Was sind die Merkmale des Pflanzens bereits großer Bäume im Land


Gartenpflanzen

Sie können komfortable Lebensbedingungen außerhalb der Stadt schaffen, indem Sie ein Haus bauen und einen Garten anlegen. Da die Bäume jedoch sehr langsam wachsen, müssen die Besitzer lange Zeit nach dem Pflanzen der Sämlinge neugierige Blicke ertragen und die Dekorativität des Territoriums nur mit Kräutern und Blumen steigern. Es gibt nur einen Weg, die Situation zu beeinflussen, indem die Transplantation großer Bäume sichergestellt wird.

Vorteile und Funktionen großer Anlagen

Selbst das kleinste Grundstück sieht ohne große Bäume nicht vollständig aus. Sie erhöhen die Gemütlichkeit und Privatsphäre eines privaten Bereichs, helfen, ihn in Funktionszonen zu unterteilen, bieten einen guten Schutz für kleine Pflanzen, schaffen Schatten usw.

Das Pflanzen bereits alter Bäume hat eine Reihe von Vorteilen - diese sind:

  • schneller Landschaftswechsel;
  • minimales Todesrisiko unter dem Einfluss externer negativer Faktoren;
  • geringe Anfälligkeit für Krankheiten.

Bäume mit einem geformten Wurzelsystem und einer Krone können in einem speziellen Kindergarten gekauft werden. Es kann sich um jede Art handeln, einschließlich Nadelbäume und Laubbäume. Die Wahl hängt von den Merkmalen der geplanten Landschaft ab.

Großflächige Transplantation: optimale Periode und Grundregeln

Um hochwertige große Bäume zu kaufen und professionelle Dienstleistungen für deren Transport und Wiederbepflanzung in Anspruch zu nehmen, sollten Sie sich an das beliebte Unternehmen wenden Gärtnerei "Yuzhny"... Hier erhalten Kunden einen umfassenden Service und günstige Kooperationsbedingungen. Es ist ratsam, im Winter große Bäume bei Temperaturen bis zu -15 Grad zu verpflanzen.

Es ist wichtig, die Vorbereitung der Grube und die Verstärkung der Pflanze sorgfältig zu prüfen. Letzteres sollte die Größe des Erdklumpens, mit dem der Baum gegraben und transportiert wird, deutlich überschreiten. Es muss Entwässerung und ein Kissen ausstatten. Es ist ratsam, den Boden und die Oberseite mit Erde zu füllen, die vom vorherigen Anbauort, dh vom Kindergarten, stammt.

Nach dem Pflanzen müssen die Verengungsabstandshalter installiert werden. Sie schützen den Baum vor Wind- und Bodenbewegungen. Sie können erst nach drei Jahren entfernt werden. Um das Risiko negativer Auswirkungen schwerer Fröste auf das Wurzelsystem zu verringern, müssen Sie den Bereich um die Pflanzung mit Heu oder trockenem Laub bedecken. In Bezug auf Bewässerung und Fütterung ist es nicht erforderlich, diese im Winter durchzuführen. Die Notwendigkeit für diese Aktivitäten wird nach dem Erwachen des Frühlings entstehen.

Basierend auf Materialien von der Website https://www.uzhniy.ru/

Literatur

  1. Informationen zu Gartenpflanzen

Abschnitte: Gartenpflanzen Gartenbäume


Die für die Landschaftsgestaltung angebaute Berberitze wächst in den ersten 2 Jahren nach dem Pflanzen langsam. Erwachsene Sträucher wachsen je nach Sorte jährlich um 30-60 cm. Daher ist eine der Maßnahmen bei der Pflege von Pflanzungen das regelmäßige Beschneiden.

Berberitze ist eine Pflanze, die Erde mit neutraler Säure benötigt. Wenn dieser Indikator nicht übereinstimmt, wird dem Boden Kalk, Dolomitmehl oder Holzasche zugesetzt.

Das Grundwasser sollte nicht höher als 1,5 m sein, da der Strauch keine Stagnation verträgt. Aus dem gleichen Grund wird nicht empfohlen, Pflanzen im Tiefland zu pflanzen.


Ahnenerfahrung

Unsere Vorfahren hatten immer Gras in ihren Gärten. Es wurde für Heu gemäht, Gänse und Rinder wurden darauf weiden lassen. Obstbäume wurden groß, aber sie gebar nicht jedes Jahr und es gab keine großen Ernten. Was bringt diese Nutzung von Land unter Gärten? Vielleicht Heu, und er erhielt eine zusätzliche Menge, und die Lebewesen hinterließen viele Kuchen, aber der Boden nach dem Weiden der Herde war so mit Füßen getreten, dass selbst die guten Regenfälle den Gartenbäumen nicht genügend Feuchtigkeit geben konnten.


Der Garten ist kein Ort zum Weiden von Vieh und Geflügel. Foto von der Website ogorodnik.com

Die Erde erhielt nicht die erforderliche Menge an Sauerstoff, Kohlendioxid verweilte nicht darin. Der Boden war erschöpft, weil das gemähte und gefressene Gras nicht dorthin zurückkehrte. Die Bedingungen, unter denen Bodentiere (Regenwürmer, Holzläuse, Bakterien und andere) die Fruchtbarkeit wiederherstellen können, sind verschwunden. Nicht der Boden im Garten wurde erhalten, sondern die Straße. Und wie viele Dinge auf der Straße können wachsen? Das stimmt, nichts.


Exotische Kulturen

"Exoten" in unseren Gärten und Obstgärten - Kultivierungsmerkmale

Melonenbeere oder Tzimbalo - exotische Wintervitamine

Blumen mit dem Geruch von Schokolade

Früher oder später, aber jeder Sommerbewohner hat den großen Wunsch, etwas Interessanteres als traditionelle Tomaten, Gurken und Kartoffeln anzubauen. Wenn Sie eine solche Idee haben, gratulieren wir Ihnen! Dies bedeutet schließlich, dass Sie eine gewisse Fähigkeit zur Pflege von Kulturen in Ihrer Nähe erworben haben. Es ist Zeit, anspruchsvollere Aufgaben zu übernehmen! Diese Überschrift wurde erstellt, damit Sie so viel wie möglich über exotische Pflanzen lernen, die in Ihrem Garten und Gemüsegarten angebaut werden können. Vielleicht wachsen einige Pflanzen bereits erfolgreich auf Ihrer Website, aber Sie haben noch nichts von anderen gehört. Wir freuen uns, wenn unsere Arbeit Ihnen hilft, Ihren Garten oder Gemüsegarten mit neuen Pflanzen zu diversifizieren.

Wie unterscheidet sich die chinesische Gurke von den traditionellen in unseren Betten? Ist es möglich, auf einer persönlichen Parzelle Tabak anzubauen? Welche Art von Gemüse ist Okra und womit wird es gegessen? Ist Chayote ein Obst oder ein Gemüse? Die Artikel in unserem Abschnitt enthalten nützliche Informationen zu verschiedenen exotischen Pflanzen: Pflanzen, Pflege und Verwendung. Sie werden überrascht sein, wie viele Exoten heute im Klima der mittleren Zone erfolgreich kultiviert werden können. Kiwi, Persimone, Mandeln, die früher als Kulturen ausschließlich südlicher Regionen galten, überraschen heute niemanden in den Gärten der Moskauer Region. Wir werden Ihnen aber auch von diesen Pflanzen erzählen, deren Früchte Sie in keinem Supermarkt in Moskau finden, aber Sie können sie auf dem Land anbauen. Kennen Sie solche exotischen Pflanzen? Teilen Sie ihr Foto und ihren Namen in unserem Forum. Vielleicht ist dieses "Wunder" die nächste Veröffentlichung unserer Unterüberschrift.


Merkmale der Pflanzung und Pflege

Landung

Zeitliche Koordinierung

Während dieser Zeit können Sie im Frühjahr einen Apfelbaum pflanzen vor dem Beginn des aktiven Wachstums (Aussehen der Nieren) und im Herbst nach fallenden Blättern.

Im Frühjahr ist diese Zeitspanne kürzer, da der Baum nach dem Knospen schnell zu wachsen beginnt (Triebe, Blätter usw.) und nicht genügend Energie für die Bildung des Wurzelsystems vorhanden ist.

Sehen Sie sich die Videoanweisungen zum Pflanzen von Apfelbäumen an:

Technologie

Für einen erfolgreichen Apfelanbau Wählen Sie die richtige Landezeit.

Es wird angenommen, dass die günstigste Zeit der Herbst ist, nachdem die Blätter gefallen sind. Wenn der Gärtner jedoch die Möglichkeit hat, einen Sämling mit verschiedenen Arten von Wurzelsystemen zu kaufen, sollten Sie wie folgt vorgehen:

  • Setzlinge offenwurzelig im Frühjahr vor dem Knospenbruch gepflanzt (letztes Jahrzehnt von März bis Anfang April)
  • Setzlinge geschlossene Wurzelim Herbst gepflanzt (das letzte Jahrzehnt im September - bis zum dritten Jahrzehnt im Oktober).

Ein Landeplatz ist ausgewählt, sollte es sein beleuchtet, ohne das Vorhandensein von Grundwasser und fruchtbarem Boden. Einige Wochen vor dem Pflanzen der Sämlinge werden Gruben gegraben, so dass sich zwischen den Bäumen 4 bis 5 Meter befinden. Außerdem ist der Wechsel von Apfelbäumen mit anderen Obstbäumen ebenfalls unerwünscht.

Eine Grube mit einer Tiefe von 0,7 - 0,8 m und einem Durchmesser von bis zu 1,0 m wird gegraben, der Boden wird zum Füllen des Wurzelsystems vorbereitet und am Boden wird eine Drainageschicht aus Sand und Kies hergestellt. In ihrer Abwesenheit werden Zweige, Stöcke und andere organische Abfälle gestapelt, die während des Zersetzungsprozesses lange Zeit gelagert werden können.

Der Sämling wird in ein vorbereitetes Loch gelegt, während sich das Wurzelsystem gleichmäßig am Boden des Lochs befindet und der Wurzelkragen der Pflanze über dem Boden bleiben sollte. Die Grube wird mit vorbereitetem Boden gefüllt, der verdichtet wird, eine Stützstütze wird installiert und der junge Baum wird reichlich bewässert.

Richtiges und falsches Pflanzen des Sämlings.


Moderne Technologien im Sommerhaus

Wenn Sie zwei oder drei klassische Apfelbäume auf dem Land züchten möchten, um an einem heißen, sonnigen Tag unter ihnen zu sitzen, ist dies kein Problem. Kaufen Sie geeignete Setzlinge auf einem starken Wurzelstock in einem örtlichen Kindergarten. Bei mittelgroßen Pflanzen und Zwergpflanzen ist dies jedoch etwas schwieriger. Sie finden sich aber auch im Sortiment großer Gartencenter, in denen Pflanzenmaterial in Zonen verkauft wird.

Und trotz der Tatsache, dass intensive Gärten nur im großen industriellen Maßstab als vielversprechend gelten, sind sie für kleine private Grundstücke von erheblichem Interesse. Natürlich müssen Sie sofort akzeptieren, dass Sie keinen so beeindruckenden Erfolg erzielen werden. Sie benötigen eine Menge spezieller Kenntnisse in Bezug auf Pflege und Schnitt. Aber jeder ist durchaus in der Lage, einen Streifen säulenförmiger Apfelbäume um den Zaun herum zu züchten.

Sie können versuchen, mit niedrig wachsenden winterharten Apfelbaumsämlingen zu arbeiten. Die meisten Probleme bei ihrer Kultivierung hängen mit dem engen Auftreten des Wurzelsystems zusammen. Daher ist es beim Pflanzen notwendig, die Bäume sofort zu unterstützen: Der Wind und die Belastung der Ernte unter ungünstigen Bedingungen können die Pflanzen sogar entwurzeln. Kombinieren Sie im Sommer die Bewässerung von Bäumen mit der Bewässerung von Blumenbeeten oder einem Gemüsegarten. Im Winter mulchen Sie den Stammkreis mit Torf.

Abbildungen zum Material: Shutterstock / TASS, Olga Petina


Schau das Video: Srdcom Záhradník - Výsadba ovocných stromov


Vorherige Artikel

Welche Blumen funktionieren nicht im Gemüsegarten?

Nächster Artikel

Pflanzenpflege für Zwergaustern cthar