Informationen über Sweetgum


Startseite ›Ziergärten› Bäume ›Archiv für Sweetgum

Loslegen

Sweetgum Tree Info: Wie man Sweetgum-Bäume züchtet

Von Jackie Carroll

Sweetgum-Bäume sehen im Herbst spektakulär aus und die Herbstshow geht bis in den frühen Winter hinein. Sie machen wunderbare Landschaftsproben. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Kaugummis anbauen.

Fragen Sie einen Profi

Stelle eine Frage

Neueste Artikel

Das könnte dir auch gefallen ...

Auf dem Blog


Wie man schwarze Gummibäume züchtet

Altrendo Natur / Getty Images

Der schwarze Gummibaum (Nyssa sylvatica) ist ein mittelgroßer Laubbaum (er lässt seine Blätter im Herbst fallen) mit einer langsamen Wachstumsrate, die nur etwa 1 bis 2 Fuß pro Jahr zunimmt. Es wächst im Allgemeinen in einer abgerundeten Form mit einem geraden Stamm, und seine Rinde soll wie Alligatorhaut aussehen. Die Blätter variieren in der Form und dehnen sich von etwa 3 bis 6 cm lang. Sie wechseln im Herbst von einem dunkel glänzenden Grün zu leuchtenden Rot-, Orange-, Gelb- und Lila-Tönen. Außerdem weichen winzige Blüten im Frühling kleinen dunkelblauen Früchten, die essbar, aber sauer sind, obwohl sie dazu neigen, Vögel und andere Wildtiere anzulocken. Dieser Baum wird am besten im Frühjahr gepflanzt.

Botanischer Name Nyssa sylvatica
Allgemeine Namen Schwarzer Gummibaum, Tupelo, schwarzer Tupelo, saurer Gummibaum, Pfeffer
Anlagentyp Baum
Reife Größe 30-50 Fuß hoch, 20-30 Fuß breit
Sonnenaussetzung Voll, teilweise
Bodenart Feucht, gut durchlässig
Boden pH Säure
Blütezeit Frühling
Blumenfarbe Grünlich-weiß
Winterhärtezonen 3-9 (USDA)
Native Area Nordamerika
Toxizität Ungiftig

'Schlanke Silhouette' Sweetgum

Tugenden: Wir lieben 'Slender Silhouette' American Sweetgum (Liquidambar styraciflua ‘Slender Silhouette’) für seine sehr schmale Form. Dieser hohe, dünne Baum eignet sich perfekt für enge Räume, kleine Gärten oder als auffälliger vertikaler Akzent. Einige sehen in amerikanischem Kaugummi ein Ärgernis für die Frucht (eine mit stacheligen Samen gefüllte Kugel), die sie fallen lassen. 'Slender Silhouette' bringt nur wenig Früchte hervor und fällt auf eine kleine Fläche, da der Baum so schmal ist. Schöne Herbstfarbe. Schnell zu wachsen.

Gemeinsamen Namen: 'Slender Silhouette' Amerikanischer Kaugummi

Botanischer Name:Liquidambar styraciflua "Schlanke Silhouette"

Laub: Laubwechselnd, sternförmig. Im Sommer dunkelgrün, im Herbst gelb bis dunkelrot.

Blume: Unauffällige weiße Blüten im Frühjahr. Samengefüllte, stachelig strukturierte Kugeln entwickeln sich und fallen im Herbst ab, jedoch nicht in großer Menge.

Gewohnheit: Fastigiate oder säulenförmiger Laubbaum, der 35 bis 50 Fuß hoch und nur 4 Fuß breit wird. Rinde entwickelt tiefe Furchen, wenn der Baum reift.

Jahreszeit: Das ganze Jahr über für Form. Fallen Sie auf buntes Laub. Furchenrinde verleiht Winterinteresse.

Ursprung: Auswahl an amerikanischem Kaugummi. 'Slender Sihlouette' wurde von Don Shadow von Shadow Nursery eingeführt, der das 60 Fuß hohe, 3 Fuß breite Original in der Nähe einer Eisenbahnstrecke fand. Die Art ist in niedrigen, feuchten Wäldern und Küstenebenen etwa in der östlichen Hälfte Nordamerikas, südlich von Neuengland, bis nach Mittelamerika beheimatet.


Schau das Video: Wie man einen Bonsai gestaltet


Vorherige Artikel

Bereiten Sie sich vor, einen Garten zu pflanzen

Nächster Artikel

Zone 5 Shade Shrubs - Beste Büsche für Zone 5 Shade Gardens