Astilben für alle Jahreszeiten


Astilbe japonica. Foto von: Gabriela Beres / Shutterstock.

Bewegen Sie sich, Farne und Hostas. Astilbe ist die neue Must-Have-Pflanze für schattige Gartengrundstücke, die Farbe, Höhe und Textur hinzufügt und die Langeweile eindimensionaler Bodendecker und Hügelpflanzen aufhebt.

"Astilben sind wunderbare, praktisch unverzichtbare Gartenstauden", sagt der Gartenessayist Allen Lacy in seinem Buch Das Auge des Gärtnersund kommentieren, wie ihre „Kirchtürme und Stacheln“ den vertikalen Pizazz verleihen, der in jedem Garten benötigt wird.

Mit Hunderten von Sorten bieten sie Gärtnern auch eine Vielzahl von Optionen in Bezug auf Höhe und Blütezeit. vom frühblühenden 'Rheinland', das im Mai seine flauschigen, pinkfarbenen Türme mit Zuckerwatte und blutenden Herzen öffnet, bis zum zwergartigen chinesischen Astilbe, der im Spätsommer mit schönen lila Federn blüht. „Es gibt so viele Unterschiede zwischen den Astilben, dass ich mir einen schönen Garten vorstellen kann, der nur aus Hostas und Astilben besteht“, bemerkt Lacy.

Auf dieser Seite: Die Grundlagen | Wachsen Sie Ihre eigenen | Pflege und Wartung Beliebte astible Sorten | Pflanzenquellen

  • DIE GRUNDLAGEN
  • WACHSEN SIE IHR EIGENES
  • PFLEGE UND WARTUNG
  • BELIEBTE ASTILBE-SORTEN
  • PFLANZENQUELLEN

DIE GRUNDLAGEN

Allgemeine Namen:

Falscher Ziegenbart, falsche Spirea, Floristenspirea

Pflanzentyp:

Eine krautige Staude, die sich über unterirdische Rhizome ausbreitet.

Zonen:

3-9 je nach Sorte

Exposition:

Am besten im Halbschatten

Blütezeit:

Astilben werden je nach Art und Sorte typischerweise als Früh-, Mittel- oder Spätsaisonblüher klassifiziert. Früh blühende Sorten entstehen im Frühjahr, während spät blühende Sorten bis Juli oder August warten. Da die Blütezeiten stark variieren, können Sie von Mai bis September Pflanzen aus jeder Kategorie für einen immer blühenden Garten kombinieren.

Länge der Blüte:

4 bis 6 Wochen

Höhe:

8 Zoll bis 4 Fuß

Eigenschaften:

Astilben bieten das ganze Jahr über Interesse, beginnend mit ihrem Laub im zeitigen Frühjahr und endend mit getrockneten gefiederten Federn und Samenköpfen im Winter. Dazwischen gehören diese auffälligen Stauden zu den besten Pflanzen für Sommerfarben. Sie zeigen zart duftende, flaschenbürstenförmige Blüten in Farben von cremeweiß und zartem Rosa bis zu tiefem Purpur und Purpurrot. Astilbe-Blütenbüschel sind je nach Art oder Sorte zwischen 6 und 2 Fuß lang. Auch wenn sie nicht blühen, bleiben ihre tief geschnittenen Blätter die ganze Saison über attraktiv und werden oft durch Bronze- oder Burgundertöne verstärkt. Einige haben besonders auffälliges Laub in Schattierungen wie leuchtendem Chartreuse, Schokolade und Rostrot.

Übliche Formen:

Hybrid Astilbe (Astilbe × arendsii): Dies ist mit Abstand die größte Gruppe von Gartenhybriden und umfasst mehr als hundert Sorten. Die meisten sind Frühblüher, die im späten Frühling oder Frühsommer auftauchen.

Chinesischer Astilbe (Astilbe chinensis): Diese sich schnell ausbreitenden, rhizomatösen Pflanzen werden häufig als Bodendecker verwendet. Sie blühen später als die arendsii Hybriden und sind trockener und hitzebeständiger.

Japanischer Astilbe (Astilbe japonica): Ein Früh- bis Mittelsommerblüher mit dichten, pyramidenförmigen Blütenfedern.

Stern astilbe (Astilbe simplicifolia): Eine langsam wachsende, kompakte Pflanze mit glänzenden Blättern und zarten sternförmigen Blüten. Mögen A. chinensis, blüht es spät in der Saison.

WACHSEN SIE IHR EIGENES

Wann zu pflanzen:

Im Frühjahr, nachdem die Gefahr von starkem Frost vorbei ist, oder im frühen bis mittleren Herbst.

Wo zu pflanzen:

Am besten im Halbschatten bis Schatten wachsen und gefilterte Sonne vertragen. In nördlichen Zonen wachsen sie jedoch bei voller Sonne gut. "Ihre beste Verwendung kann jedoch in hellem Schatten liegen, da sie einen hellen Farbtupfer liefern, um die Dunkelheit zu vertreiben." Pflanzen Sie in warmen südlichen Regionen Astilben im Halb- bis Vollschatten, um ein Anbrennen der Blätter zu verhindern.

Boden:

Alle Astilben, auch die dürretoleranteren Sorten, bevorzugen kühle, feuchte Böden, die reich an organischen Stoffen sind. Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht, aber nicht feucht, besonders im Winter, wenn die Pflanzen ruhen. Vermeiden Sie das Pflanzen in schweren Lehmböden und an Standorten mit schlechter Drainage. Falls erforderlich, ändern Sie den Boden mit Kompost oder organischer Substanz, um die Struktur und die Feuchtigkeitsspeicherung zu verbessern.

Wie man pflanzt:

Sie können aus Wurzelabteilungen, Pflanzen oder Samen aus dem Kindergarten gezüchtet werden. Sie haben jedoch einen besseren Erfolg beim Pflanzen von Abteilungen oder Topfpflanzen, da Astilbe-Samen dazu neigen, im Boden zu verrotten, bevor sie keimen. Platzieren Sie die Krone der Pflanze etwa einen Zentimeter unter der Bodenoberfläche und fächern oder verteilen Sie die Wurzeln, um das Wachstum neuer Wurzeln zu fördern. Raumpflanzen in einem Abstand von mindestens 15 cm, um ausreichend Platz für das attraktive Laub zu schaffen.

Verwendung im Garten:

Gute Begleiter für Astilben sind andere feuchtigkeitsliebende, schattentolerante Pflanzen wie kleine Farne, Hostas, Frauenmantel (Alchemilla mollis), Sibirische Iris (Iris sibirica), Lungenkraut (Pulmonaria) Sibirischer Bugloss (Brunnera macrophylla) und buntes Salomos Siegel (Polygonatum odoratum 'Variegatum').

PFLEGE UND WARTUNG

Wasser- und Düngemittelbedarf:

Astilben sind durstige Pflanzen und schwere Futtermittel während der Vegetationsperiode. Halten Sie Ihre Pflanze besonders während der Sommerhitze gut bewässert. Eine einmalige Anwendung eines Granulatdüngers mit zeitgesteuerter Freisetzung vor Beginn der Blüte im Frühjahr sollte ausreichen, um den Appetit zu stillen. Früh blühende Astilbe-Sorten bilden im Herbst Knospen für die Blüten der nächsten Saison. Wenn Sie diese Pflanzen im Oktober erneut mit einem stickstoffreichen Dünger düngen, wird dies die Knospenbildung im folgenden Frühjahr stimulieren.

Mulchen:

Um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten, sollten Sie sie gut mit Blattschimmel, Kompost oder einem anderen organischen Material mulchen. (Erfahren Sie mehr über die besten Mulchsorten.) Wenn Sie feststellen, dass die Wurzelkronen über den Boden ragen, drücken Sie sie vorsichtig in den Boden zurück, bevor Sie sie oben anrichten.

Teilen:

Um die Astilben kräftig zu halten, teilen Sie die Klumpen im Frühjahr alle drei oder vier Jahre mit einem scharfen Messer, um die schweren, fleischigen Wurzeln zu durchschneiden. Trennen Sie die Klumpen in drei oder vier Teile mit jeweils mindestens einem Auge.

Beschneidung:

Machen Sie sich keine Sorgen, denn Ihre Bemühungen fördern nicht das wiederholte Blühen. Lassen Sie die Blüten und Samenköpfe im Winter auf der Pflanze trocknen oder schneiden Sie die Blütenköpfe im frischen Zustand ab, um den Innenarrangements Höhe und Textur zu verleihen. Wenn das Laub nach einer längeren Dürreperiode schrumpft und bräunt, kann es auf den Boden zurückgeschnitten werden, um das Nachwachsen von neuem Laub später in der Saison oder im folgenden Frühjahr zu fördern.

Schädlinge und Probleme:

Selten von Krankheiten oder Insekten geplagt, einschließlich der lästigen Gartenschnecken, die normalerweise an Pflanzen nuscheln, die in einer feuchten Umgebung wachsen.

Andere:

Hirsch- und Kaninchenresistent.

BELIEBTE SORTEN

Wischen Sie, um Folien anzuzeigen

Foto von: Walters Gardens, Inc.

Astilbe "Rheinland" - Jetzt bei Amazon kaufen

Rheinland ist eines der frühesten blühenden Gebiete und taucht im späten Frühjahr häufig zusammen mit blutenden Herzen und Akelei auf. Es zeigt federleichte Türme aus leuchtend rosa Blüten, die an rötlichen Stielen gehalten werden. Das tief geschnittene, glänzend grüne Laub sieht die ganze Saison über gut aus und ist in jungen Jahren oft bronzefarben.

Zonen:

4-9

Höhe und Verbreitung:

1 ½ bis 2 Fuß

Blütezeit:

Spätfrühling bis Frühsommer

Foto von: Rock Giguère / Millette Photomedia.

Astilbe "Schokoladen Shogun"

Wenn du liebst Heuchera "Schokoladenrüschen", Sie werden gleichermaßen von diesem neuen dunkelblättrigen Astilbe begeistert sein. Es verfügt über ein ähnliches schokoladenbraunes Laub, das den ganzen Sommer über seine Farbe beibehält und einen reichen Kontrast zu den Wolken blassrosa Blüten bietet. Diese anpassungsfähige Sorte ist auch sonnen- und dürretoleranter als die meisten anderen.

Zonen:

4-8

Höhe:

2 Fuß

Ausbreitung:

1 bis 1 ½ Fuß

Blütezeit:

Früh bis Mittsommer

Foto von: guentermanaus / Shutterstock.com.

Astilbe chinensis var. Pumila (Zwerg Chinese Astilbe)

Wenn die Blumen anderer verblassen, Pumila nimmt den Mantel an und bedeckt den Garten vom Spätsommer bis zum Herbst mit glänzend hohen lila-rosa Türmen. Es ist das einzige, das stolonifer ist und sich durch unterirdische Stängel ausbreitet, um eine dichte Bodendecker aus glänzenden, dunkelgrünen Blättern zu bilden.

Zonen:

4-9

Höhe:

8 bis 10 Zoll

Ausbreitung:

1 bis 2 Fuß

Blütezeit:

Spätsommer bis Frühherbst

Foto von: AliScha / Shutterstock.com.

Astilbe × arendsii "Fanal" - Kaufen Sie jetzt bei Nature Hills Nursery

„Fanal“ wird seit 1933 kultiviert, gilt jedoch immer noch als eine der besten roten Sorten und zeigt dicht gepackte, tiefrote Blüten, die über mahagonirotem Laub gehalten werden. Das Laub wird im Verlauf des Sommers dunkelgrün mit rötlichen Obertönen.

Zonen:

3-8

Höhe und Verbreitung:

1 bis 2 Fuß

Blütezeit:

Früh bis Mittsommer

Foto von: Mona Larochelle / Millette Photomedia.

Astilbe × arendsii Color Flash®

Diese auffällige Sorte ist begehrt für das schöne Laub, das im Laufe der Saison seine Farbe ändert, hellgrün erscheint und im Laufe der Reife satte Burgunder- und Purpurtöne annimmt. Im Herbst wechselt die Farbpalette wieder zu Gold-, Orange- und Rosttönen. Hellrosa Blüten an burgunderfarbenen Stielen verstärken das bunte Laub im Frühsommer.

Zonen:

4-8

Höhe und Verbreitung:

12 bis 18 Zoll

Blütezeit:

Spätfrühling bis Frühsommer

Foto von: Tim Ludwig / Millette Photomedia.

Astilbe chinensis "Visionen"

Diese kompakte Sorte blüht Mitte bis Ende Juli am stärksten und sorgt nach der frühen Blüte für florales Interesse A. arendsii Hybriden sind fertig und bevor Pumila startet. Die kleinere Statur eignet sich gut für Behälter und Massenpflanzungen an der Vorderseite der Grenze, wo die duftenden himbeerrosa Federn am meisten geschätzt werden können.

Zonen:

4-8

Höhe:

12 bis 18 Zoll

Ausbreitung:

12 bis 18 Zoll

Blütezeit:

Hochsommer

Foto von: Rock Giguère / Millette Photomedia.

Astilbe simplicifolia "Sprite"

Als eine der besten Sorten zur Verwendung als Bodendecker beleuchtet „Sprite“ schattige Gartenböden mit luftigen Büscheln von zart rosa Blüten, die sich über kompakten Hügeln aus glänzendem, bronzefarbenem Laub erheben. Die charakteristischen sternförmigen Blüten erscheinen im Juli und setzen sich bis in den August hinein fort, aber das tief gelappte Laub bleibt die ganze Saison über attraktiv.

Zonen:

4-9

Höhe:

8 bis 15 Zoll

Ausbreitung:

2 Fuß

Blütezeit:

Hochsommer

Foto von: Walters Gardens, Inc.

Astilbe chinensis "Amber Moon"

Was „Amber Moon“ von anderen unterscheidet, ist das sonnige, chartreuse-gelbe Laub, das den schattenspendenden Garten im Frühling aufhellt, insbesondere wenn es als lebhaftes Gegenstück zu blaublättrigen Hostas, lila Heuchera, silbriger Pulmonaria und Astilbe "Schokoladen-Shogun". Die zarten, spitzenartigen Blätter sind rot gefärbt und werden im Hochsommer dunkler grün. Ungefähr zur gleichen Zeit tauchen die rotroten Stängel der Pflanze mit Massen von rosaroten Blüten auf.

Zonen:

4-9

Höhe:

3 Fuß

Ausbreitung:

2 Fuß

Blütezeit:

Mittsommer bis Frühherbst

Foto von: Walters Gardens, Inc.

Astilbe "Delfter Spitze" - Kaufen Sie jetzt bei Breck's

'Delfter Spitze' ist eine Symphonie aus Farben, die während der Reifung der Pflanze weiter ansteigt, beginnend mit dem Auftauchen silbrig blaugrüner Blätter im Frühjahr, gefolgt von leuchtend roten Stielen mit Sprays aus weichen aprikosenrosa Blüten. Nachdem die lange Blütezeit vorbei ist, verwandelt sich das Spitzenlaub in einen reichen Burgunder, und tiefrote Samenrispen entwickeln sich, um die interessierende Jahreszeit bis zum Winter zu verlängern.

Zonen:

4-9

Höhe:

2 bis 3 Fuß

Ausbreitung:

1 bis 2 Fuß

Blütezeit:

Frühsommer

Foto von: Sylvain Marineau / Millette Photomedia.

Astilbe × arendsii 'Brautschleier' - Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Schlicht und elegant ziert der Brautschleier den Garten mit schaumigen elfenbeinweißen Federn, die sich über Hügeln aus glänzendem dunkelgrünem Laub wölben. Wenn die Blüten verblassen, färben sie sich allmählich cremig gelb. Schön allein gepflanzt oder mit anderen Farben gepaart. Versuch auch A. Japonica 'Deutschland', eine andere Sorte mit reinweißen Blüten, die Ende Juni an 2-Fuß-Stielen getragen wird. Beide Sorten sind eine großartige Ergänzung für einen Mondscheingarten.

Zonen:

4-8

Höhe:

28 Zoll

Ausbreitung:

12 bis 18 Zoll

Blütezeit:

Früh bis Mittsommer

Foto von: Tim Ludwig / Millette Photomedia.

Astilbe chinensis var. taquetii "Superba"

Dies ist diejenige, die gepflanzt werden muss, wenn Ihr Schattengarten nach einem kräftigen vertikalen Akzent verlangt. Es ist das höchste der Gattung und wächst bis zu 4 Fuß hoch. Es trägt große Rispen aus magentafarbenen Blüten an starken, dicken Stielen, die nicht abgesteckt werden müssen. Markante, gezackte Blätter erscheinen in einem mahagoniroten Farbton und werden im Laufe der Reife tiefgrün.

Zonen:

4-8

Höhe:

4 Fuß

Ausbreitung:

1 bis 2 Fuß

Blütezeit:

Spätsommer bis Herbst

Foto von: Walters Gardens, Inc.

Astilbe × arendsii "Bressingham Beauty"

Eines der besten für den Garten zum Schneiden, mit auffälligen lachsrosa Blüten auf anmutig gewölbten Federn. Die tief geschnittenen Blätter zeigen im Frühling Burgundertöne und werden später in der Saison dunkelgrün. Probieren Sie für einen kompakteren lachsfarbenen Astilbe, der für Zone 3 unempfindlich ist, „Younique Salmon“, einen fruchtbaren Bloomer unter 2 Fuß Höhe.

Zonen:

4-8

Höhe:

3 Fuß

Ausbreitung:

2 Fuß

Blütezeit:

Früh bis Mittsommer

Versuchen Sie für eine dürretolerantere Alternative mit einem ähnlichen Aussehen 'Ziegenbart' Chantilly Lace '. Hardy in den Zonen 3-7, für Halbschatten zu Schattenstellen, und wächst auf 32 Zoll.

VERBUNDEN:
Shade Garden Design-Ideen
Schöne Laubpflanzen für Ihren mehrjährigen Garten


Der RP18-Reifen von Westlake belegte aufgrund seiner starken Leistung und hohen Kundenbewertung den ersten Platz bei Ganzjahresreifen. Dieser Reifen eignet sich sowohl für nasse als auch für trockene Straßen und hat eine hohe Qualitätsbewertung von 500AA.

Hunderte von Kunden auf Amazon und anderen Bewertungswebsites haben diesen Reifen hoch bewertet und sogar den Amazon's Choice Award für den Suchbegriff "Beste Ganzjahresreifen" erhalten.

Hauptmerkmale

  • P 205/55 R16 91V
  • UTQG-Bewertung (Uniform Tire Quality Grade) von 500AA
  • Traktion auf trockenen und nassen Oberflächen
  • Kompliziertes Profilmuster
  • Material- und Verarbeitungsgarantie für 5 Jahre oder die ersten 2/32 des Reifens
  • Kilometergarantie für 45.000 Meilen

Was Kunden sagen

Über 650 Kunden gaben diesem Reifen eine Bewertung von 4,6 Sternen. Dies entspricht zwar dem Amazon-Durchschnitt für alle fünf Reifen in dieser Bewertung, stieg jedoch nach Einbeziehung von Bewertungen anderer E-Commerce-Unternehmen auf 4,8 und lag damit 0,1 Sterne über dem Gesamtdurchschnitt für alle fünf Reifen auf allen bewerteten Websites.

Mehrere Kunden warteten darauf, ihre Bewertungen zu schreiben, bis die Reifen mindestens 10.000 Meilen lang angezogen waren. Zu diesem Zeitpunkt sagten sie, die Reifen fuhren immer noch wie neue, was angesichts ihres erschwinglichen Preises überraschend war. Es gab jedoch Beschwerden darüber, wie laut die Reifen im Auto klangen.


Stellen Sie sich einen wunderschönen Blumengarten vor, der vom frühen Frühling bis zum ersten Frost des Herbstes voller Farbe ist.

Ein Tagtraum, sagst du? Nicht mehr! Diese Blumengarten Design füllt die Wunschliste von Hobby- und Gärtnerfachleuten gleichermaßen mit…

  • Konstante Farbe: Frühlingsblumen und Laub in Burgund, Rosa und Blau weichen für Sommer und Herbst Gelb, Orange, Blau und Ebenholz.
  • Mühelose Wirkung: Dieses Grundstück ist fast wartungsfrei. Für mindestens fünf Jahre muss es nicht abgesteckt, geteilt oder beschnitten werden - nur düngen, füttern und vielleicht ein bisschen jäten.
  • Einfache Anpassungsfähigkeit: Die Grundstücksgröße kann je nach Raum (und Zeit) verkleinert oder erweitert werden. Diese Pflanzen vertragen die meisten Klimazonen, unabhängig davon, ob der erste Frost am 10. September oder am 15. November erfolgt. (Da die meisten dieser Stauden Winterkälte benötigen, ist dieser Garten nicht geeignet für subtropische Klimazonen wie Südflorida und Südkalifornien.)

Drei Jahreszeiten der Farbe

Frühlingsfarbe

  • Holunder aus schwarzer Spitze
  • Rozanne Geranie
  • Foxtrott-Tulpe
  • Dicentra „König der Herzen“
  • "Obsidian" Heuchera
  • Wein & Rosen Weigela


Tulpen

Sommerfarbe

  • Delphinium „Connecticut Yankee“
  • "Goldsturm" Rudbeckia
  • "Mardi Gras" Helenium
  • "May Night" Salvia
  • Mönch-Aster
  • Heliopsis „Sommersonne“

(Holunder aus schwarzer Spitze, Rozanne-Geranie, Heuchera aus Obsidian und Weigela aus Wein und Rosen blühen noch.)


Heliopsis

Herbstfarbe

(Holunder aus schwarzer Spitze, Rozanne-Geranie, Goldsturm-Rudbeckia, Karneval-Helenium, Salvia aus der May Night, Obsidian-Heuchera, Heliopsis aus der Sommersonne und Weigela aus Wein und Rosen blühen noch.)

Gartengrundregeln

  • Das Bett ist 16 Fuß lang und 6 Fuß breit.
  • Der Garten benötigt mindestens sechs Stunden Sonnenlicht pro Tag.
  • Die 13 Pflanzensorten sind in Stückzahlen zusammengefasst, um maximale Farbe und sofortige Attraktivität für die Bordsteinkante zu erzielen. Der Plan kann zu Ihrem besten Vorteil als Grenze oder Insel angepasst werden.
  • Um größere Beete zu schaffen, verdoppeln oder verdreifachen Sie die Anzahl der Pflanzen
  • Wenn Platz (oder Zeit) knapp ist, schneiden Sie die Länge des Bettes auf 8 Fuß ab, reduzieren Sie die Anzahl der Pflanzen entsprechend und verzichten Sie auf den großen Holunder-Strauch „Black Lace“.
  • Platzieren Sie für ein Herzstück in der Mitte eines Rasens die Holunder- und höheren Stauden in der Mitte und umgeben Sie sie mit Pflanzen von geringerer Statur, die mit Rozanne-Geranie und Obsidian-Heuchera am Rand des Bettes enden.

Beste Drei-Jahreszeiten-Pflanzenliste

Ein Drei-Jahreszeiten-Garten erfordert drei wesentliche Zutaten:

  1. Stauden, die Jahr für Jahr reichlich blühen
  2. Kleine Sträucher mit farbgesättigtem Laub die ganze Saison über
  3. Pflanzen, die sich nicht aggressiv ausbreiten

Diese Eigenschaften finden sich in allen folgenden Bereichen:

  1. Holunder (Sambucus nigra „Schwarze Spitze“)
    1 Pflanze
  2. Weigela (Weigela Wine & Roses)
    2 Pflanzen
  3. Blutendes Herz (Dicentra "König der Herzen")
    4 Pflanzen
  4. Heuchera (Heuchera ‘Obsidian’)
    2 Pflanzen
  5. Schwarzäugige Susan (Rudbeckia fulgida var. Sullivantii „Goldsturm“)
    2 Pflanzen
  6. Ochsenauge (Heliopsis helianthoides var. Scabra "Sommersonne", auch bekannt als "Sommersonne")
    2 Pflanzen
  7. Niesenkraut (Helenium "Mardi Gras")
    2 Pflanzen
  8. Salvia (Salvia x sylvestris "Mainacht", auch bekannt als "May Night")
    4 Pflanzen
  9. Storchschnabel (Geranie "Gerwat", alias Rozanne)
    8 Pflanzen
  10. Aster (Aster x frikartii ‘Mönch’)
    3 Pflanzen
  11. Tulpe (Tulipa "Foxtrott")
    40 Glühbirnen
  12. Eisenhut (Aconitum carmichaelli ‘Arendsii’)
    6 Pflanzen
  13. Rittersporn (Delphinium "Connecticut Yankee" -Serie)
    6 Pflanzen


Helenium

Tipps für den Erfolg in jeder Saison

  • Bevor Sie anfangen zu grabenOrdnen Sie die Topfpflanzen auf dem Bett an, damit Sie eine allgemeine Vorstellung davon bekommen, wie der Garten aussehen wird. Denken Sie daran, zwischen den Pflanzen Platz zu lassen, damit sie breiter werden können.
  • Pflanzen Sie von der Rückseite des Bettes nach vorne. Stellen Sie Sträucher und Stauden in der gleichen Tiefe wie in Behältern ein.
  • Für einen üppigen LookPflanzen Sie Tulpenzwiebeln dick (etwa 5 pro Quadratfuß Bett). Entfernen Sie nach der Blüte die toten Blumen, damit die Zwiebeln ihre Energie in die Speicherung von Nährstoffen für die nächste Saison stecken, anstatt Samen zu setzen. Entfernen Sie die Tulpenblätter, nachdem sie gebräunt sind. Machen Sie sich keine Sorgen über das Aussehen von Stauden in der Nähe, da diese die alternden Blätter verdecken.
  • Befruchten Sie, wenn diese Pflanzen gedeihen sollen. Kratzen Sie im Frühjahr jeglichen Mulch von der Basis jeder Pflanze ab und verteilen Sie einen Zentimeter Kompost um die Pflanzen. Mischen Sie im Juli leicht Knochenmehl oder einen langsam freisetzenden Dünger in die Bodenoberfläche über den Zwiebeln. ((Hinweis: Knochenmehl kann Nagetiere anziehen, die nach Knochen graben.) Erfahren Sie mehr über Änderungen des organischen Bodens.
  • Verteilen Sie 3 Zoll Mulch über dem Bett. Es hilft, Feuchtigkeit zu speichern und Unkraut zu unterdrücken. Verwenden Sie ein organisches Material (z. B. geschredderte Rinde oder Blattschimmel), das dem Boden beim Zerfall Nährstoffe hinzufügt. Zedernrindenmulch ist ebenfalls eine ausgezeichnete Wahl, da die darin enthaltenen Harze viele Insekten abwehren und Pilzkrankheiten vorbeugen. Erfahren Sie mehr über Mulch.
  • Verblassende Blumen entfernen Steigerung der Blütenproduktion von Stauden. Sträucher lassen ihre alten Blüten fallen und blühen wieder, wenn die Bedingungen stimmen.
  • Entfernen Sie braunes Laub an Stauden erst im Frühjahr wenn neues grünes Wachstum erscheint. Das tote Material isoliert Pflanzenwurzeln vor den extremen Temperaturen des Winters.
  • Wenn Sie Ihre Sträucher beschneiden müssenTun Sie dies nach der Blüte der Sträucher, nicht im zeitigen Frühjahr.

Seien Sie geduldig, sobald Ihr Drei-Jahreszeiten-Grundstück gepflanzt ist. Stauden erreichen ihre volle Größe und Schönheit in der zweiten Staffel. Sträucher wachsen langsamer und erreichen 3 bis 5 Jahre nach dem Pflanzen ihre reife Größe.

Haben Sie einen mehrjährigen Garten? Was ist deine Lieblingsstaude? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!


Viele Gärtner haben Probleme, eine ganzjährige Farbe zu erzielen, weil sie den größten Teil ihrer Pflanzeneinkäufe im Frühjahr erledigen - indem sie Pflanzen kaufen, die zu diesem Zeitpunkt blühen oder kurz vor der Blüte stehen.

Wir alle wissen, dass sich bereits blühende Pflanzen schneller verkaufen, oder?

Das Problem ist, wenn Sie die Kindergärten so einkaufen - nur in voller Blüte - bis Mitte Juli oder Anfang August, ist Ihr Garten fertig.

Keine Herbstblumen, keine ganzjährige Farbe - auch wenn es noch ein paar Monate warmes Wetter gibt.

Bunte Hochsommerstauden und Gräser

Kombinieren Sie gleichzeitig blühende Stauden zu Gruppierungen. Versuchen Sie beispielsweise früh blühende sibirische Iris und Pfingstrosen, indem Sie sie in eine Gruppe von einer Pfingstrose neben mindestens drei Iris pflanzen.

Fügen Sie neben dieser Gruppe Pflanzen hinzu, die später blühen werden, wie Taglilien und lila Sonnenhut (Echinacea purpurea)) vor der Sommerphlox (Phlox paniculata)).

Zwischen Staudenbüscheln Pflanzengruppen von Zwiebelnwie Tulpen, Narzissen oder Zierzwiebeln (Allium Arten) für die Frühlingsfarbe sowie für Klumpen langblühender Einjähriger wie Blue Salvia oder Cosmos, und Sie sind auf dem Weg zu einer kontinuierlichen Blüte.

Vergessen Sie nicht das Laub. Wählen Sie für einen Garten, der gut aussieht, wenn die Pflanzen ihre Blüte beendet haben, Stauden mit attraktiven Blättern. Grün ist auch eine Farbe und Blätter kommen auch in anderen schönen Farben wie Burgund, Silber und Limettengrün.

Einige Stauden in der Kategorie „saubere Blätter“ sind Schafgarbe, Astilbe, Pfingstrose, Sibirische Iris und Rosa (Dianthus) Arten) und Ziergräser. Lesen Sie weitere Informationen zum Entwerfen mit Laub und guten Laubpflanzen.

Was ist mit Schatten? Zugegeben, Farbe während der Saison ist in einem sonnigen Garten leichter zu erreichen. Die meisten schattentoleranten Stauden blühen früh in der Saison, sodass ein Schattengarten nicht so bunt ist wie ein sonniger Blumengarten.

Einjährige wie Impatiens und Begonien können helfen und Hostas blühen im Hochsommer, aber Ihr Schattengarten wird stärker von attraktivem Laub abhängig sein. Weitere Tipps für den Schattengarten.


10 besten Stauden für Schatten

Suchen Sie etwas, das Sie in diesem schattigen Bereich Ihres Gartens pflanzen können? Diese Stauden gedeihen ohne Sonnenlicht und verleihen Betten, Rändern und Behältern eine hervorragende Gartenfarbe.

Im Zusammenhang mit:

143214046

Dieser schattige Platz in Ihrem Garten muss nicht kahl sein. Es gibt Schattenstauden, die ohne Sonne gedeihen. Pflanzen Sie sie einmal und sie werden jedes Jahr wiederkommen. Die meisten haben buntes Laub, aber einige bringen Blumen hervor. Die meisten benötigen eine mäßige Menge Wasser und feuchten, reichen Boden. Pflanzen Sie diese schattenliebenden Stauden in Beete, Ränder und Behälter, um eine großartige Gartenfarbe zu erzielen. Du wirst es im Schatten machen lassen. Und der Halbschatten auch.


Stauden für die ganze Saison, wie man sie pflanzt und warum die immergrünen Pflanzen braun aussehen: Dieses Wochenende im Garten

Wählen Sie Stauden, die zu verschiedenen Jahreszeiten blühen, um eine saisonale Farbfolge zu erzielen.

Welche Blumen blühen wann?

Die frühesten blühenden mehrjährigen Blüten der Saison färben sich diesen Monat.

Der Hauptvorteil von Stauden ist, dass sie jahrelang leben. Sie müssen sie nicht jedes Jahr neu pflanzen, wie bei Petunien, Ringelblumen, Zinnien und anderen einjährigen Blumen.

Der Nachteil ist, dass die meisten Stauden während der gesamten Saison nur wenige Wochen blühen.

Um die ganze Saison über eine Parade von Farben aus Stauden zu haben, besteht die Lösung darin, eine Vielzahl von Arten zu pflanzen, die zu unterschiedlichen Zeiten blühen. Bei guter Planung haben Sie einen Garten, in dem eine neue Staude zu blühen beginnt, während eine frühere verblasst.

Im Folgenden finden Sie eine Anleitung zu Spitzenblütezeiten in Zentral-Pennsylvania, die Ihnen bei der Planung helfen soll. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um sie alle zu pflanzen.

April: Barrenwort, Bergenia, blutendes Herz, Blutwurzel, Brunnera, Akelei, kriechende Phlox, Euphorbia, Schaumblume, Lamium, Primel, Pulmonaria, Steinkresse, Virginia Bluebell.

Kann: Amsonia, Junggesellenknopf, Taufe, Candytuft, Katzenminze, kriechende Veronica, Dianthus, Schaumglocke, Vergissmeinnichtknoten, blutendes Herz mit Randblättern, Geum, Ziegenbart, winterharte Geranie, Jakobsleiter, Lamium, Maiglöckchen, Wiese Rue, Iris, Pfingstrose, Mohn, Salvia, Schnee im Sommer, süßer Waldmeister, Salomos Siegel, Sparsamkeit, Trillium.

Juni: Astilbe, Glockenblume, Katzenminze, Korallenglocken, Coreopsis, Taglilie, Rittersporn, Nachtkerze, Filipendula, Fingerhut, Gaillardia, Gaura, winterharte Geranie, Hosta, Knautia, Damenmantel, Lamium, Lavendel, Lupine, Penstemon, glühender Poker, Rodgersia Rosenmalve, Scabiosa, Shasta-Gänseblümchen, Spinnenkraut, Tigerlilie, Verbascum, Veronica, Schafgarbe, Yucca.

Juli: Agastache, asiatische und orientalische Lilien, Babyatem, Ballonblume, Bienenbalsam, schwarzäugige Susan, Brombeerlilie, Schmetterlingskraut, Cimicifuga, Coreopsis, Krokosmie, Gartenphlox, Heliopsis, Stockrose, Hosta, Jupiterbart, Liatris, gehorsame Pflanze, lila Sonnenhut, russischer Salbei, Stechpalme, Stokesia, Veronicastrum.

August: Aster, Kardinalblume, Goldrute, japanische Anemone, Joe Pye-Unkraut, Bleikraut, Ligularia, Liriope, Mönchtum, mehrjährige Sonnenblume, lila Sonnenhut, blühende Taglilie, russischer Salbei, Sedum, Niesenkraut, Schildkrötenkopf.

September: Aster, Boltonia, Katzenminze, Gaillardia, Goldrute, japanische Anemone, Mutter, Salvia, Sedum, Krötenlilie, Schildkrötenkopf.

Oktober: Aster, Goldrute, Mutter, Nippon und Montauk Gänseblümchen.

Möglicherweise müssen Sie Kompost in Ihren Boden einarbeiten, bevor Sie Stauden pflanzen, wenn er so tonig ist.

Am besten pflanzen Sie neue Stauden an einem wolkigen Tag, am Abend oder wenn Regen vorhergesagt wird. Diese Bedingungen verringern den Schock der Transplantation.

Geben Sie im Laden gekauften Stauden vor dem Pflanzen einige Tage im Freien in ihre Töpfe, um sicherzustellen, dass sie sich akklimatisiert haben. Die meisten Stauden werden in Gewächshäusern angebaut, und wenn Sie zu Beginn der Saison kaufen, wurden die Pflanzen möglicherweise noch nicht lange im Gartencenter ausgestellt.

Wenn Ihr Boden lehmig oder verdichtet ist, verbessern Sie ihn vor dem Pflanzen, indem Sie ein oder zwei Zoll Kompost, verfaulte Blätter, Pilzboden oder ähnliche organische Stoffe in die gelösten oberen 10 oder 12 Zoll des vorhandenen Bodens einarbeiten.

Die meisten Stauden können 18 bis 24 Zoll voneinander entfernt gepflanzt werden. Die größten, wie große Hostas, robuster Hibiskus und Ziergräser, können drei bis vier Fuß voneinander entfernt sein.

Tränken Sie den Boden immer unmittelbar nach dem Pflanzen um die Stauden, um sicherzustellen, dass sich der Boden um die Wurzeln herum festsetzt und der Boden feucht ist.

Ein bis zwei Zoll Mulch sind ausreichend, vorzugsweise vom Berühren der Pflanzenstängel zurückgezogen.

Gelbe oder braune Nadeln sind bei immergrünen Pflanzen kein Problem, solange sich die Verfärbung auf den inneren Teil der Zweige und nicht auf die Spitzen beschränkt.

Braune Nadeln auf den Evergreens?

Seien Sie nicht zu beunruhigt, wenn Sie viele gelbe oder braune Nadeln auf Ihren Evergreens sehen. Solange diese Farben auf die beschränkt sind Innerhalb Von den Zweigen ist es nur ein natürlicher Nadeltropfen.

Nadeln an der Innenseite der Zweige sind ältere Nadeln, die allmählich abfallen, wenn die Zweige wachsen und an den Enden neue grüne Nadeln produzieren.

Im Gegensatz zu Laubbäumen wie Ahorn, Hartriegel und Kirsche werfen Evergreens nicht jeden Herbst alle Blätter ab. Sie werfen jedoch ältere Nadeln weg. Einige Arten lassen viele einjährige Nadeln fallen (Weißkiefer ist am ausgeprägtesten), während andere drei oder vier Jahre vor dem Fallenlassen Nadeln halten.

Der innere Nadeltropfen kann in einigen Jahren schwerer sein als in anderen, normalerweise aufgrund von Umweltbelastungen, insbesondere Hitze und Trockenheit.

Die lächerlich regnerische und von Krankheiten geplagte Jahreszeit des letzten Jahres, gefolgt von einem plötzlichen Schneesturm im Frühherbst (Winter Storm Avery), verursachte auf Immergrünen wie Hinoki-Zypressen, Kryptomerien und Kiefern deutlich mehr Blatttropfen.

Sie müssen nichts tun, wenn diese und andere immergrüne Pflanzen ungewöhnlich gelb oder braun erscheinen. Wenn die Spitzen noch grün sind, ist das gut.

Die verfärbten Nadeln werden irgendwann fallen und das neue Wachstum dieses Frühlings wird sich füllen und die Pflanzen dichter machen.

Wenn die Verfärbung Sie stört, fahren Sie mit den Fingern über die Zweige, um sie zu entfernen.

Anders sieht es aus, wenn die Zweige bis zum Ende der Zweige gelbe oder braune Nadeln haben. Dies ist normalerweise ein Zeichen für Wurzelversagen, wahrscheinlich aufgrund von Wurzeln, die im feuchten Boden der letzten Saison verrotten.

Geben Sie diesen Pflanzen die Chance zu sehen, ob neue Nadeln wachsen. Wenn in den Zweigen genügend Leben vorhanden ist, kann sich die Pflanze erholen. Wenn nicht, schneiden Sie tote Zweige ab oder ersetzen Sie die Pflanze später im Frühjahr oder Sommer, wenn sie größtenteils oder vollständig tot ist.


Ein Leitfaden für die besten Hochzeitsblumen in jeder Jahreszeit

  • Lauren verwaltet, schreibt und trägt zur Strategie der redaktionellen Printinhalte von The Knot bei.
  • Lauren überwacht die redaktionelle Strategie und Ausführung von The Bump.
  • Lauren hat einen Abschluss in Zeitschriftenjournalismus und lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in New York City.

In der Saison angebaute Blumen aus der Region garantieren die frischesten Blüten für Ihre Hochzeit. Um uns bei der Auswahl der besten saisonalen Stängel zu helfen, haben wir die Floristin Erin Benzakein um ihre Expertenmeinung gebeten. Das ganze Jahr über stehen zahlreiche Sorten zur Auswahl - vielleicht mehr, als Sie für verfügbar gehalten haben. Natürlich hat jeder Florist seine Lieblingsblütezeit. "Der Spätsommer ist meine Lieblingsjahreszeit zum Entwerfen. Unsere Felder sind im Juli und August voller Blumen. Es stehen so viele Blüten zur Auswahl, dass ich völlige kreative Freiheit habe", sagt Benzakein. Willst du noch mehr Blumentipps? Blättern Sie durch Benzakeins neues Buch, Floret Farms Schnittblumengarten: Wachsen, ernten und arrangieren Sie atemberaubende saisonale Blüten.


Unsere Empfehlungen für Reifen

Reifen wirken sich stark auf Ihr Fahrerlebnis aus und sind eine wichtigere Investition, als viele Fahrer glauben. Überlegen Sie sich vor dem Kauf billiger Reifen und der Hoffnung auf das Beste, wie Ihr Auto fahren soll. Leistungsreifen, Geländereifen, Tourenreifen - jeder bietet ein spezifisches Fahrgefühl für Ihr Fahrzeug. Es ist am besten, einige verschiedene Reifenmodelle in Betracht zu ziehen, bevor Sie einen Kauf tätigen. Wir empfehlen, Michelin und Cooper zu besuchen.

Michelin: Beste Reifen insgesamt

Michelin ist einer der größten Akteure in der Reifenindustrie und wird von Kunden und Branchenführern gleichermaßen geschätzt. Wir mögen die Marke wegen ihrer hohen Qualität und Reifenvielfalt. Während einige Wettbewerber einen Reifentyp besonders gut herstellen, produziert Michelin auf ganzer Linie erstklassige Reifen.

Lesen Sie mehr über diese Marke in unserem Michelin-Reifen-Test oder vergleichen Sie die Michelin-Preise auf TireRack.com.

Cooper: Am erschwinglichsten

Oft suchen Fahrer, die Ganzjahresreifen suchen, auch nach einer erschwinglichen Option. Cooper bietet namhaften Herstellern wie Michelin und Goodyear günstigere Alternativen - ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen. Das Unternehmen ist auf Ersatzreifen spezialisiert und bietet eine Garantie auf die Lebensdauer des Profils bis zu beeindruckenden 80.000 Meilen.


Schau das Video: Best Perennials - Astilbe Rheinland False Spirea


Vorherige Artikel

Landschaftsarchitekt, der den Central Park entworfen hat

Nächster Artikel

Mein Landschaftsbauer