Nelkenbedeutung


Symbologie

Die Nelke von klassischer Schönheit wird seit Jahrhunderten für die Helligkeit ihrer Farben und ihre lange Dauer geschätzt und ist eine Blume, die sofort an ihren welligen und gezackten Blütenblättern erkennbar ist. Überall duftend und beliebt wie die Rose, gehört sie zu den bekanntesten und präsentesten Blumen der Welt für Zeremonien und Feiern. Die Nelke stammt aus der östlichen Hemisphäre, wächst spontan im Mittelmeerraum und ist in der griechischen und römischen dekorativen Kunst verankert. Sie ist vielleicht die längste Kulturpflanze für Zierzwecke. In der Antike wurde es von den Griechen als Zeus heilig angesehen und war unter den alten Römern als "Blume des Jupiter" bekannt. Tatsächlich bezeichnete der griechische wissenschaftliche Begriff "Dianthus" die "Nelke" als "Blume der Götter" oder als "Krönung" als "Kronen", dh die Girlanden der Nelken, die in antiken griechischen heiligen Zeremonien angeboten werden. Andere Interpretationen legen die Ableitung vom lateinischen "carnis" (Genitiv von "lieb", "Fleisch") nahe, das sich auf die rosa Farbe der ursprünglichen Nelke bezieht, oder von "incarnatio" ("Inkarnation"), der Personifizierung von Gott, der Fleisch geworden ist. Im Mittelalter in Europa eingeführt, war es als „Blume Gottes“ gedacht, sein allgegenwärtiges Auge, dem nichts entkommen kann. Einer christlichen Legende nach erschien er zum ersten Mal auf der Erde unter den Tränen, die die Jungfrau Maria für das Leiden ihres Sohnes Jesus vergoss, der das Kreuz nach Golgatha trug, bevor er starb.


Nelke in der Sprache der Blumen

In der Sprache der viktorianischen Blumen ist die Bedeutung der Nelke vergleichbar mit der „Blume der Liebe“ und der Zuneigung, der starken Gefühle und Emotionen, der Energie und der Gesundheit. Symbol der Geburten im Januar, der Ehe in China, es ist folkloristisch in Korea, dass ich rote Nelken oder pink werden am 'Elterntag' (8. Mai) und am 'Lehrertag' (15. Mai) getragen. Traditionell tragen Studenten der English University of Oxford eine weiße Nelke anlässlich der ersten Prüfung rosa in den Zwischenprüfungen und rot in der Abschlussprüfung.

Früher gab es nur Nelken in blassrosa und pfirsichfarben, heute ist es möglich, einen Strauß gemischter Nelken in verschiedenen Farben zu versenden, die auf den Charme einer raffinierten Frau hinweisen. Jede Farbe repräsentiert eine andere Botschaft, aber die Volltonfarbe ist eine positive Antwort auf eine Frage, während der Streifen eine Ablehnung, ein Bedauern oder ein Bedauern anzeigt.

  • Ringelblume

    Ringelblume, auch indische Nelke genannt, ist eine blühende krautige Pflanze. Es gehört zur Gattung Tagetes, zu der etwa 50 Arten mehrjähriger und einjähriger krautiger Pflanzen gehören, und zur Familie der Asteraceae ...
  • Nelken

    Eugenia caryophyllata (auch Syzygium aromaticum genannt) ist ein bescheidener, immergrüner Baum, der von den Molukken stammt und hauptsächlich ...
  • Dianthus

    Die Gattung Dianthus oder häufiger Nelke umfasst Dutzende mehrjähriger, einjähriger oder zweijähriger Arten, die in Europa, Asien und Nordamerika vorkommen. gehört zur Familie der Caryophyllaceae und ...
  • Nelken

    Gewürznelken werden von der Pflanze Eugenia Caryophyllata produziert. Es ist ein immergrüner Baum, der auf den Molukken wild wächst. Derzeit werden diese Pflanzen kultiviert ...

Rote Nelke

Traditionell feiert die rote Nelke den ersten Hochzeitstag. Abhängig von der Intensität des Rotes variiert die Bedeutung von Nelken von einem Symbol der Bewunderung, des Respekts und der Zuneigung bis zu dem des Begehrens, einem Gefühl tiefer und hingebungsvollerer oder gelittener Liebe. Eine scharlachrote Nelke steckte oft im Knopfloch des Revers des US-Präsidenten William McKinley, Gouverneur von Ohio, im Amt von 1897 bis zur tödlichen Ermordung durch einen Anarchisten im Jahr 1901. In Erinnerung an McKinley bezeichnete das Ohio die rote Nelke als die nationale repräsentative Blume im Jahr 1904. Die rote Nelke wird von Österreichern, Italienern usw. darauf geheftet. anlässlich des Ersten Mais als Wahrzeichen der Arbeiterbewegung; Es ist auch das Symbol der "Nelkenrevolution", da am 25. April 1974 ein unbewaffneter linker Militärputsch, der mit roten Nelken durch Lissabon marschierte, Demokratie nach Portugal und Unabhängigkeit in die portugiesischen afrikanischen Kolonien brachte.


Weiße Nelke

In der Malerei der Renaissance wurden die Ehegatten in der Absicht des Austauschs dargestellt weiße Nelken während der Ehe als Gelübde der Treue. DAS weiße Nelken Sie sind traditionell in Brautsträußen und Hochzeitsdekorationen geblieben, als Zeugnis wahrer und hingebungsvoller Liebe, als Glücksbringer, der Glück wünscht, während sie in Vereinen und Bruderschaften ein Zeichen des Mutes sind. Aber in vielen Religionen haben weiße Nelkenblöcke oder Kränze eine dekorative Verwendung bei Beerdigungen als Botschaft des Friedens und der Ruhe, insbesondere für die unschuldige Seele eines sehr jungen Verstorbenen. Im Jahr 1907 wurde die weiße Nelke Es wurde von Anna Jarvis (1864-1948) - der Förderin des Muttertags - ausgewählt, um die Erinnerung und Vorliebe ihrer Mutter zu feiern, die zwei Jahre zuvor verstorben war. 1914 proklamierte Präsident Thomas Woodrow Wilson den zweiten Sonntag im Mai als Nationalfeiertag für Mütter. An diesem Tag wird die weiße Nelke oft von Kindern und Erwachsenen zu Ehren der verstorbenen Mutter angeheftet oder rot, wenn sie noch lebt. Diese Blume - besonders rosa - ist für den Muttertag als Symbol ihrer ewigen Liebe traditionell geblieben. Das rosa Nelke Es ist in der Tat eine Botschaft der mütterlichen Liebe, des Glücks, der Dankbarkeit, der allgegenwärtigen Erinnerung und der Freundschaft.


Die gelbe Nelke und die anderen Farben

Die gelbe Nelke zeigt das Gefühl von Ablehnung, Verachtung, Verachtung, Verzweiflung und Enttäuschung an. Purpurne Nelken sind zwar von großer ästhetischer Wirkung, unterstreichen jedoch die Antipathie, Willkür, Unbeständigkeit und Unzuverlässigkeit derjenigen, die sie erhalten. In Frankreich sind sie traditionell bei der Beerdigung eines geliebten Menschen.

Nelkenblüten in Schattierungen, die in ihrem natürlichen Zustand nicht existieren, wurden vielleicht bereits von den alten Ägyptern erhalten, indem der frisch geschnittene Stiel der weißen Sorte in Wasser getaucht wurde, das Lebensmittelfarbstoffe enthielt. Die so erhaltenen grünen Nelken nahmen im 19. und 20. Jahrhundert einen sozialen Wert an, als Glücksbringer - Grün ist traditionell die Farbe des Glücks - oder als Symbol für homosexuelle Vorlieben. Es wurde oft vom irischen Schriftsteller, Dichter und Dramatiker Oscar Wilde (1854-1900) am Revers befestigt, nur um den Klatsch zu nähren. Eine Satire auf Wilde in Bezug auf den englischen Dichter Alfred Bruce Douglas, Sohn des Marquis of Queensberry, erschien in dem Roman 'The Green Carnation' (anonym veröffentlicht 1894) des englischen Journalisten und Schriftstellers Robert Smythe Hichens (1864-1950) ). Im folgenden Jahr aus dem Geschäft genommen, um Wildes Prozess wegen "Unanständigkeit" nicht zu beeinflussen, wurde er 1949 erneut veröffentlicht. Von der Frage des Vorwurfs der Homosexualität für die Beziehung zu Douglas und der zweijährigen Haftstrafe, die Wilde auferlegt wurde , beschäftigte sich mit dem englischen Film 'The Green Carnation' (1960) unter der Regie von Ken Hughes.


Die Nelke in der christlichen Ikonographie

Zahlreiche Porträts von 'Madonna mit dem Kind' gehören zur mittelalterlichen christlichen Ikonographie, in der die Nelke auch als Symbol der mütterlichen viszeralen Liebe dargestellt wird. In den beiden Ölölen auf Holz 'Madonna mit dem Kind' (oder 'Madonna del Garofano', ca. 1478-1480), gemalt von Leonardo da Vinci und in der 'Madonna dei Carnofani' (ca. 1506-1507) Raphael zugeschrieben Die Jungfrau Maria sitzt drinnen und übergibt dem Jesuskind, das ausgezogen auf den Knien gehalten wird, eine Nelke. In dem Öl auf Tafel „Madonna und Kind mit dem kleinen Johannes dem Täufer“ (1509-1510) nimmt das Kind die Nelke aus der Hand Johannes des Täufers in die Mitte einer sorgfältigen geometrischen Komposition des Raumes. Die Rückkehr der Jungfrau und des Sohnes erfolgt an derselben Stelle wie die vorherigen Arbeiten in der von Bernardino Luini in schattierten Farben gemalten 'Madonna del Garofano' (ca. 1515): Das Kind wird gedreht, um eine weiße Nelke aus einer nahe gelegenen grünen Vase in seiner zu nehmen Hand interpretiert als das zukünftige Opfer am Kreuz unter den Augen der Mutter umarmend. Eine weitere „Madonna der Nelke“ (1516) wurde vom deutschen Maler und Kupferstecher Albrecht Dürer in Öl auf Pergament gemalt, das auf einer Tafel montiert war.


Die Nelke in der Kunst

Eine rote Nelke befindet sich in der Hand der 'Jungen Frau mit Nelke' (ca. 1485-1490), die der deutsche flämische Maler Hans Memling in Öl auf Holz gemalt hat. Diese rote Blume kehrte auch in Werken des niederländischen Malers und Graveurs Rembrandt zurück, sowohl im Öl auf Leinwand "Frau mit einer Rose" (1660) als auch im Öl auf Tafel "Porträt von Saskia mit Nelke" (1641), in dem Sie ist seine Frau dargestellt. In der Farblithographie 'Garofano' (1906) aus der Reihe 'Fiori' (1898) skizzierte Alfons Maria Mucha - ein bedeutender Maler, Bildhauer und Illustrator des Art Noveau - deutlich eine seiner typischen rein weiblichen Figuren von raffiniertem neoklassizistischem Stil. umgibt es mit floralen Mustern.

Nelken in Männerporträts erscheinen zum Beispiel bei der weißen und roten Nelke in der Hand des Mannes mit der Nelke (ca. 1435), Öl auf Holz, das dem flämischen Maler Jan van Eyck zugeschrieben wird, und stattdessen gelb in das Porträt aus dem gleichnamigen Titel um 1495 gemalt. von der Malerin Andrea Solari (oder Solario). Vasen, die nur Nelken (weiß, rot usw.) enthielten, gemischt mit anderen Blumen (Rosen, Gladiolen, Zinnien usw.), manchmal neben einer Flasche, wurden vom niederländischen Maler Vincent Van Gogh während seines Aufenthalts in Paris (1886) gemalt ).


Nelkenbedeutung: Verwendet

Die frischen Blütenblätter von Nelken, die nicht mit Pestiziden behandelt wurden, stellen eine raffinierte Dekoration dar, aber sie sind vor allem essbare Blumen mit verschiedenen Geschmacksrichtungen, von würzig bis süß, die sich hervorragend für Pasta, Hauptgerichte, Frischkäse, Salate, Desserts und Eis eignen. Die Nelkenblätter können mit geschnittenen Karotten oder Ananasstücken in kaltem Zitronengelee gemischt werden, um in umgekehrten Formen auf Salatblättern präsentiert zu werden. In Eiswürfeln gefroren, auch mit Zusatz von Lebensmittelfarben, sind sie angenehm und effektiv mit kalten Erfrischungsgetränken (Wasser, Tee oder Limonade); gezuckert, je nach Farbe schmecken sie ein Dessert und den dazugehörigen Wein unterschiedlich. Die weißen Nelkenblüten, die in Amerika als Aroma für Gelees, Konfitüren und Marmeladen verwendet werden, sind auch in der Zubereitung von Likören, Sirupen, Ölen, Cocktails und Süßigkeiten enthalten.

Getrocknete Nelkenblätter werden zur dekorativen und aromatischen Verwendung in Potpourri, Beuteln und Duftkerzen, Räucherstäbchen und kosmetischen Produkten verwendet.



Nelke: Sorten, Anbau und Wissenswertes

Alles über die Nelke: Diese einfach zu züchtende mehrfarbige Blume ist ideal für die Landschaftsgestaltung von Gärten, Terrassen und Balkonen. Lesen Sie unseren praktischen Leitfaden, um ihn kennenzulernen und herauszufinden, wie Sie ihn am besten pflegen können.

Das Nelke gehört zur Familie von Carophyllaceae, nett Dianthus. Über 300 Arten sind eingeschlossen, ohne alle Hybriden zu berücksichtigen.

Es geht um einen krautige Pflanze vom mehrjährigen, zweijährigen oder jährlichen Typ. Wir finden es in Afrika, Asien, aber auch in Europa. In einigen Bereichen wächst es spontan.


Chinesische Nelke für Blumenbeete, Grenzen und Steingärten

Chinesische Nelke ist der gebräuchliche Name des Dianthus chinensis (oder Dianthus sinensis) eine krautige Pflanze von bescheidener Größe, buschig, normalerweise einjährig angebaut. Wie alle Pflanzen, die unter dem gebräuchlichen Namen Nelke bekannt sind, gehört sie zur Familie der Caryophyllaceae und ihre Gattung (Dianthus) hat etwa 300 Arten. Die chinesische Nelke zeichnet sich durch stachelige hellgrüne Blätter und rote, rosa oder weiße Blüten mit gepunkteten Staubblättern aus.

Es wird üblicherweise als Freilandpflanze für angebaut Steingärten, Bordüren und Blumenbeete, eignet sich aber auch problemlos für den Anbau in Töpfen. Es kann im Frühjahr oder Spätsommer gesät werden. Die Blüten erscheinen von Juni bis Oktober (wenn die Aussaat am Ende des Sommers erfolgt, wird die Blüte auf den Frühling vorverlegt).

Es ist eine einfach zu züchtende Pflanze, die sich perfekt zum vorübergehenden Aufhellen von Balkonen, Gärten und Terrassen eignet. Es passt sich schlechten Böden an und widersteht sowohl hohen als auch niedrigen Temperaturen. Es liebt sehr sonnige Expositionen und trägt kurze Dürreperioden.

Das Chinesische Nelke es ist ein essbare Pflanze zur Herstellung von Sirupen, Salaten, Cremes und Saucen.

Andere Artikel, die Sie interessieren könnten:


Nelkenanbau

Nelke kann wachsen im Garten oder in TöpfenObwohl normalerweise die Caryophyllus-Art, eine der bekanntesten, nur in Töpfen gezüchtet wird.

Das Boden es muss kalkhaltig, kiesig oder kreidig sein. Wichtig ist, dass es a gute Entwässerung.

Klima

Wählen Sie einen Bereich sonnig oder auf jeden Fall im Halbschatten. Nelke liebt die gemäßigtes Wetter, während es keine Feuchtigkeit und Wind verträgt. Im Winter muss es möglicherweise repariert werden, wenn die Temperatur zu niedrig ist. Ideal wäre es, es an einem Ort zu pflanzen, an dem die Temperatur schwankt 10 bis 20 Grad.

Pflanzen

Sie kaufen die Gläser im Frühling und Löcher werden mindestens doppelt so groß wie der Topf gegraben. Der Fonds ist mit etwas angereichert Dünger und dann pflanzen wir die Nelke.

Während des Wachstums ist es ratsam, einige Arten einzufügen, da einige Arten erhebliche Höhen für eine Blume erreichen Wächter.

Bewässerung

Dies ist eine Pflanze, die ebenso wenig Pflege benötigt Bewässerungen werden reduziert. Sie werden nur während der Sommersaison mehr als gewöhnlich benötigt, während sie im Winter während der vegetativen Ruhe ausgesetzt werden müssen.

Du musst viel bleiben Seien Sie vorsichtig mit Wasserstagnation was dazu führen könnte, dass die Wurzeln verrotten. Alle 20 Tage auch etwas setzen Flüssigdünger zusammen mit dem Wasser aus der Bewässerung.

Multiplikation

Dort Multiplikation Die Nelke erfolgt durch Samen oder durch Schneiden. Dieser Vorgang ist mindestens alle vier Jahre erforderlich, um die Anlage wiederzubeleben. In der Tat, nach einer Weile die Die Blüte wird weniger reichlich.

  • Zum Samen: Wir fahren im zeitigen Frühjahr fort und lassen sie in einem Katzentoilette mit einem Tuch bedecktständig verdampfend. Nach ca. 2 Wochen erscheinen die ersten Triebe. Für das Einpflanzen in die Töpfe muss auf die gewartet werden Aussehen des fünften Blattes.
  • Zum Schneiden Wir fahren im Sommer fort. Es wird auf der Höhe einer Blattachse geschnitten. Dann hängt es zusammen mit Torf und SandAchten Sie darauf, den Boden feucht zu lassen. Es dauert einen Monat bis zur Keimung.

Bedeutung von Blumen: die Nelke

Heute ist unsere Reise in die Welt der Bedeutungen von Blumen einer sehr interessanten und ausgesprochen farbenfrohen Bühne gewidmet: der von Nelken. Es gibt viele Bedeutungen, die dieser Blume zugeschrieben werden alle in irgendeiner Weise mit Liebe und Zuneigung verbunden, sowohl im positiven als auch im negativen Sinne. Eine bestimmte Färbung hängt mit historisch-religiösen Tatsachen zusammen. In den meisten Ländern symbolisiert es Engagement und Gefühl.

Wie bei vielen anderen Blumen darf auch bei der Nelke eine zur Kunst gebaute Legende nicht fehlen. Diesmal tauchen wir direkt in die griechische Mythologie ein. Letzteres verbindet diese besondere Blume tatsächlich mit der Göttin der Jagd Diana, die in einer unbestimmten Zeit einen jungen Hirten zum Verlieben brachte. Nachdem sie ihn verführt hatte, verließ sie ihn ohne nachzudenken. Der Junge, der von dieser Liebe ins Herz getroffen wurde, starb vor Leidenschaft, und aus seinen Tränen, vorsichtig im Boden, wurden prächtige Blumen geboren. Nelken genau. Es wird gesagt, dass diesen Blumen und ihrer Essenz zahlreiche Kräfte zugeschrieben wurden: ein Heilmittel gegen Fieber und Krankheiten im Allgemeinen und ein weiteres Allheilmittel gegen die Leiden der Liebe.

Die Nelke verzweigt sich auch von ihren Legenden in der christlichen Tradition, wo berichtet wird, dass sogar die Tränen Mariens auf der Golgatha zur Geburt dieser prächtigen Blumen führten. In der Natur gibt es mindestens 300 verschiedene Nelkenarten mit verschiedenfarbigen und geformten Blütenblättern. Die häufigste ist die am weitesten verbreitete und bekannteste, die sich durch Blüten mit intensivem Duft und besonderer Größe auszeichnet. Aber es gibt auch die Nelke von Dichtern, die Aufmerksamkeit verdienen. Zurück zu seiner Bedeutung, es, wie das Roseändert sich je nach Farbe. Je nach Land ändert sich natürlich die Bedeutung, obwohl sie im Prinzip in jedem Teil der Welt immer noch ein Symbol für Tugend und Würde darstellt.

Dies sind die verschiedenen Bedeutungen je nach Farbe:

Weiße Nelke: ewige Treue.

Gelbe Nelke: Im Falle einer anspruchsvollen Wahl repräsentiert es die Unsicherheit der eigenen Gefühle. Wenn Sie ein Mann sind und Ihre Frau bitten möchten, Sie zu heiraten, sollten Sie sich von dieser Farbe fernhalten, wenn Ihre andere Hälfte die Bedeutung von Blumen kennt.

Rosa Nelke: zarte Gedanken, Zuneigung.

Rote Nelke: hat die Bedeutung von leidenschaftlicher und leidenschaftlicher Liebe. Es symbolisiert Leidenschaft, aber auch Hölle. In Japan wird es verwendet, um Trauer anzuzeigen.

Fleckige Nelken oder von einer anderen Farbe: Botschaft der allgemeinen Zuneigung, besonders wenn in einem sortierten Blumenstrauß


  • BODEN. Es will einen entwässernden, sandigen, aber fruchtbaren Boden, der reich an organischer Substanz ist und einen neutralen pH-Wert aufweist
  • SOLARBELICHTUNG. Es bevorzugt eine Platzierung im Halbschatten.
  • AUSSAAT. Es kann von April bis Juli im Freien (am Boden oder in Töpfen) oder im März in einer geschützten Umgebung (warmes Bett oder Saatbett) gesät werden. Legen Sie eine Gruppe von 7-10 Samen in einem Abstand von ca. 30 cm voneinander auf die Oberfläche auf befeuchtetem Boden. Achten Sie darauf, sie nicht zu bedecken, sondern zu verdichten, indem Sie sie auf den Boden drücken. Bis zur Keimung feucht halten. Für einen dichteren Effekt verringern Sie den Abstand zwischen den Samengruppen auf 20 cm.
  • DÜNGUNG. Mischen Sie bei der Aussaat auf dem Boden, in Töpfen oder in Saatbeeten und beim Umtopfen einen körnigen Dünger für Blütenpflanzen in den Boden, der vorzugsweise mit Mykorrhizen angereichert ist. Verwenden Sie für eine erwachsene Pflanze einen Flüssigdünger für Blütenpflanzen, möglicherweise angereichert mit Braunalgen, kombiniert mit Bewässerungswasser.
  • BEWÄSSERUNG. Während des Quellwassers reichlich und regelmäßig, um Überschüsse und Wasserstagnation zu vermeiden. Erhöhen Sie in wärmeren Zeiten die Anzahl der Bewässerungen.

Die Packung (Umschlag) von Garofano dei Poeti enthält 0,4 g. von Samen, gleich etwa 360 Samen, mit denen es möglich ist, zu erstellen 36 bis 51 Blütepunkte Platzieren von 7/10 Samen in jedem Punkt.


Video: NELLIK - Can Go Official Audio


Vorherige Artikel

Architekt 3D-Landschaftsdesign 2017 Rückblick

Nächster Artikel

Enzo Landschaften und Design Corp ny