Ideale Kohlsämlinge zu Hause


Der Anbau von Kohlsämlingen zu Hause ist dank der großen Auswahl an Produkten, die Sie in Fachgeschäften benötigen, einfacher geworden. Sie sollten sich jedoch nicht vollständig auf die neueste landwirtschaftliche Technologie verlassen, da für den Anbau von Sämlingen bestimmte Kenntnisse erforderlich sind. Und nur wenn Sie sich der Sache richtig nähern, wird es möglich sein, eine starke Pflanze zu züchten, die bereit ist, in den Boden zu pflanzen.

Auswahlregeln und Vorbereitung der Samen für Sämlinge

Für den Anbau von Sämlingen ist es sehr wichtig, die richtigen Samen auszuwählen und je nach Sorte die Pflanzzeit zu planen. Dann haben Sie die Möglichkeit, ab Juni den ganzen Sommer über die Früchte einer köstlichen Ernte zu ernten. Kohlsorten werden je nach Reifezeit unterteilt in:

  • Früh reif

Die bekanntesten Sorten von frühem Weißkohl: Juni, Skorospela, Transfer F1, Goldener Hektar. Die durchschnittliche Vegetationsperiode beträgt 100-120 Tage ab dem Zeitpunkt der Aussaat der Samen. Frühkohl ist nicht für die Ernte im Winter geeignet. Es ist gut frisch - saftig weiche Blätter, loser Kohlkopf. Früh reifende Sorten werden Mitte März für Setzlinge ausgesät.

  • Zwischensaison

Video über den Kohlanbau für Setzlinge

Unter den Sorten der Zwischensaison unterscheiden Gärtner Folgendes: Menza F1, Slava, Nadezhda. Die Reifezeit beträgt 130 bis 150 Tage, daher erfolgt die Aussaat dieser Sorten Ende April. Diese Sorten können aufgrund des Vorhandenseins dichter Kohlköpfe zum Salzen und zum Frischverzehr verwendet werden.

  • Späte Reifung

Unter den spät reifenden Sorten sind folgende besonders beliebt: Aros F1, Amager, Türkiz. Die Reifezeit spät reifender Sorten beträgt 160-180 Tage. Sie müssen Anfang April Kohl für Setzlinge pflanzen. Spät reifender Kohl kann in der Regel sehr lange frisch gehalten werden. Aber es ist auch gut in der Konservierung - gesalzen, eingelegt, eingelegt.

  • Ultra-reif

Die bekanntesten Sorten: Express F1, Strawberry. Die Frist für den Anbau von ultra-reifem Kohl beträgt 40-50 Tage, sodass er ab Ende März gesät werden kann. Dieser Typ ist nicht zum Salzen und Lagern geeignet, aber frischer Kohl ist sehr lecker und enthält viele Vitamine und Mineralien.

Die Frist für den Anbau von hochreifem Kohl beträgt 40-50 Tage

Zusätzlich zur richtigen Auswahl des Saatguts muss es für das Pflanzen vorbereitet werden, und es spielt keine Rolle, ob das Saatgut gekauft oder unabhängig angebaut wurde. Zunächst müssen die Samen aussortiert, zu kleine und eindeutig erkrankte weggeworfen werden. Anschließend das Samenmaterial, das die erste Auswahl bestanden hat, in einer 3% igen Salzlösung einweichen (15 g Salz für einen halben Liter Wasser). Die Samen, die innerhalb von 5 Minuten an die Oberfläche schwimmen, müssen sofort entfernt werden - sie sind nicht lebensfähig. Spülen Sie den Rest gründlich unter einem kleinen Wasserstrahl bei Raumtemperatur ab und tupfen Sie ihn auf einem Papiertuch trocken.

Es ist auch wichtig, die Samen bei der Verarbeitung der Samen zu desinfizieren. Dies kann auf zwei Arten erfolgen:

  • Die Samen eine halbe Stunde in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat einweichen, dann abspülen und erneut trocknen.
  • Die zweite Option ist die Wärmebehandlung. Die Samen werden in einen Kalikobeutel oder in eine in mehreren Schichten gefaltete Gaze gegeben und in dieser Form 20 Minuten lang in einen Behälter mit heißer Temperatur (etwa 47-50 Grad) abgesenkt.

Es ist notwendig, die Temperatur des Wassers sorgfältig zu überwachen und nicht zuzulassen, dass es über der Obergrenze liegt, da die Samen ihre Keimung verlieren können, aber die Temperatur sollte auch nicht unter der Untergrenze liegen, da sonst die Wärmebehandlung erfolgt verschwendet wird der gewünschte Effekt nicht erreicht.

Die Samen, die innerhalb von 5 Minuten an die Oberfläche geschwommen sind, müssen sofort entfernt werden

Wenn Sie die Empfehlungen auf der Verpackung von Kohlsamen sorgfältig gelesen haben, können Sie auf einigen von ihnen Informationen finden, dass das Saatgut bereits alles Notwendige bestanden hat. In diesem Fall kann nur eine Wärmebehandlung durchgeführt werden, wobei alles andere verworfen wird. Aber nichts Schlimmes wird passieren, selbst wenn solche Samen vollständig vorbereitet sind.

Bodenvorbereitung und Behälter

Für den Anbau von Sämlingen sollten große Behälter verwendet werden. Dies können speziell vorbereitete längliche Kisten oder jeder andere geeignete Behälter sein. Ideal sind auch Torftöpfe oder Spezialkassetten für den Kohlanbau, die in jedem Fachgeschäft erhältlich sind.

Kohlsämlinge zu Hause sind pingelig und für ein erfolgreiches Wachstum wird ein nahrhafter Boden mit neutraler Säure benötigt. Sie haben zwei Möglichkeiten, eine Bodenmischung zu kaufen, die an einer Verkaufsstelle wachsen kann, oder sie selbst zu erstellen. Wenn Sie eher dazu neigen, alles mit Ihren eigenen Händen zu tun, und die zweite Option besser zu Ihnen passt, können Sie den Boden für Sämlinge vorbereiten, indem Sie die folgenden Zutaten in einem bestimmten Verhältnis mischen:

Kohlsämlinge zu Hause sind pingelig

  • Torf - 75%
  • Grasland - 20%
  • Sand - 5%
  • Asche - 10 Esslöffel für jeweils 10 kg Bodenmischung.

Mischen Sie alle Komponenten gründlich. Denken Sie bei der Vorbereitung des Bodens daran, dass er mäßig locker, atmungsaktiv und vollständig nahrhaft sein sollte.

Richtige Aussaat

Sie müssen auch Kohlsamen richtig säen, Sie können sie nicht einfach in den Boden legen und auf Triebe warten. Damit Kohlsämlinge groß und stämmig sind, muss zu einem bestimmten Zeitpunkt eine Auswahl getroffen werden. Wenn Sie die Pflanzentransplantation nicht unterstützen, müssen die Samen sofort in spezielle Kassetten gesät werden, die oben beschrieben wurden.

Sie müssen auch Kohlsamen richtig säen, Sie können sie nicht einfach in den Boden legen und auf Triebe warten

Vor dem Pflanzen muss der Boden in vorbereiteten Behältern gründlich gewässert und wenn möglich erst wieder bewässert werden, wenn die ersten Triebe erscheinen. Solche Maßnahmen sind eine hervorragende Prophylaxe gegen Schwarzbeinerkrankungen. Eine reichliche Bewässerung ist auch notwendig, damit Kohlsamen viel Wasser zum Keimen benötigen.

Wenn die entstehenden Sämlinge zu häufig sind, müssen sie bestellt werden, wobei für jede einzelne Pflanze eine Fläche von 2 x 2 cm verbleibt. Wenn die Sämlinge etwa zwei Wochen nach dem Auflaufen der Sämlinge ein wenig wachsen, müssen sie getaucht und getrennt gepflanzt werden Kassetten, die den Stiel bis zu den Keimblättern vertiefen. Nach weiteren zwei Wochen Kultivierung muss die Ernte wiederholt werden, wobei die Sämlinge in einen geeigneteren Behälter umgepflanzt werden müssen - Torftöpfe, Plastikbecher. Das Pflanzen von Blumenkohlsämlingen erfolgt auf ähnliche Weise.

Pflege von Kohlsämlingen

Video über die Pflege von Kohl nach dem Umpflanzen in offenes Gelände

Um sich nicht zu fragen, wie man gesunde Kohlsämlinge züchtet und um sicherzustellen, dass sie sich während der Keimung auf dem Balkon oder der Fensterbank nicht ausdehnen, ist es notwendig, sie richtig zu pflegen:

  • Zur Ergänzung. Kohl liebt viel Licht, daher sollten die Tageslichtstunden mit einer Leuchtstofflampe auf 12-15 Stunden verlängert werden. Bei Lichtmangel werden die Sämlinge herausgezogen und sind für das Pflanzen auf offenem Boden weniger geeignet
  • Rechtzeitiges Gießen ist die halbe Garantie für den Anbau guter Kohlsämlinge. Die Pflanze liebt Wasser sehr, daher muss es regelmäßig gewässert werden, aber es lohnt sich nicht, es zu gießen, da Wurzelverfall auftreten kann.
  • Schaffung der optimalen Temperatur. Vor dem Auflaufen der Triebe beträgt die optimale Temperatur 18 bis 20 ° C. Nach dem Auflaufen der Triebe muss die Temperatur gesenkt werden, indem die Sämlinge an einen kühleren Ort gebracht werden. Darüber hinaus sollte die Temperatur idealerweise tagsüber 15 bis 15 ° C und nachts 7 bis 10 ° C betragen. Ein solches Temperaturregime kann nur für Weißkohlsämlinge verwendet werden. Temperaturabfälle - Verhärtung und Verhinderung der Dehnung von Pflanzen.

Temperaturänderungen - Verhärtung und Verhinderung der Dehnung von Pflanzen

  • Top Dressing. Die ordnungsgemäße Kultivierung umfasst die obligatorische Fütterung. Für junge Pflanzen ist es sehr wichtig, regelmäßig einen ausgewogenen Nährstoffsatz zu erhalten. Die erste Fütterung sollte innerhalb weniger Tage nach der ersten Entnahme erfolgen. Hierfür ist ein speziell gekaufter Dünger geeignet. Es ist jedoch besser, nicht zu faul zu sein, um den Dünger selbst zuzubereiten, indem Sie die folgenden Komponenten mischen: 1 Liter Wasser, 4 g Superphosphat, jeweils 2 g Ammoniumnitrat und Kaliumdünger. Es ist wichtig, erst nach dem Gießen zu düngen, sonst können Sie junge Pflanzenwurzeln "verbrennen". Die zweite Fütterung muss zwei Wochen nach der ersten erfolgen, wobei Dünger in einem doppelten Volumen für 1 Liter Wasser eingenommen wird. Die dritte Fütterung ist zwei Tage vor dem Einpflanzen der Sämlinge in den Boden erforderlich. In diesem Fall muss der Anteil der Kalidünger auf 8 Gramm erhöht werden, was sich positiv auf das Überleben der Sämlinge im Boden auswirkt.
  • Krankheitsprävention. Es ist wichtig, die Pflanzen rechtzeitig zu inspizieren und gegebenenfalls kranke Sämlinge zu entfernen und Maßnahmen zur Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten zu ergreifen.

Kohlsämlinge: wann man pflanzt und wie man zu Hause wächst

Kohl ist ein leckeres und gesundes Gemüse, das von vielen geliebt wird. Es wird erfolgreich von Gärtnern angebaut, für Lebensmittel verwendet und ist auch in Rezepten der traditionellen Medizin enthalten.

Dieses Gemüse nimmt einen würdigen Platz in unserer Ernährung ein. Wenn alle Regeln für die Pflege eingehalten werden, können Sie eine anständige Ernte erzielen und das ganze Jahr über genießen.

Wir haben bereits mit Ihnen vorbereitet, wann Radieschen gepflanzt werden sollen und wie Pfeffersämlinge gezüchtet werden sollen, und jetzt werden wir den Kohlanbau ausführlich besprechen.

Es ist wichtig, gute Sämlinge dieses wunderbaren Gemüses zu züchten, da sonst der gesamte Anbauprozess viele Schwierigkeiten verursacht.


Optimale Aussaatdaten für Kohl

Der Zeitpunkt der Aussaat von Kohlsamen für Setzlinge hängt vom Klima eines bestimmten Gebiets und der Gemüsesorte ab. Es gibt früh-, mittel- und spätreifende Sorten, die sich in der Dauer der Vegetationsperiode unterscheiden.

Es wird als richtig angesehen, Kohl auf offenem Boden zu pflanzen, der 5 bis 7 echte Blätter hat. Diese Entwicklung entspricht dem Alter von 6-8 Wochen. Unter Berücksichtigung der Verlängerung der Samenkeimzeit (ca. 5-7 Tage) stellt sich heraus, dass der optimale Zeitpunkt für die Aussaat von Kohlsamen 8-9 Wochen vor dem Einpflanzen in den Boden liegt.

Das Gemüse hat keine Angst vor Frost, entwickelt sich aber bei einer Temperatur von nicht weniger als +18 Grad besser.

Je nach Klima werden Kohlsamen gepflanzt:

  • in den Vororten und auf der Mittelspur im April
  • im Ural und in Sibirien - im zweiten Apriljahrzehnt
  • In Südrussland werden die Samen im März ausgesät.

Frühreife Kohlsorten ernten Ende Juni - Anfang Juli. Sie werden zuerst gesät und pflanzen Sämlinge, sobald sich der Boden erwärmt.

Rat. Das Gerät mit hohen warmen Beeten kann das Pflanzen von Kohlsämlingen erheblich beschleunigen. Sie bestehen aus einer Schicht von Pflanzenresten, Stroh und Mist, und fruchtbarer Boden wird darauf gegossen. Aufgrund der Höhe der Struktur und der Verbrennung von Gülle ist das Gartenbeet für die Wurzeln der Pflanze viel wärmer als gewöhnlicher Boden.

Sie sollten sich nicht beeilen, späte Sorten zu pflanzen (sie werden zur Lagerung und Gärung angebaut). Wenn die Kohlköpfe zu früh gegossen werden, bevor der erste Frost eintrifft, werden sie schlecht gelagert.


Mondkalender zum Pflanzen von Kohl für Setzlinge

Seit der Antike haben Gärtner das Datum des Pflanzens von Samen gewählt, das sich am Mondkalender orientiert. Dies gilt auch heute noch.

Günstige Tage, an denen Kohl für Setzlinge und im Boden im Jahr 2021 nach dem Mondkalender gepflanzt werden soll. Geeignet für alle Kohlsorten:

Glückverheißende Tage
Januar17-27, 30, 31
Februar1-3, 12-19, 22-24
März2-9, 14-24, 30, 31
April1-5, 7-10, 13-24, 28-30
Kann1, 2, 5-10, 12-25, 28, 29
Juni1-8, 11-13, 16-18, 20-22, 28-30

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass Kohl eine lichtliebende Kultur ist. Daher lohnt es sich bei der Aussaat von Samen zu berechnen, wann sie auf offenem Boden gepflanzt werden sollen. Es ist ganz einfach: Fügen Sie 45 Tage ab dem Datum der Aussaat hinzu. Es ist notwendig, dass dies bereits sonnige Tage waren.

Kleine Kohlfröste sind nicht schrecklich (bis zu -3 ° C). Aber wenn es wenig Sonnenlicht gibt, können die Sprossen sterben.

Ungünstige Pflanztage

Neben günstigen Aussaattagen nach dem Mondkalender gibt es ungünstige Tage.

Zuallererst ist es wichtig zu bedenken, dass es notwendig ist, Samen auf dem wachsenden Mond zu säen.

Im Jahr 2021 fallen ungünstige Tage auf folgende Daten:

  • 13. - 14., 28., 29. Januar
  • 10. - 11., 26., 27. Februar
  • 12. - 13., 28., 29. März
  • 12. - 27. April
  • 11. - 26., 27. Mai
  • 10. - 25. Juni

Es spielt keine Rolle, für welche Kohlsorte oder -sorte Sie sich entscheiden, aber es ist wichtig, die Samen zum richtigen Zeitpunkt zu säen, und dann wird Sie die Ernte begeistern.


Boden für Kohlsämlinge.

Boden (gemahlen) für Kohlsämlinge.

Boden für Kohlsämlinge wird wie bei anderen Gemüsepflanzen im Herbst zubereitet. Es muss fruchtbar, atmungsaktiv und frei von für Kohlpflanzen typischen Infektionen sein, d.h. auf der wachsende Kohlsämlinge Sie können kein Gartenland von Orten nehmen, an denen zuvor Kreuzblütler angebaut wurden.

Zum imwachsend Kohlsämlinge zu Hause am besten geeignet die Erde bestehend aus zwei Teilen Humus und einem Teil Land ... Ein Esslöffel Asche wird zu 1 kg der Mischung gegeben. Asche ist nicht nur eine Quelle für Makro- und Mikroelemente, sondern auch ein Antiseptikum, das das Auftreten eines schwarzen Beins auf dem Boden verhinderteyantsakh beim wachsende Kohlsämlinge .

Kohlsämlinge. Wachsende Kohlsämlinge.

WACHSENDER KOHL

Die Hauptmethoden für den Anbau von Sämlingen

Es gibt zwei gängige Methoden, um Kohlsämlinge zu züchten:

  1. Der erste Weg... Sobald Triebe erscheinen, werden die Sämlinge entladen (überschüssige Triebe werden entfernt). Der Abstand zwischen den verbleibenden Sämlingen beträgt 1,5 cm. Eine Woche später werden die verbleibenden Sprossen in Kassetten (Holz oder Kunststoff) mit 3 x 3 cm großen Zellen umgepflanzt (getaucht). Beim Tauchen muss die Pflanze bis zum Keimblatt in den Boden vertieft werden Blätter. Nach 2-3 Wochen werden die Sämlinge aus den Kassetten in Tassen mit einer Größe von 6 * 6 cm umgepflanzt. Die Sprossen werden mit einem Erdklumpen aus den Kassetten entfernt und anschließend in Tassen gegeben, bis die Keimblätter abgehen und mit Erde bestreut. Die letzte Stufe wird das Umpflanzen von Sämlingen direkt in den Boden sein.
  2. Zweiter Weg... Kohlsämlinge aus Kisten werden direkt in Tassen umgepflanzt, wobei das Umpflanzen in Kassetten umgangen wird. Die Größe der Becher für früh reifende Sämlinge beträgt 5 * 5 cm und für spät reifende Sämlinge 8 * 8 cm. Beim Umpflanzen muss die Hauptwurzel um 1/3 der Länge geschnitten werden. Dies ist notwendig, damit das Root-System besser verzweigt werden kann. Die Sprossen werden mit Hilfe einer Lanze in den Bechern zu den Keimblattblättern vergraben.


Aussaat von Zierkohlsämlingen

Zierkohlsorten werden in Mittel- und Spätreife unterteilt. Solche Pflanzen erreichen ihre Reife im Zeitraum von 140 bis 160 Tagen, dh reife Kohlköpfe erscheinen von den ersten Trieben an.

In Zierkohl öffnen sich in den letzten Sommermonaten Rosetten von Blättern. Es kann auch von September bis Oktober auftreten und in einigen Fällen von seiner Schönheit im November begeistert sein.

Aufgrund der oben beschriebenen Fakten ist der früheste Zeitpunkt für das Pflanzen von Zierkohl für Setzlinge Mitte März. Es ist wichtig nicht zu vergessen, dass dieses Gemüse kältebeständig ist und keinen zusätzlichen Schutz benötigt.

Unter den Bedingungen für den Anbau und die Pflege von Zierkohl wird es möglich sein, in den ersten Sommermonaten auf die ersten Kohlköpfe zu warten und das schöne Aussehen der Pflanze zu genießen.

Elena

Freunde, mir hat der Artikel gefallen! Teile es mit deinen Freunden! Nur ein Klick auf den Social Button. Netzwerke, und Sie sind fertig! Dies wird mir helfen, die Seite für Sie noch nützlicher und interessanter zu machen!

Ein Kommentar:

Ich habe es aufgegeben, zu Hause Kohlsämlinge anzubauen. Es erstreckt sich sehr für mich. Es gibt einfach nicht genug Licht. Ich pflanze Kohl für Setzlinge in einem Gewächshaus, wo er besser wächst und das Umpflanzen leichter verträgt.

Einen Kommentar hinzufügen Antwort verwerfen

Letzter Blog-Beitrag

Saftige gegrillte Hähnchenbrust Kebab + Marinade Rezepte

Hallo zusammen. Wie Sie wissen, versuchen wir mit Beginn der warmen Tage, in die Natur oder in ein Sommerhaus hinauszugehen, um Kebabs zu braten und uns zu entspannen.



Vorherige Artikel

Wie pflegt man eine Perlmuttpflanze?

Nächster Artikel

Wie man Zimmerpflanzen zum Blühen bringt