Allamanda - Allamanda cathartica


Allamanda

Allamanda ist der Name einer schönen und weit verbreiteten Pflanze, da sie sich hervorragend zur Dekoration von Balkonen, Veranden und Pavillons in Gärten eignet. In der Tat hat es sehr interessante Eigenschaften für die Verwendung, die es bei der Einrichtung eines Gartens, eines Balkons oder einer Veranda des Hauses verwendet werden kann; Es ist eine Pflanze, die je nach Art wie ein Strauch oder ein Kletterpflanze aussieht, sich aber auf jeden Fall durch ihre länglichen, ovalen Blätter auszeichnet, die ein intensives und helles Grün (tendenziell dunkel) und für die ziemlich dünnen und elegant, aber auch robust und ledrig, das heißt überhaupt nicht zerbrechlich. Die Pflanze gehört übrigens zur Familie der Apocynaceae und kann in der Natur eine Höhe von zehn oder zwölf Metern erreichen, während sie sich im Topf bis zu einer Höhe von fast zwei Metern erstreckt. Es muss jedoch gesagt werden, dass der Allamanda sowohl in der Kletterversion (und es ist ausgesprochen offensichtlich) als auch in der strauchigen Version unterstützt werden muss, da er einen Hauptkörper hat, der nicht sehr fest und für atmosphärische Ereignisse besonders formbar ist. Daher sollte für eine streng gerade und gute Reichweite vielleicht geholfen werden, indem man es in der Nähe einer Wand hält und daran befestigt. Als Information berichten wir, dass es in tropischen Gebieten Mittel- und Südamerikas heimisch ist.


Umwelt und Exposition

Als Allamanda, der in tropischen Gebieten des amerikanischen Kontinents beheimatet ist, ist er in den Tiefen seiner Gene überhaupt nicht an andere als milde Temperaturen gewöhnt. Aus diesem Grund haben sich diese Arten gut an das Leben in unseren Breiten und insbesondere in Italien angepasst, aber im Winter benötigen sie besondere Vorsichtsmaßnahmen, da sie Temperaturen standhalten können, die sogar auf 5 Grad Celsius fallen, jedoch für sehr begrenzte Zeiträume und absolut nicht aufeinanderfolgend. Es versteht sich von selbst, dass Allamanda am besten als Zimmerpflanze verwendet werden kann, da es im Winter vor kalten Strömungen und starken atmosphärischen Ereignissen geschützt werden kann. Im Sommer kann es jedoch sicher im Freien ausgesetzt werden, aber die Voraussicht, direkte Sonne in den zentralen Stunden des Tages zu vermeiden, während die volle Sonne am Morgen und am Nachmittag stark davon profitiert (daher müssen Sie die Position anpassen zwischen 11 und 15 "abdecken"). In jedem Fall muss die Umgebung im Sommer immer sehr feucht sein, daher ist es notwendig, die Luftfeuchtigkeit mit verschiedenen Methoden zu erhöhen, unter denen wir uns an die ständige Verdampfung von Wasser auf der Krone der Pflanze erinnern (im Winter sind diese nicht täglich notwendig). jedoch Überwachung des Feuchtigkeitsgrades).


Boden

Der Boden, den Allamanda bevorzugt, hat präzise Eigenschaften: entwässernd, leicht sauer, reich an organischem Material. Für die zweite und dritte Anfrage müssen bestimmte Produkte gekauft werden, um der Pflanze die gewünschten sauren und organischen Substanzen zu geben, während für die erste Anfrage, die Entwässerung, verschiedene Lösungen zur Verfügung stehen: Verwendung als Basis für das Substrat der Tonscherben Bei Verwendung von Bimsstein in der Bodenmischung die Erde im Topf nicht überkomprimieren. All dies ist insbesondere auf Allamandas Intoleranz gegenüber Wasserstagnation zurückzuführen, die unbedingt vermieden werden muss.


Bewässerung

Es gibt zwei Bewässerungstechniken für Allamanda, die für das richtige Wachstum und Überleben im Laufe der Jahre nützlich sind, eine für den Winter und eine für den Sommer. In den Monaten November bis Februar (dh wir sprechen vom Winter, den kalten Monaten) muss die Bewässerung sporadisch erfolgen, um eine übermäßige Benetzung der Erde zu vermeiden und vor allem über die Bedürfnisse der Pflanze hinaus zu tun (Stagnation vermeiden). Im Sommer hingegen ist es notwendig, regelmäßig, reichlich und häufig zu gießen und dabei immer auf die verhassten Stagnationen zu achten.


Düngung

Die Allamanda-Düngung darf nur zwischen April und Oktober mit einem generischen Flüssigdünger für Blütenpflanzen durchgeführt werden: Es handelt sich um ein Produkt, das in gut sortierten Baumschulen und Floristen leicht zu finden ist. Die Dosis ist die, die Sie auf der Packung finden, aber leicht verringert, um Verbrennungen zu vermeiden. Gießen Sie es alle 15 - 20 Tage mit Wasser.


Blüte

Um alles zu krönen, gibt es seine schönen Blumen oder ein Satz von fünf Blütenblättern, die einer Trompetenform (auch Trichter genannt) Leben einhauchen, die wegen ihrer Einfachheit und Verfeinerung sehr geschätzt wird. Normalerweise werden die kleinen Blüten dicht beieinander in Gruppen von etwa vier Personen geboren, die durch den letzten Teil des Stiels verbunden sind. In Wirklichkeit können wir sie nicht bei allen Arten als "kleine Blumen" bezeichnen, da bei einigen von ihnen die "Trompete" der Blume in ihrem offensten Teil sogar einen Durchmesser von zehn Zentimetern erreichen kann, ein nicht schlechtes Ergebnis. Wenn wir diese szenografische Präsenz mit den Farben kombinieren, die je nach ausgewählter Art von gelb bis intensiv rot variieren (mit Schattierungen von Orange, Rosa, Hellgelb, Lachs und sogar fast Violett), können wir sehr gut verstehen, wie viel diese Pflanze hat eignet sich perfekt zum Dekorieren Ihres Balkons oder der Außenseite Ihres Pavillons im Garten, wenn Sie ihn in einem hoch hängenden Korb wachsen lassen, aus dem elegante und gleichmäßig volle Zweige sichtbarer und farbiger Blumenstümpfe fallen.



Allamanda - Allamanda spp. Atlas der Topfpflanzen - Zimmer- und Balkonpflanzen

Gemeinsamen Namen: Allamanda.
Nett: Allamanda.
Familie: Apocinaceae.

Ursprung: tropische Gebiete Südamerikas.

Genrebeschreibung: umfasst etwa 15 Arten von Kletterpflanzen, immergrüne, zarte Sträucher, die aufgrund der erforderlichen hohen Luftfeuchtigkeit und der Größe, die sie erreichen können, vorzugsweise auf einer vor Sonne, Gewächshaus oder Wintergarten geschützten Veranda gezüchtet werden können, wobei Pfähle zur Unterstützung der Entwicklung verwendet werden. Sie haben dunkelgrüne, eiförmige Blätter, ähnlich denen des Oleanders, die spiralförmig um den Stiel wachsen. Die Blüten sind trichterförmig, groß und auffällig, im Allgemeinen gelb, bei einigen Arten aber auch purpurrot (A. violacea) oder orange (A. cathartica var. Hendersonii).

Allamanda cathartica (Botanischer Garten Berlin) (Foto www.agraria.org)


Allamanda cathartica

Allamanda cathartica, allgemein genannt goldene Trompete, [2] gemeinsame Trompete, [2 und gelber Allamanda, [2] ist eine Blütenpflanzenart der Gattung Allamanda in der Familie Apocynaceae. Es ist in Brasilien beheimatet. Diese Pflanze wird in zitiert Flora Brasiliensis von Carl Friedrich Philipp von Martius.

  • Allamanda aubletiiPohl
  • Allamanda chelsoniiK. Koch nom. Inval.
  • Allamanda Grandiflora(Aubl.) Lam. nom. illegal.
  • Allamanda hendersoniiW. Bull von Dombrain
  • Allamanda latifoliaC.Presl
  • Allamanda linnaeiPohl
  • Allamanda salicifoliahort.
  • Allamanda schottiiHaken. nom. illegal.
  • Allamanda wardleyanaLebas
  • Allamanda williamsiiauct.
  • Echites salicifoliusWilld. ex Roem. & Schult.
  • Echites verticillatusSessé & Moc.
  • Orelia GrandifloraAubl. nom. illegal.

Es schnürt sich nicht und hat auch keine Ranken oder Luftwurzeln. Es kann in eine Strauchform geschnitten werden. Wenn es nicht beschnitten wird, kann es sich bis zu einer Höhe von 20 Fuß ausbreiten. [3]

Die Stadt Canóvanas in Puerto Rico hat diese Art übernommen, die vor Ort als bekannt ist canario amarilloals offizielle Blume. [4]


  • Erhalten unbegrenzter Zugang zu Büchern, Proceedings und Journalen.
  • Erhalten Zugriff auf einen globalen Katalog von Meetings, Vor-Ort- und Online-Kursen, Webinaren und Lehrvideos.
  • Setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Lieblingsartikel in Meine Bibliothek für die zukünftige Lektüre.
  • speichern zukünftige Treffen und Kurse in Mein Kalender und mein E-Learning.
  • Stellen Sie den Autoren Fragen und lesen Sie, was andere zu sagen haben.

1. Coppen JJ, Cobb AL. Das Auftreten von Iridoiden in Plumeria und Allamanda. Phyto-Chemie. 22: 125-128, 1983.


Allamanda - Allamanda cathartica - Garten


Familie • Apocynaceae

Gelber Allamanda
Allamanda schottii Pohl
BUSH ALLAMANDA

Huang Ying

Wissenschaftliche Namen Allgemeine Namen
Allamanda brasiliensis Schott ex Pohl [ungültig] Bush allamanda (engl.)
Allamanda cathartica Schrad. [Illegitim] Butterblumenblüte (engl.)
Herrliche Allamanda B. S. Williams Zwerggoldtrompete (engl.)
Allamanda neriifolia Haken. Goldener Trompetenbusch (engl.)
Allamanda schottii Pohl Goldene Trompetenrebe (engl.)
Gelber Allamanda (engl.)
Gelber Allamanda (engl.)
Gelbe Glocke (engl.)
Allamanda schottii Pohl ist ein anerkannter Name. Die Pflanzenliste
Allamanda cathartica Schrad. ist ein "illegitimes" Synonym von A. schottii. Allamanda cathartica L. ist ein anerkannter Name und eine eigenständige Art. Die Pflanzenliste
Auf den Philippinen sorgt die "gelbe Blume" für große Verwirrung, insbesondere wenn es um die "gelbe Glocke" geht. und "kampanilya". Kampanilya ist eine gemeinsame Pflanze zweier Pflanzenarten: (1) Thevetia peruviana, Campanilla, Campanero und (2) Allamanda cathartica, Campanilla, Kampanero, Goldfen-Trompete.
"Gelbe Glocke" ist ein gemeinsamer Name von (1) Allamanda cathartica (2) Allamanda neriifolia und (3) Tecoma stans.
Einige Zusammenstellungen führen Allamanda cathartica und Allamanda nerifolia als Synonyme auf, andere als separate Arten, die jedoch viele der gebräuchlichen Namen tragen.

Andere einheimische Namen
CHINA: Huang Ying.
MALAYSIA: Akar Chempaka Hutan, Bunga Akar Kuning.
THAI: Phara verbieten.
VIETNAMESISCH: D [aa] y hu [yf] nh l [as] h [ej] p (Tag huynh la hep).

Botanik
Gelber Allamanda ist ein kahler mehrjähriger Strauch, der bis zu einer Höhe von 1,5 Metern wächst, mit einem milchigen Saft und manchmal skandenten Zweigen. Die Blätter sind schmal, gegenüberliegend oder quirlig, 2 bis 5 an jedem Knoten, 8 bis 10 Zentimeter lang, 2 bis 3 Zentimeter breit. Der Blütenstand ist panikartig. Die Blüten sind glockenförmig mit einer goldgelben Krone, am Hals orange gestreift, bis zu 6 cm breit, mit einem kurzen und geschwollenen Rohr, das an der Basis eckig ist. Obst ist eine kugelförmige und stachelige Kapsel.

Verteilung
- Kürzlich eingeführt.
- Zieranbau.
- Vermehrung durch Stecklinge.
- Wild in Dickichten gefunden.
- Heimisch in Brasilien.

Bestandteile
- Die Untersuchung des Ethanolextrakts aus Luftteilen (Blätter und Stängel) von A. schottii ergab eine Mischung aus Гџ-Sitosterol und Stigmasterol. Die Elution der Fraktion 80-106 ergab Plumericin (56,3 mg), Scopoletin (14,5 mg), Ursolsäure (267,8 mg) und Plumierede (74,3 mg). Eine Dichlormethanfraktion aus Wurzeln ergab Plumericin (22,1 mg), Isoplumericin (18,0 mg), 1- (3,4-Dimethoxyphenyl) -ethano-1,2-diol (8,3 mg) und Scoparon (15,2 mg). (siehe Studie unten) (3)
- In einer Studie über Flavonoide in Blüten verschiedener Allamanda-Arten ergab die Ethylacetatfraktion von A. schottii eine Rutinkonzentration von 24,85 ± 0,08 mg / 100 g frische Blüten. Blumen ergaben auch Kaempferol und Quercetin. (7)

Eigenschaften
Sorgen: Milchiger und reizender Saft. Hautkontakt kann Dermatitis verursachen. Berichte über Durchfall oder Erbrechen bei Verschlucken von Pflanzenteilen.
Abführmittel.
• Studien haben antiproliferative, zytotoxische und anti-leishmanielle Eigenschaften gezeigt.

Verwendet
Folkloristisch
• Berichte über Durchfall und Erbrechen bei Einnahme von Pflanzenteilen.
• Wird als Abführmittel und Vermifuge verwendet.

Studien
Protoplumericin / Iridoid-Bis-Glucosid : Untersuchen Sie isoliertes Protoplumericin, 13-O- (Гџ-D-Glucopyranosyl-p-coumaroyl) plumierid, aus dem methanolischen Extrakt von A neriifolia. (1)
Antiproliferativ / zytostatisch / zytotoxisch : Die Studie untersuchte die antiproliferative Wirkung von ethanolischen Extrakten aus A schottii und A blanchetti auf K562-Leukämiezellen. Der Wurzelextrakt von A schottii erwies sich als der aktivste und zeigte eine dosisabhängige zytostatische und zytotoxische Wirkung. (3)
Anti-Tollwut-Virus / Blätter : In einer Studie über südamerikanische Pflanzenextrakte und -fraktionen für Antiherpetika- und Antirabies-Aktivitäten zeigte nur ein Methanolextrakt aus Blättern von Allamanda schottii eine Anti-Tollwut-Virus-Aktivität mit einem Selektivitätsindex (SI = CC50 / EC50) von 5,6. (4)
Antileishmanial / Wurzeln, Stängel und Blätter : In der Studie wurden Extrakte, Fraktionen und isolierte Verbindungen aus ausgewählten brasilianischen Heilpflanzen gegen Promastigotenstämme von Leishmania amazonensis und L. brasiliensis in vitro bewertet. Dichlormethan-Fraktionen von Wurzeln, Stielen und Blättern von Allamanda schottii zeigten IC 50 -Werte zwischen 14,0 und 2,0 µg / ml. Plumericin war der Hauptwirkstoff mit einem IC 50 -Wert von 0,3 und 0,04 µg / ml gegen die beiden Leishmania-Spezies. (6)
Antimitotische Aktivität : In einer Studie wurden die Auswirkungen der aus Allamanda schottii gewonnenen Dichlormethanfraktion auf Echinometra lucunter-Eier von Seeigeln als mehrzelliges Modell zur Bewertung der Antitumoraktivität bewertet. Die Ergebnisse zeigten eine dosisabhängige Hemmung der Seeigelentwicklung mit IC 50 für das erste und dritte Spaltungs- und Blastulae-Stadium von 103,7 µg / ml, 33,1 µg / ml bzw. 10,2 µg / ml. Die ausdrucksstarke antimitotische Aktivität auf Seeigeleier verstärkt das Antitumorpotential von A. schottii. (8)
• Zytotoxizität / Plumericin / saisonaler Einfluss: Studienfraktionen, die aus Blättern, Stängeln und Wurzeln von Allamanda schottii auf Zytotoxizität untersucht wurden, unter Verwendung mehrerer Zelllinien (humane Erythromyelobastoid-Leukämie-Zelllinie: K562). Ethanol- und DCM-Fraktionen wurden in L929-, HeLa-, Nalm6- und K562-Zelllinien bewertet. Ethanolextrakt von Stängeln ergab die Verbindungen Plumericin, Plumierid und Ursolsäure aus den Ethanolextrakten von Stängeln. Die Ergebnisse zeigten, dass die Saison der A. schottii-Sammlung und der analysierte Teil der Pflanze die Zytotoxizität von K562-Zellen beeinflussten. Die DCM-Fraktionen aus den Stielen und Wurzeln waren für die Zytotoxizität der getesteten Zellen verantwortlich. Die zytotoxische Aktivität kann auf das Vorhandensein von Plumericin oder geringfügigen Verbindungen zurückzuführen sein, die noch nicht identifiziert wurden. (9)

Verfügbarkeit
Wild gefertigt.

Aktualisiert November 2018 / September 2016


Wie man eine Allamanda Blumenrebe pflegt

Zum Thema passende Artikel

Allamanda (Allamanda cathartica) wird manchmal als goldene Trompetenrebe bezeichnet und ist eine mehrjährige blühende Rebe, die für ihr ledriges, dunkelgrünes Laub und ihre gelben, trompetenförmigen Blüten bekannt ist. Es wird manchmal in den USA angebaut. Landwirtschaftsministerium Pflanzenhärtezonen 9 bis 11, wo es als Topfpflanze oder Landschaft Zier verwendet wird. Gewöhnlicher Allamanda benötigt wenig praktische Pflege, sobald er an einem angemessen hellen, geschützten Ort eingerichtet wurde. Es profitiert jedoch stark von gelegentlicher Pflege und Fütterung, um sein üppiges Aussehen zu erhalten und sein manchmal aggressives Wachstum zu kontrollieren.

Installieren Sie ein stabiles Gitter etwa 8 bis 10 Zoll von der Basis der Allamanda-Rebe entfernt, um die entsprechende Unterstützung zu bieten. Positionieren Sie das Gitter nach Möglichkeit auf der Nordseite der Rebe, um eine Südlage zu erhalten, die ein angemessen helles Lichtniveau bietet.

Trainieren Sie die Allamanda-Rebe gegen das Gitter, sobald es groß genug ist, um es zu erreichen. Verteilen Sie die Reben über das Gitter und drehen Sie sie vorsichtig um die Stützen, um das vertikale und horizontale Wachstum zu fördern. Verwenden Sie keine Kabelbinder, um die Stiele zu sichern, da dies zu einer Strangulation führen kann.

Verteilen Sie eine 2 Zoll dicke Schicht leichten Bio-Mulchs auf der Basis der Allamanda-Rebe, um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und das Wachstum von Unkraut zu verhindern. Lassen Sie einen Abstand von 2 Zoll zwischen dem Mulch und dem Stamm der Rebe, damit die Feuchtigkeit aus dem Boden verdunsten kann. Ersetzen Sie den Mulch jede Feder.

Gießen Sie die Allamanda-Rebe im Sommer zweimal wöchentlich bis zu einer Tiefe von 1 Zoll. Lassen Sie die Bodenoberfläche zwischen den Bewässerungen vollständig austrocknen. Verringern Sie das Wasser im Winter um die Hälfte und halten Sie das gesamte Wasser bei nassem, regnerischem oder kaltem Wetter zurück.

Füttern Sie die Allamanda-Rebe einmal wöchentlich während der Vegetationsperiode vom Frühling bis zum Spätsommer. Lösen Sie 1/2 Teelöffel Allzweckdünger 10-10-10 in 1 Gallone Wasser. Ersetzen Sie eine wöchentliche Bewässerung durch die Düngerlösung und tragen Sie die Düngerlösung auf feuchten Boden auf, um Wurzelverbrennungen zu vermeiden.

Beschneiden Sie die Allamanda-Rebe im späten Winter oder frühen Frühling, um ihre Größe zu kontrollieren und ihr Aussehen zu verbessern. Entfernen Sie bis zur Hälfte der Stielhöhe. Schneiden Sie alle gekreuzten Zweige aus, um die Luftzirkulation zwischen den inneren Zweigen zu verbessern, wodurch Pilzinfektionen im Laub verhindert werden. Tragen Sie Handschuhe, wenn Sie mit Allamanda-Reben arbeiten.

Achten Sie auf Anzeichen von Eisenchlorose wie Laub mit gelben Adern und allgemeinem Mangel an Kraft. Behandeln Sie chlorotische Allamanda-Reben mit einem handelsüblichen Eisenchelat-Blattspray. Sprühen Sie das Laub während der Vegetationsperiode monatlich ein und stellen Sie die Verwendung ein, wenn sich geschwärzte Blätter entwickeln.

Achten Sie auf Anzeichen von Insektenschädlingen wie Milben, Mehlwanzen und Schuppen. Zu den Symptomen gehören Baumwollstoffe an den Zweigen, beschädigte Blätter und das Absterben der Stängel. Behandeln Sie Insektenbefall alle sieben bis 10 Tage mit einer großzügigen Anwendung von Insektizidseife, bis die Insekten verschwunden sind.

Schützen Sie Allamanda-Reben vor Kälte, wenn Frost vorhergesagt wird. Decken Sie die Pflanze mit Sackleinen ab und halten Sie den Boden feucht, um die Strahlungswärme des Bodens zu erhöhen. Stellen Sie Allamanda-Reben aus Containern unter eine Veranda oder in einen warmen, hellen Raum im Innenbereich, bis die Frostgefahr vorbei ist.


Video: Penanaman Bunga Allamanda cathartica planting Allamanda cathartica plants.


Vorherige Artikel

Landschaftsarchitekt, der den Central Park entworfen hat

Nächster Artikel

Mein Landschaftsbauer