicken Sie auf Begriffe für botanische Definitionen.

Egal wie du es nennst - Beggarticks, spanische Nadel, Affenläuse - Bidens alba ist wahrscheinlich die am meisten unterschätzte einheimische Wildblume Floridas. Es wird oft als Unkraut angesehen, weil es sich so stark vermehrt, aber es ist eine wunderbare einheimische Wildblume, um Bestäuber anzulocken. Es ist die Wirtspflanze der Larven für den zierlichen Schwefelschmetterling und eine beliebte Nektarquelle für eine Vielzahl von Schmetterlingen, darunter. In Florida ist es die dritthäufigste Nektarquelle für die Honigproduktion. Die jungen Blätter und Blüten sind essbar.

Beggarticks-Blüten bestehen aus fünf bis acht weißen Rayflorets, die viele gelbe Röhrenblüten umgeben. Die Blätter beginnen einfach und entgegengesetzt angeordnet. Wenn sie reifen, werden sie mit Lappenblättern verbunden, die haarige Unterseiten und Zahnränder haben. Samen haben zwei stachelförmige Borsten am Ende, die an Kleidung, Haaren und Tierfell haften.

Der Gattungsname Bidens kommt von den lateinischen Wörtern bis, was "zwei" bedeutet, und Dens, was "Zahn" bedeutet. Das Artenepitheton alba bezieht sich auf die weißen Strahlenblüten.

Familie: Asteraceae (Aster-, Gänseblümchen- oder zusammengesetzte Familie)
Native Range: In ganz Florida
Besuchen Sie www.florida.plantatlas.usf.edu, um zu sehen, wo natürliche Populationen von Bettlerzecken nachgewiesen wurden.
Widerstandsfähigkeit: 8A - 11
Boden: Trockene, gut durchlässige Sandböden bis hin zu reichen, feuchten Böden
Exposition: Volle Sonne bis Halbschatten
Wachstumsgewohnheit: 1–4 ’groß mit einer Ausbreitung von mehreren Fuß
Vermehrung: Samen
Gartentipps: Eine einzelne Pflanze kann 3.000 bis 6.000 Samen produzieren, die durch Wind und Wasser verteilt werden, sich aber meistens an Fell oder Kleidung festsetzen. Wenn Sie nicht möchten, dass sie Ihren Garten übernehmen, müssen Sie die Pflanzen beharrlich ziehen, bevor sie ausgesät werden.

Weitere Informationen zu anderen Bidens Arten, siehe diese Ressourcen:


Wann man Bidens erntet:

Während Michael Moore vorschlägt, die Blätter während der Vegetationsperiode zu ernten und die Pflanze für Tee zu trocknen, sind die antimikrobiellen Wirkungen der Pflanze am stärksten, wenn die frischen Blätter entsaftet oder die frischen Blätter in Alkohol mazeriert werden, um eine Tinktur herzustellen. Viele der Wirkstoffe in der Pflanze sind in Alkohol löslich, jedoch nicht in Wasser.

Zur Verwendung als antimikrobielles Mittel die Blätter frisch ernten und eine Tinktur herstellen. Schwarzer Pfeffer ist synergistisch und verstärkt die Wirkung von Bidens. Verwenden Sie 5% frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer in Ihrer Tinktur für maximale Synergie. Jedoch, Schwarzer Pfeffer sollte nicht verwendet werden, wenn die Tinktur zur Behandlung schwerer GI-Erkrankungen verwendet wird. Beachten Sie die nachstehende Warnung.

Vorsichtsmaßnahmen:

Bidens besitzt antidiabetische Eigenschaften. Es senkt den Glukosespiegel, erhöht die Insulinsensitivität und stimuliert die Freisetzung von Insulin aus der Bauchspeicheldrüse. Es sollte bei Menschen mit insulinabhängigem Diabetes mit Vorsicht angewendet werden. Sprechen Sie auf jeden Fall mit Ihrem Arzt, bevor Sie Bidens wegen seiner glukoseabsenkenden Eigenschaften anwenden, wenn Sie Insulin einnehmen.

Wenn Sie diese Tinktur bei schweren Darminfektionen wie E. coli oder Cholera verwenden, lassen Sie den Pfeffer in der Tinktur weg. Der Pfeffer kann die Darmpermeabilität erhöhen, wodurch der resistente Organismus in größerer Zahl Zugang zu Ihren Organen erhält, was Sie viel kranker macht.


Eine Reihe von zweifarbigen, bunten Sorten sind erhältlich. 'Bright Edge' ist eine gute zweifarbige Art von Adams Nadel. Es ist gut für die Zonen 4 bis 9 geeignet. Noch heller sind die Variationen mit Gold in den Blättern, wie "Golden Sword" und "Garland's Gold".

Daneben gibt es viele andere Arten von Yucca-Pflanzen Yucca filamentosa, einschließlich:

  • Yucca elataoder Seifenbaum-Yucca ist eine Baumform, die 15 Fuß hoch werden kann. Es kann in den Zonen 5 bis 8 angebaut werden.
  • Yucca glauca, manchmal "Seifenkraut" genannt, ist nicht mit Seifenbaum-Yucca zu verwechseln. Diese Pflanze ist für die Zonen 3 bis 10 geeignet.
  • Yucca flaccidaleitet seinen Artennamen von der Tatsache ab, dass seine Blätter ziemlich schlaff stehen (die auf den meisten Yucca-Pflanzen sind starr), die in den Zonen 4 bis 10 wachsen.
  • Yucca brevifolia,Der bekannte Joshua Tree des amerikanischen Südwestens ist eine andere Art von Yucca in Baumform, die für die Zonen 6 bis 8 geeignet ist.

Bidens-Arten, Schmetterlingsnadeln, Hirtennadeln

Kategorie:

Wasserbedarf:

Trockenheitstolerant geeignet für Xeriscaping

Durchschnittlicher Wasserbedarf Wasser überschwemmt regelmäßig nicht

Benötigt durchgehend feuchten Boden, zwischen den Bewässerungen nicht austrocknen lassen

Sonnenaussetzung:

Laub:

Laubfarbe:

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

USDA Zone 7a: bis -17,7 ° C (0 ° F)

USDA Zone 7b: bis -14,9 ° C (5 ° F)

USDA Zone 8a: bis -12,2 ° C (10 ° F)

USDA Zone 8b: bis -9,4 ° C (15 ° F)

USDA Zone 9a: bis -6,6 ° C (20 ° F)

USDA Zone 9b: bis -3,8 ° C (25 ° F)

USDA Zone 10a: bis -1,1 ° C (30 ° F)

USDA Zone 10b: bis 1,7 ° C (35 ° F)

Wo man wachsen kann:

Achtung:

Blütenfarbe:

Blütenmerkmale:

Diese Pflanze ist attraktiv für Bienen, Schmetterlinge und / oder Vögel

Blütengröße:

Blütezeit:

Andere Details:

Kann ein schädliches Unkraut oder invasiv sein

PH-Anforderungen des Bodens:

Patentinformation:

Vermehrungsmethoden:

Aus Samen direkt im Herbst im Freien säen

Aus Samen Wintersaat in belüfteten Behältern, Kühlrahmen oder ungeheiztem Gewächshaus

Aus Samen schichten, wenn drinnen gesät wird

Von Samen vor dem letzten Frost drinnen säen

Aus Samen direkt nach dem letzten Frost säen

Sät sich selbst frei, wenn Sie in der nächsten Saison keine freiwilligen Setzlinge wollen

Samen sammeln:

Regional

Diese Pflanze soll in folgenden Regionen im Freien wachsen:

Hollywood, Florida (2 Berichte)

Wohlstand, South Carolina

Anmerkungen der Gärtner:

Am 27. Oktober 2019 schrieb MJP0777 aus Kissimmee, FL:

Unsere Beziehung ist eine Hassliebe zu dieser Pflanze. Der Hass: Meine Frau hasst es, weil sie das Gefühl hat, dass unser Garten dadurch unkrautig aussieht. Sie wird sogar den Rasen speziell mähen, um das sich schnell erholende Unkraut zu entfernen. Es hat keinen Sinn, es auszusortieren, da die Pflanze hier in Zentralflorida invasiv ist. Die Liebe: Ich habe einen üppigen und wunderschönen wiesenartigen Blumengarten von Eingeborenen und Nicht-Eingeborenen, und die Bidens-Blume hat sich hineingeschlichen. Da ich zulasse, dass sich meine Pflanzen frei ausbreiten, sieht das Bidens-Unkraut tatsächlich gut aus, indem es den Massenblättern die gänseblümchenartigen Blüten und die Textur verleiht. Es ist auch bemerkenswert, dass es liebt, neben meinen beabsichtigten Bewohnern gedüngt zu werden, und nachdem einige der Pflanzen unbeaufsichtigt gelassen wurden, sind sie zu 3 Fuß hohen, 1,5 Fuß breiten "Büschen" herangewachsen, im Gegensatz zu den dürren, die normalerweise üblich sind. Lesen Sie mehr über die Straßen von Orlando, Kissimmee. und unser Vorgarten.

Am 20. November 2017 schrieb lightyellow aus Ponte Vedra Beach, FL:

Dies ist ein "Unkraut", aber ein verdammt nützliches. Nachfolgend sind ihre Verwendungszwecke in meinem Garten sowie meine Methode zu ihrer Kontrolle aufgeführt:

Sie sind die Wirtspflanze für den Schmetterling mit zierlichem Schwefel (Nathalis iole). Sie sind auch eine riesige Bestäuberpflanze im Allgemeinen, wie andere gesagt haben. Nichts ist besser für viele Arten einheimischer Bienen zu beobachten als ein Driften spanischer Nadeln in voller Flush (September bis Oktober, wo ich lebe), aber sie ziehen auch viele Schmetterlinge an.
Ihre Samenköpfe sind eine bevorzugte Samenquelle für überwinternde amerikanische Stieglitz und das seltenere überwinternde Kiefern-Zeisig. Meine Goldfinken bevorzugten diese tatsächlich gegenüber der Vogelfütterung (Nyjer- und Sonnenblumenkerne). Es ist sehr niedlich, aus dem Fenster zu schauen und kleine Herden dieser Vögel zu sehen, die friedlich gemeinsam auf diesen Pflanzen suchen.
Grüne Deane. Lesen Sie mehr bei eattheweeds berichtet auch, dass Teile davon essbar sind und in einigen Gebieten sogar kultiviert werden.

Der Nachteil ist, dass sie jedes Bett übernehmen, in das Sie eines zulassen. Aus diesem Grund halte ich sie alle aus Betten mit einer Höhe von weniger als 5 Fuß (ich habe sie noch nie gesehen, die größer als 4 1/2 Fuß sind, wo ich wohne) und mulche schwer in diesen Betten. Dies ist nicht vergleichbar mit anderen "Unkrautwirtspflanzen" wie Amaranth, Pellitory, Desmodium Incanum und Cudweed - sie werden NICHT mit anderen koexistieren. Stattdessen lasse ich sie in bestimmten Betten in Verwehungen wachsen, wo die einzigen Dinge, die ich habe, kleine Bäume und Sträucher sind, die sie nicht verdrängen können.
Übrigens, seit ich sie das tun ließ, sprossen / knallen viel weniger Giftefeu-Pflanzen auf.

Am 2. November 2016 wurde Tlatoanitzin aus Tijuana,
Mexiko schrieb:

Tijuana, Baja California, Mexiko.
Vor einiger Zeit habe ich Koriandersamen gesät, mit wenig Erfolg habe ich etwas Koriander gezüchtet, diese Pflanzen sind schließlich verdorrt und getrocknet. Danach spross eine Pflanze aus dem Boden, ich nahm an, dass es eine Korianderpflanze war, also nahm ich einige Blätter, um sie zum Kochen zu verwenden. Aber danach bemerkte ich, dass es größer wurde als ein Koriander, also begann ich zu vermuten, dass es kein Koriander war. Ich nahm die Blätter und roch sie, aber der Geruch war neutral. Da mir nichts passiert ist, habe ich die Blätter regelmäßig in Suppen gegessen, sie haben einen neutralen Geschmack, ich habe sogar die Blumen gegessen. Nach dieser ersten Pflanze besiedelte diese Art allmählich meinen ganzen Garten, sie vermehrt sich leicht, weil sie viele Samen hervorbringt, die leicht an Ihrer Kleidung haften bleiben. Ich habe viele Blattläuse beobachtet. Lesen Sie mehr Hering im Stiel, in der Nähe der Blumen. Diese Pflanze ist jedoch tolerant gegenüber Blattläusen. Die Blumen werden immer von Bestäubern besucht: Fliegen, Bienen, Hummeln, Motten, Schmetterlinge. Nachdem ich den Namen dieser Pflanze gefunden hatte, entdeckte ich, dass sie viele medizinische Eigenschaften hat:
Antibakteriell
Antidiabetikum
Antidysenterikum
Antiphlogistikum
Antimalariamittel
Antimikrobiell
Antiseptikum
Adstringierend
Blutstärkungsmittel
Karminativ
Harntreibend
Galaktagoge
Hepatoprotektiv
Hypoglykämisch
Hypotensiv
Immunmodulans
Schleimhaut-Tonikum
Neuroprotektivum
Prostaglandinsynthesehemmer
Styptisch
Vulnerary
Einige Standorte verkaufen die getrockneten Blätter dieser Pflanze, um sie als Medizin zu verwenden.
Meine Hunde fressen gerne die Blätter dieser Pflanze, zusätzlich zu Gras- und Epazotenblättern. Diese Pflanze ist sehr ausdauernd, sie kann Trockenheit, Insekten und Krankheiten widerstehen, sie wächst sehr schnell. Diese Pflanze ist fantastisch. Einige behaupten, die klebrigen Samen seien widerlich, aber es wundert mich, weil diese Samen an jeder Art von Kleidung haften, sehr leicht, sie haften sogar an der Haut, natürlich ohne Schaden. Vergessen Sie Klettbänder, diese Art der Saatguttechnologie ist besser. Diese Pflanze verdient nur Komplimente, das ist alles. Das Beste ist, dass es eine einheimische Pflanze aus Kontinentalamerika ist.

Am 1. November 2013 schrieb gtbabic aus The Villages, FL:

Jemand anderes schrieb "Liebe / Hass". Das ist perfekt. Für mich sind die überragenden "Liebes" -Eigenschaften, dass kleine Schmetterlinge (Skipper, Hairstreaks usw.) es absolut lieben und die vielen kleinen weißen Blüten attraktiv sind. Die Kehrseite ist, dass es sich wirklich um ein Unkraut handelt, das in sandigen / armen Böden häufig in der Nähe von Entwässerungsteichen gefunden wird. Absichtlich in einen bewässerten Garten gepflanzt, explodiert es. Es blüht vom Frühling bis zum Frost und breitet sich überall aus, obwohl es für die Sämlinge nicht schwer ist, die gezahnten Samen aufzunehmen, von denen es seinen lateinischen Namen erhält. Es kann bis zu 6+ Fuß wachsen, aber meine scheinen es vorzuziehen, sich seitwärts auszubreiten. Es füllt leere Stellen im Garten aus, scheint nichts anderes herauszudrücken und wie bereits erwähnt das aber. Lesen Sie mehr Terflies (und Bienen) lieben es. In meinem "natürlichen" einheimischen Garten ist es also in Ordnung - in einer anderen Situation ist es möglicherweise nicht die beste Wahl. Ich habe tatsächlich eine von einem einheimischen Kindergarten speziell für Schmetterlinge gekauft, bevor mir klar wurde, dass sie rund um einen Teich in der Nähe meines Hofes wachsen! Hinweis - Ich habe normalerweise gesehen, dass dies spanische Nadeln heißt, aber ich sehe, dass DG sich auf eine andere Pflanze mit diesem Namen bezieht.

Am 4. November 2012 schrieb Gryphon78 aus Leesburg, FL:

Sprechen Sie über eine Hassliebe! Wer braucht schon einen Schmetterlingsgarten mit diesen Unkräutern? Hier in Leesburg FL habe ich 6 Arten von Schwalbenschwänzen, Zebra LW, Golf Perlmutterfalter, Schwefel, Skipper, Hairstreaks, Azurblau, Kupfer, Monarchen, Weißer Pfau, Metallzeichen usw. Meine Liste umfasst 32 Arten und wachsende Menschen sind von allen Schmetterlingen begeistert die ganze Zeit hier draußen. Es ist ziemlich ländlich hier mit einem breiten natürlichen Kanal hinter dem Haus, Wäldern gegenüber, einem leeren Grundstück nebenan mit Wäldern, so dass es viele Mikro-Lebensräume gibt. Abgesehen von Wirtspflanzen wird mein Schmetterlingsgarten wegen dieser Unkräuter jetzt so gut wie ignoriert. Sie kommen ÜBERALL zu Hunderten! Ich zog diese ständig heraus und hatte keine Ahnung, woher sie kamen. Letzten Sommer hatte ich mir den Rücken verletzt und sie sind weggekommen. Lesen Sie mehr von mir: Wie glücklich! Ich war ziemlich schockiert von all den Schmetterlingen, die hereinkamen und herum blieben. Ich hatte schon einige Schmetterlinge, aber sie waren rein und raus, sie blieben nie wirklich lange herum. Diese Dinge blühen auch im Winter immer und sind mit Schmetterlingen und einer Auswahl an Bienen bedeckt. Sobald andere Nektarpflanzen verschwunden sind, strömen die Honigbienen und Hummeln herein. Der Rest der Geschichte ist schlecht: Wenn sie zu Hunderten zuvor aufgetaucht sind, sind es jetzt zu Tausenden! Die Samen kleben an allem, meine armen Hunde verheddern sich mit ihnen. Es gibt wirklich keine Kontrolle darüber, ob sie tot sind. Das wäre ein Vollzeitjob, die Pflanzen werden zottelig und sie haben keinen Geruch, den sie genießen könnten. Aber für eine so OCD über Unkraut, haben diese jetzt mehrere große dedizierte Bereiche gefunden, um zu wachsen. Ich wäre jetzt nicht ohne sie, aber ich wünschte nur, sie wären dort geblieben, wo sie hingehören!

Am 28. Oktober 2011 schrieb tabby7 aus Alford, FL:

Ich stimme den positiven Kommentaren über die Bienen und Schmetterlinge zu, aber die "Haftkraft" der Samen überwiegt die positiven.

Diese kleinen Teufel kleben in Ihren Haaren, Ihrer Kleidung, Ihrem Haustierfell und allem anderen, was der Nadelpflanze von Mama Shepherd (oft 8 'oder mehr) nahe kommt.
Ich lasse immer noch einige weiter wachsen und sich vermehren, weil die Bienen und Schmetterlinge so glücklich mit ihnen sind.

Die Moral dieser Geschichte ist, dass diejenigen, die im Garten arbeiten, selbst für die ungezogenen Kinder große Herzen haben.

Am 16. September 2006 schrieb Gina_Rose aus Hollywood, FL (Zone 10b):

Obwohl ich mich nicht umschauen kann, ohne diese zu sehen, oder in meinen Hinterhof treten kann, ohne Samen auf Kleidung zu haben, würde ich diesen Eingeborenen niemals für irgendetwas aufgeben. Es ist leicht zu mähen, also behalte ich einen Teil des Hofes für diese allein und weißt du was? Wenn die Sonne scheint, kann ich nicht vorbeigehen, ohne mindestens 2 Schmetterlingsarten zu sehen, einige kleine Motten aussehende Dinge, die auch Schmetterlinge sein können, sowie Libellen und Bienen! Nichts, was ich habe, kann mit der Anziehungskraft verglichen werden, die diese Wildblumen auf Insekten haben.
Spanische Nadeln enthalten auch Alkaloide, die für die sexuelle Reifung junger männlicher Schmetterlinge unerlässlich sind.
Außerdem ist dies wie unsere einzige echte Wildblume in SoFla. Ich bin noch nie auf unsere staatliche Wildblume gestoßen! :) :)

Am 29. April 2005 schrieb JaxFlaGardener aus Jacksonville, FL (Zone 8b):

Dies ist die am häufigsten vorkommende einheimische Pflanze in meinem Garten. Ich habe Tausende von Setzlingen in allen Bereichen voller Sonne bis tiefem Schatten. Es scheint, dass jeder Samen, der auf den Boden trifft, wachsen kann! Ich ziehe so viele wie möglich hoch, aber ich lasse einige auf der Rückseite von Blumenbeeten wachsen, da ihre ganzjährige Blüte zu Zeiten, in denen nichts anderes blüht, eine Nektarquelle für Schmetterlinge darstellt. Die Blume ist ein attraktives Miniatur- "Gänseblümchen" und hätte wahrscheinlich einen Wert als Zierpflanze, wenn die Pflanze nicht so produktiv in der Selbstsaat wäre. Auf der Rückseite der Blumenbeete wächst es bis zu 4 Fuß hoch und fügt sich gut in andere Pflanzen ein.

Am 24. März 2005 schrieben Artcons aus Fort Lauderdale, FL (Zone 10b):

Wie beide oben erwähnt, ist es ein Unkraut und es wächst sehr gut und fast überall gibt es Feuchtigkeit.
In den Wintermonaten, in denen es nicht viele Nektarblüten für die Schmetterlinge gibt, steht diese Pflanze jedoch in voller Blüte und liefert den Nektar, den sie benötigt.
Ich lasse meinen Garten absichtlich im Dezember und Januar ungemäht, damit diese Unkräuter wachsen und blühen. Sie sind ein Favorit der vielen wirklich kleinen Schmetterlinge, die ich in meinem Garten bekomme. Ich habe auch drei davon neben meinem Monarch-Gebiet verpflanzt, damit die kleinen Schmetterlinge jetzt, da ich wieder mähe, Zugang zu ihnen haben.
Diese Pflanze stammt aus Florida.
Kunst

Am 11. März 2005 schrieb Xyris aus Sebring, FL (Zone 9b):

Dies ist ein wichtiges Unkraut in Zentralflorida und vielen anderen Gebieten der Tropen und Subtropen. Es liebt unsere sandigen Böden wirklich und die Sämlinge kommen dicht auf, sobald der Boden gestört ist. Allein gelassen und mit etwas, das es stützt, kann es in wenigen Monaten leicht eine Höhe von 6 bis 8 Fuß erreichen und Tausende weiterer Samen setzen. Ich ziehe jedes Jahr Tausende davon, um sie unter Kontrolle zu halten.

Am 23. Januar 2003 schrieb Terry aus Murfreesboro, TN (Zone 7a):

Einerseits ist diese Pflanze ideal, um Schmetterlinge anzulocken, und zeigt eine schöne Blütenpracht. Auf der anderen Seite sät es kräftig. Wenn Sie kultiviert werden, stellen Sie sicher, dass Sie den Kopf verlieren, sonst werden Sie es in den folgenden Jahren bereuen. Eine zarte Staude, die normalerweise einjährig (oder je nach Perspektive als Unkraut) angebaut wird.

Wie seine Verwandten verteilt dieser Bidens Samen über Samen, die an allem haften, was gegen die Samenköpfe streift.


Kurkuma: Entzündungshemmendes Kraftpaket zur Linderung von Allergien

Kurkuma ist ein Produkt von Curcuma longa, eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Ingwer. Heimisch im tropischen Südasien, bis zu 133 Arten von Curcuma wurden weltweit identifiziert!

Kurkuma ist bekannt als das goldene Gewürz wegen seiner leuchtend gelben Farbe und scheinbar endlosen Anwendungen als sichere, ungiftige Kräutermedizin, einschließlich der Verwendung als natürliches Antibiotikum. Die moderne Medizin hat begonnen, ihre Bedeutung zu erkennen. Dies zeigen die über 3000 Veröffentlichungen zum Thema Kurkuma, die in den letzten 25 Jahren erschienen sind!

Dr. Kelly Brogan MD verwendet Kurkuma in ihrer ganzheitlichen Praxis in großem Umfang. Sie schreibt,

Dieses Wundergewürz ist eine Hauptstütze meiner entzündungshemmenden Arbeit mit Patienten in meiner Praxis, bei der ich liposomale Curcumin-Präparate verwende, die natürlichen Phenole, die für die gelbe Farbe der Kurkuma verantwortlich sind, wenn ich vermute, dass ihre Symptome von a herrühren herausgefordertes Immunsystem.

Wie man Kurkuma nimmt

Um sich gegen die Symptome saisonaler Allergien zu verteidigen, suchen Sie nach reiner Bio-Kurkuma, entweder vom Löffel, der mit Wasser gejagt, in ein Getränk oder Lebensmittel (wie rohen, lokalen Honig) gemischt oder in Kapselform gemischt wird. Dosierungen von 400 bis 600 mg, die dreimal täglich oder nach Anweisung Ihres ganzheitlichen Arztes eingenommen werden, sollten den Trick tun.



Vorherige Artikel

Landschaftsarchitekt, der den Central Park entworfen hat

Nächster Artikel

Mein Landschaftsbauer