Hängender Behälter-Salat: Wie man einen hängenden Salatkorb macht


Von: Laura Miller

Wenn Sie in einer Wohnung oder einem Hochhaus wohnen und keinen Zugang zu Gartenflächen haben, denken Sie möglicherweise, dass Sie auf dem lokalen Markt nur frische Salate erhalten können. Denk nochmal! Sie können einheimisches Salatgrün auf der gleichen Fläche wie eine Spinnenpflanze oder ein Philodendron anbauen. Das Geheimnis ist Anbau von Salat in hängenden Körben.

Hängender Behälter Kopfsalat

Hängender Korbsalat setzt einen attraktiven Akzent für jedes Haus oder Büro und nimmt praktisch keine Stellfläche ein. Alles, was Sie für den Anbau von hängendem Salat benötigen, ist ein sonniger Balkon oder ein nach Süden ausgerichtetes Fenster, das täglich bis zu acht Stunden direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Diese Methode eignet sich auch hervorragend für Gärtner, die nach einer einfachen Möglichkeit suchen, trägerloses Grün anzubauen.

Wie man einen hängenden Salatkorb macht

Um Salat in hängenden Körben anzubauen, müssen Sie einige Vorräte sammeln:

  • Hängender Korb - Um eine attraktive „Kugelkugel“ zu schaffen, wählen Sie einen Drahtkorb, in den der Salat sowohl an den Seiten als auch oben gepflanzt werden kann.
  • Coco Kokos Liner - Diese aus Kokosnussschalen hergestellten Liner halten sowohl Erde als auch Feuchtigkeit zurück.
  • Hochwertige Blumenerde - Wählen Sie eine Blumenerde mit Vermiculit oder Perlit, um die Feuchtigkeitsspeicherung zu unterstützen.
  • Kopfsalat-Setzlinge - Kaufen Sie Setzlinge in Ihrem örtlichen Kindergarten oder beginnen Sie Ihre eigenen Samen in Plastiktüten. Wählen Sie eine Mischung aus Salatsorten, um dem hängenden Korb und Ihrem Salatteller eine optische Note zu verleihen.

Zusammenbau eines hängenden Korbsalatbehälters

Wenn Sie Ihre Vorräte haben, befolgen Sie diese einfachen Anweisungen, um hängenden Korbsalat zu pflanzen:

Legen Sie das Coirliner in den Drahtkorb. Wenn der Liner zu groß ist, schneiden Sie alle Überschüsse ab, die über den oberen Rand des Korbs hinausragen. Entfernen Sie die Ketten, um das Pflanzen des hängenden Behältersalats zu vereinfachen.

Legen Sie 5 cm Blumenerde in den Boden des Korbs. Wenn der Korb nicht alleine steht, machen Sie ihn weniger beschwipst, indem Sie ihn während der Arbeit in einen Eimer oder einen Suppentopf stellen.

Pflanzen Sie eine Schicht Salatkeimlinge. Verwenden Sie eine scharfe Schere, um ein kleines Loch durch den Kokosliner direkt über der Bodenlinie im Topf zu schneiden. Führen Sie die Wurzeln der Salatpflanze vorsichtig durch das Loch. Fügen Sie eine Handvoll Blumenerde hinzu, um den Sämling zu sichern. Pflanzen Sie weitere Moreseedlings auf gleicher Höhe um den Korb.

Wechseln Sie den Schmutz mit den Salatkeimlingen ab. Fügen Sie weitere 5 cm Blumenerde hinzu und pflanzen Sie dann mehr Salatsämlinge auf dieser neuen Ebene. Versetzen Sie jede Reihe so, dass sich die Sämlinge nicht direkt über der unteren Pflanzenreihe befinden. Fahren Sie fort, bis Sie die Oberseite des Pflanzgefäßes erreicht haben.

Pflanzen Sie mehrere Setzlinge oben in den Hängekorb. ((Hinweis: Sie können Ihren Salat einfach nur in dieser obersten Ebene pflanzen. Das Pflanzen an den Seiten oder in wechselnden Ebenen liegt bei Ihnen, ergibt jedoch einen volleren Korb.)

Als nächstes ersetzen Sie die Ketten und Wasser gründlich. Hängen Sie den Pflanzer an einen sonnigen Ort und halten Sie den Boden feucht. Sobald die Blätter eine brauchbare Größe erreicht haben, können Sie mit der Ernte Ihres selbstgezogenen Hängekorbsalats beginnen!

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Einfache Gemüsegartenarbeit in hängenden Körben

Hängende Körbe sind nicht mehr nur für Blumen! Sie sind auch eine großartige Lösung für Gärtner auf kleinem Raum, die viel Nahrung anbauen möchten, aber nicht viel Platz im Garten haben.

Diese Pflanzen produzieren einen hohen Ertrag und gedeihen in hängenden Körben. Wenn Sie sie erhöht halten, anstatt sie in den Boden zu pflanzen, sind sie für viele Schädlinge und Insekten unzugänglich.

Sie können auch einen optisch ansprechenden Hängekorb erstellen, der als dekoratives Element auf der Terrasse und in einem leicht zugänglichen Miniatur-Gemüsegarten eine doppelte Aufgabe erfüllt!


Anbau von Salat in Behältern und Körben

Kopfsalat ist in der Regel eine kleine Pflanze, die auf kleinem Raum leicht zu züchten ist. Achtung, Balkongärtner! Dies bedeutet, dass es in relativ kleinen Behältern gedeihen kann. Wenn Sie Salat in Behältern pflanzen, müssen Sie eine Bodentiefe von mindestens 5 cm vorsehen, damit sich die Salatwurzeln ausdehnen können.

Wählen Sie eine Blumenerde von guter Qualität. Wann Anbau von Salat in Behältern wie DrahtkörbenEs ist eine gute Idee, etwas Kokosnuss-Kokos zu verwenden, um die Wasserretention zu verbessern, da die Körbe dazu neigen, schnell auszutrocknen. Eine Drei-zu-Eins-Mischung ist ein gutes Ziel.

Hängen Sie Ihren Salat

Es gibt viele fertige Hängebehälter, die für den Anbau von Salat geeignet sind. Sie können auch mit Upcycling-Containern schlau werden, die ihren Weg durch Ihren Haushalt finden. Um beispielsweise große Kaffeedosen in einen hängenden Pflanzer zu verwandeln, stechen Sie mit einem Nagel mehrere Abflusslöcher in den Boden der Dose. Fügen Sie drei weitere Nagellöcher in der Nähe des Randes der Dose zum Aufhängen hinzu.

Halten Sie im Gebrauchtwarenladen die Augen offen für Metallsiebe. Fügen Sie eine Kette zum Aufhängen hinzu und sie sind eine großartige, kostengünstige Option, um Salat in Behälter zu pflanzen. Hier ist wie.

Pflanzgefäße aus Holz - oder sogar alte Kommodenschubladen - lassen sich leicht ändern, sodass sie auch aufgehängt werden können. Fügen Sie einfach drei oder vier Löcher hinzu (Sie müssen überlegen, wie sich die Box beim Aufhängen ausbalanciert), setzen Sie einen S-Haken ein und hängen Sie sie mit einer Kette auf.

Bereit, frisches Grün anzubauen, egal wo du lebst? Melde dich für meine an
KOSTENLOSE Kurzanleitung und bauen Sie einige Ihrer eigenen Lebensmittel an!

Wo Sie Ihren Salat aufhängen können

Bei der Auswahl eines Standorts für Ihre hängenden Container sind einige Dinge zu beachten. Stellen Sie sicher, dass sich die Salatbehälter mindestens einige Zentimeter zwischen den Körben und jeder vertikalen Oberfläche befinden, auf der eine Schnecke oder Schnecke kriechen könnte. Sie kriechen an der Seite eines Hauses oder eines Gitterpfostens hoch, um sicherzustellen, dass sie den hängenden Salat nicht erreichen können, und ziehen in eine kostenlose Salatbar ein.

Kopfsalat bevorzugt eigentlich etwas Schatten, besonders wenn Sie in einer sehr warmen Region leben. Denken Sie an Sonneneinstrahlung und stellen Sie die hängenden Körbe so auf, dass der Salat an der wärmsten Stelle des Tages eine Pause von der Sonne bekommt.

Der essbare Vorgarten

Verhindert Ihr Hausbesitzerverband, dass Sie im Vorgarten Lebensmittel anbauen? Was ist, wenn sie nie gewusst haben? Mein eBook, Der essbare Vorgarten zeigt dir wie!

Erfolgreiche Container-Gartenarbeit

Wenn Sie mehr über den Anbau Ihrer eigenen Lebensmittel erfahren möchten, lesen Sie unbedingt meine Erfolgreiche Container-Gartenarbeit Kurs. Erfahren Sie hier mehr darüber.

Schnecken und Schnecken vorbeugen

Hängende Körbe sind eine gute Option, um eine Vielzahl von Schädlingen abzuhalten, aber Sie können auch Schnecken- und Schneckenschäden in Behältern auf dem Boden beseitigen. Schützen Sie den in Behältern angebauten Salat, indem Sie eine Barriere schaffen, die Schnecken und Schnecken nicht überqueren.

Das Einstellen von Behältern in eine Wasserschale ist eine Möglichkeit, dies zu tun. Stellen Sie einfach sicher, dass das Tablett einen Durchmesser von mindestens einigen Zentimetern hat, der größer ist als die Außenseite Ihres Topfes, damit es sich nicht über die Lücke erstreckt. Sie können auch Salatbehälter auf einen Tisch stellen und eine ähnliche Wassersperrmethode anwenden, indem Sie jedes Tischbein in einen Wasserbehälter legen.

Gießbehälter mit Salat

Anbau von Salat in Behältern bedeutet, dass Sie es häufiger gießen müssen, als wenn Sie es im Boden wachsen lassen würden. Abhängig von der Außentemperatur kann eine tägliche Bewässerung erforderlich sein. Wenn Sie befürchten, dass Sie vergessen werden, die Behälter zu gießen, kann eine kleine Ola [wie diese] eine Lösung sein. Ein Tropfsystem, das auf einem einfachen Timer eingerichtet ist, ist ein anderes.

Kopfsalat in Behältern düngen

Ungefähr einmal pro Woche mische ich ungefähr zwei Esslöffel flüssigen Seetang mit einer Gallone Wasser (ich messe nicht wirklich) und gieße die Behälter damit.

Ursprünglich im Januar 2018 veröffentlicht, wurde dieser Beitrag aktualisiert.


Boden für Hängekörbe auswählen

Wenn es darum geht, Erde zum Eintopfen Ihrer Pflanzen herauszusuchen, möchten Sie sich nicht mit einer unterdurchschnittlichen Blumenerde zufrieden geben, da Ihre Pflanzen zunächst nicht viel Erde verbrauchen! Das wäre einfach grausam. Tun Sie Ihren Pflanzen einen festen Gefallen und greifen Sie zu einem nährstoffreichen Boden mit fantastischer Drainage - etwas mit viel Perlit, Torfmoos und organischem Material. Sie können sogar einige finden, die langsam freisetzenden Dünger in der Mischung haben, so dass Sie einige Wochen lang keinen zusätzlichen Dünger hinzufügen können.


Fügen Sie Blumen zu Ihren hängenden Gemüsekörben hinzu

Selbst wenn Ihr Herz bei den Nahrungspflanzen liegt, fand ich es sinnlos, mich dagegen zu wehren, Blumen neben meinem Gemüse zu kombinieren. Eine unbegrenzte Anzahl von sonnenanbetenden Jahrbüchern wird in einem Korb an einem sonnigen Ort zu Hause sein. Betrachten Sie Geranie, Callibrachoa, Bacopa, Alyssum, Ringelblumen, Plumbago, Lobelia, Narzissen und Eisenkraut.

Es ist einer der besten Orte, um nachlaufende Pflanzen wie tote Brennnessel, Süßkartoffelrebe und schwarzäugige Susan-Rebe zu präsentieren. Übrigens, wenn Sie in einem Gebiet mit hohen Temperaturen leben, machen Kakteen und saftige Arrangements eine schöne Präsentation. Viele schattenliebende Pflanzen gedeihen in hängenden Körben, darunter Fuchsien, Impatiens, Farne, Stiefmütterchen und Begonien. Sie bringen Leben (und Licht) in schattige Veranden.

Merken Sie sich: Hängende Körbe trocknen ziemlich schnell aus - besonders wenn sich Ihre Körbe in der Sonne befinden - und müssen bei heißem Sommerwetter möglicherweise täglich gewässert werden. Dies ist hier in Nordkalifornien der Fall. Dies ist der Teil, in dem ich entweder ein Tropfsystem oder eine Routine zum Handgießen am frühen Morgen beim Schlürfen des Kaffees empfehle.


Schau das Video: Zeleninový salát s křupavou Schwarzwaldskou šunkou - Marcel Ihnačák - RECEPTY KUCHYNE LIDLU


Vorherige Artikel

Welche Blumen funktionieren nicht im Gemüsegarten?

Nächster Artikel

Pflanzenpflege für Zwergaustern cthar