Zwiebel: medizinische Eigenschaften, Verwendungsmethode und Nutzen


ZWIEBEL

Allium cepa

(Familie

Alliaceae

)

ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN

Die Zwiebel Allium cepa gehört zur Familie der Liliaceae (obwohl viele Botaniker sie in die Familie der Amarillidaceae einordnen).

Es ist eine Pflanze, die in einem großen Gebiet Westasiens von der Türkei bis nach Indien heimisch ist und eine der am meisten kultivierten und verwendeten Gartenbaupflanzen ist, da sie sowohl roh als auch gekocht, als Gewürz, als Medizin und auch als Abfall verwendet wird. Sie werden als Tierfutter verwendet.

Es ist eine krautige Pflanze mit einem zweijährigen Zyklus (einjährig kultiviert) mit oberflächlichen und faszikulierten Wurzeln. Der essbare Teil ist eine Zwiebel, die nichts anderes ist als die Schwellung des basalen Teils der Blätter, die um den realen Stamm sehr eng wachsen. girello. oder disk ", sehr kurz, weil die Internodien sehr nahe beieinander liegen.

Die Blätter in der Zwiebel wechseln sich ab und sind um 180 ° gegenüberliegend. Der Blütenstiel der Zwiebel wird im zweiten Lebensjahr der Pflanze gebildet und ist 40 bis 100 cm hoch, innen hohl und endet mit einem Spatel, der den Regenschirm schützt -förmiger, kugelförmiger Blütenstand, der sich bei der Bildung der Blüten spaltet. Die Blüten der Zwiebel sind weiß, grünlich-gelb oder rosa. Die Frucht ist eine dreilappige Kapsel mit 2 bis 3 Samen pro Lappen. Die Samen sind unregelmäßig flach, schwarz und eckig geformt.

EIGENTUM'

Zwiebel ist eine Pflanze, die sehr reich an Wasser ist und einen niedrigen Energiewert von etwa 26 Kalorien / 100 Gramm essbarer Teil (essbar) aufweist.

Es hat einen guten Gehalt an Mineralsalzen wie Kalzium, Phosphor, Jod, Fluor und Kalium mit zahlreichen löslichen Kohlenhydraten wie Glukose, Saccharose und Fruktose. Darüber hinaus ist es reich an Vitaminen A, B1, B2, B5, PP, C und E, Flavonoiden und Proteinen. Das charakteristische Aroma von Zwiebeln und "Tränen" beruht auf einigen flüchtigen Schwefelkomponenten, die beim Schneiden entstehen . Wenn die Zwiebel nicht geschnitten wird, verursacht sie diese Effekte nicht und der Geruch wird stark reduziert.

Die therapeutischen Eigenschaften von Zwiebeln sind vielfältig und lassen sich wie folgt zusammenfassen: Sie verhindern Arteriosklerose, senken den Blutdruck und das Cholesterin, fördern die Diurese und haben im Allgemeinen antimykotische und antibakterielle Eigenschaften, schleimlösende, abführende, vernarbende Eigenschaften und sind wirksam bei der Behandlung von Insektenstichen.

Es sind hauptsächlich rote Zwiebeln, die zu therapeutischen Zwecken verwendet werden.

GEBRAUCHTE TEILE DER PFLANZE

Die im späten Frühjahr oder Sommer geerntete Zwiebel wird für die Zwiebel verwendet, wenn die Blätter gebogen und verdorrt sind.

WIE MAN ES BENUTZT

Zwiebel kann mazeriert als Infusion, als Abkochung gegen Harnwegserkrankungen, Wassereinlagerungen, zur Senkung des Blutdrucks und des Cholesterins verwendet werden.

Der Extrakt für Erkrankungen des Mundes und des Rachens.

Heiße Umschläge mit gekochten Zwiebeln können hergestellt werden, um Abszesse zu heilen.

In der Kosmetik kann die Zwiebel auf trockene und geschädigte Haut gerieben werden.

NEUGIERDE'

Haben Sie sich jemals gefragt, warum die alten Uhren benannt wurden? Zwiebeln? Der Grund hängt mit der Tatsache zusammen, dass die Uhren einmal in der an einer Kette gebundenen Tasche getragen wurden. Um sie vor Stößen zu schützen, wurden ein äußerer und ein innerer Verschluss entwickelt, die sich genau wie die Schleier der Zwiebel öffneten.

WARNHINWEISE

Die Verwendung von Zwiebeln wird für schwangere Frauen und Leberpatientinnen nicht empfohlen, und die rohe Verwendung wird nicht für Personen empfohlen, die an Dermatose, schwerer Verdauung und leicht blutenden Patienten leiden.

SPRACHE VON BLUMEN UND PFLANZEN

Sie sehen: Zwiebel - Die Sprache der Blumen und Pflanzen.


Zwiebel: Eigenschaften, Nutzen, Kontraindikationen und Nährwerte

Zwiebel ist eine aromatische Pflanze, die reich an Nährwerten ist, die in unserer Küche weit verbreitet sind. Dieses Gemüse bereichert nicht nur viele Gerichte mit seinem Geschmack, sondern hat auch wichtige therapeutische Eigenschaften, wird in vielen ästhetischen und Schönheitsbehandlungen verwendet und ist auch ein Allheilmittel für die Linie, da es Schwellungen und Wassereinlagerungen entgegenwirkt. Trotz seiner Vorteile hat es einige Nachteile!


14 Gründe, die Zwiebel am Tisch nie zu verpassen

Eine wichtige Form der in Zwiebeln enthaltenen Flavonoide sind Alkenylcysteinsulfoxide (auch ACSO genannt), Schwefelkomponenten mit einer Reihe von Vorteilen, darunter Antitumor-, Antiaggregations-, Antithrombose-, Antiasthmatika- und Antibiotika-Eigenschaften.

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Ihre Augen weinen, wenn Sie eine Zwiebel schneiden? Der Grund ist, dass die Membran, die das ACSO enthält, perforiert ist und diese Schwefelkomponenten an die Luft abgibt. Ein kleiner Preis, um alle damit verbundenen Vorteile zu nutzen.

Was sind die verschiedenen Arten von Zwiebeln?

Zwiebel ist so weit verbreitet, dass jedes kulinarische Gericht aus fast allen Teilen der Erde das Gemüse hinzugefügt hat. Es gibt zweifellos verschiedene Arten von Zwiebeln - aber hier sprechen wir über die häufigsten.

  • Gelbe Zwiebeln - haben elfenbeinweißes Fleisch, das von schwerer brauner Haut umgeben ist. Sie haben ein starkes und schwefelhaltiges Aroma.
  • Weiße Zwiebeln - haben eine stumpfe weiße Haut und sind milder und süßer als ihre gelben Gegenstücke.
  • Rote Zwiebeln - sind mild und süß genug, um roh gegessen zu werden. Die äußere Haut und das Fleisch sind tief magenta.
  • Schalotten - Sie sind kleiner und dunkler und haben lila Fleisch.

1. Ein Verbündeter für starke und gesunde Knochen

Zwiebeln wirken sich positiv auf die Knochengesundheit aus, indem sie eine größere Mineraldichte fördern Knochen, was das Risiko von Frakturen reduziert. Eine an einer Stichprobe weiblicher Probanden durchgeführte Studie zeigt, wie der Anstieg des Zwiebelverbrauchs proportional zum Anstieg der Knochendichte ist, wobei das Risiko für Beckenfrakturen im Vergleich zu denen, die sie überhaupt nicht einnehmen, um 20% verringert werden kann. Einer der Mechanismen, die für die knochenstärkenden Vorteile von Zwiebeln verantwortlich sind, kann das GPCS-Peptid sein, das den Knochenabbau hemmt, den Schadensprozess durch Kortikosteroide umkehrt und Osteoporose verhindert (1).

2. Reduziert das Risiko für Arthritis und Asthma

Die fabelhaften entzündungshemmenden Eigenschaften von Zwiebeln machen es zu einer der besten pflanzlichen Optionen, wenn Sie an schmerzhaften entzündlichen Erkrankungen wie zArthritis oder Asthma. Einige der wichtigsten Antioxidantien in Zwiebeln sind Flavonoide wie Quercetin und Anthocyane. Während Anthocyane (die gleichen Antioxidantien wie in roten Früchten) für die intensive Farbe roter Zwiebeln verantwortlich sind, ist Quercetin ein Antihistamin-Phytonährstoff, der häufig in Allergie-Pflegeprodukten enthalten ist.

Es reduziert die Auswirkungen von Histamin auf das Immunsystem und hemmt Leukotriene, Prostaglandine und Histamine, die Entzündungen verursachen und Schmerzen und Schwellungen verursachen.

3. Abwehr von Infektionen der Atemwege

Einige Experten versichern, dass bestimmte in Zwiebeln enthaltene Phytonährstoffe die ImmunabwehrBekämpfung von Entzündungen der Atemwege durch Reduzierung des Schleims in den Nasenhöhlen und in der Lunge und Beschleunigung des Heilungsprozesses.

4. Eine natürliche Antitumorunterstützung

Laut mehreren klinischen Studien trägt Zwiebel dazu bei, das Risiko für die Entwicklung bestimmter Krebsarten wie Dickdarm-, Eierstock- und Mundkrebs zu verringern, da viele Antioxidantien zur Vorbeugung von Zellschäden vorhanden sind (2).

Studien zeigen, dass die Schwefelkomponenten von Zwiebeln die Entwicklung und das Wachstum von Tumoren verhindern, indem sie Zellen vor Mutationen schützen und Apoptose induzieren (der Prozess des programmierten Zelltods).

5. Herz-Kreislauf-Schutz

Zwiebeln haben fibronolytische Vorteile, d. H. Sie bieten kardiovaskulären Schutz, indem sie das Risiko der Bildung von Blutgerinnseln verringern. Darüber hinaus schützen sie vor schlechtem Cholesterin, indem sie die Aktivität schädlicher freier Radikale in den Blutgefäßen begrenzen, so den oxidativen Stress senken und die Durchblutung und den Druck verbessern.

6. Prävention und Behandlung von Diabetes

Eine koreanische Studie erklärt, wie Zwiebelextrakt zur Bekämpfung von Diabetes beitragen kann, da die Einnahme dieses Gemüses die Glukosekonzentration im Blut und im Körpergewicht wirksam senkt und die Insulinresistenz verhindert.

Darüber hinaus enthalten Zwiebeln ein seltenes Mineral in Lebensmitteln, Chrom, ein essentielles Spurenelement, das auch bei der Kontrolle des Blutzuckerspiegels sowie bei der Kontrolle und Vorbeugung von Diabetes nützlich ist (3).

7. Eine natürliche Hilfe für die Fruchtbarkeit

Antioxidantien haben einen großen Einfluss auf die lebenswichtigen Parameter der Samenflüssigkeit. Daher gelten reichhaltige Zwiebeln als natürliche Methode zur Steigerung der Fruchtbarkeit. Eine an Ratten durchgeführte Studie zeigt, dass die Verabreichung hoher Zwiebeldosen den Gesamttestosteronspiegel signifikant erhöht und die Konzentration, Lebensfähigkeit und Mobilität der Spermien verbessert (4).

8. Schützt die Augen

Das Schwefel In Zwiebeln enthalten ist die Produktion eines Proteins namens Glutathion, eines starken Antioxidans, das sich als nützlich bei der Vorbeugung von Makuladegeneration erwiesen hat. Darüber hinaus haben Zwiebeln eine bestimmte Menge an Selen, und in einer Studie wurde die Fähigkeit von Zwiebelsaft entdeckt, Bindehautentzündung und Blepharitis zu hemmen.

9. Nützlich für Zähne und Mundhöhle

Zwiebeln enthalten Thiosulfinate und Thiosulfonate (auch als Schwefelverbindungen bekannt), die dazu beitragen können, den Bakterien entgegenzuwirken, die die Zähne schädigen können.

Zwiebeln werden am besten roh verzehrt, da beim Kochen ein großer Teil dieser Komponenten zerstört wird.

10. Verbessern Sie die Gehirngesundheit

Einige Untersuchungen legen nahe, dass Zwiebelextrakte, einschließlich Di-n-propyltrisulfid, dazu in der Lage sind besseres Gedächtnis, und die sich positiv auf den Hippocampus auswirken können, den Teil des Gehirns, der für die räumliche Navigation und das Langzeitgedächtnis verantwortlich ist.

11. Natürliches Heilmittel gegen Akne

Das antimikrobielle, antibakterielle und entzündungshemmende Potenzial von Zwiebeln ist besonders nützlich, um die Haut vor den Bakterien zu schützen, die für viele Hautinfektionen verantwortlich sind, einschließlichAkne selbst. In der Vergangenheit wurden sie auch verwendet, um die Sichtbarkeit von Pickeln zu verringern.

Wir empfehlen, einen Esslöffel frischen Zwiebelsaft mit einem Olivenöl zu verdünnen. Sie können jedoch auch Mandel-, Agaven- und Flachsöl verwenden, wie Sie möchten. Tragen Sie es sanft auf das Gesicht auf und achten Sie dabei besonders darauf, dass Sie nicht mit den Augen in Kontakt kommen.

Und zur Behandlung von Aknenarben kann Zwiebelextrakt verwendet werden. Oder Sie suchen nach Cremes, die Zwiebelextrakt als eine der Zutaten enthalten.

12. Reich an Vitaminen, die für die Haut nützlich sind

Zwiebeln enthalten Vitamine A., C und E, die alle einen positiven Beitrag zur Gesundheit der Haut leisten und sie vor vorzeitiger Hautalterung durch freie Radikale schützen können.

13. Bekämpfen Sie die Auswirkungen des Alterns

Die wirkliche Anti-Aging-Wirksamkeit, die Zwiebeln zugeschrieben wird, wird durch das Vorhandensein schwefelreicher Phytochemikalien angegeben. Es überrascht nicht, dass es sich um ein Zwiebelgemüse handelt, das zunehmend in der Kosmetik verwendet wird, aber es gibt natürliche Heilmittel, die wir einfach mit Zwiebelsaft verwenden können. Wir massieren die betroffene Haut mit frischem Zwiebelsaft, um die Durchblutung zu fördern und ihr Helligkeit und Vitalität zu verleihen.

14. Stimuliert das Nachwachsen der Haare

Zwiebelsaft ist gut für die Förderung Haarwuchs dank der Anwesenheit von Schwefel, auch in Aminosäuren vorhanden.

Vor allem aber ist Keratin für starkes und gesundes Haar notwendig. Schwefel kann auch die Produktion von Kollagen stimulieren - was wiederum die Produktion gesunder Hautzellen und das Haarwachstum unterstützt (standardmäßig auch die Haarbehandlung).

Die Verwendung von Zwiebelsaft auf Haar und Kopfhaut kann die Blutversorgung der Haarfollikel erhöhen und das Haarwachstum erhöhen. Es kann Ihnen auch voluminöses Haar geben. In einer Studie zeigten Teilnehmer, die ihre Haare mit Zwiebelsaft gewaschen hatten, mehr Haarwuchs als diejenigen, die dies nicht taten. Es sind jedoch weitere Untersuchungen erforderlich.

Nährwerte und Kalorien:

Obwohl einige Zwiebelsorten süßer und daher leichter im Geschmack sind (z. B. Schalotten oder goldene Zwiebeln), enthalten ihre weißen und roten Schwestern einen höheren Prozentsatz an nützlichen Bestandteilen. Nach einigen Untersuchungen enthalten goldene Zwiebeln einen höheren Gehalt an Quercetin und Schwefelkomponenten, während rote Zwiebeln reich an anderen schützenden Antioxidantien sind, wie durch ihre Farbe angezeigt.

Süßere Zwiebeln bleiben vor der Ernte länger im Boden, so dass viele ihrer Kohlenhydrate Zeit haben, sich in Zucker umzuwandeln. Einige Untersuchungen legen nahe, dass sich die ernährungsphysiologischen Vorteile von Zwiebeln verbessern, je länger sie im Boden verbleiben. Im Allgemeinen werden die Phytonährstoffe jedoch reduziert, selbst wenn ihr Geschmack mit der Zeit weicher wird. Daher gilt die Regel "Je intensiver der Geschmack und Geruch, desto mehr Nährstoffe sind vorhanden".

Eine gehackte, rohe mittelgroße Zwiebel enthält ungefähr:

  • 64 Kalorien
  • 2 Gramm Protein
  • 2 Gramm Ballaststoffe
  • 7 Gramm Zucker
  • 8 mg. Vitamin C (20% RDA)
  • 0,2 mg. Vitamin B6 (10% RDA)
  • 0,2 mg. Mangan (10% RDA)
  • 22 mg. Folsäure (8% RDA)
  • 234 mg. Kalium (7% RDA)
  • 46 mg. Phosphor (5% RDA)
  • 0,07 mg. Vitamin B1 - Thiamin (5% RDA)
  • Es enthält kein Fett.

Hintergrund

Die Zwiebel gehört zusammen mit anderen Pflanzen wie Lauch und Knoblauch zur Gattung ALLIUM, einer Gattung der Familie der Liliaceae. Alle zu dieser Gattung gehörenden enthalten therapeutische Öle, deren Schwefelbestandteile teilweise für den unverwechselbaren Geruch und Geschmack verantwortlich sind.

Zwiebeln könnten aufgrund ihrer einfachen Anpassung an verschiedene Klima- und Bodentypen, ihrer Haltbarkeit, ihres einfachen Transports und der Tatsache, dass sie viel weniger leicht verderblich sind als andere Lebensmittel der Zeit, einer der Rohstoffe gewesen sein, die kultiviert werden müssen. Sie können auch das ganze Jahr über angebaut, getrocknet und lange gelagert werden, was sie in Zeiten der Hungersnot zu einer wertvollen Nährstoffquelle machte.

Die alten Völker glaubten, dass Zwiebeln eine positive Wirkung bei der Behandlung verschiedener Krankheiten haben und daher ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung sein sollten. Obwohl es keine Hinweise auf das genaue Auftreten von Zwiebeln gibt, reicht ihre Geschichte in Gebieten des Iran und Westpakistans 5.000 Jahre zurück. Die Verwendung für Lebensmittel und medizinische Zwecke hat sich jedoch seit Tausenden von Jahren auf die ganze Welt ausgeweitet.

Es gibt Hinweise darauf, dass in einigen Teilen Chinas, Indiens und Ägyptens um 3500 v. Chr. Zwiebeln existierten.

In Ägypten galten Zwiebeln als Kult- und Gebetsgegenstände. Sogar an den innersten Wänden von Gräbern und Pyramiden abgebildet, symbolisierten sie die Ewigkeit für ihre merkwürdige "Kreis in Kreis" -Struktur.

Schließlich wird Essen für die Israeliten, Zwiebel als eines der biblischen Lebensmittel zusammen mit Gurken, Lauch, Melonen und Knoblauch erwähnt.

Bis heute sind die Vereinigten Staaten die Zwiebellieferanten der Dritten Welt, denen nur China und Indien vorausgehen.

Zwiebeln kochen und lagern

Untersuchungen zeigen, dass Zwiebeln im Gegensatz zu Äpfeln, Spinat und Beeren tatsächlich eines der am wenigsten durch Pestizide kontaminierten Gemüse sind und daher weniger Rückstände speichern.

Wir können Zwiebeln etwa einen Monat lang fern von Licht- und Wärmequellen lagern, bevor sie verrotten. Daher ist es kein Nachteil, im Supermarkt ein gutes Angebot zu kaufen.

In Bezug auf die Erhaltung geben wir Ihnen einige Ratschläge. Wenn Zwiebeln in der Nähe von Kartoffeln gelagert werden, neigen sie dazu, ein Gas namens Ethylen zu absorbieren, das von ihren Nachbarn produziert wird. Dies führt dazu, dass sie schneller ausfallen. Daher wird empfohlen, diese beiden Lebensmittel immer getrennt aufzubewahren.

Zwiebeln sollten nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Nach dem Schneiden sollten sie jedoch so schnell wie möglich gekühlt und verzehrt werden, damit ihre wertvollen Nährstoffe intakt bleiben. Schließen Sie die geschnittenen Teile in einem luftdichten Behälter und trennen Sie sie von anderen Lebensmitteln. Ihr starker Geruch und Geschmack könnte den Rest des Essens beeinträchtigen.

Je nach Rezept werden unterschiedliche Zwiebelsorten verwendet. Rote Zwiebeln und Schalotten können roh verzehrt werden, während weiße und goldene Zwiebeln besser zum Kochen geeignet sind. Es spielt jedoch keine Rolle, für welche Zwiebelsorte Sie sich entscheiden. Beachten Sie, dass sich ein hoher Prozentsatz an Phytonährstoffen direkt unter der dünnen Außenhaut befindet. Um die Effekte zu maximieren, entfernen Sie nur die äußerste papierähnliche Schicht und verbrauchen Sie den Rest.

Studien zeigen, dass durch das Schneiden von Zwiebeln und das 10-minütige Belassen der Zwiebeln ihre Phytonährstoffe tatsächlich zunehmen und absorbierbarer werden. Nehmen Sie sich also beim Kochen etwas Zeit und lassen Sie sie auf dem Schneidebrett sitzen, bevor Sie sie zu Ihren Rezepten hinzufügen.

Gegenanzeigen und Warnungen:

Zwiebeln neigen dazu, unangenehme Reaktionen bei Menschen mit Verdauungsproblemen (gastroösophagealer Reflux, Säuregehalt) zu verursachen. Wenn Sie diese Art von Reaktionen beim Verzehr von Zwiebeln bemerken, müssen Sie möglicherweise deren Verzehr begrenzen oder sie für einen bestimmten Zeitraum aus Ihrer Ernährung streichen, um zu verstehen, ob die Symptome verschwinden oder nachlassen. Einige Probanden sind in der Lage, nur kleine Mengen gekochter Zwiebeln effektiv zu verdauen. Daher sind einige Tests erforderlich, um Ihre persönliche Toleranz gegenüber Lebensmitteln zu testen. Gültige Alternativen zu roten, weißen und goldenen Zwiebeln sind Lauch, Frühlingszwiebeln und Schnittlauch, die dazu neigen, weniger Verdauungsstörungen zu verursachen, mit einer ähnlichen vorteilhaften Wirkung und ähnlichen Geschmackszusätzen zu Ihren Rezepten.


Frühlingszwiebeln, Eigenschaften und Vorteile

Frühlingszwiebel: was es ist

Das Frühlingszwiebel Es ist Teil des Gemüses der Allium-Familie, einschließlich Knoblauch, und teilt seine ernährungsphysiologischen und vorteilhaften Eigenschaften mit ihnen.

Die Frühlingszwiebel ist die unreife Glühbirne, gefangen bevor die Glühbirne, die wir gut kennen, gebildet wird. Der Geschmack von Frühlingszwiebeln hängt von der Art der Zwiebel ab, aus der sie hergestellt werdenWenn es sich um weiße oder rote Zwiebeln handelt: Die erste ist die häufigste und hat einen scharfen Geschmack, während die zweite süßer und zarter ist.

Die Frühlingszwiebeln sind das ganze Jahr über präsent in Gewächshäusern angebaut, aber die natürliche Jahreszeit, um sie frisch zu finden, ist der Beginn von Frühling.

Frühlingszwiebel Sowohl die vitaminreichen Blätter als auch die kleine Zwiebel ohne Bart werden verzehrt, reich an Mineralien und Enzymen.

Es gibt zahlreiche Rezepte, die es anstelle von Zwiebeln und Knoblauch verwenden, da der Geschmack weniger intensiv ist, aber um seine Eigenschaften voll auszuschöpfen, müssen Sie genieße es roh.

Das Blätter Sie müssen weich und fleischig sein, nicht steif und trocken, und ich Glühbirnen mit einem etwas größeren Durchmesser als der Stiel und einer hellen Farbe. Es kann roh konsumieren in Pinzimonio oder in grünen Salaten sowie in Müsli und Nudeln, in herzhaften Kuchen und Farinatawährend gekocht ist eine schmackhafte und gesunde Zutat für wärmende Suppen für den Winter.

Berühmt ist die Frühlingszwiebel von Nocerino, DOP-Produkt aus Kampanien.

Lesen Sie auch Die Frühlingszwiebel im Rezept des Vollkorn-Kamut-Salats >>

Die Frühlingszwiebel in der Volksmedizin

Das Frühlingszwiebel, zusammen mit Zwiebel und beiKnoblauch, wurde im Laufe der Jahre als Zutat in verwendet Volksmedizin. Als Antibiotikum und antibakterielles Mittel wird es als Extrakt und Saft, als Sirup und als Lebensmittel verwendet und dient als Ergänzung und natürliche Medizin.

Das vorteilhafte Eigenschaften der Frühlingszwiebeln sind zahlreich:

> sind Diuretika: Der hohe Wassergehalt der Frühlingszwiebeln ermöglicht es, überschüssige Flüssigkeiten durch den Urin zu entfernen

> benimm dich wie abschwellende und erweichende Mittel: Wie Zwiebelsaft ist auch Frühlingszwiebel, die dem Honig zugesetzt wird, ein sehr nützliches Volksheilmittel bei Schleim und Entzündungen der oberen Atemwege, daher bei Husten, Bronchitis, Erkältung und Halsschmerzen

> sind Reinigung: die Schwefelstoffe, an denen sie reich sind Nitrite und Nitrate entfernen lassenProdukte aus dem Körper im Falle einer Vergiftung und verantwortlich für die Zellalterung

> einen Gewinn darstellen antibakteriell natürlich der Harnwege: Das Vorhandensein von Schwefel in Frühlingszwiebeln, verbunden mit der harntreibenden Kraft, ermöglicht es, zusammen mit dem Urin sogar die Bakterien auszutreiben, die für Harnwegsinfektionen verantwortlich sind

> beeinflussen die Ebenen von Glykämie im Blut: Es ist für Menschen mit Hyperglykämie und Diabetikern geeignet

> sind nützlich für die Gesundheit der Herz er wurde geboren in Kreislauf: Schwefelverbindungen wirken auf die Konzentration von Cholesterin im Blut, auf die Gefäßelastizität, und der in der Frühlingszwiebel enthaltene Schwefel und Kalium tragen zur ordnungsgemäßen Funktion des Herzmuskels bei

> stimulieren die gute Laune: Die Frühlingszwiebel enthält Folsäure, die unter anderem Stress abbauen, die Schlafqualität verbessern und so wirken kann natürliches Antidepressivum

> dazu beitragen Wohlbefinden von Knochen und Zähnen: Diese Funktion ist dank des Vorhandenseins von Phosphor in den Frühlingszwiebeln möglich

> stimuliert die Verdauung: Dank des Vorhandenseins von Verdauungsenzymen, insbesondere wenn sie roh verzehrt werden

> Antitumor: Wie alle Gemüse der Allium-Familie wurden gemacht wissenschaftliche Studien, die seine Antikrebseigenschaften hervorgehoben habenInsbesondere auf der Ebene der Bauchspeicheldrüse, des Magens und des Darms wird die Antitumorfunktion von Schwefelverbindungen ausgeführt, die die krebserzeugende Wirkung aromatischer Kohlenwasserstoffe verringern können.


Zwiebelnährstoffe

Das Hauptelement der Zwiebel ist dieWasser macht tatsächlich 90% seiner Zusammensetzung aus. Aus diesem Grund ist es überraschend, wie viele Nährstoffe und vorteilhafte Eigenschaften in den verbleibenden 10% enthalten sind:

  • Essentielle Öle: Ihnen verdanken wir die meisten Eigenschaften der Zwiebel, über die wir später sprechen werden, obwohl sie auch die Schuldigen des lästigen Zerreißens beim Schneiden von Zwiebeln sind.
  • Vitamine der Gruppe B.: notwendig für das reibungslose Funktionieren des Nerven- und Immunsystems, zusammen mit Vitamin E und C, mit einer starken antioxidativen Wirkung.
  • Zahlreiche Mineralien und Spurenelemente wie Kalium, Magnesium, Phosphor, Kalzium, Natrium und Schwefel.
  • Essentielle Aminosäuren.
  • Ballaststoff.


Zwiebel auf dem Nachttisch

Dies mag wie ein seltsames Mittel erscheinen, aber viele Leute, die es versucht haben, waren zufrieden. Um Husten und Erkältungen zu lindern, können Sie eine Zwiebel halbieren und auf den Nachttisch neben dem Bett legen, in dem Sie schlafen. Es muss über Nacht stehen gelassen werden, um sein Aroma zu atmen. Tatsächlich hätten sogar die Düfte der Zwiebel entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften und könnten daher zur Desinfektion der Umwelt beitragen, indem sie unter anderem als "Magnet" für die im Körper der kranken Person vorhandenen Bakterien wirken.


Knoblauch: Eigenschaften und Vorteile des natürlichen Antibiotikums

L 'Knoblauch es wurde seit der Antike für seine verwendet gesunde und wohltuende Eigenschaften für den menschlichen Körper.

Sogar die alten Ägypter waren berühmt für die übermäßige Verwendung dieses Aromas aufgrund seiner medizinischen Eigenschaften und wurden gerade wegen des starken Geruchs, den sie von der Haut ausstrahlten, aufgrund ihrer Gewohnheit, reichlich Knoblauch und Zwiebeln zu essen, als "übelriechend" bezeichnet.

Lassen Sie uns seine Eigenschaften und Verwendungszwecke sehen, insbesondere wie natürliches Antibiotikum.

Knoblauch, natürliches Antibiotikum

Wir können von einem natürlichen Antibiotikum sprechen, wenn wir ein Produkt haben, das Substanzen enthält, die die Aggression vieler Mikroorganismen wie Viren, Bakterien, Pilze und Parasiten bekämpfen können. In der Natur finden wir verschiedene natürliche Antibiotika und unter diesen ist Knoblauch sicherlich einer der ersten Orte für seine Wirksamkeit.

Tatsächlich Knoblauch kann in allen Fällen verwendet werden, in denen Mikroorganismen Entzündungen und Infektionen hervorrufen zum menschlichen Körper.

Wir können uns Knoblauch daher zum Beispiel als natürliche Medizin vorstellenr um ​​Infektionen im Allgemeinen zu verhindern und viele Krankheiten zu bekämpfen saisonale wie Husten, Erkältungen und Grippe. Die Substanz, die so stark ist antibakterielle und antiinfektiöse Kraft ist derAllicin.

Außerdem Knoblauch hat eine sehr starke antiseptische Wirkung gegen zahlreiche Krankheitserreger und ist ein stark antibakteriell dank des Vorhandenseins von Knoblauch, der tatsächlich bei allen Krankheiten, bei denen es Bakterien gibt, die für den menschlichen Körper schädlich sind, sehr nützlich ist.

Schließlich ist Knoblauch nicht nur für unseren Körper nützlich, sondern wenn Knoblauch neben anderen Gartenpflanzen angebaut wird, kann er sie vor dem Befall schädlicher Insekten schützen und einige pflanzenschädliche Krankheiten beseitigen.

Tipps zur Verwendung von Knoblauch als Antibiotikum

Um als natürliches Antibiotikum verwendet zu werden, muss Knoblauch sein roh gegessen Andernfalls werden die nützlichen Substanzen durch die Kochtemperatur oder durch Trocknen verschlechtert und inaktiv gemacht.

Verzehr von rohem Knoblauch zu Heilzwecken es muss jedoch mindestens i überschreiten 3 Knoblauchzehen pro Tag für 3 Wochen um ausreichende Mengen an nützlichen Wirkstoffen zu haben.

Existieren natürliche Nahrungsergänzungsmittel auf Basis von getrocknetem Knoblauch Aus gesundheitlichen Gründen verwendet, müssen die tatsächlichen Vorteile dieser Produkte jedoch gut bewertet werden, da, wie bereits erwähnt, einige Substanzen wie Allicin beim Trocknen verloren gehen oder erheblich reduziert werden.

Es gibt jedoch eine Methode, um Allicin zu konservieren und es bei hohen Temperaturen stabiler und weniger verderblich zu machen: Es reicht aus, den Knoblauch zu schneiden und mindestens 10 Minuten ruhen zu lassen, um den maximalen Produktionsprozess von Allicin zu ermöglichen Einmal synthetisiert, bleibt es temperaturstabiler und behält somit die vorteilhafte Wirkung des natürlichen Antibiotikums bei.

Allicin und andere Wirkstoffe von Knoblauch

Knoblauch enthält viele Nährstoffe wie Mineralsalze (Magnesium, Kalzium, Phosphor, Jod und Eisen), Vitamine (B1, B2, A, C und PP) und einige Wirkstoffe, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken.

Unter diesen Substanzen erinnern wir uns an Allicin, das für den starken Geruch von Knoblauch verantwortlich ist und der Wirkstoff ist auch wissenschaftlich anerkannt mit antibiotischer Wirkung. Die allicinreichste Knoblauchsorte ist lroter Knoblauch aus Nubien.

Allicin ist nicht direkt in der Zwiebel vorhanden, sondern wird freigesetzt, wenn eine Knoblauchzehe zerkleinert oder geschnitten wird. In diesem Moment tritt das typische Aroma aus 70% Allicin aus der enzymatischen Reaktion zwischen dem Sulfoxid des Cysteins hervor Und das Alinaseenzym während der Kontusion des Kolbens.

Neben Allicin gibt es noch andere Wirkstoffe wie Enzyme und hormonähnliche Substanzen, die Knoblauch viele gesunde Eigenschaften verleihen.

Knoblauch und 4 andere natürliche Antibiotika für Ihre Gesundheit

Andere Eigenschaften von Knoblauch

Zuallererst hat Knoblauch eine Reinigungswirkung was insbesondere in Richtung Blutkreislauf durchgeführt wird, ist in der Tat a blutdrucksenkend Dank seiner Fähigkeit, das Blut zu verdünnen und die Durchblutung zu erleichtern, wirkt es sich positiv auf das gesamte Herz-Kreislauf-System aus und stärkt sogar den Herzmuskel.

Seine wurden auch wissenschaftlich bewiesen Antikrebs- und vorbeugende Eigenschaften von vielen großen Herzerkrankungen und ist ein Regulator von Insulin und Cholesterin.

Der Knoblauch ist ein ausgezeichneter Bestandteil und Antioxidans so sehr, dass es das Gewebe des Körpers mit einer Anti-Radikal-Wirkung vor dem Altern schützt.

Offensichtlich ist es eine effektive antiseptisch und antibakteriell seit der Antike als Heilmittel in der traditionellen Volksmedizin verwendet, aber auch als Desinfektionsmittel für die Umwelt in der natürlichen Hygiene von Umgebungen.

In den Fällen von Magendarm Probleme Knoblauch ist wie Gärung und Blähungen ein ausgezeichneter Verbündeter und auch wirksam als Durchfall ist krampflösend Erleichterung der Verdauung im Allgemeinen.

Zubereitungen mit Knoblauch: Verbindung und Aufguss

Um einige Beispiele für die Verwendung von Knoblauch zu nennen, können wir uns vorstellen, a bestehend aus Knoblauch und Honig oder ein Aufguss von Knoblauch. Mal sehen, wie man sie vorbereitet und benutzt.

Bestehend aus Knoblauch und Honig

Zutaten:
> 3 Knoblauchzehen
> 1 Esslöffel Honig

Vorbereitung: Die 3 Knoblauchzehen zerdrücken und mit dem Löffel Honig mischen.

Wie benutzt man: nützlich bei Husten, Halsschmerzen oder anderen saisonalen Beschwerden. Diese Verbindung muss dreimal täglich in einer Dosis von einem Esslöffel eingenommen werden, um die antibiotische Wirkung von Knoblauch zu erzielen.

Aufguss von Knoblauch

> 200 ml Wasser
> Knoblauchzehen

Zubereitung: Das Wasser wird ganz einfach zum Kochen gebracht, ein paar halbierte Knoblauchzehen werden hinzugefügt und dann mindestens 10 Minuten bei Hitze erhitzen gelassen. Die Infusion wird dann gefiltert und getrunken.

Anwendung: 50 ml 3-mal täglich mit Honig süßen oder den Geschmack mit etwas Zitronensaft verbessern. Das Getränk kann je nach Wunsch heiß oder kalt getrunken und 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.



Vorherige Artikel

David West Landschaftsbau und Design

Nächster Artikel

Bäume trugen Früchte